Welches Unternehmen suchst du?

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

seepex 
GmbH
Bewertungen

52 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

52 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

War mal besser

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei seepex gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der (negative) Einfluss eines amerikanischen Konzerns macht sich bemerkbar


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Versprechen wurden nicht gehalten. Vertrauensgremium steht dem Arbeitgeber näher als den Mitarbeitern.

2,3
Nicht empfohlen
Hat im Bereich Administration / Verwaltung bei seepex GmbH gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Ganz klarer Nasenfaktor

Arbeitsbedingungen

Sehr steril.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Mehr Schein als Sein

3,1
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei seepex GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home Office Möglichkeit
Parkplatz

Verbesserungsvorschläge

Tarifvertrag abschließen

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitspensum nimmt immer mehr zu bei gleichbleibender oder sinkender Belegschaft. Daher ist man ständig im Stress und schafft seine Arbeit kaum. Seit der Übernahme durch Ingersoll Rand sinkt die Stimmung im Unternehmen extrem und man erhält zusätzliche Aufgaben. Das sollte jedem Bewerber bewusst sein.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten und auch Home Office-Möglichkeiten. Trotz des hohen Arbeitsanfall arbeitet man aber weit mehr als die 40 Wochenstunden!

Karriere/Weiterbildung

Viele Seminarangebote. Karrierechancen gleich null.

Gehalt/Sozialleistungen

Eher schlecht. Nur an dem Tarifvertrag "angelehnt". Man bekommt nur eine Gehaltserhöhung, wenn der Vorgesetzte den jeweiligen Geschäfsleiter quasi darum anbettelt. Die technischen Mitarbeiter werden generell immer bevorzugt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch die Energiekrise wird stark darauf geachtet, Strom zu sparen. Es gibt auch eine Nachhaltigkeits-Arbeitsgruppe. Jedoch ist noch zu wenig in der Verwaltung digitalisiert - da besteht Nachbesserungsbedarf.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb meiner Abteilung wurde an einem Strang gezogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe oft mitbekommen, dass älteren Kollegen Aufhebungen angeboten wurden, um sie los zu werden.

Vorgesetztenverhalten

Das jährliche Mitarbeitergespräch hat bei mir nie stattgefunden. Ansonsten kann ich zu meinem Vorgesetzten nichts schlechtes sagen und bin da auch sehr zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Von uralten Büros in Gebäude 1 bis zu relativ Neuen in Gebäude 4. Je nachdem wo man arbeitet, findet man andere Bedingungen vor. Die IT-Ausrüstung ist vollkommen ausreichend. Jedoch könnte man mehr Technologien einführen, um von den Papierstapeln wegzukommen.

Kommunikation

Es werden relevante Informationen bis zum Schluss vor der Belegschaft geheim gehalten und erst viel zu spät kommuniziert. Zu dem Zeitpunkt wussten die meisten bereits durch den Flurfunk sowieso schon Bescheid.

Gleichberechtigung

Von den ganzen Führungskräften sind die aller wenigsten weiblich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielfältig und interessant.


Image

Optionen

Große und moderne Firma

4,2
Nicht empfohlen
Hat im Bereich IT bei seepex gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das moderne Gelände, die Kantine, die netten Vorgesetzten fand ich gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben-

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal einstellen. Lieber 100-105% Belastung, anstatt konstante 150%. Ich habe auch einen Burnout Fall mitbekommen.

Arbeitsatmosphäre

Überall wird nur gemeckert, es wären zu wenig Leute für zu viel Arbeit.

Image

Die Firma ist gut etabliert. Allerdings wurde in der Vergangenheit sehr über die Arbeitsbedingungen gemeckert. Ggf. auch mal in die Presse schauen.

Work-Life-Balance

Es herrschte Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten. Um Freitag eher nach Hause gehen zu können, musste man die Woche "vorarbeiten". An Wochenenden oder Feiertagen musste man jedoch nicht arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Würde eher nicht sagen, dass man Aufstiegschancen hat. Die Abteilungen sind alle schon nicht groß besetzt, sodass es keinen Sinn machte noch mehr Mitarbeiter zu Vorgesetzten zu Befördern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter waren durchschnittlich. Zumindest den Leuten aus der Halle wurde ein Firmanrad angeboten soweit ich mich erinnere.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf Mülltrennung geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Ganz ok, jedoch nicht herausragend. Der Stress sitzt den Leuten in den Knochen, wobei es auch schon mal unprofessionelle Anfeindungen gegenüber Kollegen gab.

Vorgesetztenverhalten

Was ich so mitbekommen habe, wurde sich immer um eine klare Kommunikation bemüht. Manche Vorschläge wurden leider jedoch nicht ernst genommen, obwohl diese die Abteilung voran gebracht hätten

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros und Klimatisierung sind Standard, solange man im großen Neubau-Büro weiter hinten auf dem Gelände, arbeitet. Die Kantine hatte damals auch geöffnet, ich weiß nicht, ob diese noch besteht.

Kommunikation

Herausragend. Es fanden regelmäßige Meetings statt, um über Aktuelles Informiert zu werden.

Interessante Aufgaben

Es gibt fest zugeteilte Personen pro Aufgabenbereich.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Mittelmaß, für Arbeitnehmer ohne Karrierewunsch

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei seepex gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt pünktlich auf dem Konto, Umgang mit Covid-19

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach der Übernahme durch Ingersoll Rand Ungewissheit über die Zukunft. Siehe GHH Rand in Oberhausen. Keine Chance zur Entwicklung.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf das Potential der eigenen Mitarbeiter setzen

Arbeitsatmosphäre

Durch chronische Unterbesetzung und die Ungewissheit nach Übernahme eines amerikanischen Unternehmens ist die Stimmung teilweise sehr gedrückt

Image

Innensicht ist viel besser als die Aussensicht.

Work-Life-Balance

Gleitzeitregelung sehr flexibel, allerdings finden Meetings auch häufig außerhalb der Kernzeiten statt.

Karriere/Weiterbildung

Diverse Schulungsangebote, Elearning, Schulungsbudget großzügig. Aber absolut keine Entwicklungsmöglichkeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist an die Tarife "angelehnt", fair bewertet wird jedoch nicht

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich untereinander

Vorgesetztenverhalten

Menschlich top, leider wird man über Entscheidungen oft im unklaren gelassen.

Arbeitsbedingungen

Je nach Gebäude in dem man sitzt, gut bis unterirdisch. IT-Ausstattung modern.

Kommunikation

Wichtige Dinge erfährt man nur über den Flurfunk. Es ist etwas im Busch, die entsprechende Mitteilung kommt dann wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Gleichberechtigung

Hier geht mehr. Insbesondere in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Größtenteils zu Ambitioniert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Optionen

Ein sehr innovatives und vorbildliches Unternhemen

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei seepex gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Onboarding ist bei Seepex sehr vorbildlich. Sehr familäres Arbeitsklima

Work-Life-Balance

Home-Office möglich, je nach Abteilung.
Gleitzeit ist auch vorhanden

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten zur Weiterbildung sind auf jeden Fall vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Praktikant bzw. Student könnte es etwas mehr sein.

Kollegenzusammenhalt

Alle für einen, einer für alle

Vorgesetztenverhalten

Sehr kurze Kommunikatiionswege zu Vorgesetzten.
Sehr zuvorkommend


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Top Arbeitgeber - moderne und kurze Strukturen, freundlicher Umgang und offene Kommunikation

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Seepex GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliches & Lustiges Team, regelmässige Gespräche mit dem Team , Gedankenaustausch Abteilungsübergreifend, immer ein offenes Ohr

Work-Life-Balance

Gerade auch jetzt in der COVID Zeit war Home Office gar kein Problem. Urlaub-Überstunden-Freizeit-Arbeit lassen sich super vereinen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Natürlich wird der Müll getrennt, aber auch im Maschinenpark wird strikt auf umweltbewusster Umgang mit Materialen und Verbrauchsgut geachtet.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben regelmässig Meetings wo auch die "Alte Garde" dabei ist, und ohne sie... wäre so manche Frage schwieriger zu lösen! Sie sind immer dabei und es ist ein respektvoller Umgang.

Vorgesetztenverhalten

Sind sehr bemüht das man als Mitarbeiter zufrieden ist. Stets ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Laptop wird gestellt. Arbeitsplatz ist gut ausgestattet. Ob 2 oder drei Monitore.. Kein Problem

Kommunikation

wie gesagt, man hat eigentlich immer ein offenes Ohr. Wenn vielleicht nicht in der Minute, wird aber ein Gespräch für kurzfristig später fest gemacht.

Gleichberechtigung

Ich persönlich kann es nicht bewerten, aber wir haben durchaus Frauen in angesehenen, wichtigen und entscheidungsfindenden Abteilungen! Von daher, ja!

Interessante Aufgaben

Ich habe direkt von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben bekommen. Dadurch kam nie Langeweile und trister Alltag auf.


Image

Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Optionen

SEEPEX - All Things Flow

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei seepex gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles =)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Trifft nicht zu !!!

Verbesserungsvorschläge

Keine !!!

Arbeitsatmosphäre

Top !!!

Image

Sehr hoch angesehen in der Branche.

Work-Life-Balance

Kein unflexibles Schichtsystem sondern angenehme Gleitzeit.

Karriere/Weiterbildung

Wer fleißig ist wird auch belohnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin äußerst zufrieden =)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Darauf wird im vollen Umfang geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Trotz der hohen Mitarbeiterzahl immer noch ein Familienunternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Einer der wenigen Arbeitgeber wo der Mitarbeiter noch in Rente gehen kann/darf.

Vorgesetztenverhalten

Top !!!

Arbeitsbedingungen

Top !!!

Kommunikation

Top !!!

Gleichberechtigung

Hier gibt es viele weibliche Führungskräfte =)

Interessante Aufgaben

Definitiv ja !!!

Ich würde am liebsten die Zeit zurück drehen.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei seepex GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

einige Punkte habe ich ja genannt.

Verbesserungsvorschläge

Hierarchien verändern
Strategien verändern
mehr MA in der Fertigung und Produktion einstellen, dafür weniger Leute im Büro.

Arbeitsatmosphäre

dauerhafte Beobachtung, Zeitdruck usw.

Work-Life-Balance

Mit der Firma will man im Privaten nichts zutun haben.

Karriere/Weiterbildung

Bei der Firma kann man das total vergessen außer man kommt aus Bottrop-Kirchellen.
Produktionsleiter und die Meister alle aus Kirchhellen und i-wie verwand.
also los zieht nach Kirchellen wenn ihr was bei Seepex reißen wollt.

Gehalt/Sozialleistungen

Sind zwar nicht im IG-Metall bzw. Tarif gebunden aber halten sich meistens daran. bis auf die Wochenstunden da ist die Frima immer noch bei 40 std.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Stapler werden mit Strom betrieben.

Kollegenzusammenhalt

Einfach nur Katastrophal.
Gehen sich an den Kragen.
Kein Zusammenhalt.
Kein Wir-Gefühl
Keine Teamarbeit

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen die selbe Arbeit machen wie die jüngeren MA.

Vorgesetztenverhalten

Keine wirklich Hilfe
Kommen mit drei Mann auf eine zu um dich unterdruck zusetzen.
Zitat: MA sind einfacher zu ersetzen als Maschinen".

Arbeitsbedingungen

MA. stehen 8std. an Werkbänke oder an Maschinen, was soll man dazu sagen?
Eine neue Investition waren Gummimatten auf dem Boden für ein ergonomischen Arbeitsplatz.
1 Akkuschrauber für die Montage = Haltebänder kann man ja auch mit der Hand anziehen laut aussage Vorarbeiter und Meister.
Große Statoren mit der Hand aufziehen, da sonst der Boden schwarze Streifen bekommt.
Klar kann man ein Kettenzug benutzen, man hat nur keine Zeit dafür da man auf die Minuten kommen muss.

Das waren nur 3 Punkte von 1000.

Kommunikation

Sehr fragwürdig.
Vorgesetzte kommunizieren nicht mit Angestellten.
alles läuft über 3 Person bzw. Buschfunk

Gleichberechtigung

alle werden gleich schlecht behandelt

Interessante Aufgaben

Wenn man auf Insel Arbeit steht dann ist das sicher sehr Interessant.
aber Job-Rotation, Job-Enlargement und Job Enrichment gibt es nicht.


Image

Optionen

Mehr Schein als Sein

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei seepex gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Inhabergesteuert, unehrlich

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat

Arbeitsatmosphäre

Distanziert

Umgang mit älteren Kollegen

Starker Trend den Alterdurchschnitt zu drücken

Vorgesetztenverhalten

Trumpstyle

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros

Kommunikation

Clicken

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnitt


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN