Selzer Fertigungstechnik GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Selzer Fertigungstechnik GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Arbeitgeber mit Zukunft

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche lohnzahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die momentane Ungewissheit wie es weitergeht. Die Mitarbeiter sind euch gut gewogen. Lasst sie nicht im Regen stehen sondern lobt auch mal die Leistungen auch in schlechten Zeiten. Alle für einen...

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander und aufeinander zugehen. Dann wird es wieder. Offene ehrliche Gespräche auf Augenhöhe sind wichtig, leider selten. Auch ein Arbeitgeber hat mal klein angefangen.

Arbeitsatmosphäre

Als Einrichter nicht immer einfach, aber nette Kollegen.

Image

Zur Zeit stark Verbesserungsbedürftig. In der Vergangenheit top Arbeitgeber

Work-Life-Balance

Wenn es möglich war konnte man mit Unterstützung rechnen.

Karriere/Weiterbildung

Durfte viele Schulungen mitmachen

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt. Aber auch ehrlich erarbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird stetig gesteigert. Schon gutes Niveau

Kollegenzusammenhalt

Super. Zumindest in meiner Schicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr viel Respekt vor älteren Kollegen. Klar manchmal eggt man auch mal an. Aber man unterstützt sich

Vorgesetztenverhalten

Viele in meiner Zeit gehabt. Kamen viele gingen viele. Aber eigentlich kam ich gut mit jedem aus.

Arbeitsbedingungen

Verbesserungsbedarf

Kommunikation

Kommt auf die Führungskraft an. Schwarze Schafe gibts überall.

Gleichberechtigung

Nette männliche und weibliche Kollegen. Man kann auch als Frau eine Führungskraft werden.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag war damals eine Herausforderung. Aber hinterher lief es ziemlich gut. Leider ist das Produkt ausgelaufen.

Keine schönen Zeiten aber Potential

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr pünktliche Zahlung des Gehalts. Alles andere lässt aber zur Zeit zu wünschen übrig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die irre Idee jetzt unbedingt ins Ausland gehen zu müssen. Das soll das Allerheilmittel sein. Die jetzigen Standorte in Ausland sind doch schon reine Geldvernichtungsmaschinen. Alles gute für die schwierige Zukunft.

Verbesserungsvorschläge

Der allgemeine Umgangston sollte mal wieder auf ein vernünftiges Niveau gebracht werden. Mehr Offenheit und Einbeziehung der Mitarbeiter, denn die verdienen unterm Strich das Geld. Problematisch sind die vielen GFs und die Berater. Hier ist kein wirkliches Vorankommen zu sehen. Auch sollte endlich mal in andere Branchen geschaut werden. Es gibt auch Arbeit, die nichts mit Automotive zu tun hat!!!!!!!
Einige Abteilungsleiter sollten auch mal auf den Boden der Tatsachen geholt werden und ihr vermeintlich hohes Ross verlassen. Auch mehr in neue Technik am Standort investieren, als das Geld im Ausland zu versenken.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gedrückt Atmosphäre, da zum einen für Branche schwierig ist als auch die Firmenführung. Ständig wechselnde oder neue Geschäftsführer und zu viele Berater, die nix taugen.

Image

Früher sehr gut, aber das bröckelt zur Zeit sehr stark.

Work-Life-Balance

Völlig unproblematisch. Gleitlzritkonto. Urlaub sollte halt früh genug angemeldet werden, aber auch auf kurzfristige Situation wird gut reagiert

Karriere/Weiterbildung

Abteilungsabhängig. In meiner Abteilung gut und wurde auch von den Vorgesetzten supportet.

Gehalt/Sozialleistungen

IG Metall Tarifvertrag mir ERA
Leistungszulagen werden aber eher nach der Betriebszugehörigkeit vergeben als der tatsächlichen Leistung. Also ausbaufähig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Ganz OK. Aufgrund der allgemeinen Situation resignieren viele und machen nur, wenn überhaupt, Dienst nach Vorschrift.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird Rücksicht genommen. Diese Kollegen sind wichtig für das Unternehmen. Aber auch das ist abteilungsabhängig

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich bis zum Schluss immer sehr gut. Aber es gibt auch andere....

Arbeitsbedingungen

Mal gut, Mal schlecht. Viel alte Maschinen und veraltete Technik, die bisher mehr oder weniger ausreichend waren. Wartung ist auch so ein Problem. Viel alte Technik ist halt sehr wartungsintensiv und kostspielig.

Kommunikation

Im großen und ganzen OK. Mal besser Mal schlecht.

Gleichberechtigung

Stark abhängig von den jeweiligen Vorgesetzten. In meiner Abteilung immer einwandfrei.

Interessante Aufgaben

Werden jetzt wohl mehr kommen, da es der Situation geschuldet ist. Ansonsten normale Aufgaben eines Produktionsbetriebes

Endlich mal ne gute Geschäftsführung!

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neue G.führung hat grosses Interesse an der Vorgehensweise in d. Produktion. Nett und hat endlcih mal Ahnung von dem was sie tut. Mutig schlechtes auszusortieren u.a. auch Nichtstuer

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Luft, Sauberkeit

Verbesserungsvorschläge

Faulenzer rausschmeißen. Mehr für frische Luft in einigen Hallen tun...

Image

Hat super Ruf und ist und bleibt Number one

Umgang mit älteren Kollegen

Passt

Vorgesetztenverhalten

Endlich die alten weg frischer Wind.Qualifizierte Leitung

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut woanders träumt man davon

Interessante Aufgaben

Neue Aufträge im Anmarsch


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Traditionsbetrieb scheinbar am Ende

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir aktuell nur noch eine Sache ein, pünktliche Gehaltszahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelnde Kommunikation, Perspektivlosigkeit, zu viel Druck durch doppelte Belastung.

Verbesserungsvorschläge

Mit den Mitarbeitern sprechen, nicht über sie. In Entscheidungen einbeziehen die sie betreffen, Gedankenaustausch

Arbeitsatmosphäre

Seid gut einem Jahr geht es stetig Abwärts, die Stimmung bezüglich der Arbeit ist fast am Nullpunkt angelangt. Immer weniger Personal muss immer mehr machen, der Krankenstand ist dementsprechend groß.

Image

War mal sehr gut

Work-Life-Balance

Hört sich gut an aber nicht erwünscht

Karriere/Weiterbildung

Wer nichts leistet hat gute Chancen, für alle anderen gilt das Prinzip des Superklebers. (Hält deinen Arsch auf der Position fest)

Gehalt/Sozialleistungen

Danke Tarifvertrag, aber ein Haustarif mit sicherlich hohen Einbußen soll in Zukunft kommen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seid dem neuen Sicherheitsbeauftragten sieht man ein Licht am Horizont

Kollegenzusammenhalt

Größtenteils wirklich Top, der Grund warum der Laden noch einigermaßen erträglich ist

Umgang mit älteren Kollegen

Werden unter den Kollegen respektvoll behandelt, von Vorgesetzten leider zu oft nicht ernst genommen

Vorgesetztenverhalten

Der große Teil drückt sich vor der Verantwortung, zu eingefahrene Strucktur ohne frischen Wind. Eine Grähe hackt der anderen kein Auge aus, oder das haben wir schon immer so gemacht.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer viel zu heiß, Maßnahmen nur unzureichend gegeben.

Kommunikation

Wird weitesgehend vermieden, es gibt nur ganz wenige Vorgesetzte die respektvoll mit ihrer Mannschaft umgeht. Spricht man Missstände an, kann es dazu führen, dass man die volle Breitseite abbekommt. Es kam auch schon mehrfach vor, dass es Verbal eskalierte und auch schon zu Handgreiflichkeiten von Führungskräften.

Gleichberechtigung

Beim Gehalt nur im Akkord, im Bereich des Stundenlohn fällt die Leistungsbewertung in den ersten Jahren sehr mager aus. Mir sind Fälle bekannt, ein Mitarbeiter bekommt nur ein Drittel der Zulage als seine Kollegen und leistet mehr. Wo liegt der Anreiz bzw. die Motivation mehr zu leisten. In meinem Fall nach gut 5 Jahren bin ich mit der Zulage zufrieden.

Interessante Aufgaben

Leider viel zu wenig Herausforderungen.

Eine Firma die wohl leider langsam den Bach runter geht..

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

IGM gebunden, starker Betriebsrat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die wechselnden Geschäftsleiter die scheinbar alle nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Verbesserungsvorschläge

Dies würde leider den Rahmen sprengen, davon abgesehen interessiert dies hier leider keinen, vor allem nicht den neuen Geschäftsführer

Arbeitsatmosphäre

Als normaler Mitarbeiter hat man in dieser Firma leider nichts zu melden. Gibt man Vorschläge ab oder äußert bedenken, kann es vorkommen das man mit der Aussage "du wirst hier nicht zum denken bezahlt" stehen gelassen wird.
Unter den Mitarbeitern gibt es ein gutes Betriebsklima, mit den meisten Vorgesetzten leider nicht. Wenn es Sozial eingestellte Vorgesetzte oder gar Bereichsleiter gab, wurden diese von Ihrem Amt enthoben. Von den Vorgesetzten hört man meist nur wenn es was negatives gibt. Leistungsbewertung ist eher eine Betriebsdauerzugehörigkeitsprämie.

Image

War mal super, geht aber langsam aber sicher den Bach hinunter.

Work-Life-Balance

Im Schichtbetrieb ist eine Gleitzeitregelung natürlich schlecht umzusetzen, in meinem Fall wäre dies zwar möglich, ist aber nicht gewünscht.
Urlaub muss lange vorher angemeldet werden, sonst gibt es lange Gesichter wenn seinen Feierabend vorverlegen möchte. Dies ist aber von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsangebote werden garnicht angeboten, selbst wichtige Schulungen für die Ausführung des Berufs werden nur ungerne genehmigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut, da IGM Vertragsgebunden, auch wenn wieder mal wie in der Vergangenheit davon abgewichen werden soll.

Kollegenzusammenhalt

Der zusammenhalt unter den Kollegen ist durchweg gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Meinung nach wird auf ältere Kollegen Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Mein ehemaliger Vorgesetzter in einer anderen Abteilung war super, mein jetztiger ist eher unzufriedenstellend. Leider hat dieser seine lieblinge und andere Personen die er nicht mag, leider mag er den großteil seiner Mannschaft nicht. Des Weiteren ist seine Aussage Gesetz, egal ob man einen guten Vorschlag hat oder nicht. Funktioniert seine Idee nicht, wendet er gerne die Ideen der Mitarbeiter an und verkauft diese als eigene Ideen.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer leider sehr warm, Fenster dürfen Teilweise Nachts nicht offen sein. Leider in den meisten Hallen nur künstliches Licht und dunkler Boden. Schön ist anders

Kommunikation

In eher schlechten Zeiten wie diesen wird man selbst auf Betriebsversammlungen nicht Informiert was die Geschäftsleitung vor hat. Der Betriebsrat würde zwar gerne, bekommt aber von der Geschäftsleitung auch keine Informationen.

Gleichberechtigung

In meinem Bereich....

Interessante Aufgaben

In meinen Bereich ja, in anderen Bereichen wollte ich nicht Tod über dem Zaun hängen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Einstige TOP-Firma in schwierigen Zeiten , Schade

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

je nach Job hat man seine Ruhe
Entlohnung ist gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge....
Investitionsscheu und Sparen am "falschen Ende"

Verbesserungsvorschläge

Innovationen, Ideenreichtum und Fortschritt sind heuer Fremdworte.
Wo bleibt die Aufbruchstimmung ?

Arbeitsatmosphäre

Zukunftsperspektive der gesamten Firma ist unklar.
Viele MA mit schlechtem Bauchgefühl

Image

in der Region stetig sinkendes Level

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto.....

Karriere/Weiterbildung

kaum Möglich, verkrustete Strukturen, unbewegliche Führungskräfte

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag, daher in Ordnung. Abweichungen seitens GF sind aber gewünscht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

in Ordnung

Kollegenzusammenhalt

in den Abteilungen ok
starker Betriebsrat !

Umgang mit älteren Kollegen

mit den Ruheständlern geht auch das Fachwissen, keinen kümmerts

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsabhängig mal top, mal schlimm

Arbeitsbedingungen

alte Gebäude, Hitze im Sommer teils unerträglich

Kommunikation

mehr Buschfunk als offizielle Info.
Betriebsversammlung sind aber informativ

Interessante Aufgaben

hin und wieder, derzeit Unterforderung


Gleichberechtigung

Interessante Produkte

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr freundliche und angenehme Atmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man selbst bei 40Grad draußen arbeiten gehen muss, man muss schon sehr körperlich fit sein.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Leute übernehmen, da es momentan sehr schwierig ist dort unterzukommen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Teamkollegen

Kollegenzusammenhalt

Mal mehr mal weniger...

Vorgesetztenverhalten

Man kommt mit den Vorgesetzten gut aus.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Dort wird besser bezahlt als wenn man seine Ausbildung nachgeht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schlosser

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er ist geizig will unser Geld gibt nichts ab obwohl die Jahre sehr erfolgreich waren . Er spielt gegen uns und nicht für uns . Die Planung uns Organisation ist katastrophal

Verbesserungsvorschläge

Er soll mal mit und für die Arbeitnehmer arbeiten und nicht immer dagegen .


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wer hier nichts zu sagen hat, ist selbst schuld.

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Image

Wird schlechter geredet, als es ist.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten unflexibel geregelt.
Es wird zu viel Wert auf Anwesenheit (unabhängig vom Output) gelegt.

Karriere/Weiterbildung

Die Mitarbeiter sollen alles von alleine können. Weiterbildungskonzepte gibt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetzenabhängig besser oder schlechter.

Kollegenzusammenhalt

In Teilbereichen gut.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche und solche.

Kommunikation

Offen, manchmal vielleicht zu offen.

Gleichberechtigung

Jede(r) ist seines Glückes Schmied.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Auf gar keinen Fall!!!!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen