Workplace insights that matter.

Login
SOLCOM GmbH Logo

SOLCOM 
GmbH
Bewertungen

193 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 87%
Score-Details

193 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

111 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SOLCOM GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Gut, aber geht noch besser

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Zwar kommen viele meiner Kollegen GUT mit der Home Office Regelung zurecht, persönlich würde ich mir aber einen Büroalltag wünschen, bei dem alle Kollegen IMMER vor Ort sind. Die Kommunikation funktioniert zwar mit den Leuten im Home Office ebenfalls gut, aber es ist einfach nicht das gleiche wie früher, als alle Kollegen zu jeder Zeit vor Ort im Büro waren.

Work-Life-Balance

Wer wirklich etwas erreichen will, kommt an Überstunden nicht vorbei, Vorschrift sind sie aber nicht. Ansonsten sind die gesetzten Ziele grundsätzlich gut erreichbar, wenn man sich Mühe gibt.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma gibt ihr bestes, einem dabei zu helfen, die für den Erfolg notwendigen Fähigkeiten zu erlernen. Die Trainings und Coachings sind von guter Qualität und man lernt Brauchbares.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt gut, aber in meinen Augen immer noch zu einem Teil durch die Home Offcie Regelung beeinträchtigt. Nicht mehr jeder Kollege ist jederzeit vor Ort.

Gehalt/Sozialleistungen

Ähnlich wie auch in anderen Unternehmen in der Branche, wer richtig viel verdienen will muss sich reinhängen, ansonsten bleibt man Durchschnitt.

Erster Vertriebsjob

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Arbeitsatmosphäre
- Kollegen
- Sehr gutes Onboarding und Weiterbildungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

- Digitalisierungsprozesse weiter vorantreiben, hier gibt es noch Potential!

Arbeitsatmosphäre

Sowohl im Büro in Reutlingen als auch im Home Office bestens.

Work-Life-Balance

Hätte ich mir problematischer vorgestellt, komme insgesamt aber doch sehr gut mit den Anforderungen der Stelle zurecht. Das im Zuge der Pandemie eingeführte Home Office ist hierbei definitiv hilfreich.

Karriere/Weiterbildung

Mir wurde der Einstieg in das neue Berufsfeld "Vertrieb" durch SOLCOM dank eines guten Onboarding Prozesses insgesamt sehr gut gestaltet. Zudem gibt es regelmäßig Seminare und Veranstaltungen, bei denen man - alleine oder in der Gruppe - die Möglichkeit bekommt, Neues zu lernen und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten meiner Vorgesetzten sind hilfsbereit und haben jederzeit ein offenes Ohr, mit einigen wenigen Ausnahmen.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert sowohl vertikal als auch horizontal gut und transparent.

Gehalt/Sozialleistungen

Mir fehlen Vergleichswerte aus der Branche, aber meiner Einschätzung nach ist das Gehalt in Ordnung und durch die variable Komponente hat man dieses zum Teil auch selbst in der Hand.

Gleichberechtigung

Absolut gegeben, Alter oder Geschlecht scheinen bei der Leistungsbeurteilung oder bei den Gehältern keinerlei Rolle zu spielen.

Gut, mit manchem Verbesserungspotential

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In meinen Augen ein bisschen zu selten hervorgehoben - hier in Reutlingen engagiert sich das Unternehmen in vielen Fällen durch Geld- und Sachspenden für den guten Zweck.

Karriere/Weiterbildung

Vorbildlicher Onboarding Prozess über einen vollen Monat und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten, sowohl einzeln als auch gemeinsam mit Kollegen.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt sehr gut, habe hier viele Freunde gefunden. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch immer wieder den einen oder anderen Kollegen, mit dem man nicht so gut klarkommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei, werden nicht anders behandelt als die jüngeren. Wobei es auch nicht wirklich viele "ältere" Kollegen gibt.

Vorgesetztenverhalten

Es kommt stark darauf an, welchen Vorgesetzten man erwischt. Am Anfang hatte ich hier ein wenig Pech und habe mich mit meiner Führungskraft einfach nicht gut verstanden, weder auf persönlichem noch auf professionellem Level.

Inzwischen gab es aber einen Wechsel und ich bin mit meinem engagierten und kollegialen Vorgesetzten mehr als zufrieden.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man sich reinkniet und seine Vertriebsziele erreicht, dann kann man hier auf ein sehr attraktives Gehalt kommen, das auch über dem Branchenstandard liegt.

Auch weitere Leistungen wie z.B. ein repräsentativer Firmenwagen sind ab besimmten Karrierestufen möglich.

Gleichberechtigung

In jeder Hinsicht gegeben, werde als Frau nicht anders behandelt als die männlichen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Ein "normaler" Vertriebsjob mit vielen Telefonaten. Finde ich weder besser noch schlechter als da, wo ich vorher gearbeitet habe.

Top Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Events und Schulungen, ein sehr nettes Team (sowohl Kollegen als auch Vorgesetzte), Ansporn seine Ziele zu erreichen durch dynamische Gehaltskomponente und Benefits, die ab bestimmten Karrierestufen in Anspruch genommen werden können.

Verhältnismäßig hohe Flexibilität bei Arbeitszeit und -Ort, wurde durch im Zuge von Corona eingeführtes Homeoffice noch einmal deutlich besser.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben könnten abwechslungsreicher sein.

Arbeitsatmosphäre

Freundliches (angenehmes Ambiente), in dem sich die Kollegen aber auch gegenseitig "pushen", um weiterzukommen. Trotz der durch das Homeoffice entstandenen Vorteile, zwar immer noch gut, aber nicht mehr ganz so wie früher.

Work-Life-Balance

Für einen Job im Vertrieb wirklich in Ordnung, niemand MUSS mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten. Wer die nächste Karrierestufe erreichen
will, tut dies aber trotzdem aus eigenen Anreiz.

Durch Corona eingeführtes Home Office der Work Life Balance eher zuträglich, da man sich den Weg zur Arbeit sparen kann.

Karriere/Weiterbildung

Wer das Angebot von SOLCOM annimmt und mit dem Job kompatibel ist, der hat die Chance, hier Karriere zu machen. Bei mir passt das hervorragend, gab aber auch schon viele Kollegen, die recht schnell herausgefunden haben, dass der Job nichts für sie ist.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Viele "ältere" Kollegen haben wir nicht, ich habe aber nicht das Gefühl, dass hier Alter, Geschlecht, etc. irgendeine Auswahl auf die individuelle
Leistungsbeurteilung haben.

Vorgesetztenverhalten

Bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

Gleichberechtigung

Ist absolut vorhanden, siehe "Umgang mit älteren Kollegen", Besagtes gilt analog.

Interessante Aufgaben

Aufgaben könnten etwas abwechslungsreicher sein, z.B. dadurch dass man entlang der Value Chain für mehr verschiedene Aufgaben verantwortlich ist.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Zu empfehlen

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Viele (und gute) Events für Mitarbeiter
- Nette Kollegen
- Super Einstieg in den Vertrieb, auch für Quereinsteiger
- Zur Verfügung gestellte Hardware auf dem neuesten Stand

Verbesserungsvorschläge

- Kommunikationswege vereinfachen, dieser Punkt ist mir vor allem während unserer Zeit im Home Office aufgefallen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter Einstieg in das Berufsleben - der Job ist jedoch etwas eigen.

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die Mitarbeiter stehen hier im Mittelpunkt: Führung, Coaching, kleinere Aufmerksamkeiten und Mitarbeiter-Events sorgen für eine hohe Zufriedenheit und eine sehr gute Arbeitsatmosphäre
- Unternehmenskultur: durch und durch positiv, sehr angenehm und man fühlt sich hierdurch an seinem Arbeitsplatz sehr wohl

Verbesserungsvorschläge

- Abbau des passiven Drucks, der dem vertrieblichen Charakter der Tätigkeit geschuldet ist
- Aufbau von mehr Vertrauen im Team

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war stets angenehm - man trifft hier auf freundliche und motivierte Mitarbeiter sowie Führungskräfte.

Work-Life-Balance

Hier gibt es noch Verbesserungspotenzial. Branche, Firmengröße und Workload ermöglichen kaum eine realistische 40-Stunden-Woche. Die Führungskräfte bemühen sich zwar diese einzuhalten, können jedoch nur in begrenztem Maße dagegenwirken.

Karriere/Weiterbildung

Das vom Unternehmen vorgeschlagene Karrieremodell ist in seiner zeitlichen Darstellung bzw. Erreichbarkeit realistisch formuliert. Sehr motivierte Mitarbeiter können definitiv schneller aufsteigen. Führungskräfte bieten hier den Freiraum, das Tempo selbst anzugeben und unterstützen die Mitarbeiter bestmöglich. Außerdem lernt man im Rahmen eines regelmäßigen Coachings durch die direkte Führungskraft kontinuierlich dazu und entwickelt sich weiter.

Kollegenzusammenhalt

Trotz der besonderen Situation, in der die meisten Kollegen nicht vor Ort waren, hat man den starken Zusammenhalt untereinander deutlich spüren können. Man zieht hier an einem Strang und trifft von Reutlingen über Karlsruhe bis hoch nach Hamburg auf sehr hilfsbereite und freundliche Kollegen, die sich nicht scheuen ihre Unterstützung und Tipps anzubieten - sehr gute Unternehmenskultur.

Vorgesetztenverhalten

Top! Kommunikationswege sind kurz - Führungskräfte haben hier immer ein offenes Ohr für Themen, die am Arbeitsplatz aufkommen. Nicht nur direkte Führungskräfte, sondern auch die Geschäftsführung ist sehr bemüht, sich Zeit für die Mitarbeiter zu nehmen und aufkommende Störer zu beheben.

Arbeitsbedingungen

Wer hier schnell aufsteigen möchte, bringt sich in die Situation viele Überstunden zu leisten, zeitgleich aber auch einen höheren Erfolg zu erzielen, der sich im Gehalt widerspiegelt. Hier spielt Glück jedoch auch eine entscheidende Rolle, da der Erfolg von vielen Faktoren abhängt, auf die nur bedingt Einfluss genommen werden kann.

Interessante Aufgaben

Besonders zu Beginn lernt man unfassbar viel. Der Input ist super aufbereitet und wird im Rahmen einer internen Akademie sehr verständlich und interaktiv vermittelt. Je nach Person kann es sein, dass die Aufgaben nach bestimmter Zeit etwas eintönig erscheinen. Dies muss nicht zwangsläufig passieren, war bei mir jedoch der Fall. Weiterhin arbeiten die Führungskräfte hier intensiv an den individuellen Stärken und Schwächen der Mitarbeiter, wodurch man persönlich wächst und sehr viel neues lernt.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Tolles Praktikum

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- toller Teamspirit
- angenehme Arbeitsatmosphäre: entspannt und gleichzeitig professionell
- trotz Homeoffice super Einarbeitung und tolle Integration ins Team
- abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgaben, man lernt viel dazu
- Wertschätzung der Arbeit
- Gleitzeitmodell auch für Praktikanten
- man hat die Möglichkeit in andere Bereiche reinzuschnuppern
- technische Ausstattung, auch fürs Homeoffice

Verbesserungsvorschläge

- Prozesse an manchen Stellen vereinfachen/verkürzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nicht zu empfehlen!!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Team- und Mitarbeiterevents

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Führungskultur und Auswahl
- Umgang mit Überstunden
- Work-Life-Balance

Verbesserungsvorschläge

- Führungskräfte nicht nach dem fachlichen Erfolg aussuchen
- Überstundenausgleich (abfeiern oder ausbezahlen)
- ernsthaft die Probleme im Unternehmen angehen und Lösungen suchen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Druck durch die Führungskraft. Ansonsten ist sie unter den Kollegen okay.

Image

Nach außen hin scheint SOLCOM ein sehr guter Arbeitgeber zu sein, wie die guten Bewertungen zustande kommen ist mir jedoch schleierhaft.

Work-Life-Balance

Gibt es hier nicht! Wer pünktlich gehen will wird schief angeschaut. Es wird regelrecht von den Mitarbeitern erwartet, alles für den Job zu tun. Dadurch entstehen jeden Monat Überstunden im zweistelligen Bereich. Diese Überstunden werden jedoch weder ausbezahlt, noch können sie abgefeiert werden, sie werden am Ende des Monats einfach gestrichen, als hätte es sie nie gegeben. Scheinbar sollen die Führungskräfte dazu angehalten, werden, die Überstunden ihrer Mitarbeiter im Blick zu haben und auf einen Ausgleich bei der wöchentlichen Gesamtstundenzahl zu achten - dies war bei mir jedoch nicht der Fall. Vielmehr musste ich mich rechtfertigen, wenn ich mal pünktlich gehen wollte. Auch das Argument, dass die Überstunden durch die Provisionen pro Abschluss gedeckt werden, greift meiner Meinung nach nicht. Ob ein Abschluss zu Stande kommt oder nicht, hängt nur zu einem geringen Anteil von der Arbeit des Recruiters ab. Viele externe Faktoren, die man selbst NICHT beeinflussen kann, können dazu führen, dass es zu keinem Abschluss kommt.

„Leben um zu Arbeiten“ ist hier das Motto. Wer sich nicht anpasst, wird ausgesiebt oder rausgeekelt. Das erklärt auch die hohe Fluktuation im Unternehmen

Karriere/Weiterbildung

Man wird anfangs 2 -4 Wochen in einer Art "Trainingscamp" eingelernt. Hierfür wird sich sehr viel Zeit genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt setzt sich auf Fixum + variablem Anteil zusammen. An für sich ist das Gehalt okay. Im Hinblick auf die geleisteten Überstunden jedoch sehr gering.

Kollegenzusammenhalt

Kommt ganz auf die jeweilige Abteilung und das jeweilige Team an. Man kann Glück oder Pech haben. Bei mir war es okay, jedoch kommt es zwischen den Vertriebsteams immer wieder zu Konkurrenzverhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum welche, aber war okay

Vorgesetztenverhalten

Zuallererst muss gesagt werden, dass wirklich JEDER in diesem Unternehmen Führungskraft werden kann. Egal ob man dafür geeignet ist oder nicht. Solange man fachlich einen guten Job macht und für das Unternehmen Umsatz generiert, kann man Führungskraft werden. Die persönlichen Kompetenzen spielen hierbei keine/ nur eine geringe Rolle. Diese Vorgehensweise, Führungskräfte zu ernennen, spiegelte sich leider im Verhalten meiner Führungskraft nieder. Eine Kommunikation auf Augenhöhe sowie die Kompetenz Probleme anzugehen und nach Lösungen zu suchen waren leider Fremdwörter für diese. Vielmehr wurde von oben herab diktiert und ich musste mich anpassen, egal wie es mir dabei geht.

Arbeitsbedingungen

War okay. Wer möchte bekommt höhenverstellbare Tische. Alles was man braucht ist da

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen ist gut. Über wichtige Entscheidungen wird man regelmäßig informiert.

Gleichberechtigung

Ich habe keine Diskriminierungen mitbekommen

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben der Recruiter sind sehr eintönig und wenig interessant. Man sitzt den ganzen Tag am Telefon und ruft Freiberufler an. Wieso man hierfür studiert haben muss erschließt sich mir nicht. Die Tätigkeit gleicht einem Job im Call-Center.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Stephany, Teamleiterin Human Resources
Eva StephanyTeamleiterin Human Resources

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine offenen Worte. Gerne möchten wir auf deine Bewertung sowie deinen Erfahrungsbericht eingehen.

Die Aufgaben im Recruiting basieren auf der Kommunikation mit vielen verschiedenen freiberuflichen Experten, die neben der Suche nach Kandidaten auch die Projektbetreuung, vertragliche Abwicklung und Verständnis der individuellen Projektanforderungen benötigen – ein breites Feld an Aufgaben, das Know-How erfordert.

Es stimmt, dass unsere Führungskräfte fachliche Erfolge als Basis für eine Laufbahn mit Personalverantwortung vorweisen müssen. Aber insbesondere auch die persönliche Eignung für eine Führungsposition wird ausgiebig geprüft und im Rahmen einer umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsreihe gefördert.

Es tut uns leid, dass Du in Deiner Zeit bei uns ein Gefühl von Druck verspürt hast und Spannungen mit Deiner Führungskraft aufgekommen sind. Wir legen sehr viel Wert auf eine offene und respektvolle Vertrauenskultur, in der die Mitarbeiter unterstützt werden und sich gemäß ihren Interessen entfalten können. Zu diesen Leitlinien haben sich alle unsere Führungskräfte verpflichtet. Dabei steht das Wohl des Mitarbeiters an erster Stelle – sowohl hinsichtlich der Atmosphäre am Arbeitsplatz als auch bei der Einhaltung der wöchentlichen Arbeitszeit.

Entsprechend nehmen wir deine Aussagen sehr ernst und werden dem nachgehen. Ich biete Dir gerne einen Austausch an, um offene Fragen zu klären und würde mich freuen, wenn Du darauf zurückkommst – gerne auch anonym.
Du erreichst mich unter karriere@solcom.de oder 07121 / 1277 -344.

Wir bedanken uns für Dein Feedback und wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg.

Sehr guter Einstieg

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hoher Zusammenhalt zwischen den Kollegen und viel Wertschätzung auf allen Ebenen. Der Einstieg in der Akademie ist super!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Alles ist auf den persönlichen Erfolg ausgerichtet

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SOLCOM GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die grundsätzliche Kultur im Unternehmen ist gut, mehr kann ich aber aufgrund von Corona und Homeoffice nicht sagen.

Karriere/Weiterbildung

Die Einarbeitung war zielgerichtet und theoretisch hochwertig. Viele Kniffe erarbeitet man sich dann in der praktischen Arbeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Karriere ist zahlenorientiert. Also: Man kann (oder muss) sich alles selbst erarbeiten. Für mich ist das die optimale Herangehensweise.

Vorgesetztenverhalten

Die Führung ist auf Leistung ausgerichtet, mit Schwerpunkt auf die jeweilige individuelle Entwicklung. Das funktioniert.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN