Navigation überspringen?
  
Stadtwerke Heidenheim AGStadtwerke Heidenheim AGStadtwerke Heidenheim AGStadtwerke Heidenheim AGStadtwerke Heidenheim AGStadtwerke Heidenheim AG
 

Firmenübersicht

Unternehmen

Die Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe ist ein modernes Energieversorgungsunternehmen und feierte 2015 bereits sein 150-jähriges Jubiläum.

Neben einer sicheren und günstigen Strom-, Gas-, Wärme- und Trinkwasserversorgung bietet die Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe ihren Kunden auch kompetente Beratungsleistungen rund um die Themen Energiesparen und regenerative Energien. Dienstleistungsangebote wie Direktwärmelieferung und die sichere Betriebsführung von Netzen und Anlagen runden das Leistungsspektrum ab.

Bei uns erleben Sie die Energiewende hautnah. Wir investieren seit Jahrzehnten in umweltschonende, dezentrale Energieversorgung. Der Ausbau und die Marktintegration der erneuerbaren Energien spielen für uns eine zentrale Rolle. So haben wir in unserem Energiekonzept 2020 die ambitionierte Zielsetzung formuliert, bis zum Jahr 2020 den Anteil an grünem Strom des Heidenheimer Stromportfolios auf 100 Mio. Kilowattstunden zu erhöhen. Dies entspricht dem Jahresverbrauch aller Heidenheimer Haushalts- und Gewerbekunden. Im Rahmen einiger Erneuerbarer-Energie-Projekte wurden bereits wichtige Meilensteine zur Zielerreichung gesetzt. In Summe sind Investitionen von 50 Mio. Euro vorgesehen. Ferne wurde eine eigene Tochtergesellschaft, die Hellenstein SolarWind GmbH gegründet, die den Ausbau der regenerativen Energien forciert.

Mit einem eigenen Trading-Floor sind wir am Großhandelsmarkt aktiv. Unabhängig und schnell handeln wir an den europäischen Börsenplätzen für Strom und Gas. Unsere Energie liefern wir bundesweit zu attraktiven Preisen.

Mit Umsatzerlösen von über 320 Mio. Euro erzielen wir mehr als zwei Drittel unserer Wertschöpfung außerhalb der Region Heidenheim / Ost-Württemberg. Insgesamt 14 Unternehmen gehören unserem Konzern an. Und wir wachsen weiter. Die Zukunft ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven.

So gestalten wir die Energiewende mit.

Weitere Informationen zu der Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe finden Sie hier unter www.stadtwerke-heidenheim.de

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Produkte - HellensteinEnergie

HellensteinStrom 
HellensteinGas
Wasser
HellensteinWärme
HellensteinKom & TV
Service & Leistungen

Darüberhinaus betreibt die Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe das HellensteinBad aquarena, ein Freizeitbad mit 50-Meter-Sportbecken, zwei warmen Außenbecken, zwei Riesenrutschen und einer Saunalandschaft. Regelmäßig stattfindende Events für Jung und Alt, ein Wellnessbereich im Obergeschoss sowie ein separates Kleinkinderbecken runden das Angebot ab. Mit jährlich zwischen 250.000 und 300.000 Besuchern zählt das HellensteinBad aquarena zu den größten Freizeitangeboten in Heidenheim.

Ausführliche Infos zum HellensteinBad aquarena finden Sie unter www.hellensteinbad-aquarena.de.

Die Produkte - HellensteinEnergie

HellensteinStrom 
HellensteinGas
Wasser
HellensteinWärme
HellensteinKom & TV
Service & Leistungen

Darüber hinaus betreibt die Stadtwerke Heidenheim AG das HellensteinBad aquarena, ein Freizeitbad mit 50-Meter-Sportbecken, zwei warmen Außenbecken, zwei Riesenrutschen und einer Saunalandschaft. Regelmäßig stattfindende Events für Jung und Alt, ein Sport- und Spielbereich im Obergeschoss sowie ein separates Kleinkinderbecken runden das Angebot ab. 

Ausführliche Infos zum HellensteinBad aquarena finden Sie unter
 www.hellensteinbad-aquarena.de.

Perspektiven für die Zukunft

Menschen und Karriere

Als Team arbeiten wir jeden Tag an unserem wichtigsten Ziel: Unseren Kunden in ganz Deutschland attraktive Energieprodukte und energienahe Dienstleistungen anzubieten. Die guten Leistungen unserer Mitarbeiter sind entscheidend für unseren Erfolg. Damit unsere Mitarbeiter ihre Leistung jeden Tag abrufen können, sorgen wir für ein motivierendes Arbeitsumfeld und -klima.

Dabei setzen wir auf die Energie unserer Mitarbeiter und legen Wert auf ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Im Rahmen eines facettenreichen Fortbildungsprogramms, das wir individuell für jeden Mitarbeiter erstellen, investieren wir jedes Jahr in das energiewirtschaftliche Know-how sowie die sozialen und organisatorischen Kompetenzen unserer Mitarbeiter. Daneben sorgen regelmäßige Feedback-Gespräche dafür, dass wir Potenziale erkennen und Entwicklungen fördern können.

Aktuelle Stellenanzeigen:
Stellenangebote

Ihre Ansprechpartner:
Unser Personalteam steht Ihnen gerne für Ihre Fragen und für nähere Informationen zur Verfügung.

Herr Antonius Spang 
Tel.: 07321.328-375
E-Mail: karriere@stadtwerke-heidenheim.de

Frau Swantje Kroboth
Tel:. 07321.328-248
E-Mail: karriere@stadtwerke-heidenheim.de

Informieren Sie sich online unter: https://www.stadtwerke-heidenheim.de/unternehmen/menschen-karriere/wir-als-arbeitgeber.html

Bewerbungstipps

Nachgefragt

Tests Nein
Internationale Einsätze Nein
Praktika Nein
Bachelor-/ Masterarbeiten Nein

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,31
  • 30.03.2016

Positive Überraschung

Firma Stadtwerke Heidenheim AG
Stadt Heidenheim
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Gutes Klima, was alle zwischenmenschlichen Aspekte anbelangt. Es könnte nur etwas grüner in den Büroräumen sein (Pflanzen)

Vorgesetztenverhalten

Sehr kollegial; begegnet einem auf der selben Ebene; Fortschritt und neue Ideen werden angehört; Mitarbeiter werden gerne und viel miteinbezogen, echter Teamgeist

Interessante Aufgaben

Äußerst abwechslungsreich; Langeweile sucht man vergebens

2,00
  • 12.02.2016

Viel Arbeit für wenig Geld

Firma Stadtwerke Heidenheim AG
Stadt Heidenheim
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Finanzen / Controlling

Contra

Kein Arbeitstag unter 10 Stunden ohne Überstundenausgleich, Leute werden ausgenutzt. Technische Ausstattung total veraltet, nicht einmal rückengerechte Stühle sind vorhanden.

4,92
  • 04.02.2016

Bewertung

Firma Stadtwerke Heidenheim AG
Stadt Heidenheim
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Stadtwerke Heidenheim AG
3,86
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Energiewirtschaft  auf Basis von 13.851 Bewertungen

Stadtwerke Heidenheim AG
3,86
Durchschnitt Energiewirtschaft
3,25

Bewerbungsbewertungen

Firma Stadtwerke Heidenheim AG
Stadt Heidenheim
Beworben für Position Energiedatenmanager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Stärken/Schwächen? -Warum gerade bei uns beworben? -Belastbarkeit? -Bereitschaft zur Fortbildung? -Bereitschaft zur Unterordnung?
  • -Werdegang erläutern? -Warum dieser Studienabbruch/Wechsel? -Herkunft?
  • -Formalitäten zu Umzug, Arbeitsbeginn etc.

Kommentar

Die Stadtwerke Heidenheim sind mir aufgrund der für einen kommunalen Arbeitgeber guten Bewertungen bezüglich der Arbeitsatmosphäre, Arbeit-Leben Balance und Mitarbeiterwertschätzung hier aufgefallen. Die Homepage und Presseberichte machten ebenfalls einen guten Eindruck. Einladung und Vorprozess zum Gespräch fanden innerhalb von zwei Wochen statt. Das Unternehmen ist allerdings nicht bereit Fahrtkosten zu erstatten.

Der Unternehmenssitz samt Ausstattung wirkt gepflegt. Der Empfang war freundlich. Es werden im erfolgreichen Verlauf zwei Gespräche geführt. Eines mit Personaler und Fachabteilung. Das zweite Gespräch mit den beiden erstgenannten Personen plus einem Mitglied der Unternehmensführung.

Das Gespräch verlief anfangs wie jedes Vorstellungsgespräch. Die Atmosphäre wurde kritisch beäugend angespannt geführt, die Fragen zu Persönlichkeit und Werdegang waren aber normal. Die Tonlage war höflich und freundlich. Schließlich wurde von der Fachabteilung näher auf die Stelle eingegangen. Auch wurde ein Mitarbeiter kurz in das Gespräch bestellt um mir von seiner Arbeit zu erzählen und mir die Möglichkeit zu geben ihm fragen zu stellen. Hierbei bemerkte ich aufgrund der gesenkten Haltung und Stellung des MA zum Vorgesetzten schon eine gewisse besondere Spannungslage, die in der Abteilung vorherrschen könnte. Im weiteren Verlauf wurden meine Zweifel stärker. Ich wurde gefragt ob ich bereit wäre auch bis spät abends zu arbeiten, Arbeitszeiten von 60h/Woche zu akzeptieren und mich am Wochenende beruflich weiterzubilden. Dieser Eindruck verstärkte sich noch als man mir klar machte, dass der Wunscharbeiter in dem Übermaß arbeitet, dass er nicht auch mal nach 16 Uhr alle fünf gerade sein lässt und nach Hause geht, sondern permanent an seine Grenzen geht. Schließlich fragte ich nach betrieblichen Sozialleistungen wie flexibler Arbeitszeit. Diese gibt es im Hause auch, nur anscheinend nicht in der Abteilung, wie sich nach einer Meinungsverschiedenheit zwischen Personal- und Fachabteilung heraus stellte. Ich sollte stets immer vor 8 morgens erscheinen. Da ich zu dieser Zeit unter Druck stand eine Arbeit zu finden spielte ich zunächst aber brav mit.

Positiv waren dann jedoch zunächst die sozialen Versprechungen. Meiner Gehaltsvorstellung stimmte man zunächst zu (hier sollte man immer eine klare Aussage aus dem Gespräch mitnehmen, AG zahlt außer Tarif!), zudem wurde für den schnellen Übergang eine Werkswohnung in Aussicht gestellt.

So fand ich mich dann noch in einem Gespräch mit der Unternehmensleitung wieder. Hier wurde meine Werdegang plus meine Herkunft unter die Lupe genommen. Auch wollte man von mir wissen ob ich fähig wäre, außerhalb meiner Heimat selbstständig wohnen zu können. Die Unternehmensleitung nahm dann die in Aussicht gestellte Werkswohnung zum Anlass, dass man mich ja so noch schneller wieder los werden könnte, falls ich den Vorstellungen nicht entspreche. Das Gehalt wurde noch thematisiert. Auch von Seiten der Leitung kam ein Nicken. Mir wurden dann noch die Arbeitsräume gezeigt. Diese waren anders als in anderen Bewertungen erwähnt in gutem Zustand.

Nach drei Tagen erfolgte dann die Zusage. Allerdings zu anderen Konditionen. Das Gehalt war massiv herunter gesetzt, die Werkswohnung gestrichen und der Zeitraum, den ich für die Wohnungssuche veranschlagt hatte um zwei Wochen herunter gesetzt. Zudem wurde mir am Telefon offeriert keinerlei Aufstiegsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit zur Gehaltssteigerung bei guten Leistungen zu haben.

Zerrissen von der Möglichkeit einzusteigen und der meiner Ansicht nach unfairen Behandlung, versuchte ich dann zu verhandeln und letzten Endes allerdings Schmerzensgeld zu fordern (siehe Arbeitszeiten).

Dadurch wurde mir die Stelle wieder verwehrt.

Fazit: Für mich emotional hochtrabendes Erlebnis zwischen Freude und Frustration. Ich ziehe als Lehre daraus Gespräche noch offener zu führen und den AG aber auch zu festen Aussagen zu bringen. Die Stelle war für Akademiker und fortgebildete Menschen mit Lehre ausgeschrieben. Habe mich seitdem auf so eine Ausschreibung nie wieder beworben.

Das Verhalten der Stadtwerke lässt sich eigentlich nur anhand des zurzeit massiven wirtschaftlichen Verfalls in der Branche erklären und ist eigentlich völlig unnötig. Innovation und Verbesserung erzielt man in offener Atmosphäre in der man abhängig Beschäftigten Freiraum zum Denken lässt und nicht durch Arbeiten bis zum Abwinken. Das fördert eher Depression und Burn-Out inklusive aller damit für das Unternehmen und die Gesellschaft verbundenen negativen Effekte.

4,70
  • 11.08.2014

Lockere sympatische Athmosphäre

Firma Stadtwerke Heidenheim AG
Stadt Heidenheim
Jahr der Bewerbung 2011
Ergebnis Zusage
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage