Workplace insights that matter.

Login
Skaylink Logo

Skaylink
Bewertungen

164 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

164 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

97 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 26 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Skaylink über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Hier entsteht Großes

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei InfoWAN Datenkommunikation GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Agile Strukturen in der sich jeder einbringen kann. Man kann selbst entscheiden in welchem Fachbereich man sich entwickeln will

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ist gerade schwer zu sagen, da durch den Zusammenschluss noch nicht alles fertig ist und man muss aktuell einfach noch geduldig sein bis alles zusammengewachsen ist.

Verbesserungsvorschläge

Ist gerade schwer zu sagen, da durch den Zusammenschluss noch nicht alles fertig ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannende Vision / Weg dahin emergent / Offensichtliches unterschätzt / Führungsfunktionen intern+politisch nachbesetzt

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei direkt gruppe in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Grundsaetzlich erstmal positiv und kooperativ.

Image

neutral, Firma ist noch nicht bekannt,

Work-Life-Balance

9 to 5 moeglich, bei entsprechender Abgrenzung.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung orientiert sich an den Zielen des Kreises.
Kosten für Prüfungen und Schulungsunterlagen werden getragen. Schulungen und Abwesenheit für derartige Veranstaltungen werden i.d.R. ablehnend betrachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt ist über dem Durchschnitt i.O.
Flex-Anteil im Hinblick auf Faktura. 30d Urlaub. BAV möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

scheint zu passen

Kollegenzusammenhalt

Wirkt positiv und kooperativ, speziell auf der Arbeitsebene.
Je nach jeweiligen Ex-Firmen Silo unterschiedlich.
Wer seine Chance im Kontext des Mergers sieht, pokert, dies zum Teil auf niedrigem Niveau.

Umgang mit älteren Kollegen

scheint zu passen

Vorgesetztenverhalten

soweit positiv, mitunter kommunikative Einbahnstrasse.
Drive by "management" durch zusaetzliche Leads.

Arbeitsbedingungen

Home Office;
Ausstattung hinreichend bis gut (laptop, handy);
Prozesse / Systeme: Silos, Medienbrüche, Schulungen zu Abzulösendem C-M-O; somit Zeitdruck und wenig Standardisierung.

Kommunikation

Gehversuche in Englischer (Level B1) Kommunikation, welche an der Deutschen Belegschaft und den konkreten Zielgruppen vorbeigehen.
Leidet unter Medienbrüchen.
Haeufig auch zu viel und zu klein, dies wird fuer agil gehalten.

Gleichberechtigung

scheint zu passen

Interessante Aufgaben

Neutral mit negativer Tendenz. Frage des Kundenumfelds bzw. der internen Verwendung und der jeweiligen C-M-O "Prozesse" und Systeme.

Heuschrecken Gesteuertes, Sinkendes Schiff ohne Vision

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei direkt gruppe in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keine einheitliche Unternehmeskultur. Einfach 6 Unternehmen in einen Topf geworfen, aber keine Zusammenführung.
Das führt dazu, dass alle Unternehmen versuchen so weiter zu machen wie bisher und ein Machtgerangel und Politik an der Tagesordnung sind.
Dabei wird auf der Anderen Seite nur auf Stunden und Umsatz gedrängt statt an einem Portfolio und scoping zu arbeiten

Work-Life-Balance

Office oder remote kann man frei wählen. Ansonsten ist viel zu viel zu tun, da parallel zur arbeit noch mehr Kunden bedient werden und mal eben die Unternehmendzusammenführung inline mitgemacht werden soll

Karriere/Weiterbildung

Wann denn?

Gehalt/Sozialleistungen

Unterer Durchschnitt im Vergleich mit Ranking

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Greenlabeling und Diversitätslabeling...

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen die bisher zusammengearbeitet haben halten super zusammen

Vorgesetztenverhalten

Direkte Leads versuchen ihr bestes, sind aber entmachtet worden.
Ansonsten gibt's ein CxO Level im Elfenbeinturm,die alle Entscheidungen auf sich vereint und so bisher gut laufende Prozesse zerstört und bis aufs unendliche verlangsamt. 2 Minuten Vorher dauert jetzt 2 Tage.
Dafür befielt einem der CxO vertrauen zu ihm selbst, wenn man Kritik hat...

Arbeitsbedingungen

Völlige Überlastung bei allen

Kommunikation

Es wird in Townhalls dauerhaft toller Fortschritt und Selbstbeweiräucherung zelebriert. Aber echte wirklich wichtige Informationen werden zurück gehalten. Transparenz Fehlanzeige

Gleichberechtigung

Im Team ja, wie es im Rddt des U aussieht kann ich nicht sagen

Interessante Aufgaben

Kundenprojekte sind meist Cutting Edge


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Toller Arbeitgeber :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei direkt gruppe in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gestaltungsspielraum, Teamarbeit, Flexibilität, Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen befindet sich aktuell in einem Veränderungsprozess und leistet eine super Arbeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Aktueller Si-eh-oh ist ein alter Silberrücken ohne Plan von nichts

3,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Beck et al. GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich

Work-Life-Balance

Viel Work, viel Stress wenig Balance

Kollegenzusammenhalt

Super Zusammenhalt!

Vorgesetztenverhalten

Siehe überschrift. Der eine Silberrücken in Verantwortung ist ein tu-nicht-gut

Kommunikation

Zuviele Tools zum kommunizieren. Einigt euch auf eins und nutzt das

Gleichberechtigung

Nicht wirklich. Ältere Kollegen werden bevorzugt. Frauen sind nur zur Helfen da


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Zeit gehabt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei direkt gruppe GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

wenn man ein Problem hat wird stehts darauf geachtet das diese auch gelöst wird.

Work-Life-Balance

100% homeoffice Freiheit auch schon vor Corona

Kollegenzusammenhalt

Ich kann da nur für mein Team sprechen, aber hier kann es nicht besser sein.

Kommunikation

kann an manchen punkten besser sein und tiefer ins detail gehen, im grunde aber solide


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

viel heiße Luft um nichts

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei InfoWAN Datenkommunikation GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

der Versuch einer flachen Hierarchie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Top-Down, der Mitarbeiter ist kein Mensch sondern eine Ressource

Verbesserungsvorschläge

auf die Mitarbeiter hören, nicht nur alles im CxO Tower entscheiden und sich dann selber feiern und beweihräuchern.

Arbeitsatmosphäre

die Atmosphäre leidet darunter, dass die Quellfirmen nicht an einem Strang ziehen. Man steht im Wettbewerb. Gleichzeitig wird gepredigt dass wir alle eins sind, das passt nicht zusammen und sorgt für schlechte Stimmung.

Image

einige Kunden lachen über den Namen, ziehen Vergleiche zu Insitutionen für Erwachsene und fragen sich (und auch uns Consultants) was denn da die Botschaft sein soll

Work-Life-Balance

Weiterbildung nur außerhalb der Arbeitszeit (das wird erwartet!), während der Arbeitszeit zählt nur Faktura ("unsere Zahlen sind so schlecht")

Kollegenzusammenhalt

die Quellfirmen unter sich halten gut zusammen, übergreifend nur sehr sporadisch, ansonsten Ellenbogengesellschaft

Kommunikation

Infos tröpfeln nur top-down, Strategisches wird dem "normalen" Mitarbeiter bewusst verschwiegen, Mitspracherecht faktisch nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

es wurde groß angekündigt, dass sich jeder frei entwickeln kann. In der Praxis wird von oben herab bestimmt, wer was zu machen hat (ohne mit dem Mitarbeiter vorher zu sprechen)


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

VORSICHT - Sehr schlechte Stimmung im Unternehmen

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei infoWAN Datenkommunikation in Unterschleissheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre, Kultur,
komplettes Unternehmen

Arbeitsatmosphäre

Durch die Fusion von 4 Unternehmen herrscht eine sehr schlechte Arbeitsatmosphäre. Versprechungen etc.wurden / werden nicht eingehalten. Mitarbeiter werden kleingehalten.

Work-Life-Balance

Immerhin wird Homeoffice ermöglicht, allerdings keine weitere Unterstützung hinsichtlich Gesundheitsmanagement oder Zuzahlung für HO Equipment

Kollegenzusammenhalt

Wer sich retten kann, der rette sich. Viele sind aktuell auf der Suche nach was Neuem. Schlechte Stimmung = schlechter Zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Versprechen werden nicht eingehalten

Kommunikation

Beispiel: Den Kauf weiterer Firmen erfahren Mitarbeiter über LinkedIn. Wesentliche Informationen werden in großen Meetings eröffne, statt in Vieraugen Gesprächen.

Gleichberechtigung

Siehe die Führungsriege


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Beckers, HR Managerin Recruiting
Laura BeckersHR Managerin Recruiting

Liebe/r KollegIn,

vielen Dank für dein Feedback und die Schilderung deiner aktuellen Wahrnehmungen.

Uns ist bewusst, dass die momentane Situation einige Unklarheiten und eventuell auch Unzufriedenheit schafft. Da wir eine agile Unternehmensform schaffen und innehaben wollen, sind wir auch bereit aus unseren Fehlern zu lernen, um die von dir angesprochenen Punkte aktiv anzugehen und zu ändern. Da eine Änderung der Stimmung einer aktiven Mitwirkung aller bedarf, würden wir uns freuen, wenn du uns deine Verbesserungsvorschläge gerne mit KollegInnen deines Vertrauens aus People & Culture, deinem Circle Lead oder im direkten Austausch mit unserem CEO teilst.

Auch in Zukunft werden wir über Akquisitionen wachsen. Die Transaktionen bedingen absolute Vertraulichkeit bis zu dem Punkt, wo wir sie öffentlich kommunizieren können. Wir versuchen die Kommunikation dann möglichst zeitgleich an die Presse, über Social Media und intern zu teilen. In diesem expliziten Fall ist uns dies leider – auf Grund der aktuellen Ferien- und Urlaubssituation – nicht geglückt. Das werden wir in Zukunft berücksichtigen und mehr darauf achten.
Welche Themen sollten deiner Meinung nach in kleineren Kreisen besprochen werden? Das Format des zweiwöchentlichen Townhalls nutzen wir beispielsweise damit alle unsere KollegInnen einheitlich und zeitlich über unsere aktuellen Geschehnisse informiert werden.

Wie im letzten Townhall bereits angesprochen wurden, überdenken wir aktuell die Art und Weise unserer zukünftigen Zusammenarbeit und da zählt auch das Thema Homeoffice hinein. Sobald eine vereinheitlichte Regelung für die gesamte Skaylink erarbeitet wurde, kommunizieren wir diese an alle KollegInnen.

Schade, dass du uns als Arbeitgeber nicht weiterempfehlen möchtest. Wir bedauern, dass du Skaylink so wahrnimmst. An dieser Stelle möchten wir dir auch gerne noch mal die Möglichkeit eines Vieraugengespräches anbieten.

Viele Grüße
Laura

Ein sehr guter Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei direkt gruppe in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besonders gut finde ich das Team. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt alleine mit Aufgaben oder Problemen gefühlt. Alle waren sehr freundlich und aufgeschlossen. Auch die flexiblen Arbeitszeiten sind besonders für Studenten ein riesen Vorteil, von welchem ich sehr profitiert habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir ist in meiner Zeit nichts aufgefallen, was ich als besonders schlecht bezeichnen würde.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir feste Feedback-Termine wünschen. Man muss jedoch sagen, dass man immer einer klare und verständliche Antwort erhält, wenn man aktiv danach fragt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundliche, hilfsbereite und aufgeschlossene Menschen.

Work-Life-Balance

Hier kann ich nur für die Bedingungen für Werkstudenten sprechen und diese sind durch das Home-Office und die flexiblen Arbeitszeiten sehr gut. Es wird auf Klausuren Rücksicht genommen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr stark, niemand wird hängen gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundlich, überhaupt nicht von oben herab.

Arbeitsbedingungen

Home-Office, flexible Arbeitszeiten

Kommunikation

Immer ein offenes Ohr und eine klare Kommunikation.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Beckers, HR Managerin Recruiting
Laura BeckersHR Managerin Recruiting

Hallo liebe/r Ex-KollegIn,

vielen Dank für dein sehr positives Feedback. Es freut uns, dass du uns als einen guten Arbeitgeber in Erinnerung behältst.
Wir wünschen dir für deine berufliche Zukunft und dein Studium weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Laura

So kann man eine gut laufende Firma gegen die Wand fahren.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei InfoWAN Datenkommunikation GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wäre so gern bei der infoWAN geblieben, es ist auch klar dass man sich weiter entwickeln muss. Aber so, jetzt seit Ihr nicht besser als die Grünen mit B... auf die Ihr immer herablassend sprecht.
Skaylink ist die Fortsetzung, habe es mir kurz angeschaut, und dann nichts wie weg von da.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Beckers, HR Managerin Recruiting
Laura BeckersHR Managerin Recruiting

Liebe/r Ex-KollegIn,

vielen Dank für dein Feedback.

Schade, dass du deinen weiteren Berufsweg nicht mit Skaylink bestreiten willst. Wir wissen, dass wir uns aktuell in einer Umbruchsituation befinden, die eventuell Unsicherheit und Unruhe verbreitet. Auch wenn Du es anders wahrgenommen hast: Wir sind gemeinsam mit Skaylink absolut auf dem richtigen Kurs in die digitale Zukunft.

Dafür bedarf es auch einer gewissen Größe und Vielfältigkeit, die die einzelnen Unternehmen für sich nicht erreichen konnten. Daher haben wir uns für den Zusammenschluss entschieden.

Natürlich gelingt uns nicht alles über Nacht. Wir hätten auch gerne Deine Ideen und Deine Energie zur Mitgestaltung der gemeinsamen Zukunft genutzt.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Laura

MEHR BEWERTUNGEN LESEN