Navigation überspringen?
  

SCREEN GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

SCREEN GmbH Erfahrungsbericht

  • 23.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Ein guter Arbeitgeber

4,38

Arbeitsatmosphäre

Manchmal anstregend aber immer mit guter Laune :-)

Vorgesetztenverhalten

I.d.R. sind die Vorgesetzten sehr gut. Manchmal merkt man ihnen den Stress ein wenig an, aber wo ist das nicht? - Im Allgemeinen Daumen hoch :-)

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen, die kündigen aber für gewöhnlich und sind machmal auch noch sehr nachtragend :-( ein sehr guter Zusammenhalt. Auch über Ressortgrenzen hinweg. Wie immer kommt es aber auch auf einen selbst an :-)

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind so wie man sich weiterentwickelt. Neue Aufgaben können übernommen werden, wenn man sich dafür interessiert. Aber wie immer im Leben sollte man sich darum auch selbst kümmern. Wenn man immer die gleichen Aufgaben macht und nicht mit seinem Vorgesetzten spricht, passiert auch wenig.

Kommunikation

Ist halt eine Kommunikationsfirma - wer sich abschirmt bekommt allerdings auch keine Infos.

Gleichberechtigung

Ich habe noch nie eine Ungleichbehandung erfahren. Frauen in Führungspositionen sind genauso normal wie ältere Mitarbeiter, die neu eingestellt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden neu eingestellt. Manchmal gibt es natürlich Reibereien, die sind aber auf persönlicher Ebene der Menschen zu finden. Trainer und Berater sind eben "Alphatiere", die meist recht haben wollen ;-)

Karriere / Weiterbildung

Naja, flache Hierachien sind eben flach und die Luft nach oben wird dünn, also hat man da wenig Ambitionen, da man dann ja auch "Alphatiere" sich gegenüber sieht ;-)

Gehalt / Sozialleistungen

Wie immer kann es besser sein, Sozialleistungen sind i.O.

Arbeitsbedingungen

Alles was man braucht ist vorhanden. Machmal dauern Beschaffungen etwas länger, das ist schade.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zum Thema Umwelt könnte man sicher noch mehr machen. Aber ein Spritsparwettbewerb ist ja immerhin ein Anfang. Bei über über 1Mio km im Jahr ist das schon was. Soziale Verantwortung wird groß geschrieben, Kündigungen sind in meinem Bereich seit 10 Jahren nur 2x (und das berechtigt" ausgesprochen worden und das auch noch mit sozialer "Abfederung".

Work-Life-Balance

Mehr Freiheiten im Bereich der Terminplanung habe ich noch nicht erlebt. Termine werden selbst eingesteuert. Hohe Eigenverantwortung - damit auch die Möglichkeit die Work-Life-Balance selbst zu beeinflussen.

Image

Kann besser sein, liegt aber möglichweise auch der Selbstdarstellung. Man kann stolz sein, dauf das was man im Handel und gegenüber Auftraggeber erreichen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • soweit alles gut

Pro

offene und regelmäßige Kommunikation, Mut zur Veränderung

Contra

mehr Unabhängigkeit von einem Auftraggeber - ggf. auch mehr Unabhängigkeit von der Automobilbranche - Kompetenzen geben es her. Mehr Mut in eigene "Produkte" zu investieren.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Screen GmbH
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf