Navigation überspringen?
  

SoftEd Systems GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

SoftEd Systems GmbH Erfahrungsbericht

  • 25.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Leider kein AG, der fachlich und im Personalmanagement wenig Erfahrung aufweist

3,15

Arbeitsatmosphäre

Teambildung als Neuling schwierig, jeder macht sein eigenes Süppchen

Vorgesetztenverhalten

Argumente gegen eine Kündigung werden ignoriert! Fachlich schwach.

Kollegenzusammenhalt

Viele nette, respektvolle Kollegen, die was verändern wollen.

Kommunikation

Teamleiterin ignoriert gern mündliche Gespräche! Hier unbedingt alles per Mail festhalten.

Work-Life-Balance

Ist möglich, wird aber bei Neulingen nicht gern gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht alles, was glänzt, ist Gold. Gern auch mal neutral hinter die Kulissen schauen.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    SoftEd Systems Ingenieurgesellschaft für Software mbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Dein Feedback, das wir natürlich sehr genau prüfen. Schade, dass es solche Eindrücke sind, die du aus deiner Zeit bei SoftEd mitnimmst, aber inhaltlich können wir Dir in vielen Punkten nicht zustimmen. Bei uns gibt es einen professionellen Onboarding-Prozess, inkl. Einarbeitungsplan. Da wir wissen, dass nichts in der Welt perfekt ist, überprüfen wir diesen Prozess ständig. Deshalb erhalten z.B. seit diesem Jahr alle neuen Mitarbeiter einen Mentor. Wir führen auch regelmäßige Teambildungsmaßnahmen durch. Erst vor letzte Woche gab es eine Besichtigung in der Gläsernen Manufaktur in Dresden mit anschließendem Besuch im Biergarten. Dazu waren auch neue Kollegen und Kolleginnen eingeladen und anwesend. In der Work-Live Balance gibt es bei SoftEd auch keine Unterschiede zwischen neuen und langjährigen Kollegen. Wir stellen den neuen Mitarbeitern sogar einen hohen Anteil an Weiterbildungstagen während der Arbeitszeit zur Verfügung, die auch intensiv genutzt werden. Das kann manchmal bis zu 50% in den ersten 6 Monaten betragen. In einem Punkt möchten wir Dir zustimmen: Mündliche Absprachen sind oft unverbindlich. Da sollte man bei entscheidenden Themen nochmals nachfragen, ob man sich richtig verstanden hat. Gerade wenn man neu in einem Team ist. Am Ende des Tages steht für SoftEd als IT-Beratung der Kunde im Fokus und wenn die Performance unseren selbst gesetzten Ansprüchen nicht gerecht wird, müssen wir manchmal auch für beide Seiten unangenehme Entscheidungen treffen. Wir wünschen Dir trotzdem alles Gute auf Deinem weiteren Weg.

Cornelia Gentsch
Personalmanagement