Welches Unternehmen suchst du?
Sulzer GmbH Logo

Sulzer 
GmbH
Bewertungen

192 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

192 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

128 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 49 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Familiäres Unternehmen mit besten Weiterentwicklungss- und Schulungschancen

4,5
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sulzer GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und ehrliche Kommunikation.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Image wirkt etwas verstaubt und derzeit ist noch die Automobilindustrie der Hauptkunde.

Verbesserungsvorschläge

Mehr am Image arbeiten und moderne Themen treiben.

Arbeitsatmosphäre

Schönes Büro und auch guter Kollegialer Zusammenhalt

Image

Wirkt etwas angestaubt aber daran wird konsequent gearbeitet

Work-Life-Balance

Man kann sich seine Arbeitszeit zum größten Teil frei gestalten

Kollegenzusammenhalt

Der ist Top!

Vorgesetztenverhalten

Über alle Ebenen hinweg immer einwandfrei gewesen

Kommunikation

Kommunikation ist gut. Noch etwas ausbaufähig

Interessante Aufgaben

Projekte können nach Wunsch der Person auch gewechselt werden was gut zu bewerten ist


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Liebe(r) Kolleg*in,

vielen Dank für deine gute Bewertung! Wir freuen uns, dass du dich bei uns wohlfühlst und Sulzer als familiären Arbeitgeber schätzt.

Dein Feedback zu unserem Image nehmen wir gerne auf. Die IT-Expertise im Automobilbereich ist tief in unserer DNA verwurzelt, und wird weiterhin ausgebaut, während wir zugleich Pionierarbeit im Bereich der integrierten Mobilitätssysteme leisten. Wir haben unser Wissen und unser Partner-Ökosystem bereits so erweitert, dass Technologien wie KI, IIoT, Telematik, Cloud und Blockchain innerhalb unserer Mobilitätslösungen ihr volles Potenzial entfalten können. Wir decken in unserem Portfolio bereits die Branchen Versicherung und Maschinenwesen ab und bauen unser Portfolio weiter aus. Selbstverständlich ist uns wichtig dies auch in unserer Außenkommunikation und somit unserem Image widerzuspiegeln.

Viele Grüße
Dein HR Team

Bisher äußerst Zufrieden mit der Ausbildung

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Sulzer GmbH in München absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Über meine Kollegen kann ich mich bisher keineswegs beschweren, haben auch mehrere Azubis da.
Nur leider sind viele Kollegen ständig im Home Office, was die Büros ein wenig leert.

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit, keine Arbeit am Wochenende, ich bin zufrieden.

Ausbildungsvergütung

Normale Vergütung für eine IT-Ausbildung, aber bei bspw. der derzeitigen Energiekrisen Prämie vom Arbeitgeber wurden wir Azubis nicht vergessen.

Die Ausbilder

Super nette Ausbilder die einen entgegenkommen und sich engagieren die Azubis zu fördern.
Fachlich sowie Persönlich empfinde ich diese als Top.

Spaßfaktor

Bisher gefällt mir der Job sehr gut, bin als Azubi im ersten Lehrjahr eben noch fleißig am Programmieren lernen.
In die Arbeit zu gehen bereitet mir keinesfalls Bauchschmerzen, Gleitzeit macht das ganze nochmal um einiges Angenehmer.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man bekommt auf jeden fall was zu tun, ist aber eben auch ein Beruf bei dem in der Ausbildung selbst Engagement gefragt ist. Bin aber noch am lernen, wobei man mich aber sehr gut stützt und mir entgegenkommt.

Variation

Ich lern gerade am Anfang noch sehr viel neues.

Respekt

Viele mich gut behandelt und respektiert, die Kollegen die ich bisher kennenlernen durfte sind alle super nett.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Liebe(r) Auszubildende(r),

wir freuen uns über deine positive Bewertung zu Sulzer als deinen neuen Arbeitgeber!

Gerne möchten wir kurz das Thema Homeoffice aufgreifen. Bedingt durch die Pandemie waren wir leider lange Zeit von der Arbeit im Homeoffice abhängig. Viele unserer Kolleg*innen schätzen nun die Vorteile des hybriden Arbeitens. Gemeinsam mit dem Betriebsrat haben wir uns für die Zukunft auf eine Richtung von 60% Mobilem Arbeiten und 40% Office geeinigt. Uns ist bewusst, dass die Arbeit im Office wieder langsam anlaufen muss. Wir schätzen das gemeinsame Arbeiten im Büro wie du ebenso sehr und möchten dies durch diverse Team Events und Social Events weiter fördern.

Liebe Grüße
Das HR Team

sehr guter Ausbildungsbetrieb

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Sulzer GmbH in Magdeburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

vor allem die Begegnung auf Augenhöhe

Verbesserungsvorschläge

die Ausbildungsbeauftragten sollten mehr Zeit für die Auszubildenden bekommen


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Liebe(r) Auszubildende(r),

wir freuen uns sehr, dass du dich in deiner Ausbildung bei uns wohlfühlst!
Es ist schön zu hören, dass du die Begegnung auf Augenhöhe als positiven Aspekt hervorhebst. Uns ist wichtig, dass alle Kolleg*innen wertschätzend miteinander umgehen. Dies fördern wir mit flachen Hierarchien und unserer Du-Kultur bei Sulzer.

Viele Grüße
Das HR Team

Tolle Stelle!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sulzer GmbH in München absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist mit jedem cool und es herrscht immer gute Luft.

Arbeitszeiten

Normale Arbeitszeiten mit reichlich Urlaub. ;D

Die Ausbilder

Die Ausbilder haben immer ein Ohr für mich und geben mir gute Ratschläge.

Aufgaben/Tätigkeiten

Vor allem die Tätigkeiten sind total abwechslungsreich, weshalb einem in der Ausbildung niemals langweilig wird.

Respekt

Keine unterschiede zwischen Azubis und Mitarbeiter. Azubis sind immer willkommen!


Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Liebe(r) Auszubildende(r),

wir freuen uns sehr über deine Bewertung!
Es ist schön zu hören, dass es dir bei uns rundum gut gefällt.

Viele Grüße
Das HR Team

Atomsphäre gut, meisten Kollegen sind nett.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sulzer GmbH in Magdeburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich als Ausländer wurde hier keine Unterschied behandelt, das finde ich sympathisch.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Verglichene frühe Erfahrungen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sulzer GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Freizügigkeit mit dem Homeoffice. Auch wenn die Leitung sich mehr Präsenz wünscht überlässt sie es den Teams. Hier kann man sich wesentlich besser absprechen und auch planen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann ich nicht beurteilen.

Verbesserungsvorschläge

Versicherungsdienste anbieten wie MediaZ gruppen. Sich nicht nur auf ein Unternehmen bei der bAV verlassen.
Der Bürostuhl, hier ist der Verschleiß recht hoch, weshalb manche die Stühle durchtauschen. Es fehlt die Ermutigung zur Meldung von Defekten

Arbeitsatmosphäre

Bisher ganz gut. Durch Hohen Homeoffice-Anteil ist die Zusammenarbeit mehr im Digitalen zu finden aber die Hilfsbereitschaft ist hoch.

Work-Life-Balance

Man lässt einem freien Lauf, sodass man sich nur nach dem Kunden richten muss bei der Planung. Das erleichtert Erledigungen die nur am Tag gehen ohne das man dafür seinen Urlaub verschwenden muss. Kernarbeitszeit ist nicht wirklich gesetzt, richtet sich nach dem Kunden.
Durch die Großzügige Homeoffice Regelung 3+2 die nicht an bestimmte Tage fixiert ist als in anderen Firmen, lässt sich so auch besser planen.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel Angeboten und ausgeschrieben. Die Planung findet mehrmals statt, sodass man sich es immer wieder überlegen kann.
Der Aufstieg in der Karriere wird gefördert aber an viele Bedingungen geknüpft, wodurch man auch mal Übergangen werden kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehlt ist soweit OK. Man bezahlt nicht unter dem Durchschnitt. Allerdings neben der bAV, der nur über ein Unternehmen Verfügbar ist, ist kaum ein weiterer Versicherungsdienst möglich. Hier ist Nachholbedarf nötig, in Form von Gruppen wie MediaZ Versorgung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das es ein IT Unternehmen ist kann ich über den Fair Trade nix sagen. Die Firma achtet darauf den Stromverbrauch gering zu halten. So wird darauf geachtet, dass keine Standby Funktionen beim verlassen genutzt werden, sondern alles ausgeschaltet ist. Auch das belüften der Räume wird geprüft, um die Klimagerätenutzung gering zu halten. Es gibt die üblichen Veranstaltungen bei den Firmen.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereit soweit möglich. Dennoch sind manche mit zu vielen Themen belastet was die Response in die Länge zieht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin zwar "noch" nicht Alt aber gehe in die Richtung. Es wird hier nicht unterschieden wer Alt oder Jung ist. Jeder bekommt die gleichen Chancen bei den Posten, die ich bisher gesehen habe. Auch den Typischen Generationen Konflikt sehe ich nicht so ausgeprägt.

Vorgesetztenverhalten

Kann ich im ersten Moment als gut bezeichnen. Jedoch habe ich nur wenig Kontakt gehabt bisher. Unterstützung ist da aber auch nur dann, wenn es zeitlich passt. Diskussionen mit dem Kunden bei Problemen wird nachgegangen und auch konstruktiv behandelt, sodass es zumeist einen guten Kompromiss gibt.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist Modern angehaucht im Büro. Höhenverstellbare Tische durchweg und wie man es im Agilen Umfeld kennt mehrere Inseln für Besprechungen. Die Arbeitsgerätschaft ist entsprechend gut allerdings hört man von Kollegen die schon länger dabei sind, das der Tausch der Hardware mitunter mal zäh sein kann.

Kommunikation

Digital ist jeder gut erreichbar. Es fehlt leider der Gesichtsaspekt bei der Kommunikation. Nur Telefon als Video.

Gleichberechtigung

Das ist die Erste Firma, in der ich mehr Frauen in oberen Positionen gesehen habe als bisher auch was die einzelnen Bereiche angeht, sind Frauen stark vertreten. Wissenstechnisch gibt es keine Unterschiede, dafür hilft man sich bei Problemen zu sehr.

Interessante Aufgaben

Für das Arbeitsfeld lässt der AG viel Freiraum, man kann auch in andere Teams reinschnuppern, um auch hier zu sehen ob es was wäre. Die Last ist hingegen ungleich verteilt bei den einzelnen Personen, wegen Spezialisierungen und Sonderwünschen des Kunden.


Image

Optionen

Sehr gute Einarbeitung, nette Kollegen, tolle Führung und abwechslungsreiche Arbeit die Spaß macht.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sulzer GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr flexible Arbeitszeiten
- offene Kommunikation in meinem Bereich
- eigene Führungskraft und Team sehr gut
- Abwechslungsreiche Aufgaben
- schönes Büro/Büroräume
- gute Lage des Büros

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kind krank Tage werden nicht vergütet (als Mutter ist das ein wichtiger Punkt für mich).

Verbesserungsvorschläge

- Vergütung Kind-krank Tage/Betreuungsgeld
- Gewinnbeteiligung einführen
- in manchen Bereichen könnte die Kommunikation besser sein
- Manche Führungskräfte sollten HR mehr respektieren

Arbeitsatmosphäre

Klar hat jede Firma ihre Hoch-und Tiefs aber es wird so gut wie möglich damit umgegangen.

Image

Leider wenig bekannt in Ingolstadt.

Work-Life-Balance

Arbeitspensum ist bis jetzt ok, allerdings bin ich noch in der Einarbeitung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe den Eindruck, dass schon viel gemacht wird und die Leute bemüht sind. Luft nach oben ist ja immer...

Kollegenzusammenhalt

Hilfbereites Team.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Kommunikativ, Feedback und Unterstützung.

Arbeitsbedingungen

Sehr flexibel (Homeoffice, kann auch mal stundenweise weg, halbe Tag im Büro/halbe zuhause etc.). Geeignetes Equipment und Büro sehr mordern in Ingolstadt. Parkplätze leider nur außen, allerdings für alle Firmen im Gebäude. IT Support vor Ort, Getränke, Kaffee etc.

Kommunikation

Im Team und mit der Führung TOP, mit andere Führungskräften sehr unterschiedlich (von sehr gut bis eher durchwachsen).

Gehalt/Sozialleistungen

Mit dem Gehalt bin ich zufrieden, ich habe mein Wunschgehalt bekommen.
Negativ: es werden keine Kind-krank Tage vergütet, keine Gewinnbeteiligung, keine Alternative zum Business Bike Leasing (Tankgutschein/OVP Karte).

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Aufgaben, ich würde mir aber wünschen, dass wir in bestimmten Bereich wenger Sachbearbeitung machen und mehr Verantwortung übernehmen/bekommen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Viel Eigenverantwortung, viel Freiheit - Ausbildung am Standort Magdeburg

3,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Sulzer GmbH in Stuttgart abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen und abwechslungsreiche Projekte, Gleitzeit und Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vergütung

Verbesserungsvorschläge

Büroausstattung (ordentliche Headsets, höhenverstellbare Tische, größere Monitore für Entwickler)

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut. Kollegen sind alle nett und begegnen einem auf Augenhöhe. Klar kann es in einem Kundenprojekt auch mal stressig werden, trotzdem ist der Umgang locker und freundlich.

Karrierechancen

Bis jetzt wurden die meisten Azubis nach der Ausbildung übernommen. Wie es sich nach der Ausbildung weiterentwickelt kann ich noch nicht einschätzen.

Arbeitszeiten

Gleitzeit, keine Überstunden, 5 Tage-Woche, mobiles Arbeiten möglich.

Ausbildungsvergütung

Wurde während meiner Ausbildung angepasst. Vorher war es wirklich lächerlich wenig. Durch aktuelle Inflation trotzdem auch nach der Erhöhung zu wenig. Außerdem kein Urlaubs/Weihnachtsgeld oder etwas vergleichbares.

Die Ausbilder

Ausbildungsbeauftragte top, leider wenig Zeit. Der Ausbilder hat hier eine reine organisatorische Aufgabe.

Spaßfaktor

Gehe nach wie vor jeden Tag gerne zur Arbeit. Team-Events haben unter Corona gelitten, aber das wird hoffentlich wieder besser.

Aufgaben/Tätigkeiten

Gerade zu Anfang der Ausbildung hat man viel Zeit, sich Wissen anzueignen. Dir wist hier nicht frontal unterrichtet - du musst schon selber Interesse an den Ausbildungsinnhalten haben und eigenverantwortlich lernen.
Zum Ende der Ausbildung ist man zusammen mit Kollegen in Kundenprojekten beschäftigt und lernt den tatsächlichen Arbeitsalltag kennen.

Variation

Verschiedene interne sowie Kundenprojekte. Ich konnte zum Teil wählen, in welche Projekte ich möchte, um selber einen Fokus auf Technologien zu legen.

Respekt

Ich bin Teil des Teams, werde wie jeder andere auch behandelt.

Gutes Betriebsklima, viele Freiheiten

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Sulzer GmbH in Magdeburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Freiheiten und angenehmes Betriebsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ohne gute Möglichkeiten für einen Austausch mit erfahreneren Kollegen hatte ich relativ bald das Gefühl mich in meinen technischen Fähigkeiten nicht mehr gut weiterentwickeln zu können.

Verbesserungsvorschläge

Strukturen bieten, sodass teamübergreifender Wissensaustausch stattfinden kann.

Arbeitsatmosphäre

Man bekommt von den Vorgesetzten ein hohes Maß an Vertrauen, sodass man viel selbstständig arbeiten und eigene Ideen umsetzen kann.

Work-Life-Balance

Vorgesetzte achten darauf, dass sich nicht überarbeitet wird. Eine Reduzierung der Arbeitszeit auf unter 100% ist in der Regel kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt zwar die Sulzer Akademie mit Weiterbildungsangeboten, aber ein einfacher Besuch einer Schulung ist nicht besonders effektiv zur Aneignung neuer Fähigkeiten. Strukturen, die eine fortlaufende Weiterentwicklung in den Arbeitsalltag integrieren wären hier wünschenswert.

Arbeitsbedingungen

Maximal 8 Personen pro Raum (Corona-bedingt nur 4), klimatisierte Räume, Home Office spätestens seit Corona unkompliziert.

Kommunikation

Team- und standortübergreifender Austausch zu konkreten arbeitsrelevanten Themen findet kaum statt. Meines Erachtens fehlt sowohl ein Austausch zwischen verschiedenen Teams, die mit den gleichen Kundensystemen arbeiten, als auch zwischen Mitarbeitenden, die die gleichen Tools und Technologien nutzen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Habe einiges gelernt, viel Spass gehabt, nette Kollegen und ein gutes Team gehabt. Super gute Firma!

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Sulzer GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle sind sehr respektvoll und verantwortlich. Homeoffice war auch erlaubt.

Arbeitsatmosphäre

Über Corona-Zeiten war das Büro etwas leer, aber sonst gabs eine gute Atmosphäre.

Gleichberechtigung

Sehr viele Frauen in hohen Positionen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Liebe(r) Praktikant*in,

es freut uns sehr, dass du Spaß im Praktikum bei uns hattest!
Uns ist es ein großes Anliegen, dass wir im Rahmen eines Praktikums einen guten Einblick in unser Unternehmen geben, weshalb es sehr schön zu hören ist, dass uns dies bei dir gelungen ist.

Viele Grüße
Das HR Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN