Workplace insights that matter.

Login
Stiftung ICP München Logo

Stiftung ICP 
München
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 112 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 112 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Stiftung ICP München: Bildung, Erziehung, Förderung, Medizin, Therapie, Pflege und Integration

Die Stiftung ICP München ist Träger verschiedener Einrichtungen und Dienste für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Förderbedarf. Ein vielseitiges, individuell ausrichtbares Angebot für alle Lebensphasen stellt sicher, dass die Menschen mit und ohne Behinderung optimal und ganzheitlich gefördert werden. Unser inklusiver, integrativer und interdisziplinärer Ansatz basiert auf einem Zusammenspiel von Sonder-, Heil- und Berufspädagogik sowie Medizin und Therapie.

Im Einzelnen unterhält die Stiftung ICP München folgende Einrichtungen:

IKF Integrative Kinderförderung GmbH

Die IKF Integrative Kinderförderung GmbH unterhält regel, integrative und inklusive Angebote in integrativen Kinderkrippen, und Kindergärten wie auch –horten. Ferner gehört zu der IKF GmbH ein Regel-Kinderhaus (Kinderhaus am Westpark) mit dem Schwerpunkt der Migration. In der inklusiven Grundschule wird die gemeinsame Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung ermöglicht.

Stiftung ICP München für Kinder und Jugendliche

Im Integrationszentrum für Cerebralparesen (Stiftung ICP) München in der Garmischer Straße erhalten rund 450 Kinder und Jugendliche mit einer Körperbehinderung oder körperliche-motorischen Beeinträchtigung ganzheitliche Förderung, schulische und heilpädagogische und individuelle Betreuung.

Dazu stellt ein Fachärzteteam unter der Leitung von Prof. Dr. Heimkes die Diagnosen und legt in enger Zusammenarbeit mit den Therapeuten die erforderlichen Behandlungen und Therapien fest.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die fachübergreifende interdisziplinäre Kooperation von Lehrern, Heilpädagogen, Ausbilder/innen, Pflegefachkräften, Ärzt/innen, Therapeut/innen, Psycholog/innen und Erzieher/innen in der Stiftung ICP München ist eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Förderung. Dabei bilden Sonder- und Heilpädagogik zusammen mit den entsprechenden Therapien und der Medizin eine effektive Synthese. Die individuelle Betreuung in der heilpädagogischen Tagesstätte, Vorschule SVE, Förderschule und Wohnheim sowie bei der Ausbildung im Berufsbildungswerk stellt sicher, dass die Kinder und Jugendlichen ihren Bedürfnissen entsprechend optimal versorgt sind und gefördert werden.

Berufsbildungswerk Stiftung ICP München

Im Berufsbildungswerk (BBW) Stiftung ICP München erhalten junge Menschen mit einer Körperbehinderung, die oftmals mit Lern- und Sinnesbeeinträchtigungen verbunden sind, eine Berufsausbildung in unterschiedlichen Berufen. Während der Ausbildung können sie die private Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung der Stiftung ICP München besuchen und im Internat oder den Außenwohngruppen oder Trainingswohngruppen des Berufsbildungswerks wohnen. So werden sie optimal auf ein Leben in Selbstverantwortung und Selbstständigkeit vorbetreitet.

MFZ Münchner Förderzentrum GmbH für Erwachsene

Das MFZ Münchner Förderzentrum betreibt in München-Giesing und in München-Freimann zwei Wohnpflegeheime für körper- und mehrfach behinderte Erwachsene mit Cerebralparesen oder anderen neuroorthopädischen Erkrankungen. Unterschiedliche Arbeits- und Beschäftigungsangebote in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) und der Förderstätte ermöglichen ein umfassendes Angebot in Wohnnähe. Die individuelle Förderung und zusätzliche Therapien unterstützen diesen positiven Ansatz. In den Wohnheimen des MFZ wohnen die Menschen in einer sozialen Gemeinschaft zusammen. Auch selbstständiges, individuelles Wohnen in Appartements wird angeboten.

Für Menschen mit Behinderung, die alt geworden sind, bietet das MFZ Freimann speziell auf sie abgestimmte pflegerische Betreuung sowie heilpädagogische Angebote. So wird die Selbstständigkeit auch im Alter weiter gefördert und erhalten.

MZEB - Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung

Eine Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB), in dem Menschen mit Behinderung eine speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte medizinische Versorgung erhalten, rundet das umfassende Angebot der Stiftung ICP München ab.

Unser Ziel: Integration und Inklusion

Unsere Einrichtungen und Dienste sind verlässliche Partner bei der individuellen Lebensgestaltung von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit unseren Ressourcen und Kompetenzen wollen wir die eigenen Perspektiven und Pläne von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älter gewordenen Menschen unterstützen. Dazu müssen wir diese Menschen zu Wort kommen lassen, um zu erfahren, wie sie ihre Entwicklung gestalten wollen und welche Ziele sie anstreben. Und wir müssen sicherstellen, dass dies durch unsere Expertise, unsere Technologien und unseren Service auch möglich wird.

Deshalb sind spezialisierte Angebote notwendig. Trotzdem ermöglichen alle unsere Dienste und Einrichtungen Offenheit, Kooperation und Durchlässigkeit. Offenheit ermöglicht Zugang zu Nachbarn, dem sozialen Umfeld, Regeleinrichtungen und anderen Diensten. Durchlässigkeit ermöglichen unsere vielgestaltigen Angebote mit verschiedenen Leistungstypen, Regel-und Spezialeinrichtungen. Kooperationen erweitern die Grenzen unserer Möglichkeiten und die Vielfalt der Angebote für die von uns betreuten Menschen. Für Menschen mit oder ohne Behinderung ergeben sich in jeder Lebensphase neue Chancen und Möglichkeiten. Wir können so in unterschiedlichen Altersstufen und Lebenslagen Inklusion in München und Oberbayern unterstützen.

Produkte, Services, Leistungen

- Rehabilitation für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren

- Kindertagesbetreuung in Krippen, Kindergärten und Hort (integrativ, inklusiv, regel)

- Schulbildung für Kinder von der 1- 4 Klasse

- Förderstätten für Menschen mit Behinderung

- Werkstätten für Menschen mit Behinderung

- Seniorenheim

- Wohnheim für Menschen mit Behinderung

Perspektiven für die Zukunft

Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin hat bei der Stiftung ICP München sehr gute Möglichkeiten sich im Laufe seiner/ihrer Tätigkeit weiterzubilden (intern wie auch extern) und somit zu verändern. Die Stiftung ICP hat ein umfängliches Angebot an internen Schulungen aufgestellt, welche eine Vielzahl der Alltagsthemen innerhalb der Stiftung und ihrer Tochtergesellschaften bedient. Wir bieten jedem Mitarbeiter sich mit der Zeit auch inhaltlich zu verändern. Aufgrund der verschiedenen Arbeitsbereiche haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, entsprechenden Qualifikation vorausgesetzt, diese auch zu wechseln. So kann es z.B. sein, dass Sie nach einigen Jahren in der Kinderbetreuung in die Arbeit mit Jugendlichen wechseln und das ohne die Stiftung verlassen zu müssen.

Kennzahlen

Mitarbeiter800 - 900

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 103 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    83%83
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • BarrierefreiBarrierefrei
    75%75
  • KantineKantine
    72%72
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    68%68
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    64%64
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    59%59
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    54%54
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    52%52
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    51%51
  • EssenszulageEssenszulage
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    46%46
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    35%35
  • CoachingCoaching
    33%33
  • HomeofficeHomeoffice
    13%13
  • DiensthandyDiensthandy
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1

Was Stiftung ICP München über Benefits sagt

Als Arbeitnehmerin/er bei der Stiftung ICP München, wie auch bei den Tochtergesellschaften, profitieren Sie von zahlreichen Benefits unterschiedlicher Bereiche. Ob Bekleidung, Versicherung, Reisen, Elektronik, Haushalt, Möbel, Essen usw. Hier finden Sie bestimmt etwas passendes für sich oder Ihre Lieben. Überzeugen Sie sich doch gleich selbst und besuchen unsere Benefit Welt unter dem folgenden Link: www.icpmuenchen.benefit-welt.de/vorschau.html

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

· Möglichkeit zur Weiterbildung

· sehr gute Karrieremöglichkeiten

· flexible Arbeitszeiten

. Im Falle von kranken Kolleginnen/en werden Sie NIE alleine gelassen!

· kostengünstige Personalunterkünfte (nach Verfügbarkeit)

· leistungsorientierte Bezahlung in Anlehnung an TVÖD + LOB (leistungsorientierte Bezahlung) + Jahressonderzahlung + weitere Zulagen abhängig nach Einsatzort

· betriebliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)

· 30 Tage Urlaub + zwei zusätzliche Tage (24.12. + 31.12)

· Arbeiten in einem wertschätzenden, kollegialen und internationalen Team

· betriebseigene/n Kinderkrippe/Kindergarten

· sehr gute Verkehrsanbindung zur U-Bahn und Bus

· weitere Benefits: www.icpmuenchen.benefit-welt.de/vorschau.html

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

- Betreuung, Bildung, Erziehung und Pflege von Kindern im Alter von 0 - 11 Jahren ( regel, integrativ, inklusiv)

- Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren mit einer kognitiven wie auch physischen Einschränkung

- Betreuung, Förderung und Pflege von Senioren

- Freizeitgestaltung mit den uns anvertrauten Teilnehmern

Gesuchte Qualifikationen

- Kinderpflegerinnen/er (m/w/d)

- päd. Ergänzungskräfte (m/w/d)

- staatlich anerkannte Erzieherinnen/er (m/w/d)

- Heilerziehungspflegerinnen/er (m/w/d)

- Pflegehilfskräfte (m/w/d)

- Krankenschwester (m/w/d)

- Altenpfleger (m/w/d)

- Krankenpfleger (m/w/d)

- Logopäde (m/w/d)

- Physiotherapeut (m/w/d)

- Sozialpädagoge (m/w/d)

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Stiftung ICP München.

  • Leitung Recruiting:
    Adam Rzeppa
    089/71007143
    adam.rzeppa@icpmuenchen.de

    Recruiting und Öffentlichkeitsarbeit:
    Franziska Schilling
    089/71007123
    franziska.schilling@icpmuenchen.de

  • Sie sind auf eine unserer spannenden Stellenausschreibungen aufmerksam geworden? Dann nichts wie los, denn wer zuerst kommt mahlt zuerst! Nehmen Sie sich kurz die Zeit, atmen tief durch, verfassen eine kurze Bewerbung und schicken diese im Eiltempo an uns.

    Die Online-Bewerbung

    Unsere bevorzugte Bewerbungsform ist die Online-Bewerbung. Am Ende jeder Stellenausschreibung, welche Sie auf der Karriereseite der Stiftung ICP München finden, haben Sie die Möglichkeit sich direkt auf die von Ihnen ausgesuchte Stelle zu bewerben. Schnell, unkompliziert und datenschutzkonform. Klicken Sie dabei auf den Button „Jetzt hier bewerben“ (links unten) und Sie werden zu unserem Online-Formular weitergeleitet. Hier werden die wichtigsten Daten von Ihnen abgefragt und Sie haben die Möglichkeit, auschlaggebende Unterlagen hochzuladen. Ferner bietet die Online-Bewerbung den super Vorteil, Ihre Bewerbung auf schnellstem Weg der entsprechenden Abteilung zukommen zu lassen. In der Regel melden wir uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen, wenn kein Wochenende dazwischen liegt.

    Bewerbung per E-Mail oder Post? Natürlich, auch das geht weiterhin!

    Sie können uns selbstverständlich weiterhin Bewerbungen per E-Mail oder Post zukommen lassen. Diese schicken Sie an bewerbung@icp.de oder per Post an die Adresse der Stiftung ICP. Wir kümmern uns dann um den Rest:

    Stiftung ICP München
    Recruiting
    Garmischerstr. 241
    81377 München
    Deutschland

    Sie fragen Sich welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen? Ganz einfach.

    Alle Bewerber bitten wir nach Möglichkeit folgende Unterlagen einzureichen:

    • einen lückenlosen Lebenslauf inklusive aktueller Kontaktdaten (Adresse, E-Mail, Telefonnummer)
    • Zeugnisse und Urkunden über relevante Abschlüsse
    • Arbeitszeugnisse und Zertifikate (falls vorhanden)
    • Anerkennungen von im Ausland erworbener Ausbildung/Studium (falls vorhanden)
    • Bei Arbeitsantritt Nachweis über vollständigen Masernschutz und ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Ihre Bewerbung wird nach Eingang entweder noch am selben Tag oder am darauffolgenden Tag von unserer Recruiting-Abteilung bearbeitet. Wie zuvor erwähnt, meldet sich die entsprechende Abteilungsleitung in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen. Spätestens jedoch innerhalb von 48 Stunden. Sie haben dann die Möglichkeit alle für Sie wichtigen Frag vorab zu stellen. Sollte alles soweit passen, wird Ihnen ein zeitnaher Hospitationstermin angeboten.

    Die Hospitation in der von Ihnen ausgesuchten Einrichtung

    Die Hospitation gehört mitunter zum wichtigsten Teil eines jeden Bewerbungs-prozesses. Hier lernen Sie das Team, die Einrichtung, den Träger sowie die Kinder und bestenfalls schon einige Eltern kennen. Hier entsteht der wohl wichtigste erste Eindruck, ob Sie sich bei uns wohlfühlen und ob auch wir uns eine Zusammenarbeit mit Ihnen als neue Kollegin, neuer Kollege vorstellen können.

    Die Entscheidung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Da die Stiftung ICP München stets daran interessiert ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihre Einrichtungen zu gewinnen, welche an die berufliche Zukunft denken, ist es uns stets wichtig, dass nicht nur die Rahmenbedingungen passen, sondern insbesondere die Menschen die zusammenarbeiten. Haben Sie und auch wir nach unseren Gesprächen und der erfolgten Hospitation immer noch ein gutes Gefühl, so kann es auch direkt losgehen! Wir freuen uns auf Sie.

    Der schnelle Weg zu Ihrem neuen Arbeitsglück

    Sie haben noch Fragen zu einer Stelle oder einem Standort? Zögern Sie nicht! Sie erreichen die Recruiting - Abteilung der Stiftung ICP München telefonisch unter +49 89 71007 – 123 oder – 143 von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr. Frau Franziska Schilling (-123) und Herr Adam Rzeppa (-143) freuen sich auf Ihren Anruf.

Standorte

Standorte Inland

Unsere Kindertagesbetreuung IKF GmbH (regel/inklusiv/integrativ):

  1. Kinderhaus am Westpark; Am Westpark 8a/c; 81373 München; Tele.: 089/55296700100
  2. Kinderhaus Kleeblatt; Weilheimerstr. 20; 81377 München; Tele.: 089/71007552
  3. Kinderkrippe Freimann; Situlistr. 80; 80939 München; Tele.: 089/18935630
  4. Inklusives Luise-Kiesselbach-Haus für Kinder (Integrativer Kindergarten und Hort / Inklusive Grundschule); Garmischerstr. 241; 81377 München; Tele.: 089/71007631 oder Tele.: 089/71007620

Unsere Münchner Förderzentrum GmbH (Förderstätten/ICP-Werkstatt/Wohnpflegeheime/Inklusives Wohnen/Senioren-Bereich/Therapeutische Praxen)

  1. MFZ Giesing; St.-Qurins-Str. 19; 81549 München; Tele.: 089/693825100
  2. MFZ Freimann; Burmesterstr. 26; 80939 München; Tele.: 089/72013100

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

geht auf Mitarbeiter zu und erfragt was verbessert werden kann; immer wieder kleine Aufmerksamkeiten für uns als Mitarbeiter
Bewertung lesen
die vielen Nationalitäten und die Hilfsbereitschaft untereinander
Bewertung lesen
Ein offenenes schönes Haus. Nette Cafeteria, kleine Abteilungen.
Betriebsausflüge und das Weihnachtsfest war immer eine echte Wucht.
Interessante Aufgabengebiete im sozialen Bereich.
Ein Zeiterfassungssystem, bei dem wirklich jede Minute erfasst wird. Das wahr echt fair und man konnte Überstunden mit Freizeit ausgleichen. Gibt es nicht in jeder sozialen Einrichtung!
Unten kommt die Frage, ob ich einem Freund den Arbeitgeber weiterempfehlen würde. Dazu würde ich sagen, wenn er in der Lage ist, Selbstbewusst für seine Belange einzutreten. Dann ja!
Bewertung lesen
Es sind sehr viele nette Kolleginnen hier aus vielen Ländern und das finde ich gut am Arbeitgeber. Auch die Zusammenarbeit am Westpark mit den Eltern finde ich super, da auch sehr viele aus dem Ausland kommen und man lernt neue Sachen über Kulturen kennen. Ich finde auch gut, dass jetzt in der Coronazeit viel über digitale Medien kommuniziert wird und auch manchmal werden Videos verschickt. So können wir immer neue Gesichter sehen:).
Bewertung lesen
kümmert sich um uns
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 59 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Zwei Klassenbehandlung. Gruppenleitungen werden unterstützt, aber dass die Kollegen im Hintergrund das Getriebe am Laufen halten, ist offensichtlich noch nicht oben angekommen.
könnte öfters mal bei uns vorbeikommen. War aber schon da letztens. ;)
Bewertung lesen
Kommunikation im Allgemeinen kann noch ausgebaut werden. Bei der Größe aber nicht verwunderlich.
Bewertung lesen
Hmmm...persönlich habe ich wie gesagt nichts Schlechtes zu sagen...es gibt an einigen Ecken noch Schrauben zum drehen doch meinen direkten Arbeitsbereich betrifft das nicht..
Bewertung lesen
Kommunikation muss man noch ausbauen und das Vorgesetztenverhalten durch gezielte Schulungen immer wieder auffrischen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 39 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen schneller zu treffen und die Geschäftsführer öfters zu sehen, damit sie sehen was wir alles tolles machen.
Bewertung lesen
Mehr Wertschätzung und Gleichbehandlung der Mitarbeiter. Sonst gehen die Guten und die weniger guten Mitarbeiter bleiben.
Bisschen Präsenz von der Geschäftsleitung wäre gut. Mehr ehrenamtliche Helfer wären auch gut für Ausflüge. Jobticket wäre auch gut.
Mehr Partizipation und Dynamik zulassen. Weniger Bürokratische Hürden aufbauen. Nicht am Personal sparen.
Bewertung lesen
Noch mehr bewusster für die Umwelt und die Nachhaltigkeit etwas tun.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 43 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Stiftung ICP München ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 41 Bewertungen).


Im ganzen Kinderhaus super Zusammenhalt. Jeder hilft jedem. Auch wenn es mal enger sein sollte mit Personal.
5
Bewertung lesen
Alle Kollegen, auch die in den anderen Gruppen und im Nachbarhaus sind sehr hilfsbereit.
5
Bewertung lesen
Sind ein tolles Team und haben auch in der Freizeit viel zusammen zu tun.
5
Bewertung lesen
Wenn man im Team akzeptiert wird, ist der Zusammenhalt gut.
3
Bewertung lesen
Wird im ICP groß geschrieben. Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft sind definitiv keine Fremdwörter. Natürlich gibt es auch hier und da ein paar schwarze Schafe aber da Muss man einfach entsprechend mit umgehen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 41 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Stiftung ICP München ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 37 Bewertungen).


Findet im Grunde nicht statt, ausser für die Gruppenleitung, da wird man in den regelmäßigen Gruppentreffen von der Vorgesetzter gepimpert.
2
Bewertung lesen
Daran könnte man ehrlich arbeiten. Denn wenn man etwas auf dem Herzen hat, dann wird es schwierig es an den richtigen Mann zu bringen. In einigen Abteilungen gibt es sehr gelungene Kommunikation und alles wird objektiv besprochen, aber in anderen dann wieder nicht. Da kann es dann tatsächlich passieren, dass eine bestimmte Person einfach wochenlang nicht mehr mit einem spricht, weil sie sich auf den Schlips getreten fühlt. Diese Person hat anscheinend durch bestimmtes Wissen eine Machtposition, die schamlos ausgenutzt ...
3
Bewertung lesen
Hier gibt es ein wenig Ausbaubedarf. Nicht innerhalb des Teams sondern zwischen den Bereichen. Jedoch wird viel dafür getan die interne Kommunikation auszubauen.
3
Bewertung lesen
Gerade hier haperte es gewaltig. Entscheidungen wurden top-down getroffen und Mitarbeiterinnen nicht miteinbezogen.
2
Bewertung lesen
Entwicklungspotenzial
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 37 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 31 Bewertungen).


Bis jetzt gute interne und externe Weiterbildungen. Wegen Corona ist das ein wenig zurückgegangen. Aber das versteht sich ja.
4
Bewertung lesen
Viele fachliche Angebote zur Weiterbildung. Aktuell wegen Corona nur weniger.
5
Bewertung lesen
intern und extern weiterbilden möglich
5
Bewertung lesen
Tolle Fortbildungen. Durch Corona natürlich ein wenig weniger aber es geht wieder los.
5
Bewertung lesen
Aufstiegsmöglichkeiten sind an sich gegeben. Es gibt viele interne Schulungen im Bereich Soziales und Pflege. Für den technisch Bereich wäre es schön, wenn mehr Budget für externe Schulung bereitgestellt würde, da dies über interne Schulungen nicht abgebildet werden kann. An der Stelle gibt es Luft nach oben.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 31 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 99 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in4 Gehaltsangaben
Ø43.900 €
Rehabilitationslehrer:in3 Gehaltsangaben
Ø34.400 €
Ausbilder:in2 Gehaltsangaben
Ø46.200 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Stiftung ICP München
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Stiftung ICP München
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken