Workplace insights that matter.

Login
Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH Logo

Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik 
GmbH
Bewertungen

37 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Firma mit guter Entwicklung in den letzten Jahren!

4,7
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Offenbach an der Queich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Bereichsübergreifende und die internen Arbeitsabläufe sind recht gut strukturiert und die Zusammenarbeit macht Spaß

Work-Life-Balance

Man wird in privaten Belangen immer gehört, solange es der aktuelle Stand der Projekte zulässt.

Karriere/Weiterbildung

Jeder bekommt die Möglichkeit durch Leistung beruflich voran zu kommen.

Kollegenzusammenhalt

Top!

Umgang mit älteren Kollegen

Solange die Leistung dem Alter entspricht gibt es hier keine Abstriche.

Kommunikation

Mittlerweile wesentlich besser, aber es gibt in diesem Bereich immernoch einiges Aufzuarbeiten


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stadler + Schaaf
Stadler + Schaaf

Liebe ehemalige Mitarbeiter*in,

vielen Dank für das positive Feedback.
Es freut uns sehr, dass Sie Stadler + Schaaf in guter Erinnerung behalten.
Danke, dass Sie Teil unseres Teams waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Freundliche Grüße
Ihre Personalabteilung und Geschäftsleitung von Stadler + Schaaf

Arbeitgeber mit absolut schlechten Bedingungen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nicht wirklich viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das Werteverhalten zu vielen Vertragspartnern und Mitarbeitern ist oft sehr fragwürdig

Verbesserungsvorschläge

die Einstellung grundsätzlich ändern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ganz guter Arbeitgeber, bis dann Versprechen nicht eingelöst werden!

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Offenbach an der Queich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt der einzelnen Fachabteilungen und Niederlassungen und der Wille, Projekte zusammen zu bearbeiten!
Die Gründer sind ganz wunderbare Menschen und Chefs!
Jederzeit haben die beiden ein offenes Ohr und kümmern sich um Ihre Mitarbeiter (sie müssen sich nur melden). Versprechen werden von Ihnen immer eingehalten und auch im Fortschritt nach vorne getrieben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bestimmte Personen, die sich auf dem Rücken anderer Profilieren und selber 0 Ahnung von dem Tätigkeitsfeld haben!
Läuft rum wie ein Hahn und ist dermaßen Unangenehm und schmierig, das man hofft, das er bald wieder das Büro verlässt!
Und nehmt bitte in Zukunft die Mitarbeiter mit, die es betrifft, wenn man etwas in dem entsprechenden Tätigkeitsbereich über seinen Kopf weg entscheidet!

Verbesserungsvorschläge

Back to the root´s!
Aufräumen des Personalstammes nach Qualität und nicht nach Profilneurotikern!
Umstrukturierung und aufbrechen der einzelnen "Königreiche"

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre war soweit ganz gut, solange der angestellte Geschäftsführer nicht da ist und so lange, wie man seine Ansichten teilt!

Image

Lebt leider alles von der "Guten alten Zeit", macht sich aber in der letzten Zeit durch Qualitätsmängel und Gängelung nach Auslastung selber den Namen kaputt.
Früher stand man für Qualität, heute leider nicht mehr. Vielleicht hat das auch mit der Größe und der Fähigkeit einzelner Personen in höheren Etagen zu tun!

Work-Life-Balance

Da Stress in unsere Branche normal ist leidet die Work-Life-Balance ein wenig, dies ist aber nicht dem Unternehmen zuzuschreiben

Karriere/Weiterbildung

Versprochen wird viel, aber wenn man einmal dabei ist, dann war es das auch meistens!

Gehalt/Sozialleistungen

etwas unter Durchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht bewerten

Kollegenzusammenhalt

Top!

Umgang mit älteren Kollegen

Normaler Umgang mit den älteren Kollegen, jedoch wird nicht das Wissen weiter transportiert! Hierzu ist wieder das Thema Auslastung zu nennen, da der Wissenstransfer leider nicht die nötige Zeit und Beachtung bekommt!

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Kanone!
Auslastung, Auslastung, Auslastung, das sind hier die wichtigsten Worte!
Zahlen müssen noch besser werden und man ist nie Zufrieden mit den Ergebnissen! Kommunikation ist gleich null!

Arbeitsbedingungen

Im Prunkpalast in Offenbach an der Queich sieht es super aus und ist alles modern!
Die Niederlassungen sind von Hot bis Schrott!
Technische Ausstattung ist bei Erhalt Top, allerdings werden die Geräte dann auch bis zum vollkommenen Exitus gebraucht!

Kommunikation

Die Kommunikation im Team ist super, leider bekommt man von der Geschäftsführung wenig bis gar nicht mit, oder wird vor vollendete Tatsachen gestellt!

Gleichberechtigung

Keine Auffälligkeiten

Interessante Aufgaben

Vielfältiges Arbeitsumfeld in allen Kundenbereichen

Arbeitgeber-Kommentar

Stadler + Schaaf
Stadler + Schaaf

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

von Ihrer Bewertung sind wir zugegebenermaßen in einigen Punkten überrascht und beunruhigt.

Es scheint uns, dass sich Ihre Beurteilung auf sehr individuelle und evtl. einzelne Erfahrungen gründen muss. Selbstverständlich nehmen wir auch einzelne negative Erfahrungen sehr ernst und wollen daraus lernen, um solche künftig zu vermeiden.

Wir laden Sie daher ein, auch nach Ihrem Ausscheiden aus dem Unternehmen noch ein klärendes Gespräch mit der Personalabteilung oder der Geschäftsführung zu führen.
Selbstverständlich werden wir das Gespräch vertraulich behandeln.

Freundliche Grüße
Ihre Personalabteilung und Geschäftsleitung von Stadler + Schaaf

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Innovationsbereitschaft wäre wünschenswert

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Offenbach an der Queich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mann kann einige von neuen Ideen überzeugen. Leider aber nur die jüngeren Führungskräfte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Größe der Firma erlaubt es Zeit und Geld für allgemeine Entwicklung für zukünftige Projekte zu investieren. Macht Sie aber nicht.

Verbesserungsvorschläge

Innovationsbereitschaft muss ausgebaut werden

Arbeitsatmosphäre

Kollegen der eigenen Abteilung wirkt sich hier positiv aus.

Image

Beschwerden der Kollegen sind nicht übertrieben.

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto, Überstunden könne abgefeiert werden. Guter Überblick über Arbeitszeit da online im Office-Netzwerk abrufbar. Hat man gute Fachkenntnisse baut man aber eher Stunden auf wie ab.

Karriere/Weiterbildung

Verbesserungswürdig.

Gehalt/Sozialleistungen

Hat man viel Fachwissen das benötigt wird. Könne die Gehaltsforderungen durchaus hoch sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firma im Kernkraftwerk-Rückbau tätig. Als Atomenergie-Gegner natürlich nicht toll.

Kollegenzusammenhalt

Gute Bewertung nur in eigener Abteilung. Negativ leider wegen dem Schema Kostenstelle / Kostenträger. Andere Abteilung wirkt wie andere Firma

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist für viele Zeit auf die nächste Generation zu achten. Beim Thema Industrie 4.0 stößt man leider auf völliges Unverständnis.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt gute Vorgesetzte aber die andere Seite ist leider in der Überzahl. Leider auch in höheren Position.

Arbeitsbedingungen

Es fehlt für die Entwicklung ein Testraum / Halle. Testaufbauten stehen bei vielen auf dem Schreibtisch herum. Unzumutbar für eine Projektabwicklung

Kommunikation

Informationen von "oben" eher schlecht. Auf dem im Wachstum befindliche Engineering Teil der Firma nicht im Fokus der Unternehmenskommunikation. Kommunikation immer noch nur rein einer kleinen E-Montagefirma.

Gleichberechtigung

Ist vorhanden

Interessante Aufgaben

Engineering am wachsen. Fachkräfte können sich hier unersetzlich machen!

Besser sein lassen

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt Umgang mit "kleinen Leuten"

Verbesserungsvorschläge

Andere Vorgesetzte besseres Gehalt.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht eine gute Atmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Man wird absichtlich klein gehalten

Vorgesetztenverhalten

Arrogant rechthaberisch uneinsichtig

Kommunikation

Was? Wer hat diese Absprache getroffen?


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr gut geeignet für Hochschulpraktikanten/Werkstudenten

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass einem schon als Praktikant viele Möglichkeiten eröffnet werden und man sehr selbstständig arbeiten kann. Außerdem hatte man immer Ansprechpartner die einem weiterhelfen. Auch die standortübergreifende Zusammenarbeit hat sehr gut funktioniert.

Verbesserungsvorschläge

Die wenigen verbesserungswürdigen Punkte wurden im Abschlussgespräch erfasst und sehr wahrscheinlich auch umgesetzt

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, sachlicher, kollegialer Umgang und kein Druck

Work-Life-Balance

Großzügige Gleitzeit und auch im Pflichtpraktikum reguläre Urlaubstage

Kollegenzusammenhalt

Sehr angenehmer Umgang mit Kollegen, immer freundlich, offen und ehrlich, jedoch aufgrund der 2 Etagen am Standort leider wenig Small-Talk und Durchmischung der Abteilungen

Vorgesetztenverhalten

Sehr angenehmer, ehrlicher Umgang, gelegentliches Feedback und Eröffnung vieler Möglichkeiten (Baustellenbesuche, standortübergreifende Zusammenarbeit)

Arbeitsbedingungen

Helle, moderne Büroräume, technische Austattung hervorragend

Kommunikation

Alle Ansprechpersonen auch standortübergreifend immer schnell erreichbar und hilfsbereit,

Gehalt/Sozialleistungen

Für Firmengröße absolut angemessen und mit entsprechenden Argumenten auch verhandlungsbereit

Interessante Aufgaben

Aufgabengebiet wurde zunächst zugeteilt, innerhalb dessen aber viel Gestaltungsfreiraum, außerdem zukunftsweisendes Themengebiet


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stadler + Schaaf
Stadler + Schaaf

Liebe ehemalige Praktikant*in,
wir freuen uns, dass Sie uns auch als Ausbildungsbetrieb weiterempfehlen.

Uns ist es sehr wichtig, dass bereits Student*innen während der Praktikumsphase einen Einblick in unsere vielfältigen Arbeitsbereiche und Tätigkeitsfelder bekommen.
Vielleicht dürfen wir Sie in der nahen Zukunft einmal als festes Teammitglied bei uns begrüßen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihr Studium!

Freundliche Grüße
Ihre Personalabteilung und Geschäftsleitung von Stadler + Schaaf

Gutes Klima

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Offenbach an der Queich gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice angesagt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stadler + Schaaf
Stadler + Schaaf

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter!
Vielen Dank für Ihre positive Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben.

In der aktuellen Situation ist Home Office eine unserer Maßnahmen, die wir – wo es möglich ist- zur Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen angesetzt haben.

Bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße
Ihre Personalabteilung und Geschäftsleitung von Stadler + Schaaf

Unternehmen mit wenig persönlichem Entwicklungsspielraum.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den kollegialen Umgang. Das Arbeitsumfeld und die Ausstattung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die "wir müssen sparen"-Mentalität.
Fehlenden persönlichen Entwicklungsraum.
Verbesserungsvorschläge sind ungern gesehen, da sie keine verrechenbare Leistung erzeugen.
Keine Karriereperspektive.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr auf die individuellen Stärken und Schwächen der Mitarbeiter eingegangen werden.
Es sollte regelmäßige Weiterbildungen geben.
Wer wachsen will muss investieren - auch in seine Mitarbeiter.
Es sollte sich mehr an Absprachen gehalten werden.
Es sollten Prozesse eingeführt werden, um aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen - das Rad wird aktuell mit jedem Projekt neu erfunden.
Verbesserungsvorschläge sollten intern ausgeführt werden.

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre! Freundliches Büro, nette Kollegen, anerkennender Umgang unter Kollegen.
Leider arbeitet man aber mehr nebenher und wenig miteinander.

Image

Das Image ist gut, die Kunden sind meist zufrieden.

Work-Life-Balance

Überstunden sind gerne gesehen - bedeuten mehr Umsatz. Dafür großzügige Gleitzeit.

Karriere/Weiterbildung

Keine Entwicklungsperspektive. Wie gesagt wird der Weg des geringsten Widerstands gegangen. Dadurch, dass alle zu Generalisten werden, gibt es kaum Spielraum, sich in einem bestimmten Gebiet zu entwickeln.
Weiterbildungen sind eher selten und nach Meinung der Vorgesetzten zu teuer - "Die Praxis ist die beste Weiterbildung".
Der nächste Schritt auf der Karriereleiter ist unbekannt. Es gibt keine Kriterien, nach denen eine Art Beförderung festgemacht wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: Branchendurchschnitt (Dienstleister).
Sozialleistungen nicht nennenswert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein besonderes Engagement aber auch keine "Verstöße" o.Ä.

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen. Kein Konkurrenzdruck o.Ä.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Auffälligkeiten.

Vorgesetztenverhalten

Absprachen, an die sich aber nicht gehalten wird. Wenig Transparenz. Viel Kontrolle.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrüstung und das Büro sind sehr gut. Fähige IT-Abteilung, jedoch langsame Netzwerkverbindung.

Kommunikation

Wenig Kommunikation, weil es auch möglichst wenig interne Prozesse geben soll. Maximierung verrechenbarer Arbeit.
Großen Ankündigungen folgen wenig Taten.

Gleichberechtigung

Wenig Kolleginnen, dadurch schwierig einzuschätzen.

Interessante Aufgaben

Leider wird wenig auf die individuellen Ansprüche eingegangen. Viel Generalismus, wenig Spezialismus. Es werden Schnittstellen vermieden - dadurch muss jeder alles machen und die Projekte werden häufig von einzelnen Personen durchgeführt, sodass man kaum seine persönlichen Stärken ausspielen kann. Hier wird der Weg des geringsten Widerstands genommen.

Gute Firma allerdings werden Gehälter gedrückt und es fehlt an Wertschätzung

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Offenbach an der Queich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen bleibt nicht stehen und entwickelt sich ständig weiter.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Wertschätzung der Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Es werden viele Überstunden gemacht, da der Druck meist hoch ist, was an sich kein Problem ist. 50 Stunden Wochen in Projekten sind normal. Wenn man aber mal zur Regelzeit heim möchte, wird man schief angeschaut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer wieder Optionen zur Weiterbildung, allerdings bestehen ab einem gewissen Grad kaum Karriere Chancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden bewusst und systematisch klein gehalten, weil hier die Zahlen und nicht der Mensch und seine Leistungen im Vordergrund stehen. Dadurch fehlt es an Wertschätzung. Auch drum herum werden kaum Anreize geschaffen.

Vorgesetztenverhalten

Es wird von den Vorgesetzten mehr versprochen als eingehalten wird. Grundsätzlich besteht aber ein gutes Verhältnis zu den Vorgesetzten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eklartante Personalführung.

1,3
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Stadler + Schaaf Meß- und Regeltechnik GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt unter den Arbeitern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sorry.
Könnte ich.
Hat aber kein Wert.

Arbeitsatmosphäre

Gibt es nicht.
Arroganz ist gegenüber Ausländischen Mitarbeitern, Tagesgeschäft.

Work-Life-Balance

Was?

Kollegenzusammenhalt

Super, solange keine / kein, Vorgesetzte / Vorgesetzter in der Nähe ist.

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Kanone!

Kommunikation

Gibt es nicht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN