Stellfeld & Ernst GmbH als Arbeitgeber

  • Dortmund, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stellfeld & Ernst GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Bin jeden Tag sehr gerne zur Arbeit gegangen 22 Jahre

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr jung aber ok

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Termine werden immer verschoben

Verbesserungsvorschläge

Büros zu klein

Arbeitsatmosphäre

Sehr guter

Kollegenzusammenhalt

unter den Alten

Kommunikation

gut


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sachen, die besprochen werden interessieren hinterher nicht mehr

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gibt keine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Punkte oben lesen, ist alles gesagt

Verbesserungsvorschläge

einiges, sich mal die Belange der Arbeitnehmer anhören. gefühlt sind alle nur auf Profit aus, aber für die eigene Tasche. Und mal nur einen bestimmen, der was zu sagen hat. Ist ein Familienbetrieb, wo gefühlt alle gegeneinander arbeiten und reden!!!!

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden, alle Abteilungen meckern sich gegenseitig nur an

Image

wird besser dargestellt als es ist!!!

Work-Life-Balance

dauerarbeiten ist Standard, Samstag wird mit zur Woche angerechnet

Kollegenzusammenhalt

Fast garnicht vorhanden

Arbeitsbedingungen

Sehr dreckig. Von außen hui, von innen pfui

Kommunikation

fast garnicht vorhanden, wird wenig miteinander geredet. Wenn mal, dann eher in einem meckerton


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bewertung

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das es keine Kurzarbeit gab.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles sehr gut es gab auch keine Kurzarbeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich Arbeite hier gerne. Nicht schlechter als anders wo

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Persönliche der Familie Ernst. Sind immer Freundlich und grüßen.
Mitarbeiterfeiern / Neujahresfeier

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Urlaubssperren wegen der Hauptsaison und Öffnungszeiten.

Verbesserungsvorschläge

Besseres Essen in den sogenannten Kantinen.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mehrere Abteilungen kennen gelernt und kann nichts schlechtes über die Kollegen sagen. Klar gibt es den einen oder anderen den man nicht mag , hatte ich aber bei meinem alten Jobs auch.

Image

S&E kenne ich schon seit ich ein kleines Kind bin und habe auch schon Verwandte die dort gearbeitet haben. Leider ist das Unternehmen groß und es kommen oft Aushilfskräfte die auch schnell wieder gehen.

Work-Life-Balance

Hier ist es leider der Saison geschuldet. Jedoch kann man Auszeiten bekommen wenn man nur mit dem Vorgesetzen dieses bespricht. Leider hat das Unternehmen leider teilweise zu lange Öffnungszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Ich lerne immer wieder was neues und werde gefördert. Habe gerade erst eine Fortbildung zum Caravan-Premium Verkäufer erhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Erhalte eine Provision die Leistung abhängig ist.(Verkauf) Somit alles in Ordnung. Grundgehalt wie in der Branche üblich.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team. Machen auch Privat öfters was im Jahr. z.B 2x Weihnachtsmarkt oder Bowlen.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nach Meiner Meinung nicht anders behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen hat eine Geschäftsführung und Teamleiter. Geschäftsführung sieht man beim Einstellungsgespräch sonst meistens nur seinen Teamleiter. Mein Teamleiter ist gut. Somit alles bestens.

Arbeitsbedingungen

in Ordnung

Kommunikation

Hier wir offen mit den Zahlen und Ziehen von meiner Teamleitung umgegangen.
Wir haben Monatliche Meetings wo Verbesserungsvorschläge gerne gesehen werden.

Gleichberechtigung

Sehe hier keinen Unterschied

Interessante Aufgaben

Werde auf Messen eingesetzt. Habe meinen eigenen Aufgabenbereich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Höchstens als absolut letzten Ausweg aber nicht mal dann!!!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung müsste abdanken!

Arbeitsatmosphäre

Unorganisiert

Work-Life-Balance

Absolut kein Privatleben mehr. Es gibt keine Balance. Man wird nur ausgenutzt

Kollegenzusammenhalt

Besteht zum Teil

Kommunikation

Nicht vorhanden. Außer Gerede hinterm Rücken


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

In Ordnung

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn Vertrauen da ist, gute Weiterbildungschancen. Fairness.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Führung der Angestellten.

Verbesserungsvorschläge

Es fehlt ein Bindeglied zwischen Angestellten und Geschäftsführung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kein gutes Arbeitsklima, schlechte Arbeitsbedingungen und miese Bezahlung.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Es wäre an allen möglichen Stellschrauben zu drehen, denn es besteht jede Menge Optimierungspotenzial.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht empfehlenswert!

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Humor...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hinterhältigkeit

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer sollten nicht als "ersetzbar", sondern als einzigartig gehandelt werden!

Arbeitsatmosphäre

Es gilt die "Hackordnung"!

Image

Das Image der Firma ist besser, als es in der Realität aussieht!

Work-Life-Balance

Urlaubssperre von März-Oktober, unbezahlte Überstunden (alle Überstunden werden am Jahresende gestrichen), Wochenend-Arbeit

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung nur im eigenen Interesse, keine Unterstützung in irgendeiner Form! Im Gegenteil: Wenn man Samstag zu schulischem Unterricht gehen möchte wird man zur Arbeit eingeteilt!)

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn, keine Aufstiegs-Chancen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unbekannt.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es gar nicht! Jeder ist sich selbst der Nächste!

Umgang mit älteren Kollegen

Das muss man positiv bewerten: Für Best-Ager und darüber gibt es hier immer offene Türen!

Vorgesetztenverhalten

Ist akzeptabel, meist jedoch eher im Interesse des Unternehmens anstatt des Arbeitgebers

Arbeitsbedingungen

Computer veraltet, im Winter Heizung oft kaputt (Arbeitstemperatur <10 C°), im Sommer keine Klimatisierung (außer natürlich bei der Geschäftsführung!) Keine Parkplätze (parken nur fernab des Arbeitsplatzes).

Kommunikation

Wichtige Informationen werden selten oder gar nicht weiter gegeben!

Gleichberechtigung

Alle sind gleich und manche sind gleicher!

Interessante Aufgaben

Jeden Tag das Gleiche, kaum Abwechslung!

Stress & Ernst GmbH

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf abgeschlossen.

Verbesserungsvorschläge

Der Sohn könnte es richten. Dieser hat immer einen empathischen und professionellen Eindruck gemacht. Diese Eigenschaft war recht Rar.

Arbeitsatmosphäre

Es kommt auf die jeweilige Abteilung an.

Karrierechancen

Man müsse sich in die Familie einheiraten..

Arbeitszeiten

Zwischen März u. April macht man täglich Überstunden. Kam kontinuierlich auf über 200 Stunden monatlich. Man "wollte" mir sogar die hart erarbeiteten Überstunden kürzen, da ich im täglichen Geschäft fehlen würde.

Ausbildungsvergütung

Durchschnittliche ausbildungsvergütung. Jedoch erhält man keine Provision (geht an den Teamleiter). Als Auszubildender macht man die selbe Arbeit, wie alle anderen Mitarbeiter, man wird nur noch schlechter bezahlt als sie.

Die Ausbilder

Wenn man seinen Ausbilder überhaupt kennenlernt (unterschreibt meistens nur dein Berichtsheft), dann ist es eher nur ein Vorgesetzter, der dich arbeiten schickt. Man lernt lediglich, wie man schwitzt.

Spaßfaktor

Wenn man Spaß hat und die falsche Person es mitbekommt, erlebt man eine verbale Attacke. Man darf nämlich keine Zeit ans zwischenmenschliche verlieren.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich durfte sehr früh alles machen. Leider gab es keine vernünftige Einarbeitung, denn man muss umgehend funktionieren.

Variation

Man darf VIEL machen.

Respekt

Man siezt seinen Vorgesetzten, das war's dann auch schon zum Thema Respekt. Jeder redet schlecht über den Anderen. Je höher in der Herarchie desto schlimmer.

Vielseitiges unternehmen

5,0
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden alle Mitarbeiter gut informiert und mitgenommen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es werden alle Mitarbeiter gut informiert und mitgenommen
Zu stark engagiert und zu wenig Aufgaben an andere abgegeben

Verbesserungsvorschläge

Generationswechsel hat gerade stattgefunden junger 30-jähriger Geschäftsführer


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen