Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Deutschland,  353 Standorte Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,32
Schnelle Antwort
3,32
Erwartbarkeit des Prozesses
3,29

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,33

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,59
Vollständigkeit der Infos
3,43
Angenehme Atmosphäre
3,56
Wertschätzende Behandlung
3,71
Zufriedenstellende Antworten
3,61
Erklärung der weiteren Schritte
3,63
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Apr. 2018 (Geändert am 11.Apr. 2018)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Haben sie Schulden?

Kommentar

Nach einem Vorstellungsgespräch sollten Sie einem/r Bewerber/in wenigstens die Ehre erweisen, persönlich d.h. telefonisch abzusagen!

Du hast Fragen zu STRABAG SE? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Bewerbungsfragen

  • Ich musste vor dem 2. Gespräch noch eine Verhaltens-Profil-Analyse online durchführen. Das man hierüber Rückmeldung erhält, finde ich gut. Die Befragung selber finde ich persönlich aber wenig aussagekräftig... Denn wie soll ein Onlinefragebogen mit jeweils 24 Fragen und immer 4 Adjektiven in einer Bearbeitungszeit von 10 Minuten einschätzen können, wie ich später am Arbeitsplatz wirklich arbeiten werde? Aber wer an sowas glaubt...
  • Es wurden vor allem auch die Wechselgründe abgefragt und warum man sich STRABAG als Arbeitgeber vorstellen kann.
  • Es wurde der Lebenslauf besprochen und allgemeine Fragen der Stelle

Kommentar

Man sollte eine Frage wie: "Haben Sie einen Partner/Partnerin?" einfach nicht stellen! Bis zu dieser Frage habe ich mich eigentlich sehr wohl gefühlt... Danach war allerdings für mich klar, dass STRABAG nicht mein zukünftiger Arbeitgeber werden wird. Auch die Diskussion im 2. Gespräch über das Einstiegsgehalt ist für mich nicht nachvollziehbar gewesen, weil ich sowohl im Anschreiben als auch beim 1. Gespräch klar kommuniziert hatte, was ich möchte...

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 13.März 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • 09.März 2018
  • Bewerber

TOP

4,90

Bewerbungsfragen

  • 4
  • 03.März 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • 01.März 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Fokus auf die Person und weniger auf die Prüfungsleistungen des bisherigen Werdegangs

Kommentar

Vertragsunterlagen schneller zuschicken

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 28.Feb. 2018 (Geändert am 01.März 2018)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

- Nicht gleich nach 24h absagen: Macht nicht einmal die ach so böse Zeitarbeit
- In der Absage nicht mit der Floskel kommen "die Auswahl falle bei vielen qualifizierten Bewerbungen schwer", wenn Stellen bereits seit Monaten auf der eigenen Homepage ausgeschrieben sind und sichtlich nicht besetzt werden
- Keine komplette Seite mit Pseudo-Bewerbungstipps auf der Firmenhomepage dazu verschwenden, Bewerbern vorzuschreiben, wie viele Seiten ihr Lebenslauf maximal zu haben hat

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 26.Feb. 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • 04.Feb. 2018 (Geändert am 07.Feb. 2018)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Vermutlich geht's dem Unternehmen nicht sehr gut wenn der größte Auftraggeber (Telekom) abspringt. Hauptsache massig Stellenanzeigen auf deren Internetseite und auf Antwort nach der Bewerbung muss man ewig lange warten. Wenn überhaupt eine Absage kommt. Nach einem Anruf bei der Personalsachbearbeiterin in Frankfurt klang mein Profil optimal für das Unternehmen und Sie leite dieses umgehend weiter. Dabei kam mir die Personalbearbeiterin dermaßen arrogant und eingebildet vor. Fragte mich warum ich mit diesen Kenntnissen keine Arbeit finde. Aber auch darauf geschah monatelang nichts. Hauptsache die Personalbearbeiter haben einen sicheren Job, ist ja nur der unfähige Bewerber.

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 26.Jan. 2018 (Geändert am 04.Feb. 2018)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
Mit Arbeitgeber-Kommentar