Navigation überspringen?
  

Sumitomo Electric Bordnetze SEals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil
Subnavigation überspringen?

Sumitomo Electric Bordnetze SE Erfahrungsbericht

  • 27.März 2018
  • Mitarbeiter

Eine schöne Erfahrung in einem klasseTeam

4,50

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich in der Zentrallogistik sehr wohl gefühlt. Die Kollegen sind alle sehr hilfsbereit.
Ein Minuspunkt, weil die Büro's zum Teil sehr groß sind und damit zeitweise recht laut.

Vorgesetztenverhalten

Mein Teamleiter (Auftragssteuerung) war spitze. Von der Einarbeitung über die tägliche Zusammenarbeit inklusive Abstimmung, Personalplanung, Mitarbeitergespräche etc. war alles wunderbar.

Alle anderen Teamleiter(Innen) und der Abteilungsleiter der Logistik haben auf mich fachlich, wie menschlich einen sehr guten Eindruck gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt sich gegenseitig. Neuer Mitarbeiter werden gut eingearbeitet. Ich habe mich gut aufgenommen gefühlt.

Interessante Aufgaben

Es gibt verschiedene Aufgabentypen. Einerseits tagesgeschäftliche Aufgaben, die vielleicht manchmal etwas eintönig sind, aber auch interessante Projekte im Bereich Digitalisierung.

Kommunikation

Regelmäßige Team und Abteilungsrunden. Informationen von der Geschäftsleitung via Newsletter und auf Hauptversammlungen.

Gleichberechtigung

Wird von Führungskräften und Mitarbeitern gemeinsam gelebt. Außerdem wird auch durch den Betriebsrat auf Gleichberechtigung geachtet.

Karriere / Weiterbildung

Man kann sich in diesem Unternehmen entwickeln. Teilweise haben sich auch Geschäftsführer intern hochgearbeitet. Weiterbildungen werden bezahlt, wenn sie sinnvoll und notwendig sind. Vollkommen in Ordnung.

Gehalt / Sozialleistungen

gute Vergütung nach IG Metall Tarif.

Arbeitsbedingungen

Alles was benötigt wird, wird auch gestellt.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Arbeitszeiten. Gleitzeitrahmen von 06:00 bis 20:00 Uhr.
Man kann zwischen 35h und 40h Veträgen wählen. Das fand ich sehr gut.
30 Tage Urlaub und die Möglichkeit Überstunden mit Freizeit auszugleichen.

Image

Leider etwas unbekannt, obwohl Sumitomo ein Global Player ist. Hier gibt es noch Potenzial.

Verbesserungsvorschläge

  • Wochenarbeitszeit sollte frei gewählt werden können. Also nicht nur 35h oder 40h, sondern vielleicht auch 36, 37 oder 34. Die Webseite könnte man mal überarbeiten. Auch die Rubrik "Zahlen und Daten" ist schon sehr veraltet und könnte aktualisiert werden. Qualität der Kantine. Die Kantine wird allerdings von einem Dienstleister betrieben, deshalb ist das keine Kritik an Sumitomo direkt. Diversifikation erhöhen. Neue Geschäftsmodelle bzw. Produkte erarbeiten und neue Kunden gewinnen.

Pro

Flexibilität, sehr nette Kollegen (nicht nur in der Logistik), faire Bezahlung, guter Kontakt zur Personalabteilung. Absolute Professionalität gegenüber Mitarbeitern, die die Firma verlassen.

Contra

Stempeluhren, teilweise zu große Büros,

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sumitomo Electric Bordnetze SE
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft