Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Softfair GmbH Logo

Softfair 
GmbH
Bewertungen

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Softfair GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Tolle Firma aber leider mit wenig Wertschätzung

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und der Zusammenhalt ist wirklich sensationell

Verbesserungsvorschläge

Schätzt eure Arbeitnehmer doch wert und nehmt es nicht für selbstverständlich das diese bei euch arbeiten und immer bleiben...

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind das große Plus von Softfair. Ein toller Zusammenhalt und freundschaftliche Atmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Auf Nachfrage werden Weiterbildungen genehmigt und bezahlt.

Vorgesetztenverhalten

Hängt sicherlich auch von der Führungskraft ab aber meine spricht selten bis gar nicht mit dem Team.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich. Gehaltserhöhungen gibt es nur sehr selten und wenn dann fallen sie sehr gering aus.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Aufregendes Unternehmen mit Zukunftsvision

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr volatile Entscheidungen, die am nächsten Tag auch wieder verworfen werden können.

Verbesserungsvorschläge

Transparentere Gehaltsstrukturen. Mehr Entlastung bei denen schaffen, die offensichtlich zu viel zutun haben.

Arbeitsatmosphäre

Alle haben viel zu tun, daher oft etwas gestresst.

Image

Guter Ruf in der Branche.

Work-Life-Balance

Man sollte bereit sein, auch mal über die etwas mehr zu tun. Dafür sind aber auch Gleittage oder kürzere Tage in ruhigeren Phasen kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten zur Weiterbildung werden auf Anfrage genehmigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt Bemühungen zum Angleich der Gehälter. Leider wird oft mehr versprochen, als am Ende auch rumkommt.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams sehr guter Zusammenhalt. Zwischen den Teams herrscht leider ein "wir / ihr" denken.

Arbeitsbedingungen

Ob Büro oder Homeoffice, liegt in der eigenen Entscheidung.

Kommunikation

Kommunikation läuft sehr schnell und auf Augenhöhe ab.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag bringt Überraschungen mit sich. Normales Tagesgeschäft wechselt sich mit spannenden Projekten ab.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Wurde immer Schlechter

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzte dürfen gerne auch mal auf Ihre Mitarbeiter hören. Ab und zu Loben erhöht die Motivation.

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt mit den Kollegen ist gut. Ein Lob von Vorgesetzten hört man nie.

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub. Home Office möglich.
Urlaube werden nicht immer genehmigt. Man muss da hinterher laufen.
Es wird gerne in der Freizeit angerufen (Abends oder am Wochenende).

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen sind keine vorhanden.
Schulungen werden selten bis gar nicht gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen werden gerne lange hinausgezögert.
Sehr kleine Steigerungen.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind sehr nett und helfen untereinander.

Vorgesetztenverhalten

Keine guten Vorgesetzte vorhanden.

Kommunikation

Vieles wird gerne bis zum Ende verschwiegen.

Interessante Aufgaben

Meistens recht anspruchsvoll und interessant!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

schlecht

1,5
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gratis Zeitschriften

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

außer den Zeitschriften gar nichts

Verbesserungsvorschläge

melden sie das Gewerbe komplett ab

Arbeitsatmosphäre

schlecht

Image

bei Kunden anscheinend beliebt

Work-Life-Balance

viel zu lange Arbeitszeit
manchmal aber gut (sagt meine Frau weil sie dann immer alleine ist)

Karriere/Weiterbildung

mir wurde gesagt dass wenn ich mich weiterbilde gefeuert werde (weswegen ich nicht mehr dort bin)

Gehalt/Sozialleistungen

10 Euro pro stunde ist fast Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gab nur einen Mülleimer

Kollegenzusammenhalt

niemand hat mit mir geredet (auch nachdem ich sie angesprochen habe)

Vorgesetztenverhalten

konnten mir nichts beibringen und gefühlt jede zweite woche gefühlt in Urlaub

Arbeitsbedingungen

schlecht

Kommunikation

fast gar nicht

Gleichberechtigung

wurde gemobbt

Interessante Aufgaben

Zeitschriften lesen


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Hier arbeitet man gerne!

4,2
Empfohlen

Arbeitsatmosphäre

Ein tolles Miteinander. Spaß am Arbeitsplatz inkl.

Work-Life-Balance

In meinen Augen geht es nicht besser. Es wird sehr darauf geachtet, dass die Entspannung nicht zu kurz kommt. Faire Arbeitsbedingungen!

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchie. Faires Miteinander


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Professionell und mit Bedacht

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Auf Homeoffice und Mobilität wurde schon vor Corona sehr geachtet, von daher waren wir wohl sehr gut aufgestellt. Zusätzlich wurden noch weitere Kommunikationsmöglichkeiten durch Slack geschaffen. Auch die GF und Führungskräfte haben sich dem Thema zeitig angenommen und immer über aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen, Maßnahmen informiert. Wirklich gut.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Wie gesagt, man kann es eigentlich nicht besser machen, mir zumindest fällt nichts ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Klingt komisch, , aber ich kann mir nichts vorstellen, was man besser machen könnte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super zufrieden - kann die negativen Beurteilungen nicht nachvollziehen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat viel Flexibilität. Wenn man engagiert ist, kann man im Unternehmen wirklich etwas bewegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Um ehrlich zu sein....Nichts, was sich lohnt hier aufzuschreiben. Bin wirklich zufrieden.

Verbesserungsvorschläge

Weiter an der Kommunikation arbeiten - besonders intern.
Vorgesetzte schulen und für die Verantwortung ihrer Position sensibilieren.

Arbeitsatmosphäre

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Mein Team ist toll - mein Vorgesetzter freundlich und hat immer ein offenes Ohr

Work-Life-Balance

Sehr gut. Überstunden werden minutengenau gebucht und können sowohl ausgezahlt aber auch abgebummelt werden. Mehrarbeit ist selten und eher punktual zu Hochzeiten des Versicherungswesens.

Kollegenzusammenhalt

Super Teamwork. Viel Austausch (fachlichen aber auch sonstigen) unter den Kollegen. Alle sind freundlich miteinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Keinerlei Defizite

Vorgesetztenverhalten

Variiert sehr von Abteilung zu Abteilung - sogar von Team zu Team. Einige sind wirklich tolle Vorgesetzte, die einem mit offenem Ohr zur Seite stehen. Wiederum andere sind absolut nicht für die Position geeignet.

Kommunikation

Kommunikation ist wohl eine der größten Herausforderungen in einem Unternehmen. Hier gibt es Verbesserungsbedarf - aber man ist sehr bemüht besser/schneller zu informieren.

Gleichberechtigung

Keinerlei Defizite

Interessante Aufgaben

Mal so, mal so. Zwischendurch sind die Aufgaben wirklich abwechsungsreich und spannend. Manchmal ist es aber auch stumpfes abarbeiten von Daily Tasks die halt eben gemacht werden müssen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Respekt? Was ist das?

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegiales Umfeld.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gerade die guten Mitarbeiter laufen schnell davon wenn ihnen kein Respekt entgegen bringt. Und ohne gute Mitarbeiter gehts weiter den Bach runter.... Teufelskreis?

Verbesserungsvorschläge

Die Einstellung der GF sollte sich ändern. Mit der Peitsche erreicht man keine guten Produkte.

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt mit den Kollegen ist gut. Leider gibt es permanent Druck und Stress der von oben kommt wodurch das Arbeiten immer wieder zur Tortur wird.

Work-Life-Balance

Überstunden kommen schnell zusammen, aber immerhin kann man sie abbummeln oder auszahlen lassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Um Gehaltserhöhungen muss man kämpfen. Versprechen in diesem Gebiet werden auch gerne mal "vergessen".

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Teams top!

Vorgesetztenverhalten

Je höher es in der Hierarchie geht, desto schlimmer wird es. Probleme werden trotz aller Warnsignale gerne ignoriert bis sie eskalieren denn die Chefetage muss es ja nicht ausbügeln. Den Anschiss gibts trotzdem.

Lediglich die direkten Vorgesetzten sind zum Teil nett und freundlich.

Langjährige Mitarbeiter die viel Herzblut in die Produkte gesteckt haben werden zum Teil sehr schlecht bzw. respektlos behandelt.

Arbeitsbedingungen

Engagiert hier einiges richtig zu machen.

Kommunikation

Unfassbar schlecht wie die interne Kommunikation läuft. Schwer zu sagen, wo man hier anfangen soll... Sachen werden verschwiegen, wichtige Infos kommen oft nur über mehrere Ecken bzw. den berüchtigten Flurfunk und im Zweifel wird man einfach zusammen gestaucht.

Interessante Aufgaben

Versicherungen sind jetzt auch nicht so spannend...


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ok, gibt aber viel Nachholbedarf

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibiliät

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungleichgewicht bei der Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Mehr mit den mitarbeitern sprechen!

Arbeitsatmosphäre

Stress, viel Arbeit, Überstunden werden gefordert, kaum bzw. wenig Lob, oftmals gereizte Stimmung.

Image

Gutes Image in der Branche, wobei nach dem Eigentümerwechsel wird es spannend, wo die Reise hingeht.

Work-Life-Balance

Wenn man gute Arbeit liefert, hat man viele Freiräume.
Man wird ab und auch mal in der Freizeit gestört. Dafür 30 Urlaubstage, Gleitzeit und Gleittage.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist gefühlt nach Nase.
Karriere ist schnell das Ende der Fahnenstange erreicht. Dafür sehr flache Hierarchien.

Kollegenzusammenhalt

Darauf kann man sich verlassen

Vorgesetztenverhalten

Noch zu wenig Kommunikation. Mitarbeitergespräche wurde über 1 1/2 Jahre ausgesetzt. Wenig Lob.

Arbeitsbedingungen

IT wird verhätschelt, einige Bereiche bevorzugt. Oftmals liegt eine Zweiklassengesellschaft vor.

Kommunikation

Wird besser.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung. Klar gibt es woanders mehr. Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge (Mischfinanzierung), eine Arbeitgeberfinanzierte ab 2 Jahren betriebszugehörigkeit, eine Unfallversicherung (auch für den privaten Bereich), Telefonkostenzuschuss, Parkplatz bzw. HVV-Karte, Überstundenauszahlung etc.
Wasser, Kaffee und Obst ist vorhanden.
Einige Firmenevents und mal kleine Präsente zwischendurch.
Zudem Inflationsausgleich beim Gehalt.

Interessante Aufgaben

Meistens recht anspruchsvoll und interessant!


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Wenn das was im Image Film auch nur im Ansatz stimmen würde

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man lernt fürs leben und wie man es nicht machen sollte

Verbesserungsvorschläge

mal auf die mitarbeiter hören. Dazu benötigt es keine teuren externen Coaches.

Arbeitsatmosphäre

es wird einem ein Agiles Umfeld vorgegaukelt welches in wirklichkeit ein straffes Top Down management ist mit viel druck von ganz oben

Work-Life-Balance

stechuhr und abbummelbare überstunden

Karriere/Weiterbildung

wenn du dich nicht selber weiterbildest kommt dort wenig. es wird immer viel erzählt was angeboten wird, aber bekommen tut man fast nichts. Karriere, wenn du immer brav ja sagst und genug hechelst kannst du dir einen tollen Jobtitel aussuchen

Gehalt/Sozialleistungen

wenn dann durchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird gerne als super wichtig dargestellt aber manchmal kommen gewissen entscheidungen ehr nicht so rüber

Kollegenzusammenhalt

es kommt auf das Team an. innerhalb des der meisten teams geht es, aber ausserhalb wirst du schnell mal in die pfanne gehauen

Umgang mit älteren Kollegen

von Jung bis alt ist alles dabei

Vorgesetztenverhalten

unter aller sau. wenig kompetenz besonders im Umgang der Personalkosten ehm Mitarbeiter...

Arbeitsbedingungen

sehr unterschiedlich von team zu team oft krampfhafter kampf um lizenzen und arbeitsmittel

Kommunikation

Solange man immer zustimmt und alles abnickt ist die welt in ordnung. Aber wehe du hast mal kritik! dann wars das

Gleichberechtigung

zwischen M/W/D ist alles ok, aber zwischen den einzelnen Abteilungen/Arbeitsbereichen ist das typische "wir sind was besseres als ihr"

Interessante Aufgaben

alter Krams mit massig altcode (viel VB) man möchte gerne alles neu machen aber hat wenig plan. Wenn doch mal was gestartet wird kommt schnell der Hammer von oben


Image

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN