Skysystems IT GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Skysystems IT GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Trotz Homeoffice Möglichkeit fahre ich gern ins Büro

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wurde in allen Bereichen gehalten, was mir versprochen wurde. Ich lebe ein flexibles Arbeitszeitmodell, habe die Möglichkeit Homeoffice zu machen, fahre aber dennoch gern ins Büro. Ein Standort ist eher ruhig, der Hauptsitz in Iserlohn ein bisschen mehr Bienenstock. Ich wähle frei, was ich brauche und wonach mir ist. Ist das Kind nicht ganz fit oder steht ein Handwerkertermin an, arbeite ich einfach von Zuhause.
Ein offenes Wort gegenüber der GF führte für mich immer zu einer Verbesserung der Situation. Meine Anliegen wurden ernst genommen. Der Umgang mit Kritik sucht aus meiner Berufserfahrung seines Gleichen.
Auch den Umgang mit der Corona Krise möchte ich hervorheben. Aus meiner Sicht wurde hier bisher vorrausschauend, mit Augenmaß und im besten Interesse von Firma UND Mitarbeitern gehandelt.

Arbeitsatmosphäre

Lockerer, familärer Umgang. Wer sich einbringen möchte, findet leicht Anschluss.

Work-Life-Balance

Für mich ganz persönlich besser als je zuvor. Flexible Arbeitszeitmodelle sind nicht nur ein Schlagwort aus Stellenausschreibungen, sonder existieren wirklich.

Gehalt/Sozialleistungen

Halte ich für angemessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vielleicht könnte etwas weniger FastFood die Umweltbilanz noch verbessern, doch das ausgeprägte Sozialbewusstsein gleicht hier für mich wieder aus.

Kollegenzusammenhalt

Nach meinem Empfinden: Top!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie mit allen anderen auch. Wie gesagt: Wer will, findet Anschluss.

Vorgesetztenverhalten

Kritikpunkte der Vergangenheit sind nach offenem Gespräch samt und sonders abgestellt. Ich bin sowohl mit Team- als auch mit Geschäftsleitung sehr zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Top

Kommunikation

50 Mitarbeiter, verschiedene Standorte, hohes Wachstum (sowohl, was den Ausbau an Kenntnissen und Spezialisierungen angeht, als auch personell). Da wird nicht immer an jeden alles klar kommuniziert. Es wird aber spürbar daran gearbeitet.

Gleichberechtigung

Nie das Gefühl der Benachteiligung gehabt.

Interessante Aufgaben

Jap, passt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
schön zu hören, dass es dir bei SkySystems so gut gefällt! Solltest du dennoch weitere Anregungen oder Kritik haben, melde dich gerne auch anonym unter beschwerde@ oder vorschlag@skysystems.it

Viele Grüße!

Schlechter und unprofessioneller kann Service kaum sein

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann einen Firmenwagen bekommen. Ein einziger hat viel Ahnung von IT, der Rest jedoch nicht. Dieser hat jedoch leider andere Aufgaben zu erledigen und kann sich nicht um jeden Kunden kümmern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es als IT Unternehmen auftritt aber niemand richtige IT Kenntnisse hat! Es wird alles nur ergoogelt und neue Mitarbeiter die mehr Ahnung haben werden aus dem Unternehmen rausgeekelt! Echt traurig und irgendwie bemitleidenswert für diese Mitarbeiter..

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter mit Respekt behandeln! Nicht beleidigen (nein, auch nicht als Spaß. Sowas gehört nicht an den Arbeitsplatz) und vorallem: Mitarbeiter einstellen, die auch Ahnung haben!!!! Es hat ein Mitarbeiter Grundkenntnisse in vielen Themen doch tiefgreifendes wird alles nur gegoogelt. Keiner hat richtig Ahnung von den Themen, die in der Firma behandelt werden bzw von der Firma angeboten werden, was schon sehr peinlich ist!

Arbeitsatmosphäre

Jemand wird schnell sauer, was jedoch bei der schlechten Arbeitsweise verständlich ist. Was dort alles vorgefallen ist bzw wie die Themen dort schleifen gelassen werden ist unfassbar..

Image

hat ein gutes Image, was ich aber nicht nachvollziehen kann

Work-Life-Balance

keine Benefits, viel Arbeit, wenig Vergütung

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten sind groß jedoch durfte ich nie eine durchführen, obwohl ich mehrmals daran Interesse geäußert habe.

Gehalt/Sozialleistungen

könnte mehr sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Strom oä wurde nicht eingespart und sich auch für sonst nichts eingesetzt

Kollegenzusammenhalt

garnicht, es wird hinter dem Rücken anderer viel gelästert und schlecht geredet; vorne rum wird immer auf sehr nett getan (von Anfang an)

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt keine älteren Kollegen sondern nur ahnungslose Azubis oder welche die ihre Ausbildung gerade erst abgeschlossen haben

Vorgesetztenverhalten

Ein einziger in der Firma der überhaupt irgendetwas kann und versucht die ganzen Mitarbeiter zu belehren jedoch nimmt keiner von denen etwas davon auf und macht nur was er selbst für richtig hält. Er müsste ein wenig mehr durchgreifen und strenger sein, damit die mal auf ihn hören bzw seine Anweisungen befolgt werden... Er ist definitiv mit Abstand der kompetenteste im ganzen Laden

Arbeitsbedingungen

durch die Kameraatrappe fühlt man sich ständig beobachtet bei der Arbeit. Die Arbeitsmittel waren jedoch top.

Kommunikation

Kunden wurden immer stark beleidigt und keiner wollte zu den Kunden hin fahren etc.
Kommunikation innerhalb fand nie über die Arbeit sondern nur über privates statt, geholfen wurde einem so gut wie nie.

Gleichberechtigung

"Männer sind immer besser"....

Interessante Aufgaben

Es wurde immer nur der gleiche Standardmist gemacht

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,
vielen Dank für deine Bewertung. Es ist schade, dass du weder mit deinen Aufgaben, noch mit deinen Kollegen zufrieden warst. Dennoch sind unsere Mitarbeiter durchaus kompetent und haben durch alle Abteilungen sehr viel Ahnung von dem, was sie tun. Weiterhin ist unser ältester Mitarbeiter über 50, sodass unsere Azubis keineswegs alleine gelassen werden. Auch beleidigen wir in keinster Weise unsere Kunden. Dann hätten wir ja irgendwann keine mehr.

Gerne kannst du uns weitere sachlich formulierte Kritik an beschwerde@skysystems.it senden, damit wir uns weiterhin verbessern können. Für deinen weiteren Arbeitsweg wünschen wir dir alles Gute.

Ingesamt sehr zufrieden

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der herzliche und offene Umgang miteinander, die regelmäßigen und unregelmäßigen Bemühungen miteinander besser zu werden. Ich denke da an unseren Kommunikationsworkshop, die Events nach der Arbeit (Soccerhalle, Volleyball, Lasertag, Grillen) und der deutlich spürbare Wandel in allen Kleinigkeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bürosituation ist nicht optimal, wobei das Meckern auf hohem Niveau ist. Ich habe schon deutlich schlimmeres erlebt und aktuell leider auch ein nicht mal eben behebbares Problem darstellt.

Arbeitsatmosphäre

Es ist wir überall, wenn es mal stressig wird, dann ist schonmal Land unter. Ansonsten ist es wirklich gut.

Image

Durch das schnelle Wachstum sind viele Dinge leider nicht immer rund gelaufen. Das hallt teilweise noch nach, die Geschichten über katastrophale Ereignisse wird es noch eine Weile geben. Zum Glück liegen die immer weiter zurück in der Zeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Entgegen einiger Kommentare hier zwar Dieselfahrzeuge, aber fairerweise muss man sagen, dass der Kauf von alternativ angetriebenen Fahrzeugen (Elektrofahrzeuge) in Erwägung gezogen wurde, sich aber bei näherer Betrachtung weder ökonomisch als aus ökologisch sinnvoller ergeben haben. Selbst eine Unterstützung für das Leasing von E-Bikes gibt, die aus den selben Gründen von den MA nicht genutzt wird.
Im Gegensatz zu anderen Betrieben werden hier Auszubildende mit dem Ziel der Übernahme eingestellt, nicht als billige Arbeitskräfte. Bei persönlichen Schicksalen wird mehr als man erwarten müsste entgegengekommen. Da verschmerzt man gerne die kulinarische Präferenz nach Pizza.

Kollegenzusammenhalt

Bombe. Kann man nicht anders sagen, familiär mit allem was dazugehört.

Vorgesetztenverhalten

Nicht perfekt, aber hier trotzdem fünf Sterne da man merkt, dass mit aller Kraft daran gearbeitet wird.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund des schnellen Wachstums mittlerweile ein wenig Platzmangel (deshalb 4 Sterne). Ansonsten modern ausgestattete Arbeitsplätze.

Kommunikation

Manchmal etwas schwierig, je mehr Zeitdruck, desto mehr kommt der Austausch zu kurz.

Interessante Aufgaben

An Herausforderungen mangelt es hier nicht. Wer nicht aus der Komfortzone rauskommen kann, der wird hier nicht glücklich, Abarbeiten gibt es woanders.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Gutes Gesamtpaket

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Work-Life-Balance

Überstunden kommen schnell zusammen, werden aber bezahlt. Flexible Arbeitszeiten und HomeOffice

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze, aktuelle Notebooks, zwei Monitore, DECT Headset


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Deine Bewertung! Wir freuen uns, dass Dir Dein Arbeitsumfeld gefällt! Solltest Du dennoch Anregungen haben, sende diese gerne an vorschlag@skysystems.it.
Viele Grüße!

Viel Gerede, nichts dahinter

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr locker, kann aber Schlagartig durch GF und Arbeitskollegen umschwenken

Image

Zum Kunden super gut, da zum Teil richtig gute Leute sitzen, die ihren Job richtig gut machen. Das man sowas nicht belohnt ist unverständlich.

Work-Life-Balance

Work-Work-Balance hast du keine Überstunden, vergleicht die GF die Arbeitszeiten mit der eigenen. Überstunden entstehen dann automatisch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

FastFood und Diesel-Fahrzeuge

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ja, Karriere nein!

Kollegenzusammenhalt

Am Anfang ist alles tutti. Danach beginnen Sticheleien und Ausgrenzungen. Stellt ein Mitarbeiter Gefahr für seinen eigenen Postet dar (warum auch immer) wird versucht diesen aus dem Unternehmen zu entfernen.

Vorgesetztenverhalten

Nicht Professionell wie es sein sollte. Zum Teil immer noch unerfahren, Qualifikationen fehlen im Umgang mit Arbeitnehmer.

Arbeitsbedingungen

Räumlichtkeiten sind in einem Mehrfamilienhaus und gemütlich. Subjektive Meinung

Kommunikation

Es entsteht eine Illusion, dass viel geredet wird und dadurch bestimmt wird.
Im Endeffekt wird alles anderes gemeint.
Abteilungsleiter zum Teil maßlos überfordert und vergisst absprachen, Delegationen uvm.

Gehalt/Sozialleistungen

Katastrophe! GF steckt sich vieles in die eigene Tasche. Alles unter der GF ist extrem maß geregelt und massiv unterbezahlt. Für einen SQ5 und SQ7 reicht aber das Geld.

Gleichberechtigung

Kommt drauf an. Weibliche Azubis sollten sich dennoch auf was gefasst machen.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben, viele verschiedene Firmen.

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, vielen Dank für Deine kritischen Anregungen! Gerne möchten wir mit Dir gemeinsam über Verbesserungsmöglichkeiten sprechen. Dazu kannst Du uns jeder Zeit kontaktieren. Wenn Du weiterhin anonym bleiben möchtest, kannst Du Deine Vorschläge auch an vorschlag@skysystems.it oder beschwerde@skysystems.it senden. Beachte dabei bitte, dass wir keinen Einfluss auf alle Unternehmensbereiche haben können, wie beispielsweise das Essensverhalten unserer Mitarbeiter. Wir können und möchten niemandem vorschreiben, wie er sich zu ernähren hat.
Wir freuen uns über Deine Rückmeldung, denn nur so erhalten wir die Chance an uns arbeiten zu können!

Strukturelle Probleme

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Work-Life-Balance

Wenn man mal keine Überstunden im Unternehmen machen muss, nimmt man die Arbeit trotzdem mit nach Hause

Karriere/Weiterbildung

Nur sofern es dem Unternehmen zugunsten kommt und es sich damit schmücken kann

Kollegenzusammenhalt

In einzelnen Abteilungen gut, sonst herrscht teilweise Mobbing und intrigantes Verhalten unter den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführung hegt kein Interesse für die eigenen Mitarbeiter und schätzt auch die Loyalität dieser nicht wert

Kommunikation

Leider schlecht. Aufgaben werden zwischen Tür und Angel delegiert (keine wirklichen Vorgaben, es wird von der Leitung auch schnell mal vergessen, was man genau delegierte), danach wird vergessen, dass man überhaupt Aufgaben delegierte und als Mitarbeiter wird man dann für fehlende Kommunikation des Gegenübers angeschnauzt

Interessante Aufgaben

Durchwachsen


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, vielen Dank für Deine Anregungen! Sehr gerne möchten wir mit Dir gemeinsam über unsere Verbesserungsmöglichkeiten sprechen. Dazu kannst Du uns jeder Zeit kontaktieren. Wenn Du weiterhin anonym bleiben möchtest, kannst Du Deine Vorschläge auch an vorschlag@skysystems.it oder beschwerde@skysystems.it senden. Wir freuen uns über Deine Rückmeldung. Damit gibst Du uns die Chance an uns arbeiten zu können!

Ein Systemhaus mit strukturellen Problemen.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die hohe Kompetenz der meisten Mitarbeiter. Der lockere Umgang mit den Kollegen und Gefühl, im Notfall auf das Wissen der anderen zugreifen zu können, ist sehr angenehm.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überarbeitete Mitarbeiter, niedrige Löhne und die geforderte, hohe Verfügbarkeit führen zu einer sehr schlechten Work-Life-Balance. Hinzu kommen falsche Versprechungen bei der Einstellung und eine geringe Anzahl an Urlaubstagen.

Verbesserungsvorschläge

Der Workload sollte entweder gesenkt oder entsprechend entlohnt werden. Ein rasantes Wachstum auf Kosten der Mitarbeiter zu erzwingen ist auf Dauer schädlich für das Unternehmen. Das Arbeitsmaterial ist, gerade für ein IT-Unternehmen, stark veraltet und sollte ersetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsübergreifender, lockerer Umgang der Kollegen untereinander.

Image

Die noch junge Firma genießt einen guten Ruf, was vor allem auf das Engagement des Geschäftsführers zurückzuführen ist. Innerhalb des Kollegiums gibt es jedoch kritischere Stimmen.

Work-Life-Balance

Eine Katastrophe. Zu viele gleichzeitige Baustellen und Projekte, massenhaft Überstunden bei allen Mitarbeitern inkl. der Auszubildenden. Auch vor Wochenenden, Urlaubs- und Feiertagen wird kein Halt gemacht. Regelmäßige Urlaubssperren werden verhängt. Zudem gibt es Bereitschaftswochen, in denen man auch im Feierabend telefonisch erreichbar sein muss.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Weiterbildungen angeboten, die sich jedoch auf einfache Zertifizierungsprüfungen beschränken, mit der sich das Unternehmen schmücken kann. Ernstgemeinte Spezialisierungen einzelner Mitarbeiter sind aufgrund des Workloads und der gescheuten Investition nicht möglich, hier wird das Knowhow lieber in Form von bereits ausgebildeten Mitarbeitern eingekauft.

Gehalt/Sozialleistungen

Teilweise massiv unterbezahlte Mitarbeiter, deren Gehalt weit untertariflich liegen. Dennoch wird das Gefühl vermittelt, man koste das Unternehmen zu viel Geld. Es wird kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld gezahlt. Gehaltserhöhungen werden von der GF gescheut und abgeschmettert, stattdessen sollen angebliche Ersatzleistungen locken. Entgegen der Angaben auf der Webseite werden weder eine betriebliche Altersvorsorge, noch ein Firmenhandy oder sportliche Aktivitäten angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dieselfahrzeuge als Firmenwagen, hoher Fastfoodkonsum.

Kollegenzusammenhalt

Der guter Zusammenhalt hält nur solange, bis die GF Druck macht.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher junges, dynamisches Team mit hoher Mitarbeiterfluktuation.

Vorgesetztenverhalten

Kumpelhafter Umgang mit Mitarbeitern in den Pausen; während der Arbeitsphasen jedoch im Kontrast dazu sehr rauer Befehlston; häufig genervtes Auftreten und fehlender Informationsaustausch bei Arbeitsanweisungen.

Arbeitsbedingungen

Modernes, ergonomisches und sauberes Büro. Teils veraltete Arbeitsmaterialien (Laptop).

Kommunikation

Oberflächliche Kommunikation zu laufenden/abgeschlossenen Projekten.

Gleichberechtigung

Keine Benachteiligungen.

Interessante Aufgaben

Simples Abarbeiten von Tickets und Teilprojekten. Gelegentlicher Leerlauf für den man sich rechtfertigen muss. Kein Einfluss auf Arbeitsabläufe.

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Deine kritischen Anregungen! Gerne möchten wir mit Dir gemeinsam über Verbesserungsmöglichkeiten sprechen. Dazu kannst Du uns jeder Zeit kontaktieren. Wenn Du weiterhin anonym bleiben möchtest, kannst Du Deine Vorschläge auch an vorschlag@skysystems.it oder beschwerde@skysystems.it senden. Wir freuen uns über Deine Rückmeldung, denn nur so erhalten wir die Chance an uns arbeiten zu können!

Professionelles & kompetentes Systemhaus. Einleitend anforderungsgerechte Analyse.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gigantisches Potential und Kompetenz. "Auge" für individuelle, interne Entfaltung. Individuelle Förderung nach Bedarf. Junges dynamisches Team. Erschlagende fachliche und soziale Kompetenz auf Führungsebene, erfolgsbezogene Mitarbeiterbeteiligung! Sofortiges "Zu-Hause-und angekommen-Gefühl".

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Naja - die Sozialleistungen. Zumindest eingangs. Doch: Wenn die erwartete Leistung auch kommt, ist da wiederum reichlich Verhandlungsspielraum. Wie will man sonst auch arbeitgeberseitig die Spreu vom Weizen trennen?

Verbesserungsvorschläge

Breitere ERP-Aufstellung, besseres Online-Marketing, strukturierteres Projektmanagement - aber dazu wurde ich letztendlich eingestellt.
Vollgas: Go-go-go


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, besser spät als nie: vielen Dank für Deine Bewertung! Wir freuen uns, dass Dir Dein Arbeitsumfeld gefällt! Solltest Du dennoch Anregungen haben, sende diese gerne an vorschlag@skysystems.it. Viele Grüße!

Super Arbeitsklima

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah NiggemannMarketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Deine Bewertung! Wir freuen uns, dass Dir Dein Arbeitsumfeld gefällt! Solltest Du dennoch Anregungen haben, sende diese gerne an vorschlag@skysystems.it.
Viele Grüße!