Workplace insights that matter.

Login
SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG Logo

SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

61 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

61 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr schlechte Kommunikation, keine Vision, kein Vertrauen in Mitarbeiter

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Kantine, schönes Sportstudio, Massagen, …

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

Ich kann nur von meiner Abteilung sprechen: Bessere
zielführende Kommunikation, regelmäßige Feedback-Gespräche, klares Setzen von Zielen und Erwartungen

Arbeitsatmosphäre

Keine klaren Zielsetzungen, dadurch sind die Mitarbeiter verunsichert. Das führt zu Spekulationen und es entsteht keine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Drei Punkte, weil man bei wichtigen Projekten kein Life haben darf

Karriere/Weiterbildung

Wurde mir nur versprochen, noch ist nichts passiert. Gibt es aber.

Kollegenzusammenhalt

Kann ich nicht viel zu sagen, weil ich die letzten Monate keine Kolleginnen gesehen und nur regelmäßig zu einer Person Kontakt habe. Da ist der Zusammenhang super!
Ansonsten bekomme ich von anderen Kolleginnen nicht so viel mit, was schade ist.

Vorgesetztenverhalten

So ein schlechtes Verhalten habe ich bisher noch nie erlebt. Absolutes Versagen in der Führung von Mitarbeitern. Starkes Desinteresse. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass es im normalen Arbeitsalltag überhaupt gar keine Vorgesetzten gibt. Hat seine Vor- und Nachteile….

Kommunikation

Es wird nicht miteinander gesprochen, es gibt keine Problemlösungskompetenz, es gibt keine klaren Ansagen.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht viel zu sagen

Interessante Aufgaben

Für mich ist die Tätigkeit bisher sehr interessant.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Krass. Wo bin ich da gelandet?

1,3
Nicht empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei SPIEGEL TV GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zentrale Lage.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden nicht gut behandelt.

Verbesserungsvorschläge

Nur noch TV-Fabrik. Kein Geist mehr.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mobbing

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Quality Channel GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Sozialleistungen, viel Urlaub, gutes Produkt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeit im Großraumbüro

Verbesserungsvorschläge

Einsetzung von Vertrauensleuten, um Mobbing zu vermeiden.
Stress am Freitagabend vor Erscheinen der neuen Ausgabe entschärfen

Arbeitsatmosphäre

Ausgrenzung von einzelnen Mitarbeitern an der Tagesordnung

Work-Life-Balance

ist man einmal festangestellt hat man „ausgesorgt“. Man bekommt Anteile am Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

unter den Festangestellten größter Zusammenhalt. Neue werden ausgegrenzt, damit sie keinen Fuß in die Tür bekommen

Vorgesetztenverhalten

bei Gesprächen sieht der Gruppenleiter seinem Gegenüber nie in die Augen

Arbeitsbedingungen

gute Kantine, Massagen möglich

Kommunikation

Geläster an der Tagesordnung

Gleichberechtigung

bei gleicher Qualifikation höheres Gehalt für männliche Mitarbeiter


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Bedrueckende Arbeitsatmosphäre, die schnell zu Gleichgueltigkeit fuehrt

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei QS Quality Service GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenarbeit und Unterstuetzung der Kollegen
- Puenktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Schichtpläne wurden jeden Morgen geändert
- Die Einarbeitung wurde schnell beendet und weitere Schulungen wurden zwar versprochen, aber nie durchgefuehrt. Wenn man nicht vorhat jemanden zu schulen, könnte man das auch direkt kommunizieren, anstatt falsche Hoffnungen zu machen.
- Krankmeldungen wurden als unguenstig angesehen und nicht immer akzeptiert.

Verbesserungsvorschläge

- Auf Schulungswuensche der Mitarbeiter eingehen


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Ganz gut

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Quality Channel GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Nichts Konkretes

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts Konkretes

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Macht er eigentlich ganz gut

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher nur 2-3 Sterne, freiwillige Sozialleistungen aber richtig gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Aber Umgang mit jüngeren Kollegen ist eher schlecht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Unterirdischer Führungsstil

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei QS Quality Service GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das einzelne was mir einfällt ist die Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Kommunikation
Gleichbehandlung
bessere Schulungen
besseres Grundgehalt

Verbesserungsvorschläge

besser kommunizieren

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro. Wechselnde Arbeitsplätze. Keine Klimaanlage

Work-Life-Balance

Kurze Schichten
Kostenloses Fitness-Studio

Karriere/Weiterbildung

nur wenn man gut verkaufen kann

Gehalt/Sozialleistungen

Minimal über dem Mindestlohn, kommt pünktlich
13. Gehalt

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden mit jungen Studenten verglichen.

Vorgesetztenverhalten

Jeder Teamleiter hat ein eigenes Büro. Manchmal kommen sie rein um private Gespräche zu führen. Der Teamleiter hat durch eine Glaswand direkten Blick auf die Produktionsfläche, wodurch man sich manchmal beobachtet fühlt. Sonst relativ wenig Kontakt, es sei denn man ist Coach oder ein Liebling der Teamleitung, dann wird man oft von ihnen angesprochen (eher privat). Kommunikation ist eher schlecht. Wichtige Infos werden (wenn nur) an Coaches weitergegeben. Man hat aber den Eindruck, dass die eine Hand nicht weiß was die andere tut.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro (ca.10 Plätze)
Arbeitsplätze sehr unhygienisch. Man muss jedes Mal vor Beginn der Schicht eine Reinigung durchführen, weil alles klebt.

Kommunikation

Wichtige Informationen bekommt man nur mit, wenn man zufällig im Raum ist. Alles andere soll man sich im Wiki zusammensuchen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

super Teams, wenig Gehalt, tolle Leistungen (Fitnessclub, Kantine, Massagen), zentraler Standort

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei QS Quality Service GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

bei Schichtplanung Wünsche berücksichtigen, zusätzliche Angebote wie Kantine, Events, Gym

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zahlung ist nicht sonderlich gut, Entfristung nicht die Regel

Verbesserungsvorschläge

mehr langjährige Beschäftigten-Perspektiven geben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter sozialer Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sozialer Aspekt, Weiterbildung Umgang mit Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

es gibt nichts auszusetzen am ehemaligen Arbeitgeber

Verbesserungsvorschläge

Ich habe keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wo der SPIEGEL nicht mehr glänzt!

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei QS Quality Service GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialleistungen eines großen Verlages. Gleichberechtigung und Umgang mit älteren Kollegen, Flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Behandlung des Personals. Läuft alles gut, hat man keine Probleme, gibt es aber auf Grund äußerer Umstände, die man selbst gar nicht beeinflussen kann, Probleme, wird man leicht zum Spielball der Launen der Team und Geschäftsführung. Man wird Springer, Lückenbüsser, Hilfsarbeiter - eben alles, was nicht vertraglich vereinbart ist. Und beim Gehalt oder Lohn wird das eingespart was gesetzlich zulässig ist. Wer anderer Meinung ist, kann gehen oder sich einen Rechtsanwalt nehmen.

Verbesserungsvorschläge

Klimageräte, bessere Bürostühle, moderne Bildschirme

Arbeitsatmosphäre

Moderne Großraumbüros in der Hafencity - schlicht, einfach ohne Luxus. Keine Klimaanlage, was an heißen Tagen sehr unangenehm wird.

Work-Life-Balance

Änderungen im Schichtablauf wird leider oft sehr kurzfristig mitgeteilt, ansonsten ganz OK

Karriere/Weiterbildung

Befristete Arbeitsverträge und kaum Möglichkeiten aufzusteigen innerhalb der Spiegel Gruppe. Bewerbungen beim SPIEGEL sind möglich, aber leider wenig aussichtsreich.

Gehalt/Sozialleistungen

Einzig alleine die Sozialleistungen (Job-Ticket, Kantine, Fitnesscenter, Magazine, Wasser und Heissgetränke) erlauben zwei Sterne. Gehalt bewegt sich im Raum des Mindestlohns

Kollegenzusammenhalt

Man kennt sich, man arbeitet zusammen, man respektiert sich. Wer Freundschaften sucht, ist hier falsch

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier gibt es keinerlei Einschränkungen. Kolllegen über 60 arbeiten mit Kollegen die knapp 20 sind problemlos zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man seine Arbeit korrekt durchführt hat man keine Probleme. Eine Kommunikation im Dialog findet nur selten statt. Anweisungen werden kurz und knapp erteilt und dann wird erwartet dass diese umgesetzt werden. Mann kann es auch etwas empahtischer machen.

Kommunikation

Könnte man was dran verbessern.

Gleichberechtigung

Hier ist das Unternehmen vorbildlich. Es gibt keinerlei Diskriminierung in Hinblick auf Geschlecht, Religion oder Staatsangehörigkeit. Auch das Thema Me too wurde thematisiert.

Interessante Aufgaben

Als Service Dienstleister des SPIEGEL Verlags gibt es keine interessanten Aufgaben. Man macht seinen Job wie die Aufgabenbeschreibung es vorgibt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Spiegel TV

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SPIEGEL TV GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ermöglicht selbstbestimmtes Arbeiten, mit einem hohen Grad an Kreativität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Benachteiligung von Frauen mit Kindern, keine Karrierechancen, fragwürdige Zukunftsfähigkeit

Verbesserungsvorschläge

Ermöglichen von Home Office, Gehaltsanpassung der Jungen an die Gehälter der Alten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN