Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
SERVIEW GmbH Logo

SERVIEW 
GmbH
Bewertungen

63 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

63 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

36 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SERVIEW GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Fairer Arbeitgeber mit viel Aufstiegsmöglichkeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gut gelaunte Mitarbeiter, wird auch gerne mal ein bisschen Spaß gemacht, tolle Veranstaltungen, wodurch das Verhältnis untereinander auch gestärkt wird. SERVIEW Familie :)

Karriere/Weiterbildung

Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

Verstehe mich mit allen super

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien, sehr offenes Verhältnis, jeder duzt sich.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings und organisierte Arbeitsweise


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen lieben Dank für Deine Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast.
Schön, dass du die Arbeitsatmosphäre so positiv wahrnimmst. Das ist uns sehr wichtig, denn wir verbringen alle so viel Zeit unseres Lebens auf der Arbeit - da braucht man Spaß und gute Laune.
Genauso wichtig ist es uns, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der sich alle SERVIEWianer wohlfühlen und fair behandelt fühlen, denn sie sind unser größter Erfolgsfaktor.

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit und heldenhafte Reise mit dir.

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán

Fühle mich wohl im Team

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Menschlich und fachlich passt es

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, positive Stimmung, komme gerne zur Arbeit

Image

Top in der Branche

Work-Life-Balance

Überstunden lassen sich als Trainer nicht vermeiden, aber ich schaue, dass es nicht zu viele werden

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sich weiterbilden möchte, wird man dabei unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung

Kollegenzusammenhalt

Verstehe mich mit meinen Kollegen gut, auch über Jobthemen hinaus

Arbeitsbedingungen

Moderne Technikausstattung

Gleichberechtigung

Ist hier selbstverständlich

Interessante Aufgaben

Unterschiedliche Tätigkeiten und Themenfelder, man kann seine eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen und den Job mitgestalten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass es nicht nur fachlich sondern insbesondere auch menschlich passt. Denn das ist uns das Wichtigste - wir wollen euch ein Energiefeld bieten, in dem ihr euch wohl fühlt, Spaß bei der Arbeit habt und euch entwickeln könnt.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir und wünschen dir weiterhin viel Freude und Erfolg.

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán

Guter Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch meine Position als Trainer war ich viel alleine unterwegs, aber wenn ich vor Ort war, herrschte eine sehr herzliche Atmosphäre.

Image

Sowohl von Kunden als auch von Kollegen höre ich nur Gutes.

Work-Life-Balance

Als Trainer ist es nicht immer einfach hier die richtige Balance zu finden.

Karriere/Weiterbildung

Es werden einem sehr viele Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin sehr gut mit meinen Vorgesetzten klar gekommen, gerade auch wenn ich ein Problem hatte, wurde ich nicht alleine gelassen.

Kommunikation

Es gehen alle sehr respektvoll miteinander um.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für deine positive Bewertung. Schön, wenn uns ein ehemaliger Mitarbeiter / eine ehemalige Mitarbeiterin so positiv bewertet. Darüber freuen wir uns sehr.

Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!

Bin zufrieden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre und dass man Probleme ohne Scheu ansprechen kann.

Verbesserungsvorschläge

Gern weiter so mit der Kommunikation!

Arbeitsatmosphäre

Angenehm und lustig. Es wird Wert auf ein lockeres und positives Miteinander gelegt.

Image

Ich bekomme von Kunden und Partner viele positive Rückmeldungen..

Work-Life-Balance

Ist aufgrund der Reisetätigkeit phasenweise nicht hundert Pro gegeben. Aber inzwischen gibt es viele Online-Möglichkeiten, daher schon viel besser als früher. Wer gern mal andere Städte besucht und dort Leute kennenlernen möchte, hat aber auch mit dem Reisen kein großes Problem. Familienmenschen sollten sich eher für online einplanen lassen.

Karriere/Weiterbildung

Wie gesagt, man kann immer neue Aufgaben übernehmen und sich entsprechend entwickeln. Besonders wenn man sich für die Themen interessiert, die gerade aktuell sind und entsprechend gefördert werden sollen. Zum Dienstplan muss es passen, aber man findet immer einen Weg.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beschweren. Mehr geht immer, aber die Frage ist ja auch, zu welchen Bedingungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Schließe mich einer vorherigen Bewertung an: Mehr Bio wäre gut. Ansonsten alles gut, mehr geht natürlich immer.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe in all der Zeit nur in Einzelfällen erlebt, dass mir unzureichend geholfen wurde. Hier setzt sich jeder für die anderen ein.

Umgang mit älteren Kollegen

Es herrscht ein meiner Meinung nach guter Mix aus älteren und jüngeren Kollegen. Man schätzt sich und lernt voneinander.

Vorgesetztenverhalten

Bin absolut zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Alles fein.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich im Vergleich zu früher erheblich gebessert. Man wird über Entwicklungen auf dem neuesten Stand gehalten. Hoffe, der Trend hält an und wird noch weiter steigen.

Gleichberechtigung

Man merkt keinen Unterschied in der Behandlung.

Interessante Aufgaben

Man muss schon Bescheid sagen, wenn man weitere oder andere Aufgaben übernehmen möchte, die Möglichkeit besteht eigentlich immer. Wenn ich um eine neue Herausforderung bitte, weil mir meine Tätigkeit eintönig geworden ist, gibt es einen Weg. Das hat man nicht oft.

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für deine positive und ausführliche Bewertung.
Wir freuen uns, dass du eine Verbesserung in der Kommunikation festgestellt hast.
Wir arbeiten weiterhin daran, diese noch offener und transparenter zu gestalten.

Wir hoffen, du fühlst dich auch in Zukunft wohl bei uns und wünschen dir weiterhin viel Freude und Erfolg!
Solltest du mehr Optimierungspotenzial sehen, wende dich sehr gerne an uns.

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán

Nicht zu empfehlen.

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das viel auf ,,Hörensagen,, gehört wird und nicht auf Wahrheiten. Oder Gespräche ausbleiben um Sachverhalte zu prüfen.

Verbesserungsvorschläge

Umgang mit MA, Den Flurfunk runterfahren

Image

Nach aussen gut. Innen brodelt es

Work-Life-Balance

Zuviele Stunden, Überstunden werden nicht bezahlt

Karriere/Weiterbildung

Keine Zeit bei den Stunden.

Gehalt/Sozialleistungen

Überstunden werden nicht bezahlt. Firmenhandy mit Aufschlag,

Kollegenzusammenhalt

Wenn man alles macht sind alle zufrieden.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut. Solange man einsatzbereit ist

Vorgesetztenverhalten

Wenn man funktioniert alles gut. Kritik wird nicht gerne gesehen.

Arbeitsbedingungen

Nicht so empfehlenswert

Kommunikation

Jeder lästert über den anderen

Gleichberechtigung

Alter spielt fasst keine Rolle

Interessante Aufgaben

Teilweise Abwechslungsreich


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Wir möchten uns bei dir für dein Feedback bedanken. Schade, dass dieses so negativ ausfällt.
Gerne möchten wir dazu Stellung nehmen:

In jeder Unternehmung gibt es den sogenannten Flurfunk. Uns ist es wichtig, dass sich Mitarbeiter austauschen und gegenseitig informieren. Wichtig ist uns hierbei, dass keine Unwahrheiten erzählt oder wilde Spekulationen verbreitet werden. Darauf achten wir sehr.
Mit deiner Aussage "jeder lästert über den anderen" werden einfach alle über einen Kamm geschert. Das empfinden wir als sehr unfair.
Schade, dass du mit dieser Thematik nicht den direkten Kontakt zu uns gesucht hast. Seit 20 Jahren pflegen wir eine faire, offene und ehrliche Kommunikation untereinander.

Auch beim Punkt "Kollegenzusammehalt" ist die Begründung so pauschal, dass wir leider keinen konkrete Verbesserung daraus ableiten können.
Wir erleben den Zusammenhalt der SERVIEWianer als sehr positiv. Wir hatten vor kurzem unseren jährlichen Kick-Off mit tollem Event auf der Kart-Bahn. Zu sehen, wieviel Spaß alle gemeinsam hatten, der Austausch untereinander - ein toller Teamspirit war zu spüren, der uns positiv auf die gemeinsame Zukunft stimmt.

Es gibt sicherlich auch stressigere Phasen bei SERVIEW, in denen etwas mehr gearbeitet werden muss, keine Frage. Nicht zu vergessen sind dann aber auch die ruhigeren Phasen, z.B. in den Sommerferien oder zum Ende des Jahres. Wir achten sehr darauf, eine Balance herzustellen und unsere Jahresauswertungen bestätigen uns auch, dass wir das ganz gut hinbekommen. Wir wollen langfristig mit unseren Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten.
Fast 40% unserer Mitarbeiter:innen sind breits seit mehr als 5 Jahren bei uns beschäftigt. Eine kontinuierliche Überlast würde sich anders in der Betriebszugehörigkeit widerspiegeln.

Je nach Karrierestufe liegen wir bei den Gehältern im Branchendurchschnitt, teilweise auch drüber. Je nach Position besteht die Möglichkeit eines Dienstwagens (von Standardwagen bis zur freien Wahl) oder einer Bahn Card 100.
Zudem haben wir inzwischen das "SERVIEV Gesundheitsmanagement - different healthy" ins Leben gerufen und sind gerade dabei weitere Leistungen hinzuzunehmen bzw. zu überarbeiten wie das angesprochene Thema mit dem Firmenhandy.

Ich würde deine Bewertung gerne besser nachvollziehen können. Mir sind zu viele verallgemeinerte Aussagen drin. Auch jetzt im Nachgang stehe ich dir daher gerne noch für ein Gespräch zur Verfügung. Lass mich wissen, was konkret schief gelaufen ist.
Denn dann werden wir auch daraus lernen können.

Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán

offenens Ohr für Mitarbeiter und tolle Entwicklungsmöglichkeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovationsmöglichkeiten und die offene Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass man Kollegen und Kolleginnen so selten sieht

Verbesserungsvorschläge

Dienstwagenrichtlinien anpassen

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang untereinander ist immer sehr angenehm, auch wenn man sich nicht so oft sieht (nein, dass ist nicht nur während Corona so)

Image

Das Image am Markt ist sehr gut.

Work-Life-Balance

Reisen und Freizeit ist natürlich immer ein wesentlicher Aspekt, der nicht immer zusammen passt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es viele, lediglich die Zeit kann etwas eng werden :D

Gehalt/Sozialleistungen

Zuschuss zur Altersvorsorge und Co gibt es. Das Gehalt ist in meinen Augen in Ordnung, kann aber natürlich immer mehr sein ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Fahrzeugflotte sollte mal überarbeitet werden.

Kollegenzusammenhalt

Kurzfristig krank? Unterlagen die fehlen? Generelle Fragen? Bisher wurde ich nie im Regen stehe gelassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere lernen von Jüngeren und Jüngere von Älteren.

Vorgesetztenverhalten

offene Kommunikation, auch wenn man manchmal mehrfach nachfragen muss.

Arbeitsbedingungen

Natürlich viel Reisetätigkeit, auch wenn das durch Corona abgenommen hat.

Kommunikation

Es gibt genug Möglichkeiten der Kommunikation und wenn man um ein Gespräch bittet, bekommt man auch eins;)

Gleichberechtigung

Sehe hier keine Ungleichbehandlung.

Interessante Aufgaben

Wer sich in seinen Aufgaben nicht mehr gefordert fühlt kann um neue Themen bitten und auch eigene Vorschläge einreichen.

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für dieses positive Feedback. Das lesen wir natürlich besonders gerne.
Deinen Wunsch zur Überarbeitung der Fahrzeugflotte habe ich intern bereits weitergegeben.
Wir hoffen, dass sich dein positives SERVIEW-Bild in Zukunft weiterhin festigt und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dir.

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán

Fair, offen und ehrlich

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich nehme die Arbeitsatmosphäre als sehr positiv wahr. Als Trainer/Berater ist man vorwiegend alleine unterwegs. Wenn man sich selbst einbringt, also auch zur Atmosphäre beiträgt, bekommt man durch die Kollegen immer Rückmeldung. Die Kommunikation untereinander ist offen und ehrlich. Ich habe immer Feedback bekommen und hatte auch selbst den Mut Feedback zu geben.

Image

Das Unternehmen hat nach außen ein sehr gutes Image

Work-Life-Balance

Als Trainer/Berater ist das nicht immer einfach, da Trainings feste Zeiten haben und deutschlandweit stattfinden. Reisen muss man mögen. Durch die Corona-Pandemie hat sich das Thema Reiserei in den letzten Monaten stark gewandelt. Ca. die Hälfte der Aufträge findet mittlerweile über online-Meetings aus dem Homeoffice statt. Es ist immer viel zu tun.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist einfach, da SERVIEW ja ein Trainingsunternehmen ist. Man kann an Schulungen aus dem Portfolio teilnehmen. Muss man nur mit seiner Einsatzplanung koordinieren. Auch die Nutzung des eLearning-Angebots steht allen Mitarbeitern offen. Es gibt ein Entwicklungsmodell, dass den Rahmen für die Entwicklung gibt. Die individuelle Ausgestaltung wird mit dem Teamleiter besprochen und festgelegt. Bei mir wurde immer nach dem besten Kompromiss zwischen dem was ich machen wollte und den aktuellen Anforderungen des Unternehmens gefunden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden. Bei mir wurde es bereits 2x angepasst. Zusagen in der Gehaltsentwicklung wurden immer eingehalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird regelmäßig an soziale Einrichtungen wie die Peter Maffay Stiftung gespendet. Im Bezug auf umweltbewusstes Reisen, gibt es die Möglichkeit z.B. auf das Auto zu verzichten und stattdessen auf eine Bahncart umzusteigen. Das kann jeder Kollege selbst für sich entscheiden

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist top. Jeder hilft jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben eine tolle Mischung als jungen und älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Ich komme damit gut zurecht. Wir sind in kleinen Teams organisiert. Entscheidungen werden kommuniziert und begründet. Gerade in der Corona-Zeit hat sich das gut gezeigt. Kommt es zu Konflikten, werden diese offen in Gesprächen geklärt und versucht gemeinsame Lösungen zu finden. Ziele werden gesetzt und immer wieder überprüft.

Arbeitsbedingungen

ich habe alles was ich brauche (Laptop, Geräte für das Homeoffice, Auto, Handy) etc. Bin damit sehr zufrieden. Wenn ich etwas außer der Reihe benötige, muss ich es begründen. Ist in der Regel kein Problem.

Kommunikation

Es wird eine Menge Kommunikation angeboten. Team-Calls, Kickoff-Veranstaltungen, ein Newsletter der Personalabteilung, die Geschäftsführung regelmäßig über sogenannte brandnews. In der eher informell geführten WhatsApp-Gruppe bekommt man mit was so passiert. Auch gilt, wer Fragt bekommt antworten. Ich könnte mir vorstellen, dass Menschen die sehr ruhig und eher passiv sind, sich nicht so wohl fühlen. Ich habe immer erfahren was ich wissen wollte und habe auch immer ehrliche Antworten bekommen.

Gleichberechtigung

ich kann keine Unterschiede in den Karrierechancen von Frauen und Männern sehen. Für Themen wie z.B. Elternzeit oder andere nebenberufliche Aktivitäten werden immer individuelle Lösungen gefunden. Man muss es aber auch ansprechen.

Interessante Aufgaben

es ist eine gute Mischung aus neuen Themen und auch Vertiefung der bestehen Themen. Es kommen neben den klassischen Aufgaben als Trainer und Berater auch immer Mal andere spannende Aufgaben. Vorträge auf Veranstaltungen, Podcasts, schreiben von Blogartikeln oder die Entwicklung von neuen Schulungsunterlagen. Ich finde es abwechslungsreich.

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen lieben Dank für diese ausführliche positive Bewertung. Darüber freuen wir uns sehr.
Solltest du Verbesserungspotentiale erkennen, komme gerne auf uns zu.

Wir wünschen dir weiterhin viel Freude und Erfolg!

Viele Grüße
Claudia Conde

***** zukneifen und Netzwerk aufbauen und möglichst schnell weg

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Onboarding sehr gut organisiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Autokratisch, Trainer werden bewusst als "Resource" angesehen, die man "verheizen" und ersetzten kann

Verbesserungsvorschläge

Die Führung ist dermaßen festgefahren das es schwer sein wird, irgend was zu ändern

Arbeitsatmosphäre

Solange man maximal "gebucht" ist, interessieren sich die Vorgesetzte nicht. Anliegen werden "weitergegeben" eine konstruktive Lösung findet nicht statt. Persönliche Entwicklung des Mitarbeiter findet nur dann statt, wenn es das Unternehmen nichts kostet.

Image

Die Firma hat nach "außen" ein sehr gutes Image

Work-Life-Balance

Für jeden sieht eine Work-Life-Balance anders aus, mit anderen Worten. Gibt es einfach nicht, man hat eine 6 Tage Woche... Sonntags anreisen, Freitags heimfahrt... Hatte oft den Fall das ich Sonntags um 11 Uhr aufbrechen musste und Samstags um 4 Uhr Nachts Daheim angekommen bin.

Karriere/Weiterbildung

Ja ist möglich, wenn man a) noch im Aufbau ist und b) man mal nicht gebucht und somit "homeoffice" hat

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vertrag hat man eine 40 Stunden Woche, Überstunden werden nicht bezahlt. Eine "normale" 6 Tage Woche liegt so bei ca. 60 Stunden. Das sollte man sich bei seinem Gehalt das man aushandelt bewusst sein.
Nach gesprächen mit Kollegen gibt es diesen Anhaltspunkt
Junior 45 - 50k
Consultant 50 - 65k
Senior Consultant 70 - 85 K

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man ist mit dem Auto viel Unterwegs, muss das Schulungsmaterial (Papier) mitbringen, was am ende entsorgt werden muss. Und hat noch Flyer und andere Fragebögen mit zuführen.

Kollegenzusammenhalt

Man ist non-stop unterwegs im ganzen DACH Raum. Wenn man mal im HQ ist, dann sieht man die Kollegen nur in den Pausen und nachdem man den Trainingsraum aufgeräumt hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden alle gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

Da gibt es unterschiedliche Typen....
Von einigen hörst du nie was und andere versuchen ein Team aufzubauen. Fakt ist aber auch, das die Vorgesetzten nichts zu sagen haben. Sie können nichts bewirken noch im Interesse des Mitarbeiters vermitteln

Arbeitsbedingungen

Firmenevents bei denen das Erscheinen gefordert wird, finden immer Samstags statt und Sonntags muss man wieder seine Anfahrt zum Training starten

Kommunikation

Top Down Kommunikation, wenn schon Dinge beschlossen wurden und nun umgesetzt werden sollen. Das Knowhow in Form der eigenen Mitarbeiter wird nicht befragt oder eingebracht.

Gleichberechtigung

Hier werden alle gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Man hat sein Resort und spult das Training Woche für Woche ab

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für deine umfassende Bewertung.

Wir freuen uns über dein positives Feedback in den Bereichen Onboarding, Image, Umgang mit älteren Kollegen und Gleichberechtigung.
Schade, dass andere Punkte von dir negativer bewertet wurden. Anhand deiner Kritikpunkte ist zu erkennen, dass Deine Beschäftigung bei uns auch schon ein paar Jahre her sein muss, da deine Anmerkungen nicht mehr dem Status Quo entsprechen.
Seit 2017 werden Trainingsunterlagen, Flyer etc. direkt zum Veranstaltungsort geliefert. Die Trainer müssen das ganze Material nicht mehr mitnehmen.
Folglich müssen sie auch nicht mehr mit dem Auto unterwegs sein. Wir haben inzwischen ein Mobilitätskonzept, bei dem man sich zwischen Dienstwagen, Bahnticket, Leihwagen, Privatwagen oder auch ganz individuellen Lösungen entscheiden kann.
Zudem hat die Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren dazu geführt, dass die Reisetätigkeit der Trainer und Berater erheblich gesunken ist. Wir gehen davon aus, dass die Reisetätigkeit auch in Zukunft geringer sein wird, da die höhere Nachfrage an virtuellen Trainings bleiben wird.

Deine Aussage, dass wir die Trainer verheizen, können wir nicht nachvollziehen. Wir haben einige Trainer, die inzwischen ihr 10- oder sogar 15-Jähriges Jubiläum bei uns feiern und wir reden hier von 37% unserer Trainer und Berater. Diese Zahl spricht nicht fürs Verheizen oder Ersetzen.

Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter:innen ist uns sehr wichtig. Denn ihr Know-how ist unser höchstes Gut. Es ist ihr Wissen, was wir unseren Kunden weitergeben. Wenn wir nicht in die Entwicklung unserer Mitarbeiter:innen investieren würden, würde unser gesamtes Geschäftsmodell nicht funktionieren.
Wir haben unser Portfolio in den letzten Jahren umfangreich erweitert - die Ideen hierzu kamen auch aus den eigenen Reihen. Jeder darf Innovationen einreichen und umsetzen, an Veränderungen mitwirken und damit einen wichtigen Beitrag leisten. Wir freuen uns sehr, wenn sich unserer Mitarbeiter:innen über die diversen Kommunikationskanäle (Innovationsmanagament, Feedback-Box, Gespräch mit den Führungskräften oder auch mit der Geschäftsleitung) mit Ideen und Verbesserungsvorschlägen einbringen.

Es gibt keine Firmenevents mit Teilnahmepflicht und auch nur ein Event, welches wir jedes Jahr an einem Samstag stattfinden lassen: unser Sommerfest - ein Fest, an dem die ganze Familie unserer Mitarbeiter:innen teilnehmen darf, d.h. Partner, Kinder, Oma und Opa, Hund.... So ein Fest, bei dem die Familien und insbesondere
die Kinder im Fokus stehen, die auch mal sehen sollen, wo Mama oder Papa arbeiten, lässt sich nur an einem Wochenende organisieren, damit möglichst viele dabei sein können.

Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg für deine weitere Zukunft!

Viele Grüße
Claudia Conde

Practice what you preach oder so...

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kleine Gesten der Wertschätzung hätten weitreichende Konsequenzen. Würde man den das Wohl des Mitarbeiters tatsächlich in den Fokus rücken, würde vielleicht gerade junge Kolleg:innen auch länger bleiben...

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Reisezeit zum Kunden am Wochenende und nach Arbeitsschluss. Events sind meist groß und super organisiert, allerdings wird die Freizeit davon nicht mehr.

Karriere/Weiterbildung

Alles, was in Schulungen verkauft werden kann, wird gern genommen.

Vorgesetztenverhalten

Das mittlere Management hat einige großartige Vorgesetzte. Die Führungsriege hebt sich leider oft durch unangemessenes Verhalten hervor.

Kommunikation

Findet nur statt, wenn man den gewünschten Weg geht. Bei Kritik wird man mit Schweigen gestraft oder die Kommunikation wird delegiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für die Anzahl der tatsächlich geleisteten Stunden unterdurchschnittlich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du aus deiner Zeit bei uns kein positives Resümee ziehen kannst.

Wir möchten auf einige Kritikpunkte eingehen:
Wir können allen Lesern, die sich ein Bild über den Arbeitgeber SERVIEW machen wollen, versichern, dass wir unsere Mitarbeiter:innen sehr wertschätzen. Im Vordergrund steht bei uns immer der Mensch, sowohl auf Kunden- als auch auf Mitarbeiterseite, erst dann kommt der Profit. Diese Leitlinie besteht seit Gründung der SERVIEW und ist in unserem Denken und Handeln verankert.

Der Job des Trainers und Beraters ist ein reiseintensiver Job, keine Frage. Wem das nicht klar ist, sollte sich nicht für einen solchen Job entscheiden.
Dennoch ist es so, dass wir darauf achten, dass nach einer Phase mit hoher Reisetätigkeit auch entsprechende Erholungsphasen eingebaut werden mit überwiegend Online-Trainings, Entwicklungsarbeiten, etc.
Zudem hat die Reisetätigkeit seit 2020 erheblich nachgelassen, da aufgrund von Corona viele Trainings virtuell stattgefunden haben. Wir gehen für die Zukunft von einem ausgeglichen Mix zwischen Präsenz- und Online-Trainings aus.

Wir haben immer ein offens Ohr für Kritik und Verbesserungsvorschläge, denn wir sind nicht perfekt und möchten kontinuierlich dazulernen. Hierfür bieten wir diverse Kanäle (Innovationsmanagement, Feedback-Box, Gespräch mit
den Führungskräften oder auch mit der Geschäftsleitung).

Wir kommunizieren sehr viel: Regelmäßige Termine mit dem direkten Vorgesetzten, Webinare durch die Geschäftsführung an die gesamte Belegschaft, in denen der Status Quo vorgestellt
und ein Ausblick gegeben wird, diverse Newsletter, Infomails, um nur einige zu erwähnen. Gerade in Zeiten von Corona haben wir die Kommunikation nochmals intensiviert und virtuelle Events (Monday Morning Coffee, Friday Fun Beer, Weekly Talks) geschaffen, damit man sich untereinander austauschen kann und das Teamgefühl nicht verloren geht.

Was das Gehalt angeht, bietet Kununu inzwischen ein Tool an, mit dem du dein Beratergehalt mit Mitbewerbern im Beratungskontext vergleichen kannst. Das Ergebnis: Wir liegen hier recht gut im Schnitt.

Wie du siehst, können wir deine Kritikpunkte nicht so recht nachvollziehen und möchten dir daher gerne ein persönliches Gespräch anbieten, um alle Punkte im Detail durchzusprechen. Wir würden uns über eine Nachricht von dir freuen.

Wir wünschen dir für deine weitere Zukunft viel Glück und Erfolg und hoffen, dass du den für dich passenderen Job gefunden hast.

Viele Grüße
Claudia Conde

Trainingsunternehmen mit extrem hohem Wohlfühlfaktor!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Atmosphäre, die Kollegen und die Wertschätzung, die mir entgegengebracht wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Richtig schlecht? Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Die positive Entwicklung der Kommunikation weiterführen. Und vielleicht mehr auf Bio achten in der Verpflegung

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit über 6 Jahren bei SERVIEW und fühle mich hier sehr wohl

Image

Ich glaube schon, dass SERVIEW einen guten Stand hat und sein positives Image auch verdient. Gerade die Events sind große Klasse!

Work-Life-Balance

Kommt auf den Job an. Als Trainer und Consultant ist man schon viel unterwegs und man muss sich die Work-Life Balance schon selbst suchen (Wer einem Spaziergang in der fremden Stadt und ein Abendessen im Restaurant mit einem Buch o.Ä. nichts abgewinnen kann, wird keine gute Work Life Balance wahrnehmen.
Im Backoffice meiner Ansicht nach sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Die Größe der Organisation (ca. 60 Personen) und die langjährige Treue der leitenden Kollegen limitiert die Möglichkeiten der Karriere. Fachliche Weiterbildung wird unterstützt, wenn man sie verargumentieren kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da haben wir noch "Platz nach oben". Allerdings muss auch gesagt sein, dass man in der Beratungsbranche wählen muss zwischen umweltbewusstem Bahnfahren und Komfort für die Trainer - und da hat man auf Komfort für die Trainer geachtet. Etwas mehr Bio und Fair Trade wäre aber cool.

Kollegenzusammenhalt

Für mich fühlt sich die Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen sehr familiär und wertschätzend an.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter ist bloß eine Zahl.

Vorgesetztenverhalten

Deutschland sucht die Super-Führungskraft- ich habe sie gefunden.

Arbeitsbedingungen

Im Büro gibt es leckeren Kaffee, Obst und Snacks. Die Hardwareausstattung ist gut und wer mehr braucht, kann immer fragen.

Kommunikation

Je nach Führungskraft unterschiedlich, die Geschäftsführung arbeitet aber an der Verbesserung ihrer Kommunikation

Gleichberechtigung

Ich nehme keine Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Teammitgliedern wahr.

Interessante Aufgaben

Ich lebe einen tollen Mix aus dem, was ich gerne tue und dem, was die Firma braucht.

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Vielen lieben Dank für deine positive Bewertung!
Wir freuen uns, dass du dich auch nach 6 Jahren immer noch sehr wohl bei uns fühlst - das ist uns sehr wichtig und wir hoffen, dass das auch noch sehr lange so bleibt.

Wir wünschen dir weiterhin eine erfolgreiche und schöne Zeit bei uns!

Viele Grüße
Claudia Conde

MEHR BEWERTUNGEN LESEN