Sogeti High Tech GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sogeti High Tech GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Hohe Standards, gut umgesetzt und mal mehr, mal weniger gelebt

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Sogeti High Tech in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich angenommen und als Teil eines Teams.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Informelle Netzwerke und wenn man für die Bummeligkeit von anderen gerade stehen muss.

Verbesserungsvorschläge

Mehr kommunizieren, Austausch und Mitbestimmung weiter fördern

Arbeitsatmosphäre

Workshops und monatliche Events tragen zu einer guten Stimmung bei.

Work-Life-Balance

Homeoffice und eine faire Kernzeit werden geboten, bzw. zu Corona angeordnet. Gesundheitsschutz ohne übertriebenen Aktionismus! Meckern kann man ja immer, aber es wird Rücksicht genommen und auch mal am Feierabend erinnert. Das Diensthandy sperrt sich abends bis früh 7 Uhr.

Karriere/Weiterbildung

Online Fortbildung und Austausch wird angeboten und sehr unterstützt bzw. ist Teil der individuellen Ziele.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Einkauf erfolgt nach Maßstäben von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Vermeidung von Abfall und Mülltrennung gehören selbstverständlich dazu.

Vorgesetztenverhalten

Sie versuchen, Vorbild zu sein. Manchmal sieht man ihnen beim scheitern zu

Kommunikation

Manchmal zu wenig und zu spät, aber immer mit Anspruch


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Carpe Diem

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sogeti High Tech GmbH in Deutschland gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super Team. Jeder hilft und wann unterstützt sich gegenseitig.

Work-Life-Balance

Wie bei allen anderen meiner Arbeitgeber.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Siehe Capgemini-Group.

Kollegenzusammenhalt

Top!

Vorgesetztenverhalten

Projektleiter der für mich relevant ist ist top.

Arbeitsbedingungen

Abhängig vom Kunden aber da es internationale Großkunden sind sehr gute Arbeitsbedingungen.
Auch das Office in MUC (Capgemini Gebäude Riem) toll.

Kommunikation

Im Projektteam absolut perfekt. Durch die Arbeit beim Kunden vor Ort ist es klar das man von der Zentrale etwas abgekapselt ist. Aber auch da bekommt man alles mit. Man muss einfach auch mal fragen!

Interessante Aufgaben

State of the Art. Abhängig vom Kunden aber sehr interessante Themen und Aufgaben


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Malen nach Zahlen für Ingenieure und Techniker

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sogeti High Tech GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das unter den Mitarbeiter persönlich ein sehr gutes Klima herrscht - das macht Sogeti Hightech Hamburg zu einer besonderen Firma.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine französiche Konzernmutter bestimmt Vorgaben, die den deutschen AG/GL dazu bringen nur noch auf Zahlen zu schauen. Stimmung und Motivation der MA sinkt kontinuierlich. Anscheinend geht es dem obere Management nur um ihre eigenen Ziele - an den vielen Mitarbeitern hat es kein Interesse. KPI's und wöchentl./monatl. Zahlen sind wichtiger, als die tatsächlichen Probleme in den Projekten. Die AG/GL verwaltet nur, führt die Firma nicht.

Arbeitsatmosphäre

Das Verhältnis der Mitarbeiter untereinander ist gut - seit Jahren jedoch nimmt die positive Arbeitsatmosphäre stetig ab. Lob von der GL gibt es so gut wie nie. Fairness insbesonders im Gehalt liegt im Auge des Betrachtes jedoch gibt es sehr große Unterschiede in den Gehältern bei gleichen Tätigkeiten.

Image

Durch die Leistungen der Mitarbeiter im operativen Bereich genießt die Firma bei den Kunden zT. ein sehr guten Ruf und sind im Markt anerkannt. Das betrifft aber nicht die Leistungen des AG gegenüber seinem Mitarbeitern

Work-Life-Balance

Soweit in Ordnung. Kaum Vorgaben was Urlaub, Arbeitszeit oder ggf Rücksichtnahme auf Familie betrifft. Anspruch auf Anzahl der Urlaubstage ist marktunüblich sehr niedrig.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man nicht spanisch spricht oder spanischer Herkunft ist, hat man inzwischen kaum Aufstiegschancen. Insgesamt sind die Rollen verteilt und nur sehr wenig Karrieremöglichkeiten. Weiterbildung über die Tätigkeitsfelder hinaus gibt es überhaupt gar nicht. Selbst Trainings für den täglichen Bedarf werden erst nach vielen Monaten ! Wartezeiten durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau ist marktüblich niedrig. Kleine Hüpfer oder große Sprünge sind seit Jahren nicht zu erwarten. Wenn es eine Entwicklung gibt, dann im 1-2% Bereich und dabei gelten gleiche Bedingungen wie bei der Karriere. Weitere Sozialleistungen sind ein minimaler Zuschuß zur ProfilCard des HVV und inzwischen wieder eingeführte (beschränkte) Mitarbeiterevents.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von der Konzernmutter vorgebenes Umfeldverhalten lässt sich, wie im normalen Leben, schwer umsetzen und ist mehr Fassade, als gelebtes Bewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen arbeiten schon Jahre in den Teams und der Umgang untereinander ist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Ausnahmen bei den Projektleitern, die ein sehr positives Umgang pflegen, ab je weiter es nach oben geht, desto schlechter wird das Verhalten. Der AG interessiert sich nur noch für Zahlen. Prozesse, Strategie oder Vision werden weder gelebt noch vorgegeben.

Arbeitsbedingungen

Hauptsächlich in Grossraumbüros - Lärmpegel ist gelegentlich zu hoch. Büros sind nicht klimatisiert, dass heißt im Sommer deutlich zu warm und fehlende Lüftung sorgt für schlechte Raumluft

Kommunikation

Eine Kommunikation von Oben nach Unten gibt es kaum - diese wird seit Jahren kritisiert, jedoch bessert es sich nur auf der mittleren Managementebene. GL/BGM lernen nicht wirklich dazu.

Gleichberechtigung

Im Prinzip gibt es eine Gleichberechtigung - auch als Leitbild der Konzernmutter - wenn man sich jedoch anschaut, wieviele Frauen in Führungspositionen stecken, bleibt davon gar nichts übrig.

Interessante Aufgaben

Malen nach Zahlen für Ingenieure und Techniker - Obwohl seit Jahren von der GL von interessanten neuen Kundenfelder gefasselt wird, Stichwort Diversification: Sind die Aufgaben zu 90% Malen nach Zahlen und wenig anspruchsvoll. Die Kunden neigen deshalb dazu diese Aufgaben nach Offshore zu vergeben (Kosteneinsparung) aber dem AG ist bisher wenig eingefallen alternative, interessante Tätigkeiten zu akquirieren.


Umgang mit älteren Kollegen

Brot- und Butteraufgaben für Ingenieure und Techniker

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich Forschung / Entwicklung bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

SHT gibt auch Berufsanfänger eine Chance. Auch in schlechten Zeiten wird versucht Mitarbeiter möglichst lange zu halten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Aufgaben sind leider viel Routine und erfordern nur wenig Kreativität. Die Großraumbüros mit diversen Teams in den Airbus-Poolräumen sind sehr unangenehm.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden weitergebildet, Aufstiegsmöglichkeiten sind aber arg begrenzt.

Arbeitsbedingungen

Teilweise laute Großraumbüros mit 40 Leuten.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Statusupdates mit allen Mitarbeitern statt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für die Branche durchschnittlich.

Interessante Aufgaben

Als Ingenieursdienstleister wird die Firma hauptsächlich mit Aufgaben betraut, die die auftraggebenden Firmen gut outsourcen können. Diese sind meist von der Materie nicht so anspruchsvoll und stark reglementiert.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Für längere Beziehung nicht geeignet…

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Als Erst-Job gut geeignet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein „wir - Gefühl“ zwischen Mitarbeitern und Führungskräften. Vorgesetzten interessieren sich mehr für KPIs als für Teamentwicklung und Projektgestaltung. Es mangelt an PM-Kompetenzen oder am Willen diese einzusetzen.

Verbesserungsvorschläge

Wenn ich nicht gewusst hätte wie mit den Verbesserungsvorschlägen und Wünschen der Miterbeiter umgegangen wird, hätte ich hier etwas geschrieben

Image

Eigentlich versucht jede Firma sich nach außen etwas besser zu präsentieren als es in der Realität ist. Das ist nicht schlimm. Schlimm ist es, wenn die Differenz dazwischen sehr groß wird. Hier ist es leider der Fall…

Karriere/Weiterbildung

Keine Karriere-Perspektiven. Weiterbildung nur wenn das für die Erledigung der Aufgaben zwingend erforderlich ist. Selbst dann wird es oft an qualifizierten Schulungen gespart, wenn möglich ist intern ein Training zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt ein sehr guter Zusammenhalt zwischen Kollegen (Stand 2015)

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben keine Führungskompetenzen, einige wissen in Konfliktsituationen nicht weiter und gehen auf persönliche rüber. Erlauben sich sogar beleidigende Aussagen.

Arbeitsbedingungen

Neuer Büroräume nur dummerweise funktioniert die Klimaanlage nicht. In warmen Sommertagen hat man schon zu kämpfen. Hardware für die Aufgaben ist ausreichen gut.

Kommunikation

Kommunikation von oben nach unten gibt es so gut wie gar nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist verhandelbar. Wenn Sie sich dort bewerben wollen, berücksichtigen Sie, dass es kein Weihnachtsgeld und kein Urlaubsgeld gibt. Gehaltsanpassungen gibt es nicht regelmäßig und wenn, dann sehr magere. Dazu kommen nur 28 Tage Urlaub im Jahr. Bei Dienstreisen wird nur gesetzliches Minimum gezahlt. Sozialleistungen? Zuschuss zur Fahrkarte, sonst keine.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Meine Meinung

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Design / Gestaltung bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wo gehobelt wird,....

3,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auch in schwierigen Zeiten kann man sich wohl fühlen und seinen Aufgaben nachkommen. Dies war scheinbar nicht immer in allen Teams der Fall.

Work-Life-Balance

Jeder muss sich sein eigenes Gleichgewicht schaffen. Die Firma ist nicht dafür Verantwortlich und niemand wird gezwungen übermäßig viele Überstunden zu machen!

Karriere/Weiterbildung

Wie in jeder anderen Firma, braucht man einen Sponsor, der einen weiter bringt.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch hier gilt, gekauft wie gesehen. Wer mit einem niedrigen Gehalt Einsteigt wird später Probleme haben sein Gehalt nach oben zu bringen. Dies gilt für alle Unternehmen in allen Branchen. Die geringe Anzahl an Urlaubstagen (28 Tage) und ist vertraglich geregelt und nicht verhandelbar. Auch gibt es leider kein Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wer bei einem Dienstleistungsunternehmen arbeite, muss akzeptieren das nicht immer populäre Entscheidungen getroffen werden. In anderen Branchen herrscht jedoch ein wesentlich schärferer Ton!

Kollegenzusammenhalt

Ich wurde von Tag 1 gut in das Team integriert und habe bei Problemen immer ein offenes Ohr gefunden. Dies gilt sowohl auf Arbeits- als auch auf Privater Ebene.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wir im Allgemeinen darauf geachtet, dass ältere (oder auch chronisch kranke) Kollegen bevorzugt behandelt werden.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte bis jetzt immer ein gutes Verhältnis zu meinen Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Es wir Leistung von allen erwartet, aber keiner arbeitet sich in diesem Unternehmen zu Tode. Es gibt auch Kollegen die sich mehr aufbürden als sie müssen.

Kommunikation

Dies ist ein Punkt der sehr umstritten ist. Teilweise muss man sich die Infos erarbeiten. Wer diesen Aufwand nicht betreibt, kann einige Infos verpassen.

Gleichberechtigung

Wie in allen Technischen berufen muss man sich als Frau dursetzen zu wissen. Das gleiche gilt für Wiedereinsteigerinnen; eine Firma kann sich in 2 Jahren (Elternzeit) verändern.

Interessante Aufgaben

Es ist immer auch dass, was man daraus macht.


Image

Attraktiver Arbeitgeber mit interessanten Aufgabengebieten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgabengebiete und nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation hat sich schon deutlich verbessert, kann aber noch weiter ausgebaut werden

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation noch mehr ausbauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Och nööö ....

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Produktion bei Sogeti Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es ist Hamburg ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ja, eine Menge.

Verbesserungsvorschläge

Liebe Geschäftsleitung, denkt mal nach, ob es nicht besser wäre, Sogeti High Tech von einer professionellen Enigneering Firma übernehmen zu lassen! DANKE!

Work-Life-Balance

Wenn man Work-Live-Balance mit (unbezahlten) Überstunden verwechselt ...

Kollegenzusammenhalt

Jeder hat Angst um den eigenen Job ... Kollegenzusammenhalt stört da die eigenen Karriereplanung ...

Vorgesetztenverhalten

Haben ihre eigenen Probleme ...

Arbeitsbedingungen

Nur 28 Tage Urlaub. Reisekosten zahlt man irgendwann selbst.

Kommunikation

Kommu ... was?

Interessante Aufgaben

Engineering halt ...


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Keine klare Unternehmensstrategie erkennbar....

2,9
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Sogeti High Tech GmbH (Capgemini Konzern) in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Unternehmensstrategie erkennbar. Als Teil eines Französischen Konzerns leider von dessen Management und Ja-Sager Mentalität abhängig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen