Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Sparkasse 
Vogtland
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sparkasse Vogtland über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen abgeschlossen.

Verbesserungsvorschläge

Es wird viel Geld investiert, nach der Ausbildung aber nicht weitergefördert. Das wäre zu verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Die Kunden strengen manchmal schon an, im Großen Ganzen ist aber die Arbeitsatmosphäre super.

Karrierechancen

Nicht in der Sparkasse, aber wirklich jeder Arbeitgeber findet es klasse, wenn man im Lebenslauf eine Bankausbildung stehen hat.

Arbeitszeiten

An Filialzeiten angepasst. Möglichkeiten für flexible Arbeitszeiten vorhanden gewesen.

Ausbildungsvergütung

Ich konnte mich nicht beklagen. Nicht so viel wie im Lebensmitteleinzelhandel, aber mehr als in vielen anderen Ausbildungsberufen.

Die Ausbilder

Also entweder man hat in seinen Filialen Glück oder Pech. Es hängt immer vom Ausbilder ab. Ich hatte Glück und hatte in allen Bereichen stets hervoragende Ausbilder. Es wird auch viel über die Personalabteilung in Sachen Coachings und Schulungen für die Azubis gemacht. Wirklich vorbildlich.

Spaßfaktor

Die Arbeit und die Kollegen sind klasse. Die Berufsschule ist sowieso super. Manchmal vergeht einem nur der Spaß, wenn über die Personalabteilung Konkurrenzkampf begonnen wird.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man lernt nicht nur im Job sehr viel, sondern auch viel fürs Leben und andere Bereiche. Die Kunden arbeiten in verschiedensten Branchen und man bekommt wirklich viele Eindrücke und lernt unzählige Menschentypen kennen. Es muss jedem nur bewusst sein, dass man im Vertrieb Zahlen schreiben muss. Das macht die Arbeit manchmal etwas schwierig und moralisch verwerflich.

Variation

Viele Menschen, abwechslungsreiche Aufgaben und tolle Work-Life-Balance.

Respekt

Es war schon alles sehr streng hirarchich geprägt. Oft bekam man wenig Lob für gute Leistungen. Gerade seitens der Personalabteilung war viel zu wenig Respekt den Azubis gegenüber.

Guter Ausbildungsbetrieb

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr Regional.

Verbesserungsvorschläge

Die Ausbildung ist einfach Anspruchsvoll - das sollte jedem klar sein, bevor er/sie sich hier bewirbt. Es wäre aber schön, wenn man häufiger die Möglichkeit hätte, "Problemchen" außerhalb der Gruppe besprechen zu können.

Arbeitsatmosphäre

...war bisher immer okay, ist aber in jeder Filiale unterschiedlich. Jüngere Kollegen darf man häufiger "Duzen". Bei älteren Kollegen dauert es sehr lange bis einem das "Du" angeboten wird.

Karrierechancen

...sind für Azubis sehr gut, da in den nächsten Jahren einige Führungskräfte in Rente gehen.

Arbeitszeiten

Arbeitszeitgrenzen für Minderjährige werden peniebel eingehalten & können zu Minusstunden führen. Es besteht aber immer die Möglichkeit an einem "kurzen Mittwoch" in einem anderen Bereich seine Stunden aufzuüllen.

Ausbildungsvergütung

...ist im Vergleich zu vielen anderen Ausbildungsvergütungen sehr hoch & wurde mir während des Praktikums auch offen mitgeteilt. Es gilt hier der TVöD & das Gehalt wird immer pünktlich gezahlt.

Die Ausbilder

...sind kompetent und mittlerweile gut zu erreichen. Vor Ort hat man in jeder Filiale/Bereich nochmal jemanden, der für uns Azubis da ist.

Spaßfaktor

...kommt durch abwechslungsreiche Aufgaben nie zu kurz aber eine gewisse Seriösität muss einfach sein.

Aufgaben/Tätigkeiten

...sind, nachdem man sich eingearbeitet hat & immer selbstständiger wird, abwechslungsreich

Variation

...ist da. Ich konnte bisher fast jeden Bereich kennenlernen.

Respekt

...bekommt man auch wenn man "nur" Azubi ist.

Job mit Zukunft

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Attraktive Sozialleistungen
Sehr gute Mitarbeiter- und Kundenorientierung

Arbeitsatmosphäre

Kollegial und gut.

Work-Life-Balance

Variable Arbeitszeiten, Teilzeit möglich.

Karriere/Weiterbildung

Ich konnte mich inhouse qualifizieren, das war super für uns als junge Familie.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgerechtes Gehalt und umfangreiche Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist Thema.

Kollegenzusammenhalt

Wir halten richtig gut zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren dürfen in Altersteilzeit gehen.

Vorgesetztenverhalten

Leiter könnte mehr Zeit für Mitarbeiter haben.

Arbeitsbedingungen

Schöne Gebäude und Räume, Variable Arbeitszeiten.

Kommunikation

Manchmal könnte die Infos zügiger ankommen.

Gleichberechtigung

N ichts gegenteiliges bekannt.

Interessante Aufgaben

Kundenberatung macht viel Spaß.


Image

Für kein Geld der Welt...

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Wird zwar immer wieder angepriesen, wenn jedoch wirklich Geld fließen soll, weiß keiner mehr, was versprochen wurde. Mehr Schein als Sein.

Vorgesetztenverhalten

Von oben herab, großer Druck wird aufgebaut, Philosophie: „Nicht gemeckert, ist genug Lob.“

Gleichberechtigung

Entscheidungen werden nach Nase getroffen, keine faire Behandlung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Gute Ausbildung jedoch mit Tücken

3,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Filialnetz, die Mitarbeiterboni

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arroganz und Intoleranz

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation verbessern, keine leeren Versprechen geben, unrechtem Verhalten nachgehen und mehr hinter den Azubis stehen.

Karrierechancen

Nur mit Beziehungen

Arbeitszeiten

Gleitzeit

Die Ausbilder

Das erste halbe Jahr top, nach Filialwechsel weniger gut

Spaßfaktor

Sowohl mit Kunden, Azubikollegen und einigen Mitarbeitern

Aufgaben/Tätigkeiten

Extreme Erwartungen auf erfolgreichen Vertrieb - Eintönigkeit

Respekt

Aus allgemeiner Sicht und auf das ganze Haus bezogen: sehr schlecht


Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Variation

Diese Sparkasse wird alt- einfach frei von innovativen Produkten und zeitgemäßer Dienstleistung.

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die ländlichen Filialen können glücklicherweise von Ortsansässigen Personal profitieren. Größere Filialen in der Stadt Plauen sind einfach eingestaubt. Es gibt noch Filialleiter, die nixht in der Lage sind z.b. Sparbücher Nachzutragen, eine BWA zu lesen.

Work-Life-Balance

Mit Hohem Druck und gewaltigem Wiederstand,den Kollegen zu liebe aus dem Kind-krank ,Nachmittags arbeiten gegangen. Um anschließend keine Einzige Stunde Vergütet zu bekommen.... gescheiwegeden Stunden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Personal und Filialen um einen deutlichen Teil zurück fahren, Hauptsache es sind noch Millionen für eine Geldbrennmaschine wie die Schanze in Klingenthal übrig. Allein dafür hätte man viele Filialen noch einige Jahre bewirtschaften können.

Karriere/Weiterbildung

Der Vorstand steht auf Weiterbildung, die es aber nicht weit bringen. Wichtige stellen,werden nicht von eigenen Mitarbeitern aufgefüllt. Eher "gute bekannte" von extern.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophales Verhalten der Personalabteilung. Geprägte Unfähigkeit durch aufsetzen der Arbeitsverträge und herzlosen Umgang gegenüber der eigen ausgebildeten Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Unmenschliche Umstände

Interessante Aufgaben

Billige Servicekräfte,die den Schalter Managen


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Sparkasse- ein unsicherer Arbeitgeber

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Reichenbach im Vogtland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umweltbewusstsein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Personalpolitik

Verbesserungsvorschläge

Aufhören Filialen zu schließen und Personal abbauen. Dies hat zur Folge, Überlastung etc. da die Arbeit nicht weniger wird. Vertrauensarbeitszeit für Alle!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

auf dem absteigenden Ast...

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

für Stabsbereich kann Gleitzeit sehr gut genutzt werden, für Führungskräfte Vertrauensarbeitszeit, im Hauptgebäude Kantine vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorstand gibt keine klare Linie vor (Entscheidungen widersprechen sich teilweise, auch zwischen den Vorstandsmitgliedern); weiterer Stellenabbau in Aussicht, damit rückt auch Fusion mit anderer Sparkasse näher; Ende 2015 haben ca 100 Mitarbeiter das Haus verlassen, damit viele Missstände im administrativen/organisatorischen Bereich

Verbesserungsvorschläge

dafür ist es vermutlich zu spät...

Arbeitsatmosphäre

seit Anfang 2015 immer schlechter, massiver Stellenabbau (-30-40%) und weitere freiwillige Kündigungen von Leistungsträgern

Image

hat derzeit durch Filial- und Stellenabbau etwas gelitten

Work-Life-Balance

im Stabsbereich kann Gleitzeit wirklich gelebt werden

Gehalt/Sozialleistungen

inzwischen tarifgerechte Entlohnung, für die Region wirklich sehr ok

Kollegenzusammenhalt

in vielen Abteilungen vorhanden, für viele Mitarbeiter das entscheidende an ihrer Arbeit

Vorgesetztenverhalten

2-3 wirklich gute Abteilungsleiter, derzeitiger Vorstand gibt keine klare Linie vor

Arbeitsbedingungen

IT auf aktuellem Stand, moderne Räume, im Sommer wäre Klimatisierung für das gesamte Gebäude und nicht nur der Vorstandsetage angebracht - großflächige Glasflächen führen zu Treibhaus-Feeling

Kommunikation

sehr mangelhaft, führt zu Fehlern und erneuten Arbeiten, teils mit Außenwirkung


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sparkasse Vogtland - leider nicht die Zukunft!

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sparkassensonderzahlung, Mitarbeiterevents

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

geplante Veränderungen der Personalstruktur ( massiver Stellenabbau); ständige Neustrukturierungen

Verbesserungsvorschläge

Beständigkeit!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nach außen hui, innen pfui

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Vogtland in Plauen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Wandel, aber nichts wird zu 100% durchgezogen. Mitarbeiter werden zwar häufig befragt und einbezogen, doch die Umsetzung der gewünschten Problemlösungen ist mangelhaft. Es zählt nur Verkauf auch wenn es häufig anders kommuniziert wird.

Image

Sparkassenüblich eher konservativ und wenig Innovation

Karriere/Weiterbildung

Karriere aufgrund mangelnder Gleichberechtigung nur durch Beziehungen möglich.
Weiterbildungen werden nicht aktiv angeboten. Keinerlei Seminare zur persönlichen Weiterentwicklung. Lediglich ständige Produktschulungen und Vertriebscoachings.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für die Region okay. Liegt dennoch hinter anderen Banken.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sponsoring und Förderung der Region top. Viele Leistungen für Vereine.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich gute Stimmung untereinander. Getreu dem Motto "geteiltes Leid ist halbes Leid".

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungsträger oft ohne ausreichende Qualifikation und das merkt man auch. Führungskompetenz und wirtschaftliches Verständnis mangelhaft. Hauptsache die Zahlen passen.

Arbeitsbedingungen

Gute Technik. Schöne Büros. In einigen Geschäftsstellen zu laut.

Kommunikation

Größte Baustelle. Buschfunk ist beste Informationsquelle.

Gleichberechtigung

Stellen werden nach Gesicht und nicht nach Qualifikation besetzt. Die meisten ausgeschriebenen Stellen sind schon vorher vergeben.

Interessante Aufgaben

Es gibt Lieblinge, die sich ihren Tag selbst einteilen können und die, die es nicht sind, müssen für alles herhalten. Deren Meinung wird auch nicht angehört.


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN