Navigation überspringen?
  

sepp.med gmbhals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

sepp.med gmbh Erfahrungsbericht

  • 02.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Guter Einstieg - mit der Zeit offenbaren sich manche Schwächen

3,58

Arbeitsatmosphäre

Ich würde sagen es hängt immer sehr vom Projekt ab in dem man gerade ist. Da kann der Alltag manchmal geprägt sein von Mitarbeitern des Kunden oder von anderen Firmen. Innerhalb der Firma ist die Atmosphäre überwiegend gut.

Vorgesetztenverhalten

Bei auftretenden Problemen haben alle Vorgesetzten die ich erlebt habe sich kurzfristig Zeit genommen um darüber zu sprechen und eine Lösung zu finden. Man kann mit allen reden.
Einmal musste ich meiner Bitte um Hilfe allerdings nochmal deutlichen Nachdruck verleihen bevor etwas getan wurde.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einen guten Zusammenhalt unter den Kollegen. Man unterstützt sich gegenseitig und pflegt einen netten Umgang.
Manchmal gibt es kleinere Differenzen zwischen verschiedenen Standorten.
Teamevents finden in den meisten Teams statt, in manchen scheitert es wiederholt an der Planung/Umsetzung.

Interessante Aufgaben

Sehr stark von den jeweiligen Projekten abhängig. Bei mir in letzter Zeit leider nicht gegeben.

Gleichberechtigung

Man bemüht sich um Gleichberechtigung, doch erreicht ist sie an manchen Stellen (noch) nicht.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma bietet einige interessante Schulungen selbst öffentlich an, die Teilnahme an diesen wird in der Regel gefördert und gerne gesehen.
Es gibt auch eine - nicht öffentliche - Schulungsreihe zu diversen "Softskills". Diese lohnt sich definitiv, wer die Chance hat sollte daran teilnehmen.
Ein Aufstieg innerhalb der Firma selbst ist durch die flachen Hierarchien natürlich nur begrenzt möglich.
Ansonsten hängt es stark von den jeweiligen Projekten ab ob sich dort Chancen bieten oder eben nicht. Klare Kriterien gibt es nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltssystem sorgt für eine gewisse Transparenz, man weiß zwar dadurch nicht was die Kollegen verdienen, aber man weiß wie das eigene Gehalt zustande kommt. Es ist nicht einfach willkürlich festgelegt.
Früher war es wohl mal so, dass durch das System auch jährlich eine kleine Erhöhung bei den Mitarbeitern ankam (zusätzlich zu Erhöhungen aufgrund von erweiterten Aufgaben oder sonstigen Entwicklungen), dies ist in den letzten Jahren nicht passiert.
Besondere Leistungen werden zu wenig honoriert.
Das bestehende Gehaltssystem soll nun in naher Zukunft abgelöst werden und es herrscht einige Unsicherheit darüber, was danach wohl kommt. Ich hoffe dass die bisherige Transparenz nicht verloren geht.

Arbeitsbedingungen

Oft findet die Arbeit beim Kunden vor Ort statt und die Firma hat deswegen keinen direkten Einfluss auf diese Faktoren.
In den firmeneigenen Büros gibt es teilweise Verbesserungspotential (z.B. windfester Sonnenschutz und höhenverstellbare Tische).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird das eine oder andere getan, könnte aber besser sein.
So wird z.B. an manchen Standorten das Wasser welches den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wird in Einweg-Flaschen angeboten.

Work-Life-Balance

Das ist von Projekt zu Projekt verschieden. Man kann Glück oder Pech haben.
Die Firma selbst macht selten Druck, wenn der Kunde aber welchen macht wird dieser (ungefiltert) weiter gegeben, meist mit Erklärung, manchmal leider auch ohne.

Image

Ich glaube das Image ist überwiegend gut, aber vielleicht sollte man das lieber Außenstehende fragen welchen Eindruck sie haben?

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    sepp.med gmbh
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die kritische und trotzdem faire Bewertung, z.B. Deine Darstellung, dass sepp.med im Kundenumfeld nicht immer eigene Vorstellungen zu Gunsten der sepp.medlerInnen umsetzen kann. Wenn Du konkrete Ideen hast, wie wir intern noch besser werden können, dann melde Dich bitte bei Deinem Teamleiter, Eurem GB-Leiter oder unserem Vertrauensmann. Bei sepp.med gibt es nicht nur offene Türen sondern auch offene Ohren.

Maria Engelmayr
Geschäftsführerin