Navigation überspringen?
  

stodt GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

stodt GmbH Erfahrungsbericht

  • 11.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Coole Arbeitsathmosphäre aber ohne Kompromisse vom Arbeitgeber

3,92

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsklima gut. Super nette und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen.

Im Sommer in Teilen des Gebäudes unerträglich.

Vorgesetztenverhalten

Ich denke, sowohl mit der Produktionsleitung, der Geschäftsführung als auch den Teamleitern hat stodt ein gutes Team, alle haben immer ein offenes Ohr, selbst in stressigen Phasen.

Interessante Aufgaben

Meistens ja. Variiert aber. Ist auch phasenabhängig. Mal extrem viel zu tun, dann oft auch sehr vielseitig, mal weniger. Projektgeschäft eben!

Kommunikation

Verbesserungswürdig aber auf dem richtigen Weg.

Gleichberechtigung

Alles gut. Gehalt kann ich nicht beurteilen, da bestimmt nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden mit genauso viel Respekt wie jeder andere behandelt.

Karriere / Weiterbildung

An vielen Mitarbeiterbeispielen sieht man, dass man sich bei stodt weiterentwickeln kann!

Gehalt / Sozialleistungen

Kein Urlaubsgeld. Kein Weihnachtsgeld. Kein Bonus. Mäßiges Gehalt, selbst für eine Agentur. VWL werden zu 50 % bezuschusst. 30 Tage Jahresurlaub!

Arbeitsbedingungen

Moderne Technik und Räumlichkeiten. Teilweise echt dunkel im Gebäude, wenig Tageslicht und im Sommer stellenweise Temperaturen jenseits der 30 Grad. Ein Großteil der Mitarbeiter wurde aber in den klimatisierten Bereich umgesiedelt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird noch sehr viel und teilweise echt unnötig viel ausgedruckt.

stodt ist sehr engagiert beim Projekt Kinder in Not in Indien. Das ist toll!

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten in Absprache sehr flexibel. Urlaub muss abgesprochen sein, ist aber immer projektabhängig. Arzttermine können nach Absprache wahrgenommen werden. Zeit muss aber nach- oder vorgearbeitet werden.

Image

Professionell. Individuelle Lösungen. Moderne Räumlichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Klimaanlage anschaffen Kommunikationswege verbessern Eisfach in der Küche für Eis an warmen Tagen :-)

Pro

Nette Kolleginnen und Kollegen
Die regelmäßigen Mitarbeiter-Events (Teammeetings)
Meist interessante Projekte
Die Küche

Contra

Gehalt und Sozialleistungen
In Teilen des Hauses keine Klimaanlage

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    stodt - Intelligente Unternehmenskommunikation und innovative Softwareentwicklung
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Besonders über die positiven Rückmeldungen freuen wir uns natürlich sehr! Wie fast überall im Leben hast du uns aber auch Verbesserungspotenzial aufgezeigt, welches wir gerne in unsere zukünftigen Überlegungen mit einbeziehen werden. Zu zwei konkreten Punkten kann ich dir schon direkt ein Feedback geben: - Die fehlende Klimaanlage liegt leider nicht alleine in unserem Zuständigkeitsbereich. Hier sprechen wir seit Monaten mit unserem Vermieter und konnten uns bisher leider noch nicht auf eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung einigen. Eins kann ich dir aber versichern: Die zuständige Kollegin arbeitet stetig daran und wie du bereits aufgezeigt hast, werden Teams bei Bedarf ja auch schon in klimatisierte Gebäudeteile umgezogen, um die heißen Sommertag gut zu überstehen. - Wenn du mit deinem Gehalt und den Sozialleistungen unzufrieden bist, biete ich dir gerne ein Gespräch mit deiner Vorgesetzten bzw. deinem Vorgesetzten an. Ich bin mir sicher, dass die Kolleginnen und Kollegen ein offenes Ohr haben und gemeinsam mit dir versuchen werden, eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden. Das Gesprächs-Angebot gilt natürlich auch für andere mögliche Kritikpunkte. An der Verbesserung der Kommunikation arbeiten wir stetig. Falls es Informationen gibt, die ihren Weg nicht zu dir finden, weise uns bitte unbedingt darauf hin. Nur so können wir unser eigenes Verhalten verbessern. Falls es darüber hinaus noch Punkte gibt, sprich sie bitte auch unbedingt an. Jeder aus dem Führungsteam steht dir hierfür mit offenen Ohren zur Verfügung! Nochmals vielen Dank für deine Zeit und deine Bewertung sowie weiterhin ein tolle Zeit bei uns! Cornelia

Cornelia Gissinger
Account Manager