Sybit GmbH Logo

Sybit 
GmbH
Bewertung

Gehört zu den besten Unternehmen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sybit GmbH in Offenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass man hier Leute um sich hat, die Freude an ihrem Beruf haben und ihn nicht ausschließen ausüben, um Geld zu verdienen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es auch Kollegen gibt, die nicht wirklich zu schätzen wissen, was sie hier eigentlich haben.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt gute Arbeitsatmosphäre; es macht sehr viel Spaß, mit den Kollegen zusammenzuarbeiten und man hat echt das Gefühl, unter Profis zu sein.
War vll noch besser vor Corona, weil alle im Büro waren und leider gibt es, wie eigentlich in jedem Unternehmen, Nörgler, die halt oft auch am lautesten sind.

Kommunikation

Auch sehr gut, hakt vll an der einen oder anderen Stelle. Ist aber nicht schlimm, den Rest macht der Flurfunk. ;-)
Zahlen werden offen und transparent aufgezeigt.

Kollegenzusammenhalt

Motivierte Kollegen, mit denen man super zusammenarbeiten kann. Von Projekt zu Projekt arbeitet man auch mit unterschiedlichen Kollegen zusammen und muss sich dann natürlich auch immer wieder „finden“.

Work-Life-Balance

Es gibt stressige und auch nicht stressige Phasen. Demnach macht man Überstunden, kann sie aber wieder abbauen.
Mittlerweile darf man entscheiden ob und wann man ins Büro geht, was die WLB nochmal deutlich verbessert hat.

Gleichberechtigung

Würde mir auch mehr weibliche Kolleginnen wünschen, ist aber alles Branchenüblich hier. Gleichberechtigt ist hier jeder.

Umgang mit älteren Kollegen

So viele gibt es hier nicht. :-)

Arbeitsbedingungen

Richtig gutes Equipment und das Büro in Offenbach ist modern und top ausgestattet, mit großen hellen Räumen (das kenne ich auch anders).

Image

Sybit hat einen klasse Ruf und darf ruhig Sybit bleiben (und nicht NTBDS werden).

Karriere/Weiterbildung

Nur der Karriere willen ist man hier falsch.


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen