Navigation überspringen?
  

sea chefs Human Resources Services GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

sea chefs Human Resources Services GmbH Erfahrungsbericht

  • 17.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Wenn man arbeiten kann und möchte, mal eine Nette Abwechslung für eine Absehbare Zeit

3,92

Arbeitsatmosphäre

Man steht sehr unter druck. Von oben herab wird man permanent beobachtet und bekommt immer nur die negativen dinge zu hören. Lob oder Motivation gibt es nicht. Von Seiten der Firma heißt es „Das Gehalt auf deinem Konto am Ende des Monats sollte motivation genug sein.“

Vorgesetztenverhalten

Im großen und ganzen faires verhalten. Da man aber in 12 Monaten Arbeit vier verschiedene vorgesetzte hat, kann man das nicht verallgemeinern. Es steht und fällt mit der zuständigen Person

Kollegenzusammenhalt

Da die Fluktuation sehr hoch ist, kommen und gehen Kollegen ständig. Jeder arbeitet anders. Mal hat man guten zusammenhalt und mal nicht

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind von Anfang an klar definiert.

Kommunikation

Es wird sehr stark auf die „Chain of command“ geachtet. Wenn einem höheren Manager etwas auffällt, spricht er dich nicht selbst an. Er teilt es dem ihm untergeordneten Mitarbeiter mit. Dieser seinem untergeordneten und diese Person kommt dann zu einem.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen haben die selben Anforderungen, Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen

Umgang mit älteren Kollegen

Auf das Alter der peronen wird keine große Rücksicht genommen. Alle haben die gleichen Leistungen zu erbringen. Im großen und ganze haben jüngere Mitarbeiter höhere Aufstiegschancen als ältere.

Karriere / Weiterbildung

Leistung wird belohnt. Ebenso gibt es interne Weiterbildungen und Umschulungen

Gehalt / Sozialleistungen

Der Stundenlohn ist unter dem deutschen Mindestlohn und beläuft sich im niedrigeren Management auf 6,10€ Brutto die Stunde.
Sozialleistungen gibt es nich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf den Schiffen wird großen Wert auf die Umwelt gelegt.
Sozialleistungen gibt es nicht. Zahnbehandlungen muss man bis auf die extraktion selbst tragen

Work-Life-Balance

Auf Grund der Arbeit auf dem Schiff gibt es keine freien Tage oder Urlaub. Das weiß man aber von vornherein und kann dies nicht negativ bewerten.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein höheres Gehalt würde mehr deutsche Arbeitskräfte akquirieren

Contra

Unzählige unbezahlte Überstunden die selbst der internationalen, maritimen Gesetzgebung wiedersprecheb

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    seachefs
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige