Stadt Köln Logo

Stadt 
Köln
Bewertung

Schon IT, oder faxen Sie noch??

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Stadt Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nix positives zu berichten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles?

Verbesserungsvorschläge

Verwaltungsreform? Wurde die in Köln durchgeführt?

Arbeitsatmosphäre

toxisch, künstlicher Stress der null existent ist. Man langweilt sich, keine Strategie, lahme oder gar keine Prozesse, Verkomplizierung simpelster Vorgänge, willkommen bei der Stadt Köln.

Kommunikation

nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Im Kindergarten hätte man "Petze" gesagt zu den vordergründig "netten" Kollegen.

Work-Life-Balance

Work? Welche Work?

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte ohne Führungsqualitäten.

Interessante Aufgaben

Könnte interessant sein, wenn man diese mangels Materialien auch durchführen könnte.

Gleichberechtigung

Rechnung mit Nasenfaktor

Umgang mit älteren Kollegen

sitzen Ihre Zeit ab....

Arbeitsbedingungen

keine adäquaten Arbeitsmittel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

reine Papierverschwendung

Gehalt/Sozialleistungen

Schmerzensgeld für eine toxische und nicht wertschätzende Arbeitsumgebung. Das sollte man sich nicht antun.

Image

Das Image der Stadt Köln ist doch noch um Armlängen schlechter als gedacht.

Karriere/Weiterbildung

nur wenn Du Systemkonform und faul genug bist.

Arbeitgeber-Kommentar

Stadt KölnPersonalmanagement & Employer Branding

Liebe*r ehemalige*r Kolleg*in,

Ihrem Beitrag entnehmen wir, dass Sie in Ihrem damaligen Fachbereich nicht zufrieden waren und bereits Ihre Konsequenzen gezogen haben. Das finden wir sehr schade.

Die Arbeitgeberin Stadt Köln hat ein großes Interesse daran, sich durch konstruktive Anregungen zu verbessern. Durch Feedback und Vorantreiben von essentiellen Projekten ist der Fortschritt gewiss. Die digitale Transformation kann bei Interesse z.B. unter: https://www.innovative-stadt.koeln/digitalisierung eingesehen werden.

Es tut uns leid, dass Sie für sich andere Erfahrungen gemacht haben. Wir wären gerne frühzeitig mit Ihnen ins Gespräch gekommen. Ein gemeinsamer Austausch hätte gegebenenfalls zur Optimierung, Klärung oder einer anderen Perspektive bei der Stadt Köln geführt.

Für Ihren weiteren Werdegang wünschen wir Ihnen nun alles Gute.

Viele Grüße
Verena Hallweger