Stadt Köln Logo

Stadt 
Köln
Bewertung

Mehr Schein als Sein

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Stadt Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

entspanntes Arbeiten, Kaffeepausen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mit der Zeit ist es eintönig und wenig innovativ

Verbesserungsvorschläge

zu oft mitgeteilt und die Antwort war: haben wir nie so gemacht

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Kollegen:innen innerhalb der Abteilung ist die Zusammenarbeit ganz okay

Kommunikation

Kommunikation spiegelt die Personalpolitik wider: Einhaltung starker Hierarchien, Unterscheidung zwischen kommunaler Mitarbeiter:innen und Mitarbeiter:innen der Bundesagentur, f. Arbeit,

Kollegenzusammenhalt

Zwischen den Kollegen:innen innerhalb der Abteilung ist die Zusammenarbeit ganz okay

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, weder Leistungs- noch Zeitdruck

Vorgesetztenverhalten

je höher die Ebene desto .....

Interessante Aufgaben

ja, wenn man sich der Arbeit ernsthaft annimmt

Gleichberechtigung

es wird kommuniziert, aber die Realität sieht anders. "Quereinsteiger" werden rekrutiert mit Aufstiegsmöglichkeiten in Aussicht. Sobald man eingestellt ist werden weder Berufserfahrung, Qualifikationen und sogar höhere Abschlüsse anerkannt.

Umgang mit älteren Kollegen

s. o.

Arbeitsbedingungen

technische Ausstattung wie in 80igern, Homeoffice möglich, wenn man eigene Hardware (Handy, Laptop) nutzt.
Generell nicht SMART gestaltet bzw. strukturiert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es wird ALLES ausgedruckt
generell ist Nachhaltigkeit noch kein Thema, s. auch Budgetverwaltung

Image

Jobcenter....sagt doch schon Alles!

Karriere/Weiterbildung

Ehrenämter werden gerne verteilt, aber die Karriere machen selten die kommunalen Mitarbeiter:innen


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stadt KölnPersonalmanagement & Employer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

danke für Ihre offene Rückmeldung.

Wir finden es schade, dass Sie vor allem die Punkte „Karriere/Weiterentwicklung“ und „Gleichberechtigung“ für sich als nicht zufriedenstellend erachten. Auf diese Aspekte würden wir gerne im Folgenden näher eingehen.

Eine Beschäftigung bei der Stadt als Angestellte*r beruht grundsätzlich auf dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst. Mit Einstellung wird die Erfahrungsstufe gemäß der Berufserfahrung geprüft und tarifkonform zugeordnet.

Es werden u.a. Quereinsteiger*innen mit Bachelorabschluss oder FH-Diplom (E 9 bis E 12) als auch neue Kolleg*innen mit Masterabschluss oder vergleichbar (E 13 bis E 15) bei der Stadt Köln gesucht. Die genaue Stellenbewertung und vorausgesetzte Qualifikation (Fachrichtung) lassen sich in den Ausschreibungen transparent einsehen. Alle Jobbereiche im Überblick finden sich hier: www.mach-köln.de.

Die Stadt Köln bietet zur Gestaltung der Karriere verschiedene Qualifizierungs- und Aufstiegsprogramme als auch einen internen Stellenmarkt. Bei Interesse können Sie uns Ihre Entwicklungswünsche gerne vertraulich mitteilen. Gemeinsam schauen wir, welche Möglichkeiten bestehen bzw. vermitteln ein Beratungsgespräch mit der Personalentwicklung.

Wir hoffen, den gemeinten Tenor Ihrer Bewertung getroffen zu haben und freuen uns auf das vertrauliche Gespräch mit Ihnen (Tel.: 0221/221-34068).

Viele Grüße
Verena Hallweger