Let's make work better.

Sparkasse Neuwied Logo

Sparkasse 
Neuwied
Bewertungen

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

36 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Toller Arbeitgeber!

4,4
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Arbeiten, arbeitnehmerfreundlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolles Team und viele Möglichkeiten!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden in alle möglichen Entscheidungen in Form von verschiedenen Mitarbeiterbefragungen einbezogen. Damit weiß man, dass man auch Teil eines Ganzen und die eigene Meinung wichtig ist.
Außerdem darf man die zahlreichen Benefits auf keinen Fall vergessen. Eine super Kantine, Massagen am Arbeitsplatz, bestimmte Tage im Jahr geschenkt frei und und und!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr entspannt. Man hat jederzeit die Möglichkeit Probleme bei Kollegen/Kolleginnen und Vorgesetzten ansprechen zu können um gemeinsam Lösungen zu finden, das führt zu einem guten Gefühl bei der Arbeit.

Image

Das Image als Arbeitgeber ist soweit eigentlich sehr gut. Die Sparkasse wird von vielen Leuten also sicherer und guter Arbeitgeber gesehen und so habe ich es bisher auch erlebt.

Work-Life-Balance

Homeoffice, Zeiterfassung und Gleitzeit geben die Möglichkeit auf eine sehr gute Work-Life-Balance. Wenn man die Arbeit ordentlich erledigt und ein gutes Zeitmanagement an den Tag legt, ist es auch kein Problem früher Feierabend zu machen oder tatsächlich flexibel zu Arbeiten!

Karriere/Weiterbildung

Auch hier gilt: Etwas Selbstinitiative und vor allem Motivation müssen vorhanden sein, dann steht dem nichts mehr im Weg. Die Sparkasse ist immer bereit, alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Weiterentwicklung auf dem eigenen Karrierepfad zu unterstützen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind fast unschlagbar, beim Gehalt ist natürlich immer Luft nach oben :)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diese Themen sind wohl immer Ausbaufähig, aber das Bewusstsein und der Wille etwas zu Verändern sind auf jeden Fall da. Viele alte und neue Prozesse werden immer mit einem Auge auf die Umwelt kritisch hinterfragt und ggf. geändert.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr stark! Durch verschiedene Teamevents wird der Zusammenhalt gestärkt. Man kann sich auf seine Kollegen und Kolleginnen verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorstand und alle weiteren Vorgesetzten kennen ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wirklich und interessieren sich auch für die Bedürfnisse der Angestellten. Sie begegnen allen immer sehr offen und freundlich, sodass man auch weiß, dass man jederzeit mit allen Themen auf sie zukommen kann.

Arbeitsbedingungen

Die Aussicht auf Besserung ist mit dem neuen Gebäude und der Renovierung des Alten in Sicht! Die Büros sind etwas in die Jahre gekommen und die Technik lässt des Öfteren zu Wünschen übrig, was das Arbeiten natürlich das ein oder andere Mal erschwert.

Kommunikation

Die Kommunikation ist von allen Seiten sehr offen. Man wird über alles schnellstmöglich informiert und hat bei allen Themen auch immer einen Ansprechpartner für Rückfragen.

Gleichberechtigung

Die Sparkasse Neuwied legt großen Wert auf Chancengleichheit und Vielfalt, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Hintergrund. Alle Mitarbeitenden erhalten gleiche Chancen und Wertschätzung. Zwei Sterne Abzug, wegen der fehlenden Frauen in den obersten Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Hier ist wie überall auch Eigeninitiative angesagt. Sobald man selbst Kreativ ist und Motivation an den Tag legt, steht den interessanten Aufgaben absolut nichts im Weg. Neue Ideen werden immer angehört und wenn möglich auch in die Tat umgesetzt. Dabei hat man ständig den Rückhalt von allen Beteiligten.


Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top-Arbeitgeber: Mit Fokus auf Mitarbeiterförderung und lokaler Wirtschaft im Einklang mit dem Leitsatz "Wir für Hier!"

4,9
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Ausgezeichnete und konstruktive Teamarbeit
-Vertrauen, das mir entgegengebracht wird
-Wertschätzung und Anerkennung
-Wertvolle Unterstützung und Verständnis
-Förderung meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung
-Außergewöhnliches Engagement und Loyalität der Kollegen
-Das Wichtigste – Spaß bei der Arbeit!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Sind dem Management bekannt, werden angegangen und im Rahmen von Mitarbeiterbefragungen und -gesprächen neu evaluiert.

Arbeitsatmosphäre

Seit Kurzem bin ich im Haus tätig und kann mit Überzeugung sagen, dass die Arbeitsatmosphäre hier außergewöhnlich angenehm ist. Führungskräfte und Kollegen legen großen Wert auf offene Kommunikation, Teamarbeit und gegenseitige Unterstützung. Es herrscht eine Atmosphäre von Vertrauen und Respekt, die es jedem ermöglicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Image

Das Image zeichnet sich durch Vertrauen, Stabilität und eine ausgeprägte regionale Verbundenheit aus. Als zuverlässige Finanzinstitution ist sie fest mit der Gemeinschaft verknüpft. Durch ihre lokale Präsenz, kundenorientierten Service und finanzielle Unterstützung vor Ort hinterlässt die Sparkasse Neuwied einen positiven Eindruck.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance hat hier einen hohen Stellenwert. Durch flexible Arbeitszeitmodelle, die Option für Homeoffice und großzügige Urlaubsregelungen (TVöD-S) können die Mitarbeiter Beruf und Privatleben harmonisch miteinander verbinden.

Karriere/Weiterbildung

Die fortwährende Anpassung von Kompetenzen, ein wirkungsvoller Wissenstransfer im Team und eine gezielte, systematische Herangehensweise in der Personalentwicklung und Ausbildung prägen die Arbeitskultur. Besonders herausragend ist die klare Aufzeichnung von Karrierewegen sowie die Durchführung regelmäßiger Entwicklungsgespräche, die sowohl die persönliche als auch fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter fördern. Dies erfolgt im Rahmen eines systematischen ganzheitlichen Ansatzes in der Personalplanung, der eine Abstimmung der individuellen Vorstellungen der Mitarbeiter ermöglicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Entlohnung und Sozialleistungen werden fair und wettbewerbsfähig gestaltet. Das Unternehmen legt großen Wert auf angemessene Vergütung seiner Mitarbeiter. Dabei ist zu beachten, dass die Bezahlung im Vergleich zum öffentlichen Dienst überdurchschnittlich ist, jedoch auch bestimmte Erwartungen bezüglich der erbrachten Leistung mit sich bringt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein sind fest in der Sparkassen- und Unternehmenskultur verankert. Nachhaltigkeit wird in sämtlichen Unternehmensbereichen gefördert, sei es in der Finanzierung, dem Sponsoring oder durch ressourcenschonendes Handeln.

Kollegenzusammenhalt

Der starke Kollegenzusammenhalt prägt die positive Atmosphäre im Unternehmen. Teamgeist und gegenseitige Unterstützung schaffen eine ermutigende Umgebung, in der jeder geschätzt und integriert ist. Kollegen teilen ihr Wissen und Erfahrungen, arbeiten bereichsübergreifend zusammen und tragen maßgeblich zur positiven Arbeitsatmosphäre bei. Die freundliche und kooperative Haltung fördert individuelle Entwicklung und erleichtert neuen Mitarbeitern die Integration. Respektvoller Umgang schafft ein harmonisches Arbeitsumfeld!

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird vorbildlich mit älteren Kollegen umgegangen – ihre Erfahrung und Expertise werden respektiert und aktiv in Entscheidungsprozesse einbezogen.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte stehen vor anspruchsvollen Aufgaben im Zuge eines dynamischen Umbruchs. Von ihnen wird erwartet, eine unterstützende Förderer- und Forderer-Rolle einzunehmen, den Fokus auf die Gestaltung einer zukunftsorientierten Arbeitsumgebung zu legen und transparente Kommunikation sowie partizipative Entscheidungsprozesse zu fördern. Ziele beinhalten die Förderung von Innovation und agilen Arbeitsmethoden, um den Wandel erfolgreich zu gestalten. Die Führungsebene wird ermutigt, eine unterstützende Rolle in der individuellen Entwicklung der Teammitglieder einzunehmen und den Teamgeist durch offene Zusammenarbeit zu stärken.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind erstklassig: modern ausgestattete Arbeitsplätze, ergonomisches Design und Ressourcen für die Gesundheitsförderung tragen maßgeblich zur Zufriedenheit der Kollegen bei.

Kommunikation

Die klare Transparenz in der Unternehmenskommunikation zeigt sich durch regelmäßige Teammeetings, konstruktive Rückmeldungen der Vorgesetzten und offene Diskussionsrunden initiiert vom Vorstand. Dies fördert einen nahtlosen Informationsfluss, sodass alle Mitarbeiter aktiv am Unternehmensgeschehen teilhaben können.

Gleichberechtigung

Das Unternehmen fördert aktiv Gleichberechtigung, indem es Chancengleichheit und Vielfalt in den Vordergrund stellt. Unabhängig von Geschlecht, Alter oder Hintergrund werden gleiche Chancen und Wertschätzung für alle Mitarbeitenden gewährleistet.

Interessante Aufgaben

Die mir übertragenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten zeichnen sich durch ihre hohe Vielseitigkeit und spannende Natur aus. Diese Vielfalt fördert nicht nur meine persönliche Weiterentwicklung, sondern wirkt sich auch positiv auf meine Motivation und mein Engagement aus.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ausbaufähige Behörde

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der MA bezahlt für die Kontoführung.

Verbesserungsvorschläge

Der Führungswechsel im Vorstand kann einiges bewirken. Ich wünsche allen einen echten Wandel und Veränderungen! Es ist definitiv Potential da, aber ob sich die Behörde bewegt?

Arbeitsatmosphäre

Es ist viel zu tun und egal wie viel man tut, es wird nicht weniger. Liegt an vielen vielen Versäumnissen in der Vergangenheit. Es gibt viele gute Ansätze, die aber irgendwo auf dem Entscheidungsweg hängen bleiben. Hier stehen sich viele selbst im Weg.

Im nachhinein betrachtet, eine toxische Arbeitsatmosphäre, hier also vorsichtig sein, vgl. auch Work-Life-Balance.

Work-Life-Balance

Siehe Arbeitsatmosphäre, dazu kommt, dass Überstunden immer im September auf 0 gestrichen werden. Wenn du also im August/September sehr viel zu tun hattest, wird das mit dem Abbauen nichts. Aber es gilt der Grundsatz: "Nur wer min. 50-100 Überstunden gestrichen bekommt, hat auch wirklich gearbeitet", auch wenn den laut natürlich niemand ausspricht.

Kollegenzusammenhalt

Vorhanden, aber eigentlich nur in der eigenen Abteilung, darüber Hinaus werden eher Kämpfe um Zuständigkeiten ausgetragen.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sich fachlich ganz gut drauf und auch menschlich ok. Leider sitzen auch genauso viele seit Jahren auf Ihren Positionen und nichts tut sich. Jobsicherheit ist bei der Sparkasse Neuwied in jedem fall garantiert! Sie können ganze Abteilungen runterwirtschaften, den Fehler wird garantiert niemand bei der Führungskraft suchen.

Arbeitsbedingungen

Hier eher so 2000er, liegt an fehlendem Know-How der Führungskräfte und einer IT-Abteilung die völlig ausgeblutet ist.

Kommunikation

Der Flurfunk ist der einzige wirklich funktionierende Kommunikationsweg. Ansonsten hatte ich immer den Eindruck, besser den MA nichts sagen als irgendwas falsches. Kam bei mir nicht gut an.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und interessant. Man kann sich auch gut einbringen und wird dann auch in größere Projekte einbezogen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
gerne würden wir mehr über Ihre Anregungen erfahren und laden Sie daher zu einem Dialog ein. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit unserem Personalmanagement oder unserem Personalrat zu treten. Unsere regelmäßigen Austauschrunden mit unserem Vorstand bieten wir an, um Anregungen zu geben und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Kommen Sie gerne auf uns zu.
Herzliche Grüße aus dem Personalmanagement

Top-Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Work-Life-Balance

für meine Verhältnisse perfekt

Kollegenzusammenhalt

mehr als gut!

Vorgesetztenverhalten

Nicht zu beanstanden

Kommunikation

kann verbessert werden!


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ausbildung hat Spaß gemacht!

4,3
Empfohlen
Auszubildende:rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gemeinsame Aktionen, Events, Förderung, IPad zu Ausbildungsbeginn, abwechslungsreich

Verbesserungsvorschläge

Vor Prüfung frühzeitige Info wo man eingesetzt wird nach der Ausbildung.

Die Ausbilder

Immer ein offenes Ohr

Spaßfaktor

Projekte und Events waren super

Aufgaben/Tätigkeiten

Abwechslungsreich


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Variation

Respekt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mehr Schein als Sein…

1,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt kommt pünktlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hinter Worten sollten Taten stehen. Dies ist hier in den seltensten Fällen so. Leider! Potenzial ist vorhanden, aber es wird einfach nicht genutzt. Die Prioritäten werden falsch gesetzt.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte viel mehr in den (anonymen?) Austausch mit den Mitarbeitern gegangen werden. Probleme sollten wie Probleme behandelt werden und es sollten in schlimmen Fällen auch Konsequenzen geben. Des Weiteren wäre es sinnvoll die Kommunikationswege zu verkürzen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre auf der Geschäftstelle ist in Ordnung. Aufgrund jährlich steigender Zielzahlen sinkt die Atmosphäre aufgrund des Arbeitsdrucks enorm.

Image

Es wird einfach immer schlimmer. Kunden beschweren sich bei den Mitarbeitern über die unglaublich hohen Kontoführungsgebühren, über unfreundliche und nicht kompetente Kolleginnen und Kollegen, was das Image natürlich nicht verschönert. Man versucht vieles, damit das Image steigt - vergebens.

Work-Life-Balance

Das Prinzip der Gleitzeit ist bekannt, darf aber nicht wirklich angewendet werden. Wenn man mehrere Tage die Gleitzeit nutzen möchte wird gemeckert. Man soll lieber länger in den Nachmittag arbeiten als früh zu erscheinen. Das Prinzip ist somit komplett überflüssig. Urlaub muss an Tag X für das kommende Jahr feststehen, den Stern gibt es nur, da man bei passender Besetzung der Geschäftstelle den Urlaub verschieben darf.

Karriere/Weiterbildung

Es wird angeboten und auch bezahlt unter der Voraussetzung, dass es über die Sparkassenakademie läuft. Ansonsten wird strikt an dem Karrierepfad festgehalten, von dem niemals und unter keinen Umständen abgewichen werden darf.

Gehalt/Sozialleistungen

Den Stern gibt es nur da es jeden Monat pünktlich bezahlt wurde. Nach der Lehre steigt man in einer unterirdisch schlechten EG ein. Die Einstufung richtet sich nach der Abschlussnote der Ausbildung ohne die Leistungen während der Lehrjahre zu berücksichtigen. In den folgenden Jahren bessert sich dies auch kaum. Die Inflation lässt einen dies noch mehr spüren. Während gewisse Abteilungen Gehaltserhöhungen wie Laufblätter verteilen darf, sitzen andere seit Jahren auf dem trockenen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich mag nicht wissen, wie viel Kilo Papier ich schon ausgehändigt oder ausgedruckt habe. Einiges lässt sich nicht digital unterschreiben. Die Sparkassen E-Autos dienen nur nach außen hin als Symbol. Alles in allem unglaublich Rückschrittig, da sind viele andere Banken deutlich moderner.

Kollegenzusammenhalt

Von Ort zu Ort unterschiedlich. Alteingesessene halten fest zusammen, lassen aber meistens keinen Zuwachs zu. In Angelegenheiten wie Gehalt, Vorgesetzte und Entscheidungen von oben ist man sich einig.

Vorgesetztenverhalten

Nach außen wird ein aufgeschlossenes Bild vermittelt, leider entspricht dies nicht der Wahrheit. Konflikten wird aus dem Weg gegangen, die Kommunikation nach oben hin erfolgt absichtlich Fehlerhaft und es werden Abmachungen nicht eingehalten.

Arbeitsbedingungen

Teilweise die reinste Katastrophe! Einige Räume haben keine Fenster, keine Frischluft oder irgendwas zur ausreichenden Belüftung, so auch während der Corona Pandemie. Die Computer sind unglaublich langsam, nicht selten sitzt man länger als 5 Minuten vor dem Bildschirm und wartet darauf sich einzustempeln. Diese Zeit wird einem aber nicht gutgeschrieben!

Kommunikation

Die meiste Kommunikation läuft über Flurgespräche, man wird sehr kurzfristig vor vollendete Tatsachen gestellt und viele Informationen könnten deutlich eher an die Mitarbeiter gegeben werden.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung ist vorhanden.

Interessante Aufgaben

Arbeitsteilung bedeutet nicht, dass alles auf einen abgeschoben werden kann. Oftmals werden Aufgaben aus Faulheit weitergegeben. Auch durfte ich beobachten, dass die Reihenfolge der Bearbeitung von Aufgaben nach Sympathie der Kunden oder der Übermittler bestimmt wird. Ein absolutes Nogo!


Umgang mit älteren Kollegen

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Ich empfinde die Sparkasse und besonders meine Kollegen als sehr familienfreundlich. Sie haben immer ein offenes Ohr.

4,8
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r bei Sparkasse Neuwied in Neustadt (Wied) absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein Arbeitgeber unterstützt jeden Mitarbeiter im Haus, besonders Azubis und frisch ausgelernte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keinen

Verbesserungsvorschläge

Ich bin zufrieden, keine Vorschläge nötig

Arbeitsatmosphäre

Sehr zufrieden

Karrierechancen

Die Sparkasse bietet gute Aufstiegsmöglichkeiten

Arbeitszeiten

Jeden Tag unter der Woche von 8-16 und Donnerstag 8-18 Uhr

Ausbildungsvergütung

Es könnte etwas mehr sein, jedoch schon sehr gut bezahlt (öffentlicher Dienst)

Die Ausbilder

Empathie ist auf jeden Fall gegeben, sehr menschlich.

Spaßfaktor

Der Umgang mit Kunden und meinen Kollegen ist sehr schön.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es macht mir Spaß wie es hinter den Kulissen der Bank aussieht.

Variation

Einblick in alle Bereiche des Bankensektors.

Respekt

Augenhöhe ist definitiv gegeben.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ausbaufähiger Arbeitgeber

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Mein Team und den Zusammenhalt auf der Geschätsstelle
- Bezuschussung in Altersvorsorge und VermögenswirksameLeistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- schlechtes Gehalt
- Zahlendruck
- keine Gleichberechtigung zwischen den Abteilungen bzl. Gehaltserhöhungen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter mehr in den Mittelpunkt setzen, denn die sind schließlich die ausführende Kräfte.

Arbeitsatmosphäre

In meiner Geschäftsstelle ist die Arbeitsatmosphäre okay.
Im Kollegium selber ist es sehr harmonisch, aber natürlich müssen wir auch Zahlen schreiben und Produkte verkaufen, die im Fokus stehen.
Die Zahlen sind sehr motiviert gesetzt und werden eigentlich jedes Jahr erhöht.

Image

Das Image der Sparkasse Neuwied war mal besser.
Durch die hohe Kündigungsrate und dem fehlenden Neupersonal und der fehlenden Auszubildenden haben wir ziemlich viele Stellen zu besetzen.
Außerdem sind unsere Kontoführungsgebühren sehr hoch im Vergleich zu anderen Banken.

Work-Life-Balance

Wir haben zwar Gleitzeit, die aber nicht bei jedem Arbeitsplatz gestattet wird.
Die Gleitzeit wurde mittlerweile von 2 auf 3 Stunden erhöht und Home-Office für einen Tag ist auch mittlerweile möglich.

Fakt ist aber, dass man als Berater um spätestens 09:00 Uhr da sein muss. Überstunden werden da trotzdem aufgebaut, da die meisten Kunden erst abends können.
Außerdem werden die Überstunden irgendwann gekappt, wenn man sie nicht abgebaut hat, was bei Servicekräften allerdings kaum möglich ist.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es. Die Sparkasse bezuschusst diese auch, zumindest die der Sparkassenakademie.
Andere Weiterbildungen können individuell bezuschusst werden.
Aber auch diese Bezuschussung ist von der Leistung abhängig.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt nach der Ausbildung ist von der Abschlussnote abhängig.
Personen, die in ihrem Job richtig gut sind, aber bei denen die Prüfung nicht so optimal war, werden danach schlechter bezahlt als das Gegenteil.
Finde ich ein Unding. Die Bewertungen in den Abteilungen und in den Geschäftsstellen scheinen keine Relevanz zu haben.

Das Gehalt ist der Arbeitsleistung und den heutigen Kosten nicht passend.
Durch die Inflation ist alles viel teurer geworden und selbst mit einem Vollzeitgehalt kann es doch sehr schnell finanziell knapp werden.

Ver.di arbeitet an einer Lösung. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Thema Umweltschutz wird die Sparkasse immer nachhaltiger und immer weniger Dokumente müssen ausgedruckt werden.
Da ist aber noch viel Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Trotz steigender Unzufriedenheit in der Sparkasse ist meiner Meinung nach der Zusammenhalt in der Sparkasse noch wirklich gut.

Natürlich ist der Unterschied zwischen Alteingesessenen und der jüngeren Generation merklich zu spüren, aber es hält sich da auch im Rahmen.
Es kommt immer etwas darauf an, an wen man gerät.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie oben bereits geschrieben, kommt es ganz darauf an, mit wem man zutun hat.

Vorgesetztenverhalten

Von meinen Vorgesetzten kann ich nichts Schlechtes sagen.

Natürlich wird verlangt, dass man die Zahlen möglichst erreicht am Ende des Jahres.
Dafür gibt es Monatsgespräche, um die Zahlen im Blick zu haben.

Arbeitsbedingungen

Das Gehalt ist nicht der Arbeitsleistung angepasst.
Bis vor Kurzem gab es noch die Regel, dass wir die Räume nicht wärmer als 19 Grad machen durften. Daher sitzen wir dann warm eingepackt an den Plätzen.

Einige Büroräume in verschiedenen Geschäftsstellen haben keine Fenster, sodass besonders während der Coronapandemie keine Fenster geöffnet werden konnten.

Kommunikation

Kommunikation in der Geschäftsstelle, als auch zum Vorgesetzten sind sehr entspannt.
Es ist sehr harmonisch.

Bei den Entscheidungen, was die gesamte Sparkasse betrifft, fehlt meiner Meinung nach etwas der Austausch, weil die Berater vor vollendete Tatsachen gestellt werden.
Die Kundenbeschwerden müssen schließlich die Berater ausbaden.

Über andere Abteilungen hört man über den Flurfunk, ob etwas läuft oder nicht, aber da möchte ich mich nicht über Gehörtes äußern.

Gleichberechtigung

Die Berater werden nach einem Karrierepfad bezahlt. Je nach Weiterbildung steigen sie dann auch im Gehalt auf.

In anderen Abteilungen werden Gehaltserhöhungen hinterhergeworfen und im Vertrieb muss man um diese kämpfen.

Gleichberechtigung für Frauen sehe ich schon, es kommt aber auch etwas auf die Stelle drauf an.


Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Viel zu bieten!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Sparkasse Neuwied in Neuwied gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist viel in Bewegung. Man spürt, dass einiges erneuert und überdacht wird. Genau das ist der richtige Weg.
Es herrscht Offenheit und Gesprächsbereitschaft.
Die nächsten zwei Jahre werden mit Sicherheit viel Änderung mit sich bringen.
Das Benefitpaket ist wirklich groß und jedes einzelne auch gut. Die Sparkasse Neuwied hat in dieser Hinsicht viel zu bieten!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie schon erwähnt gibt es manchmal Probleme mit der Technik. (Eine kompakte Lösung könnte auch hier die Rüstzeit sein)

Verbesserungsvorschläge

Zum Gebäude braucht man aktuell nicht viel sagen, da ist ja schon alles im Gange.
Ansonsten wäre es wunderbar, wenn man im Hinblick auf die Zukunft versucht Entscheidungswege ein bisschen zu lockern. Egal ob es um Abteilungsprojekte oder personelle Angelegenheiten geht, sollten die Prozesse optimiert und beschleunigt werden. Das ist denke ich die größte „Schwachstelle“. Manchmal muss es auch schnell und unkompliziert gehen können. Und das bewirkt, in vielerlei Hinsicht, ein hohes Maß an Zufriedenheit.

Zum Thema Zeiterfassung eine kleine Idee:
Vielleicht könnte man über eine Rüstzeit nachdenken. Das Hochfahren der PC‘s sowie der Weg zum Arbeitsplatz beanspruchen täglich vielleicht nur 10 Minuten, doch hochgerechnet, macht das ganz schön was aus.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich herrscht eine gute Atmosphäre, aber wie das nunmal überall ist, gibt es immer Themen, die einen bedrücken.

Image

Ich glaube 5 Sterne wären überall unmöglich. Es gibt immer was zu beanstanden. Ich denke, man sollte das Gefühl haben, dass dem Arbeitgeber die Schwachstellen bewusst sind und nach Lösungen gesucht wird. Und solange man das Gefühl hat, dass sich da Gedanken gemacht werden, ist es für mich auch ok.

Work-Life-Balance

Zeiterfassung und Flexibilität. Was daran super ist: Es ist auch wirklich so. Solange unter dem Strich alles stimmt, die Arbeit läuft, kann man sich auch mal früher verabschieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist hier nicht nur ein Zukunftsziel sondern es wird bereits versucht, an möglichst vielen Stellen einiges umzusetzen. Nicht nur reden, sondern machen. Das finde ich gut.

Vorgesetztenverhalten

Wirklich, ganz hervorragend! Es herrscht eine offene Kommunikation. Man fühlt sich zu keiner Zeit unter Druck gesetzt oder benachteiligt. Man hat das Gefühl von Wertschätzung und die eigene Meinung wird immer angehört.

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist manchmal etwas holprig, aber es gibt immer eine Lösung.

Kommunikation

Die Kommunikation ist gut.
Änderungen werden offen und schnell kommuniziert. Es gibt ein Informationsportal und einen Newsletter. Neuigkeiten können also nur schwer an einem vorbei gehen. :-)


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 64 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Sparkasse Neuwied durchschnittlich mit 3,5 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Banken (3,7 Punkte). 65% der Bewertenden würden Sparkasse Neuwied als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 64 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Image den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 64 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Sparkasse Neuwied als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden