Navigation überspringen?
  

Sternico GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?

Sternico GmbH Erfahrungsbericht

  • 20.Okt. 2019
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsprozess sehr zäh und unübersichtlich

3,10

Bewerbungsfragen

  • Abarbeitung der wichtigsten Etappen; warum Studium gewählt Was war spannend bzw. langweilig im Studium Praxis-Erfahrung im Studium
  • Was sind Stärken und Schwächen. Wie gehe ich an Probleme mit Zeitdruck/Zeitmanagement heran. Einbringung in Diskussionen; was trage ich bei (aktiv/passiv)

Kommentar

Mehr Transparenz im Bewerbungsprozess, von Beginn an klar stellen, welche Schritte erfolgen und welche Zeitspannen zu erwarten sind. Nicht ständig ein Test/Gespräch nach dem anderen ohne den gesamten Überblick zu haben. Bessere Kommunikation mit Mitarbeitern und Bewerbern wäre sehr zu empfehlen.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Sternico GmbH
  • Stadt
    Wendeburg
  • Beworben für Position
    Software-Entwickler
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, wir danken Ihnen für Ihre Bewertung und bedauern es, dass unser Bewerbungsprozess Sie in Teilen nicht zufrieden gestellt hat. Unser etablierter Standardprozess sieht mehrere Schritte innerhalb des Bewerbungsverfahrens vor. Dieser beinhaltet nach Treffen einer Vorauswahl die Absolvierung eines eintägigen Einstellungstests (abhängig von der zu besetzenden Position), die Einladung zum Vorstellungsgespräch bei positivem Testergebnis und bei Bedarf sowie in Abhängigkeit von der Position ein Kennenlerngespräch mit dem Kunden. Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies in manchen Fällen etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Die zeitlichen Abstände zwischen den einzelnen Schritten versuchen wir stets so kurz wie möglich zu halten. Unsere Bewerber werden im Vorfeld und nach jedem Teilschritt über das weitere Vorgehen informiert. Sollte es dennoch eine Rückfrage seitens der Bewerber geben, klären wir diese selbstverständlich unverzüglich. Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere Bewerber ihren Besuch bei uns positiv in Erinnerung behalten. Deshalb nehmen wir Ihre Bewertung gerne zum Anlass, unseren Bewerbungsprozess weiter zu optimieren. Wir danken Ihnen für Ihre Offenheit und wünschen Ihnen für Ihren Berufsweg weiterhin viel Erfolg.

Annika Graffenberger
Personalreferentin