Stadtwerke Flensburg als Arbeitgeber

  • Flensburg, Deutschland
  • BrancheEnergie
Stadtwerke Flensburg

39 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

39 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stadtwerke Flensburg über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Gutes Team, sehr schwache Führung

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Inkompetente Führungskräfte müssen weg. Die IT muss zusammengeführt und von einer kompetenten Kraft neu aufgestellt werden.
Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereich muss wieder ein Zusammenarbeiten werden und nicht IT gibt vor ihr müsst folgen. Gegeneinander arbeiten kostet zu viel Zeit, Nerven und Geld, weil letztendlich sollte die IT ein gern gesehener Partner sein.
Hört mehr auf die Mitarbeiter - Entscheidungen auch von Führungskräften sollten hinterfragt werden.

Arbeitsatmosphäre

Am produktivsten wurde gearbeitet wenn der Vorgesetzte nicht im Hause war und von der Arbeit abgelenkt hat

Image

Die Stadtwerke haben in der Region ein sehr gutes Images und tun auch viel für die Region.

Work-Life-Balance

Hier gibt es nicht viel zu meckern - ein großer und wichtiger Pluspunkt für das Unternehmen

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen sind kaum vorhanden. Weiterbildungen in der Regel problemlos möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag gibt den Rahmen vor - leider werden Mitarbeit aber nicht wirklich den Tätigkeiten entsprechend eingruppiert. Die Verteilung hier ist sehr ungerecht. Besonders im IT-Bereich werden gerade Neulinge unter (Markt)Wert bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit im Team (auch Team- und Abteilungsübergreifend) war stets sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

Da der Altersdurchschnitt im Unternehmen sehr hoch ist, darf der Umgang nicht eigentlich nicht schlecht sein. Jedoch wird auf Erfahrungen der älteren Mitarbeiter oft nicht gehört. Daher ein Stern Abzug!

Vorgesetztenverhalten

Eine reine Katastrophe. Fachlich und sozial als Führungskraft komplett ungeeignet. Trotz starker Mitarbeiterabwanderung wird das Verhalten leider durch die Geschäftsführungsebene toleriert/gedeckt.

Arbeitsbedingungen

Gleitzeit und man buckelt sich nicht zu Tode. 1 Stern Abzug da der Vorgesetzte die Bedingen stark verschlechtert hat

Kommunikation

Kommunikation ist leider kaum vorhanden. Viele "Geheimprojekte" bei der die Fachabteilungen vor vollendete Tatsachen gestellt wurden.

Gleichberechtigung

Keine merklichen Unterschiede - daher gibt es hier nichts zu meckern.

Interessante Aufgaben

Tätigkeiten in der Energiewirtschaft sind abwechslungsreich und komplett - so auch hier. Leider sehr veraltete Strukturen und Veränderungen kommen nur langsam oder werden verschlafen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Kathleen CanajSachbearbeiterin Personal

Vielen Dank für deine Bewertung. Die angesprochenen Punkte nehmen wir sehr ernst und werden diese intern besprechen, denn wir sind stets bemüht, uns zu verbessern.

Wir wünschen dir alles Gute!

Die Personalabteilung

Ein tolles Unternehmen welches die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sicherstellt

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance ist optimal

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gibt es nichts was mir nicht gefällt

Verbesserungsvorschläge

Ich habe keine Vorschläge da alles optimal ist


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stadtwerke Flensburg GmbH
Stadtwerke Flensburg GmbH

Vielen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Bewertung und wünschen dir weiterhin viel Freude bei deiner Arbeit in unserem Hause.

Deine Personalabteilung

Unglaublich wieviel Narrenfreiheit dort Führungskräfte haben!!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nicht mehr viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist alles gesagt

Verbesserungsvorschläge

Werdet endlich wach! Ändert das Herrscherhandeln und kümmert euch besser um die MA, das sollte euer Kapital sein!

Arbeitsatmosphäre

Kommt darauf an in welchem Bereich man beschäftigt ist

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung primär für Führungskräfte und Gewerbliche

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Aufstiegsmöglichkeiten für MA, bin seit 20 Jahren hier, und hab noch nicht verstanden nach welchen Kriterien dort ausgewählt wird.

Kollegenzusammenhalt

Auch unterschiedlich- Mopping und bossing wird oft praktiziert

Umgang mit älteren Kollegen

Oft kein Verständnis.

Vorgesetztenverhalten

Einige gut, viele Herrscher!!

Arbeitsbedingungen

Sehr alte Technik, Möbel und Equipment

Kommunikation

MA werden nur mäßig Informationen. Vielzahl von Meetings, aber nur für Führungskräften, die nichts weiter geben


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stadtwerke Flensburg GmbH
Stadtwerke Flensburg GmbH

Vielen Dank für deine Bewertung. Die angesprochenen Punkte nehmen wir sehr ernst und sind stets bemüht, uns zu verbessern. Gerne würden wir darum mit dir persönlich in Kontakt kommen und mehr erfahren. Deshalb bieten wir dir gern an, dich an eine Person deines Vertrauens aus unserem Personalbereich zu wenden. Wir sind gern für dich da.

Deine Personalabteilung

Studentische Aushilfe

4,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Verbesserungsvorschläge

- Studentische Aushilfen mehr integrieren
- Kommunikation unter den Fachbereichen stärken und Kompetenzgerangel vermeiden
- Arbeitsabläufe/-Prozesse überarbeiten
- mehr Kommunikation mit den Arbeitnehmern

Work-Life-Balance

Relativ freie Einteilung der Arbeitszeiten und Tage.

Kollegenzusammenhalt

Abteilung hat sehr gut zusammengehalten. Kommunikation Abteilungsübergreifend eher schlecht und teilweise sehr angespannt.

Kommunikation

Informationsfluss teilweise träge. Informationen wurden nicht weitergereicht oder erst zu spät.

Gleichberechtigung

Studentische Aushilfe waren eine eigene Spezies im Unternehmen und wurden nicht in E-Mailverteilern berücksichtigt und nur bedingt zu Veranstaltungen eingeladen (häufig erst kurz vorher).

Interessante Aufgaben

Als studentische Aushilfe beschränkte sich der Bereich häufig auch auf Aushilfsjobs (obwohl weitreichendere Kompetenzen vorhanden sind)


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Wirklich guter Arbeitgeber mit viele Chancen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-lifebalanceZulagenFreiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gute Mitarbeiter werden nicht gehalten

Verbesserungsvorschläge

Nicht an der Lohnschraube drehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber mit einer echten Orientierung zu den Mitarbeitern. Leider gehen die ewigen Nörgler nicht.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolles Work live

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zur starker Betriebsrat, handelt eher im eigenen Sinne als für die Kollegen und führt alten "Klassenkampf"

Verbesserungsvorschläge

sichj nicht an den Nörglern orientieren und den guten Weg weiter gehne


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bewertung Arbeit Stadtwerke Flensburg GmbH

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gerechtere Gehaltseinstufungen, mehr Weiterbildungsmöglichkeiten und erhöhte Aufstiegschancen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Das war schon immer so...und es wird sich auch nichts ändern... Führungskräfte haben Narrenfreiheit

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich mit dem Fahrrad hinfahren kann.
Massage-Angebot, 2x im Jahr Obstwoche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskultur - Personalentwicklung - Umgang mit Mitarbeitern -

Verbesserungsvorschläge

Moderne Führungskultur - Flache Hierachien - Ehrlicher Umgang mit allen Mitarbeitern - WERTSCHÄTZUNG LEBEN - Bei Personalmangel, schneller handeln, zuhören was die Mitarbeiter sagen, Cholerische Vorgesetzte nicht mehr dulden, aber vor allem den Umgang mit den Mitarbeitern, die wirklich jeden Tag viel leisten (und nicht nur Kaffee trinken, auf dem Flur oder in der Raucherhütte stehen und reden) ändern! Manchmal tut ein kleines "Danke, Sie machen einen tollen Job" einfach gut und ist viel mehr wert als 200,-€ mehr. ;-)

Arbeitsatmosphäre

Innovation - nicht gewünscht,

Image

Es gibt halt wenig Arbeitgeber als Alternative ... daher bleibt man bevor man nichts hat.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist super, Urlaubsplanung passt auch

Karriere/Weiterbildung

Die Personalentwicklung ist ein Witz. Außer man ist Führungskraft-dann ist das Ergebnis ein schlechter Witz. Schulungen müssen kostenfrei sein. Führungskräfte sagen über Ihre eigenen Mitarbeiter, dass sie ganztägige Schulungen nicht unterstützen, dass sie nach dem Mittagessen nicht mehr aufnahmefähig sind und es verschenktes Geld wäre! Karriere- leider nein.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist halt alles durch den Tarif geregelt.... aber kaum Spielraum für persönlich Entwicklungsmöglichkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine eigen Abteilung - aber am Ende des Tages wird der Bio-Müll zusammen mit dem normalen Müll in einem Plastiksack entsorgt....aber fürs "gute Gewissen" stellt man 3 Mülleimer nebeneinander auf.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Kollegen an ;-)

Umgang mit älteren Kollegen

da ja fast 50% der Mitarbeiter schon (älter) ist... man hat hier leider nicht erkannt, rechtzeitig den richtigen jungen Nachwuchs zu fördern. Man bildet gutes Personal aus und lässt sie dann ziehen... oder bietet ihnen befr. 1 Jahresverträge an.... es wird nicht an die personelle Zukunft gedacht....aber Hauptsache die Zahlen stimmen

Vorgesetztenverhalten

Trotz immer wieder kehrender Führungskräfteschulungen, wird der Umgang von "oben nach Unten" von Monat zu Monat schlimmer - Aber solange die Zahlen stimmen, ist kein Änderungsbedarf zu sehen - egal was in Mitarbeiterbefragungen angekreuzt wird.

Kommunikation

Jeder niedriger die Hierarchie, desto weniger ehrliche Kommunikation - der Flurfunk "funktioniert" besser, als die Kommunikation der Vorgesetzten an die Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Es gibt keine Gleichbehandlung - außer man ist Führungskraft

Interessante Aufgaben

es plätschert alles vor sich hin...


Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna SörensenMarketingmanager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
für Ihr ausführliches Feedback bedanken wir uns herzlich!

Nur mit Hilfe solcher Rückmeldungen ist es uns als Unternehmen möglich, uns zu hinterfragen und damit stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Viele Grüße
Ihre Stadtwerke Flensburg

Familie und Beruf - nicht oder

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sicherheit, die er mir bietet. Das Gehalt kommt pünktlich, es gibt eine langfristige Jobgarantie. Die Zusammenarbeit mit der Firma Corrente, bei der man sich in persönlichen Krisen Hilfe holen kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht finde ich nichts, sonst würde ich wahrscheinlich auch nicht schon so lange hier arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal sollte den Mitarbeitern auf Sachbearbeiterebene in Detailfragen mehr Gehör gegeben werden.

Arbeitsatmosphäre

Selbstverständlich gibt es immer Mal Reibereien. Aber nichts, was die Atmosphäre auf Dauer negativ beeinflusst.

Image

Mit der Grundausrichtung ist glaube ich jeder zufrieden. Natürlich hat immer mal jemand etwas zu meckern, aber das muss auch so sein.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel bei der Urlaubsgestaltung, Gleitzeit ist hier nicht nur ein Wort. Man kann jederzeit auch Mal spontan frei machen. Jede Minute zählt, nichts verfällt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungswünsche der Mitarbeiter werden durchaus unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles okay, mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Pünktlich, nach Tarif,...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr aktives Mitglied im Klimapakt Flensburg. Es werden viele Projekte in der Umgebung gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind schon ein tolles Team, in dem jeder mit seinen Ecken und Kanten akzeptiert wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Regelmäßige Ehemaligen-Ausflüge und die "Rentnerweihnachtsfeier" sprechen Bände.

Vorgesetztenverhalten

Kann man nichts negatives sagen.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer kann es auf der Sonnenseite schon sehr warm werden. Leider wurde beim Neubau auf die Klimaanlage verzichtet

Kommunikation

Eigenes Mitarbeiterblatt, aktuell gehaltenes Intranet

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt hier keine Rolle bei der Vergabe von Führungspositionen. Auch in Teilzeit und mit Homeoffice-Zeit für Mütter.

Interessante Aufgaben

Gute Mischung aus Routine- und fordernden Aufgaben

Was immer so war, bleibt auch immer so. Sehr konservatives Unternehmen.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-tolle Arbeitskollegen
-Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeitmodelle
-familienfreundliches Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-keine Zukunftschancen für junge Mitarbeiter
-kein Interesse Auszubildede im Unternehmen zu halten und zu fördern
-kein Talentmanagement
-Führungsverhalten veraltet

Verbesserungsvorschläge

Die Führunskultur ist sehr starr und sollte sich dringend mal an die Zeit anpassen. Außerdem wird Geld in Auszubildende gesteckt und am Ende werden sie entlassen, obwohl sie gute interne Kenntnisse hat. Die Stadtwerke haben noch nicht erkannt, dass die Jugend die Zukunft ist.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist hier nicht möglich!

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird nur nach Stelle bezahlt, nicht nach dem Wissen, Kenntnissen und Erfahrungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen