Navigation überspringen?
  

Sparda-Datenverarbeitung eGals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Sparda-Datenverarbeitung eG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,63
Vorgesetztenverhalten
3,41
Kollegenzusammenhalt
4,17
Interessante Aufgaben
3,79
Kommunikation
2,93
Arbeitsbedingungen
3,59
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,41
Work-Life-Balance
4,07

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,03
Umgang mit älteren Kollegen
4,22
Karriere / Weiterbildung
3,16
Gehalt / Sozialleistungen
3,91
Image
3,03
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 65 von 71 Bewertern Homeoffice bei 55 von 71 Bewertern Kantine bei 61 von 71 Bewertern Essenszulagen bei 55 von 71 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 38 von 71 Bewertern Barrierefreiheit bei 14 von 71 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 39 von 71 Bewertern Betriebsarzt bei 28 von 71 Bewertern Coaching bei 12 von 71 Bewertern Parkplatz bei 57 von 71 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 50 von 71 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 15 von 71 Bewertern Firmenwagen bei 9 von 71 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 21 von 71 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 71 Bewertern Mitarbeiterevents bei 28 von 71 Bewertern Internetnutzung bei 16 von 71 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Sparda Banken als Eigentümer regieren wie kleine Fürsten in ihrer Welt. Die ehemals zentrale IT hilft, dem anderen durch möglichst hohe Individualität weh zu tun und Kosten zu verursachen.
Den IT-Betrieb, einst ein Vorzeigeobjekt mit hoher Sicherheit und Verfügbarkeit, hat man nun schnell und billig verscherbelt, um das Unternehmen schnellstmöglich an irgendeinen Investor zu verkaufen.

Vorgesetztenverhalten

Wenig wertschätzend.

Kollegenzusammenhalt

In der eigenen Abteilung sehr gut, ansonsten war sich jeder selbst der nächste.
In manchen Abteilungen beträgt die Fluktuationsrate 100%, man hat also ganze Bereiche im Stich gelassen und lieber durch Heerscharen Externer ersetzt.

Interessante Aufgaben

Die Sparda-Gruppe zerfällt, jede Bank will nur noch weg von der SDV-IT. Wer ständige De-Migrations-Projekte interessant findet, sollte herkommen.

Kommunikation

Wenig glaubwürdig. Es war bis zum Verkauf an Sopra nie ein klares Zielbild erkennbar, wohin die SDV-IT sich eigentlich entwickeln soll. Bzw. es gab jedes Monat ein anderes...

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung fiel ständig dem Sparzwang zum Opfer, um die Firma möglichst gut dastehen zu lassen.

Gehalt / Sozialleistungen

Guter Einstieg, wenig Entwicklung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts erkennbar.

Work-Life-Balance

Gut.

Image

Wenig bekannt, in den Medien in den letzten Jahren eher negativ aufgefallen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Durch Ihre Bereichs-Angabe "Produktion" gehen wir davon aus, dass Sie zu den Kolleginnen und Kollegen gehören, die Mitte 2018 im Rahmen des Betriebs-Outsourcings zu T-Systems gewechselt sind. Wir können gut nachvollziehen, dass eine so grundlegende Veränderung auch enttäuschend sein kann, das tut uns leid. Dem Vorwurf, dass der IT-Betrieb „schnell und billig verscherbelt“ wurde, möchten wir uns jedoch deutlich entgegenstellen. In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung aber auch in Zeiten der Niedrigzinsphase stehen nicht nur die Banken als unsere Kunden vor großen Herausforderungen, sondern auch wir als IT-Dienstleister müssen unser Geschäftsmodell neu denken und transformieren. Mit dem Outsourcing unseres IT-Betriebs an T-Systems haben wir einen ersten Schritt in eine neue Zukunft gewagt und nun stehen wir nach der Vertragsunterschrift mit unserem neuen Investor Sopra Steria vor dem Aufbau eines neuen Unternehmens als GmbH. Dass in den Zeiten der Investor-Verhandlungen das ein oder andere Mal Durchhaltevermögen gefordert war, wollen wir nicht abstreiten. Mit unterschiedlichen potenziellen Miteigentümern standen schließlich auch unterschiedliche Geschäftsmodelle und Zukunftsszenarien für die SDV-IT zur Diskussion. Umso mehr freuen wir uns, dass insgesamt sieben Sparda-Banken einen Vertrag mit Sopra Steria unterschrieben haben, der eine Laufzeit bis 2032 beinhaltet. Für uns ein deutliches Zeichen für eine gemeinsame Zukunft mit unseren bisherigen Eigentümern und unserem baldigen Miteigentümer.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

Wie ist die Unternehmenskultur von Sparda-Datenverarbeitung eG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Jederzeit direkter Draht zum Vorstand möglich.

Contra

Zuschuss zum VGN Monatsabo sollte unbedingt eingeführt werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 02.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit 2016 bei der SDV-IT und habe durch die Bank weg gute Erfahrungen mit Führungskräften und Kollegen gemacht! Man wird gefördert und gefordert. Vorausgesetzt man weiß wo man hin möchte macht es das natürlich leichter.

Vorgesetztenverhalten

Ich durfte mit einigen bereits Erfahrung machen und habe es heterogen aber sehr positiv erlebt.

Kollegenzusammenhalt

Man findet immer Unterstützung, egal aus welchem Bereich. Natürlich ist es einfacher wenn man selbst positiv unterwegs ist und nicht erwartet dass einem alles hinterhergetragen wird. Die Firma ist im Umbruch und gegenseitiges Verständnis führt zum Ziel.

Interessante Aufgaben

Man hat die Möglichkeit sich selbst aktiv einzubringen, selbst bei Themen die auf den ersten Blick vorgegeben scheinen. Ich für meinen Teil liebe die Arbeit.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Firma ist sehr offen, von Kollegen bis zum Vorstand.

Gleichberechtigung

Versteht sich von selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

Überhaupt kein Problem, im Gegenteil, die Mischung aus neueren und älteren Kollegen wirkt optimal.

Karriere / Weiterbildung

Klar muss man wissen wo man hin möchte, sonst kann der Chef einen nicht entsprechend fördern. Möglichkeiten gibt es aber sehr viele

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr faire aber auch gute Struktur! 13. Monatsgehalt und Bonuszahlungen.

Arbeitsbedingungen

Spitze! Ich sage nur: Neues Gebäude am FrankenCampus inkl. höhenverstellbarer Schreibtische für jeden!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Erst noch auf dem Vormarsch.

Work-Life-Balance

100% Gleitzeit und je nach Workload kann man dadurch absolut flexibel agieren.

Image

Wegen des Outsourcing an die T-Systems in 2018 in den Medien gewesen. Aktuell steht der Investor Sopra Steria vor der Tür und die „Zusammenarbeit“ funktioniert schon jetzt prima

Pro

Der Umgang innerhalb der Firma ist einfach nur super!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Lassen in einem Unternehmen, das in der Krise steckt, keine Ruhe aufkommen. Besetzen strategische Positionen mit Externen.

Kollegenzusammenhalt

Agile Inseln. Diese Inseln haben nur ihr Eigeninteresse im Blickfeld. Bashing anderer Gruppen gehört zum Alltag.

Kommunikation

Sehr schlechte Kommunikation in einer Krisensituation

Karriere / Weiterbildung

Existiert nicht oder nur auf eigene Initiative

Image

Völlig ruiniert nach einigen Entscheidungen der Eigentümer

Verbesserungsvorschläge

  • Ruhe einkehren lassen

Pro

Kantine

Contra

wenig Struktur

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. In den vergangenen Jahren hat sich die SDV-IT sehr stark verändert, angefangen bei der Auslagerung unseres Betriebs über interne Umstrukturierung bis hin zu langen Verhandlungen mit potenziellen Investoren. Es ist daher für uns vollkommen verständlich, dass gravierende Veränderungen, die maßgeblich die Zukunft des gesamten Unternehmens bestimmen, Unsicherheit bei den Menschen auslösen. Den Titel Ihres Kommentars können wir jedoch inhaltlich nicht nachvollziehen. Alle Aktivitäten der letzten Jahre waren aus unserer Sicht darauf ausgerichtet, den Wert unseres Unternehmens zu erhalten und für die Zukunft erheblich zu steigern. Umso mehr freuen wir uns auf die Zeit, die uns nun bevor steht. Die Verträge mit unserem baldigem Mit-Eigentümer Sopra Steria sind unterschrieben und wir blicken in eine aufregende Zukunft, in der es darum gehen wird, uns auf dem Markt neu auszurichten und unsere Organisation weiterzuentwickeln. Auch wenn wir mit dieser Aussicht keine einkehrende Ruhe versprechen können, hoffen wir, dass das Gefühl einer bevorstehenden Krise einer Vorfreude auf den Neustart weicht.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

  • 22.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Outsourcing an T-Systems wurde lange geheimgehalten und schließlich als "deutliche Verbesserung der Position der SDV-IT" dargestellt. Damit hat man rund ein Viertel der Belegschaft als "zu teuer und zu wenig fortschrittlich" diskreditiert. Das war ab dann auch deutlich am Klima und der Wertschätzung zu spüren.
Das Tafelsilber, nämlich einen hochmodernen und sicheren IT-Betrieb in top Rechenzentren, hat man damit nun verscherbelt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich, wenig verlässlich, vom Top-Management wenig wertschätzend.

Teamleiter haben als Führungskräfte keine Befugnisse und sehen sich auch oft nicht als solche. Versuche, Kompetenzen und Verantwortung nach unten zu geben, werden im Keim erstickt. Bei den Abteilungsleitern bündelt sich viel zuviel organisatorische und operative Arbeit, Personalentwicklung gibt es folglich nicht.

Gerade in Zeiten des Wandels sind Mitarbeiter auf starke und präsente Führungskräfte angewiesen. Beides hat es nie gegeben.
Niemand hat sich jemals nach der Stimmung in den Teams erkundigt, bzw. Interesse daran gezeigt. Hauptsache, die eigenen Ziele werden erreicht.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der eigenen Gruppe meist sehr gut, abteilungsübergreifend eher nicht. Es gibt kein gemeinsames Verständnis von Kundenorientierung, sondern eher Versuche, nur den eigenen Hof sauber zu halten.

Interessante Aufgaben

Eigentlich ja. Hätte man die IT selbstständig und als "Berater" der Banken agieren lassen, wäre sehr vieles möglich gewesen. Aber planlose Eigentümer, die sich lieber damit beschäftigen, wann sie die Sparda-Gruppe verlassen können, planloses Management und planloses Umgehen mit Investoren haben einen jahrelangen Stillstand erzeugt. Und der bedeutet nur noch stupides Aufrechterhalten des Betriebs ohne Investitionen in eine Zukunft.

Kommunikation

Völlig ziellose Kommunikation, insbesondere vom Vorstand. Jede Woche wurde eine andere Marschrichtung ausgerufen. Und jede neue Richtung war in dieser Woche der größte anzunehmende Hype, der die Rettung bringt.

Gleichberechtigung

Top, absolut keine Benachteiligung von bestimmten Gruppen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden wertschätzend behandelt, aber keine Altersteilzeit etc. möglich.

Karriere / Weiterbildung

Ein großes Manko als Arbeitnehmer, gerade in der IT: die Schulungsbudgets wurden schon seit Jahren radikal gekürzt, für viele Mitarbeiter sind über Jahre hinweg keine Schulungen genehmigt worden. Der eigene Marktwert sinkt folglich mit jedem Tag in der SDV-IT.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt, gute Sozialleistungen, aber nur geringe Steigerungen.

Arbeitsbedingungen

Im alten Gebäude über Jahre sehr schlecht, es gab keine Investitionen mehr. Im neuen Gebäude natürlich top, aber hohe Belastung durch Großraumbüros.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts aktives zu erkennen.

Work-Life-Balance

Gute Arbeitszeitmodelle, viele Zuschläge, einfache Möglichkeiten, Überstunden abzufeiern.

Image

Früher war die SDV-IT als Arbeitgebermarke kaum bekannt. Jetzt ist die SDV-IT in der Branche sehr wohl bekannt: Als Negativ-Beispiel, wie man Outsourcing und Strategie nicht macht...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. In Ihrer Bewertung machen Sie deutlich, dass bei Ihnen während der Zeit bei der SDV-IT ein Gefühl von „Planlosigkeit“ vorherrschte. Dass wir eine unruhige Zeit hinter uns haben, können wir bestätigen. Insbesondere in den vergangen zwei Jahren haben wir das Unternehmen an vielen Stellen verändert, sodass nicht immer alles im Detail klar war. Zwischendurch fanden zudem Verhandlungen mit verschiedenen potenziellen Investoren statt. Diese hätten jeweils unterschiedliche Geschäftsmodelle für die SDV-IT mitgebracht. Wir sind jedoch sehr stolz darauf, dass wir als Unternehmen unser „Zukunftsbild“ bereits vor dieser Zeit klar formuliert und veröffentlicht haben. Aus heutiger Sicht erreichen wir dieses Bild zu nahezu 100%. Die Verhandlungen mit Investoren sind abgeschlossen und wir freuen uns sehr, dass wir mit Sopra Steria einen baldigen Mit-Eigentümer an Bord haben werden, mit dem wir gemeinsam das Unternehmen als IT-Dienstleister für den Markt öffnen und das Geschäftsfeld weiter ausbauen werden. Daher wollen und können wir einen generellen Verdacht der „Planlosigkeit“, insbesondere auf der strategischen Ebene nicht hinnehmen. Bezogen auf Ihre Beiträge zu „Vorgesetztenverhalten“ und „Kollegenzusammenhalt“ können wir berichten, dass wir auch hier nicht stehen geblieben sind, sondern eine gezielte Weiterentwicklung unserer Kultur angestoßen haben. Unternehmenskultur lebt natürlich von allen Menschen in der SDV-IT, deswegen treiben nicht nur verschiedene Mitarbeiterinitiativen dieses Thema voran, sondern wir investieren auch mit unterschiedlichen Formaten zusammen mit unseren Führungskräften in ein modernes Leadership.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

  • 14.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht die Kernkompetenzen auslagern. Mehr Standardisierung über alle Kunden hinweg.

Pro

Gutes Arbeitsklima, interessante Aufgaben

Contra

Auslagerung des RZ-Betriebs (Kernkompetenz!)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 19.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch Outsourcing und Kündigungen entstand eine Vergiftete Atmosphäre

Kommunikation

Nur noch Hauen und Stechen

Image

Ging die letzten Jahre rasant nach unten

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte sollten offen und ehrlich zu den Mitarbeitern sein

Contra

Führungsstil

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Durch Ihre Bereichs-Angabe "Produktion" gehen wir davon aus, dass Sie zu den Kolleginnen und Kollegen gehören, die Mitte 2018 im Rahmen des Betriebs-Outsourcings zu T-Systems gewechselt sind. Dass eine solche Veränderung für manche auch enttäuschend sein kann, können wir gut nachvollziehen. Wir jedoch sind mit den Veränderungen noch nicht am Ende. Wie bekannt gegeben, verhandeln unsere Eigentümer mit potenziellen Investoren für eine Beteiligung an der SDV-IT. Der Abschluss dieser neuen, strategischen Partnerschaft steht unmittelbar bevor. Das heißt für uns alle, dass ein steter, weiterer Wandel vorgezeichnet ist. Wir arbeiten fokussiert darauf hin, denn darin liegt die gemeinsame Zukunft begründet - und darauf freuen wir uns. Mit dem gerade vollzogenen Umzug in unseren neuen Firmensitz konnten wir bereits den Standort Nürnberg für unsere Mitarbeiter sichern. Mit dem nun kommenden, neuen Geschäftsmodell stellen wir die Zukunftsfähigkeit sicher. Darum möchten wir uns inhaltlich gerne den Titeln der umliegenden Beiträgen anschließen und uns auch dafür bedanken - "Trotz schwieriger Zeiten guter Zusammenhalt" und „Veränderungen bieten neue Chancen - es kommt darauf an was jeder Einzelne daraus aktiv macht“. Wir wünschen Ihnen alles Gute.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsbedingungen

Umzug in neues Firmengebäude bis Ende März steht kurz bevor. Marode Sachverhalte werden daher nicht mehr korrigiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Bei aller Agilisierung die Menschen und die Realität nicht vergessen. Agil passt nicht auf alles und muss insbesondere fachlich getragen sein.

Pro

Große Entscheidungsfreiheiten im eigenen Fachgebiet.

Contra

Wer Wert auf ein geordnetes Umfeld legt, muss sich oft selbst drum kümmern und teilweise auch Vorgesetzte dirigieren.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Mittlerweile in unserem neuen Standort am Franken Campus angekommen, wollen wir uns noch für Ihr positives Feedback bedanken! Vielen Dank auch für Ihren Verbesserungsvorschlag. Wir arbeiten schon seit einiger Zeit und in verschiedenen Initiativen daran, sowohl in der Projektmethodik, wo es sinnvoll ist, agiler zu werden, aber vor allem auch ein modernes und offenes Mindset im ganzen Unternehmen zu gestalten und zu festigen. Rückmeldung von Kolleginnen und Kollegen hilft uns dabei ungemein.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

  • 23.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter wurden lange Zeit im Unklaren über den weiteren Unternehmensweg gehalten

Vorgesetztenverhalten

Fähigkeiten der Vorgesetzen unterschiedlich. Skala reicht von "echt gut" bis "Fahne im Wind" bzw. selten erreichbar.
Vertrauen zum Führungsmanagement nicht mehr sonderlich hoch

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist meisst noch intakt. Dies dürfte auch einer der Gründe sein, weshalb vor allem langjährige Kollegen das Unternehmen noch nicht verlassen haben. Allerdings dürfte bei vielen inzwischen die Schmerzgrenze des Ertragbaren bald erreicht sein

Interessante Aufgaben

Waren und sind vorhanden.
Allerdings kann man inzwischen als Mitarbeiter die Sinn-Frage stellen.
Nach dem Outsourcing des Betriebs geht es nun weiter mit dem Eindampfen (siehe diverse Pressemitteilungen) bzw. Zerschlagungder SDV-IT.

Kommunikation

Viele Worte, aber wenig Inhalt von seines dem Unternehmensmanagement

Karriere / Weiterbildung

Bei den derzeitigen Aussichten schwer zu sagen.

Arbeitsbedingungen

In den derzeitigen Räumlichkeiten an einigen Bereichen an der Grenze des ertragbaren, da in kleine Büroräume zu viele Mitarbeiter "gepresst" werden mussten.

Work-Life-Balance

... in vielen Bereichen über lange Jahre hinweg hervorragend.

Image

Stimmungslage bei vielen Mitarbeitern schlecht bis inzwischen depressiv.

Pro

Es war ein mal ein guter Arbeitgeber ...

Contra

Das Unternehmen macht derzeit einen plan- bzw. konzeptlosen Eindruck.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Wie von Ihnen beschrieben und auch schon in Pressemitteilungen bekannt gegeben, verhandeln die Sparda-Banken als unsere Eigentümer seit einigen Wochen mit potenziellen Investoren für die SDV-IT. Eine strategische neue Partnerschaft, wie sie in unserem Fall derzeit verhandelt wird, ist natürlich richtungsentscheidend für das ganze Unternehmen. Da ist es nur verständlich dass wir uns als Menschen in der SDV-IT eine klare und schnelle Entscheidung wünschen. Solange jedoch die Verhandlungsphase anhält und sich Rahmenbedingungen noch ändern können, gibt es leider nur wenige konkrete Fakten, die uns zum jetzigen Zeitpunkt mitgeteilt werden können. Wir können jedoch sehr gut nachvollziehen, dass diese Situation zu einer gewissen Unsicherheit bei den Kolleginnen und Kollegen führt. Wir sind uns aber sicher, dass wir mit unserer starken Unternehmenskultur und auch dem von Ihnen beschriebenen Kollegenzusammenhalt den Schritt in eine weiter zu definierende Zukunft schaffen – denn Fortschritt bedeutet immer auch Veränderung. Wir wünschen Ihnen alles Gute.

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG

  • 23.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es kommt stark drauf an in welcher Abteilung man arbeitet, in der einen Abteilung ist die Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen sehr Kollegial. Die Abteilungsleiter sind Teilweise sehr fähig teilweise nicht.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise extrem Schwache Führungskräfte. Von Teamleitern über Bereichsleiter Bis zum ersten Vorstand.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen überwiegend sehr gut zusammen.

Interessante Aufgaben

Oft spannende aufgaben in neuen modernen Aufgabengebieten.

Kommunikation

Extrem schwache Komunikation vom ersten Vorstand

Gleichberechtigung

Von den drei Vorständen ist kein Vorstand weiblich.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr fährer Umgang mit älteren Kollegen. Probleme gibt es aber oft Wenn man in Alterteilzeit möchte.

Karriere / Weiterbildung

Technische Weiterbildungen zu bekommen ist quasie unmöglich

Gehalt / Sozialleistungen

Bei ehmaligen Azubis sind die einstiegs Gehälter gut aber die Lohnsteigerung passt nicht.

Arbeitsbedingungen

Durch die mangelde Zukuftsperspektive in der SDV keine guten Arbeitbedingungen.

Work-Life-Balance

Im Frühjahr war hat man nichts zu tun im Winter sehr viel.
Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit ist ein Absoluter pluspunk Allerdings muss man als Arbeitnehmer selber darauf achten, dass man nicht mit Arbeit zugeschissen wird.

Image

Unter der fehlenden zukunfst Perspektive leidet das Image des Unternehmen

Pro

Die Kantine ist gut!

Contra

Die fehlede Zukunfst Perskektive. Der Kommunikations schwache Vorstand.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SDV-IT - Sparda-Datenverarbeitung eG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. In Ihrem Feedback sprechen Sie an, dass Sie mit der Kommunikation in der SDV-IT vor allem seitens des Vorstands unzufrieden sind. Das nehmen wir sehr ernst, denn eine transparente und wertschätzende Unternehmenskommunikation liegt uns sehr am Herzen und gerade in den letzten Monaten haben wir hier mit neuen Formaten wie Vorstands-Twitter, Video-Interviews aber auch Gesprächsrunden zwischen CEO und interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versucht, die Kommunikation stetig weiter zu verbessern. Mit unserer Initiative „aufKURS22+“ beteiligen wir darüber hinaus alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Ausgestaltung unserer agilen und auf Chancengleichheit aufbauenden Unternehmenskultur. Wenn Sie darüber hinaus Bedürfnisse oder vielleicht sogar ganz konkrete Vorschläge haben, wenden Sie sich jederzeit sehr gerne an das interne Team „Communications“. Vielleicht schaffen wir es so, Ihnen ganz persönlich eine Zukunftsperspektive für die SDV-IT und ihre Menschen zu zeigen bzw. sie gemeinsam zu gestalten. Wir würden uns sehr freuen!

SDV-IT

Sparda-Datenverarbeitung eG