Workplace insights that matter.

Login
SICK AG Logo

SICK 
AG
Bewertung

Mehr Schein als Sein

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SICK AG in Waldkirch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firma ist sehr innovativ und es arbeiten sehr gute Leute bei SICK. Die Produkte sind spannend. Die Firma ist sehr umweltbewusst und engagiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskultur

Verbesserungsvorschläge

HR sollte sich mal wirklich kritisch hinterfragen und schauen, wie sie Personal fordern und fördern kann. FK sollten mehr Verantwortung übernehmen und endlich mal Kritik nicht als was negatives sehen. Kollegen sollten gehört und nach ihrer Leistung befördert werden und nicht nach ihrem politischen Verhalten.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist je nach dem wo man arbeitet ganz ok. Zwischen den Abteilungen allerdings meistens sehr schlecht. Es herrscht ein ziemliche Ellenbogenkultur und nur Ja Sager werden in Ruhe gelassen. Kritik ist zu keiner Zeit zugelassen oder erwünscht und wird nur als schlecht gesehen. Leider ergeben sich deswegen auch keine Potentiale zur Verbesserung.

Kommunikation

Furchtbar. Es wird immer schlimmer. Mittlerweile hat sich ein kleiner Kern zusammen gerottet und kommuniziert nur noch für sich. Die Belegschaft ist abgeschnitten von allen wichtigen Informationen. Es werden nur "schön" und politisch aufbereitete Informationen in kleinen Portionen rausgegeben. Damit meint man wohl, Informationen zu geben.

Kollegenzusammenhalt

Direkte Kollegen ist eigentlich gut. Schon innerhalb der Abteilungen wird es schwierig, weil jeder eher nach seinem Ding so schaut. Über die Abteilungen hinweg funktioniert es sehr oft leider nicht. Es gibt sehr gute Kollegen aber leider mehr, die nur ihre "Welt" sehen und nichts anderes gelten lassen.

Work-Life-Balance

Sick ist was das betrifft wohl sehr vorbildlich. Eigentlich kann man seine Zeit sehr flexible einteilen und es gibt gute Möglichkeiten, um eine gesunde Balance zu finden. Allerdings nutzen es manche aus, so dass dann Mehrbelastung für einige wenige auch nicht selten ist.

Vorgesetztenverhalten

Führung ist etwas was bei Sick nicht funktioniert. Sie werden ihrer Verantwortung nicht gerecht und es werden in der Regel immer die falschen nach oben gespült. Nur Ja Sager und politisch agierende Kollegen haben eine Chance.

Interessante Aufgaben

War mal

Gleichberechtigung

Es gibt keine Gleichberechtigung bei Sick. Die Firma ist von Männern dominiert und verteidigt diese Stellung mit allen Mitteln. Es gibt einige wenige Frauen und diese müssen sehr politisch und /oder konform agieren. Eine Frau, die ihre Meinung sagt, ist gleich ne Zicke, währen Männer wg. dieser Art FK beweisen.

Umgang mit älteren Kollegen

Da gibt es keine Ausgrenzung. Jedes Alter ist wohl gut akzeptiert bei Sick.

Arbeitsbedingungen

In der Regel sind die Arbeistbedingungen bei Sick gut. Bis auf die IT Landschaft, die ist sehr schlecht ausgerüstet und der Service dazu ist auch nicht gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma ist da eher vorbildlich unterwegs. Da kann man nicht meckern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter und Sozialleistungen sind gut. Sonst würden viel mehr Leute viel schneller gehen.

Image

Mehr Schein als Sein

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht. Es gibt keine Förderungen. Die HR ist da miserabel aufgestellt. Einige wenige werden durch ihre Chefs nach oben gepuscht - aber für die Masse gibt es keine Möglichkeiten. Wenn man da mal wo angefangen hat, dann bleibt man da, bis man geht. Ein Wechsel ist sehr schwer und je nach Position unmöglich. Nicht die Arbeitsleistung zählt, sondern Titel, egal ob man was kann oder nicht.

Arbeitgeber-Kommentar

Petra Kirner, Head of HR Marketing
Petra KirnerHead of HR Marketing

Danke für das ausführliche Feedback. Wir bedauern, dass manche Ihrer Aussagen so unerfreulich ausfallen. Auch wenn wir nicht alle Kritikpunkte nachvollziehen können, nehmen wir diese ernst. Ihre Schilderungen entsprechen definitiv nicht unseren Grundsätzen für Führung und Zusammenarbeit. Konkrete Verbesserungsvorschläge und konstruktives Feedback an entsprechenden Schnittstellen ist erwünscht und ein erster Schritt, um gegenseitiges Verständnis und eine Verbesserung herbeizuführen. Ihr HR Business Partner steht Ihnen dabei gerne zur Seite.

Umso mehr freuen wir uns, dass Sie viele Punkte positiv hervorheben, wie z.B. das Engagement für Umwelt und Soziales, die Innovationsfähigkeit, die attraktive Vergütung sowie die Möglichkeit eine Work-Life-Balance zu leben.