Schaeffler Logo

Schaeffler
Bewertungen

1.751 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

1.751 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

1.169 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 434 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Schaeffler über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Hohe Studienvergütung tröstet über einiges hinweg

3,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Schaeffler Herzogenaurach in Herzogenaurach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vergütung, Sparten,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Image nach aussen besser als intern

Verbesserungsvorschläge

Ausbildung weniger mit sich selbst und mehr mit uns Studenten beschäftigen

Arbeitsatmosphäre

In fast allen Fachbereichen gute Einbindung während der Praxisphase

Image

Gut nach aussen, macht sich im Lebenslauf sicher sehr gut

Work-Life-Balance

40 h - haben nur wir, die meisten Mitarbeiter in den Abteilungen haben in der Regel 35 h. Kuriose Situation, aber dann werden die Stunden im Homeoffice halt "abgesessen". Laut Ausbildung nicht anders möglich, andere Unternehmen schaffen das irgendwie.

Karriere/Weiterbildung

Übernahme ist wohl immer eine Zitterpartie, Seminare in der Studiendauer auf hohem Standard, aber kaum individuelle Bildung möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Top Vergütung im Studium

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klima Tag wurde offensiv durchgeführt - die einfachsten Ideen dann aber abgewunken, weil dann doch nur Pflichtveranstaltung

Kollegenzusammenhalt

In unserem Studiengang gut, Austausch mit anderen Studiengängen muss man nutzen, damit man Infos zu Prüfungen, Fristen etc. erhält

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen

Vorgesetztenverhalten

50/50 - teilt man die gleiche Interessen, ist man am Radius, ansonsten nur eine Nummer.

Arbeitsbedingungen

Viele New Work Konzepte. Home Office Regelungen individuell von Vorgesetzen abhängig (was es für manche sehr frustrierend macht)

Kommunikation

Katastrophe: hat man eine Frage, muss man fünf verschiedene Leute fragen und wenn dann jemand antwortet, sind es drei verschiedene Antworten

Gleichberechtigung

Kaum weibliche Führungskräfte, die wenigen werden gerne für Broschüren und Filmchen eingeladen

Interessante Aufgaben

Hatte bisher in den Abteilungen fast immer Glück

Ein guter Arbeitgeber mit Abstrichen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Schaeffler Gruppe in Schweinfurt gearbeitet.

Image

Das Unternehmen läuft den Trends von morgen hinterher, anstatt sie zu kreieren.
Das Unternehmen entwickelt tolle Konzepte, aber wendet sie intern nicht an (bspw. Führungskonzepte)

Work-Life-Balance

Homeoffice wird bei vielen Vorgesetzten ungern gesehen.
Positiv ist das Gleitzeitkonto und die Möglichkeit der befristeten Arbeitszeitreduzierung

Karriere/Weiterbildung

Bedingt durch die Größe des Unternehmens sind Entwicklungsmöglichkeit gegeben

Arbeitsbedingungen

Bis auf die alten Gebäude (bspw. undichte Fenster), sind die Arbeitsbedingungen gut

Kommunikation

Als Arbeitnehmer erhält man Informationen eher über die Medien als intern.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eigentlich ein tolles 6-monatiges Praktikum

3,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach in Herzogenaurach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Chancen für Studierende/Praktikanten.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Bewusstsein für Sexismus und veraltete Denkweisen bei den männlichen Mitarbeitern schaffen. Mehr Diversität im Personal, besonders bei den Führungskräften

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Erfahrung sehr gut. In anderen Abteilung andere Meinungen

Kommunikation

Teaminterne Kommunikation super, teilweise schlechte Kommunikation zu anderen Teams auf Grund von internem Konkurrenzdenken

Gleichberechtigung

Sexistische Kommentare, fehlender Respekt für Frauen in technischen Berufen, schlechtere Aufstiegschancen für Frauen, keine Frauen in Führungsposition im technischen Bereich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Nicht zu empfehlen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei LuK GmbH in Bühl gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Richtig Schlecht.

Image

Denken das Sie noch immer die besten sind

Work-Life-Balance

Privatleben interessieren die Firma und Vorgesetzten überhaupt nicht. Alles nur auf Interesse und Wohlergehen des Unternehmens ausgelegt

Karriere/Weiterbildung

Nur wer schleimt und bei den „Vorgesetzten“ beliebt ist.
Kompetenz und Wissen ist unwichtig

Gehalt/Sozialleistungen

Mitarbeiter seit Jahren nicht noch Leistungen oder Kompetenz bezahlt sondern nach Standards des Unternehmens.
Eine Abteilung hat ein bestimmten Betrag und ist dieser Ausgeschöpft gibt es auch nichts mehr

Kollegenzusammenhalt

Die einzelnen Teams, Gruppen oder Schichten arbeiten super intern zusammen.
Bei Schichtwechsel oder mit anderen Abteilungen nur Grabenkämpfen

Umgang mit älteren Kollegen

Bekommen mittlerweile Aufhebungsverträge Angeboten.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt zum größten Teil nur „Vorgesetzte“. „Führungpersonal“ wäre nötiger
Die meisten "Führungskräfte" kennen nur den einen Arbeitgeber, führen nicht, bzw. kennen und können dies überhaupt nicht, sondern setzen nur Befehle der Geschäftsleitung um. Teils auch mit rücksichts- und respektlosem Verhalten gegenüber den Mitarbeitern.
Aber, die Geschäftsleitung lebts ja vor.

Arbeitsbedingungen

Demotivierend. Unsozial. Veraltete Strukturen.

Kommunikation

Gibt es nicht. Nur ausgewählte Kreise

Interessante Aufgaben

Wird fast alles vorgegeben. Eigeninitiative unerwünscht.
Wer einmal „Nein“ sagt ist negativ Vorbelastet


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Ich empfehle diese Firma nicht !

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei LuK GmbH in Bühl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilweise gibt's auch gute Abteilungen und Führungskräfte mit interessanten Aufgaben, die sind jedoch deutlich in der Minderheit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hab ich alles oben genannt.

Verbesserungsvorschläge

Endlich kapieren, dass die Transformation nicht gegen die Mannschaft geht.
Offenheit, Transparenz und Fairness mal echt leben, und nicht nur groß in den Social Media Kanälen posten.
Und nein liebe HR, ihr braucht nicht irgendwas kommentieren - ihr seid Teil des Systems.

Arbeitsatmosphäre

Im Team gut, abteilungsübergreifend auch ok - das wären eigentlich 4-5 Sterne, weil jedoch seitens Geschäftsleitung immer nur Druck und Negativszenarien aufgebaut werden 2 Sterne, positiv führen ist unbekannt.

Image

Schaeffler als Konzern wohl eher positiv, der Standort Bühl jedoch ist immer wieder für Negativschlagzeilen gut.

Work-Life-Balance

Man muss sich wehren können, dann geht's.

Gehalt/Sozialleistungen

Aktuell wird ERA eingeführt, die versprochene Transparenz und Fairness, Fehlanzeige. Flächendeckend werden möglichst niedrigste Einstufungen vorgenommen, die Leute gehen auf die Barrikaden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Feigenblattaktivitäten, wenn's gut aussieht in den Social Media Kanälen

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung, bei mir war sie gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Man könnte auch rausmobben sagen.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten "Führungskräfte" kennen nur den einen Arbeitgeber, führen nicht, bzw. kennen und können dies überhaupt nicht, sondern setzen nur Befehle der Geschäftsleitung um. Teils auch mit rücksichts- und respektlosem Verhalten gegenüber den Mitarbeitern.
Aber, die Geschäftsleitung lebts ja vor.

Arbeitsbedingungen

Kommt drauf an wo man arbeitet, in manchen Produktionsbereichen ist die körperliche Belastung viel zu hoch - das ist zwar allen bekannt, aber gemacht wird nix.

Kommunikation

Flurfunk ist schneller als jede offizielle Info

Interessante Aufgaben

Gibt es wirklich


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Teilen

Früher war alles besser

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Schaeffler in Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Moment nur, dass das Gehalt immer pünktlich da ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

MA, die nicht auf das aktuelle Abfindungsprogramm eingehn, werden von den Vorgesetzten regelrecht gemobbt.

Verbesserungsvorschläge

Seine Mitarbeiter als Mensch und nicht als austauschbare Nummer zu behandeln.
Die Mitarbeiter mehr einbinden, wenn die Firma mal wieder ne angeblich ach so tolle Idee hat. Erstmal nachfragen, ob es überhaupt möglich ist! Der MA hat das Wissen, nicht die Führungsetage!

Arbeitsatmosphäre

War früher (vor Automotive bzw. AG) wesentlich besser. Man ging gerne arbeiten, das hat sich komplett gelegt. Es geht nur noch darum Druck zu machen!

Image

Stellt sich als Familienfreundlich und sozial dar, ist aber eher das Gegenteil. Mag nach außen hin ein gutes Bild abgeben, aber intern ist es mehr Schein, als sein!

Work-Life-Balance

Man muss sich nach fast 35 Jahren Sorgen um seinen Arbeitspatz machen, weil sich irgendein Sesselsitzer, sich für den Vorstand profilieren und einen Standort schließen will um angeblich Geld zu sparen. Das kommt bei den Arbeitern nicht gut, angefangen bei Schlafstörungen. Und Schichtbetrieb im allgemeinen gibt schon ne schlechte Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Ohne Studium oder Meisterschule ist da wenig mit hocharbeiten drin. Es sei denn, man kennt einen Vorgesetzten privat...

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige, was mich nach 35 Jahren noch in dieser Firma hält. Geld ist immer pünktlich da.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit diese Firma zur AG wurde existiert das Wort "sozial" nicht mehr wirklich.

Kollegenzusammenhalt

Obwohl seit Jahren versucht wird, Schichten gegeneinander auszuspielen, ist der Zusammenhalt, vor allem bei den ü 40, sehr gut. Man bekommt uns nicht klein....das ist ärgerlich für die Führungsebene.

Umgang mit älteren Kollegen

Da gehöre ich ja nun auch dazu....am liebsten wäre man uns gerne los, wir sind zu teuer auf Grund alter Verträge! Originalspruch eines Segmentleiters. Wenn man auf Grund des Alters verschiedene Dinge nicht mehr richtig zu bewältigen sind, kommen dumme Antworten von Vorgesetzten, z.B. dann such dir doch nen anderen Job! Man muss sich viel gefallen lassen von diesen neuen z.T. recht jungen Vorgesetzten, die noch nie wirklich in ihrem Leben gearbeitet haben!

Vorgesetztenverhalten

Druck, Druck, Druck! Und Beleidigungen, wenn den Vorgesetzten was nicht passt.

Arbeitsbedingungen

Waren schon mal besser

Kommunikation

Kommunikation von oben nach unten funktioniert schon lange nicht mehr.
Lediglich die der MA untereinander ist okay.

Gleichberechtigung

Voll okay, verdiene als Frau das gleiche, wie die Männer, bei gleicher Arbeit. Allerdings sind wenig Frauen in der Führungsriege. Männer werden da immer noch bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Gibt es in der Produktion eher weniger.

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe Kollegin,

danke für Ihren Kommentar auf kununu, welchen wir sehr ernst nehmen.
Mobbing wird bei Schaeffler nicht toleriert und auch Beleidigungen aller Art haben in unserem Unternehmen keinen Platz.
Da Sie in Ihrem Kommentar über sehr schwerwiegende Vorwürfe sprechen, bitten wir sie inständig darum, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Bitte melden Sie sich über feedback-hr@schaeffler.com. Seien Sie versichert, dass Ihr Anliegen streng vertraulich behandelt wird. Nur so können wir die von Ihnen geschilderten Punkte aus dem Weg räumen.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Die Rechtsradikale haben diese Firma in Griff

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Schaeffler KG in Schweinfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Racist Strukturierte Firma

Verbesserungsvorschläge

Achtung Vitamin B Gefahr


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wohin geht die Reise bei Schaeffler? Viele Managementfehler wirken sich negativ aus.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Schaeffler AG, Herzogenaurach in Bayern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kontinuität, weniger ständige Umorganisationen, mal mehr auf den Mitarbeitern hören. Verlagerungen ins Ausland stoppen. Die Mitarbeiter mehr mit einbeziehen.

Arbeitsatmosphäre

Ganz schlechte Stimmung im Laden

Image

Schlecht, ich würde meinen Freunden nicht empfehlen hier zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Durchschnitt

Karriere/Weiterbildung

Man muss eher aufpassen das man seinen Status hier nicht verliert.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen schauen wie sie klar kommen.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe! Neue Chef's kommen und gehen ! Personal wird abgebaut weil es der Firma ja wirtschaftlich so schlecht geht. aber von Extern werden ständig die sogenannten "Wunderkinder" eingestellt die der Firma nichts bringen.

Kommunikation

Nur das was von Oben nach unten gewünscht ist. Nach Außen werden aufgebauschte Luftblasenparolen gestreut, was für ein toller Laden das ist. Viel Rauch um nichts.

Interessante Aufgaben

Kommt auf den Bereich an.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Schöne Fassade mit marodem Kern

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG in Bühl gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungleiche Bezahlung innerhalb des Konzerns.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarif ist nicht gleich Tarif


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es war einmal ein Familienunternehmen...

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Schaeffler KG in Herzogenaurach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nur noch die Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittelalterliche Führungsstil. Offensichtliche Lügen in der Kommunikation. New Work auf die Fahne schreibebn aber autokratisch regieren.

Verbesserungsvorschläge

Offene und ehrliche Kommunikation. Dem Wort Familienunternehmen wieder Bedeutung geben. Verantwortung für die Mitarbeiter übernehmen.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, aber ein sich arg verschlechternder Führungsstil

Karriere/Weiterbildung

früher wirde darauf mal wert gelegt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

mehr Schein als Sein

Vorgesetztenverhalten

Wie immer gibt es solche und solche, aber die Strolche darunter werden immer mehr.

Kommunikation

Führungsseitig nurmehr Hochglanzbroschüren-BlaBla ohne Inhalt

Gleichberechtigung

Zusammensetzung des Vorstandes ist recht patriarchalisch


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN