Navigation überspringen?
  

easyCreditals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

easyCredit Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,75
Spaßfaktor
4,50
Aufgaben/Tätigkeiten
4,25
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,25
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,50
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 4 von 4 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 4 von 4 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 4 von 4 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 4 von 4 Bewertern keine Essenszulagen Kantine bei 4 von 4 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 2 von 4 Bewertern gute Anbindung bei 4 von 4 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 3 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 3 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 4 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 3 von 4 Bewertern Betriebsarzt bei 2 von 4 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 4 Bewertern kein Parkplatz Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Dez. 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

-Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr und helfen wenn Aufgaben Unklarheiten hervorwerfen.
-Als Azubi wird man sofort in ein super nettes Team aufgenommen
-Die Ausbilder behandeln einen immer fair und haben großes Vertrauen an die Azubis. Dies macht sich u.a. in den Feedbackbögen am Ende des jeweiligen Abteilungseinsatzes erkenntlich.

Spaßfaktor

-Durch die netten Kollegen und den humorvollen Umgang im Team macht einem die Ausbildung großen Spaß und man geht gerne in die Arbeit.

  • 17.Apr. 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Alle Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für einen. Sie sind alle wirklich sehr freundlich und aufmerksam.

Spaßfaktor

Die Ausbildung bei easyCredit macht mir wirklich sehr viel Spaß. Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit

Aufgaben/Tätigkeiten

Durch die ständigen Abteilungswechsel bekommst man die unterschiedlichsten Aufgaben. Jedoch kann man nicht in allen Abteilung sehr viel Mitarbeiten, da in manchen Abteilungen einfach das Hintergrundwissen noch fehlt. Dennoch hat man in jeder Abteilung seine Aufgaben.

  • 03.Apr. 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Mit unseren Ausbildern kann man über alles reden. Sie stehen einem immer mit Rat und Tat zur Seite. Man bekommt die Aufgaben meist so gestellt, dass man sie auch versteht und sie erfüllen kann. Wenn man etwas nicht kann ist das auch kein Problem, denn dann bekommt man es nocheinmal erklärt.

Spaßfaktor

Ist Abteilungsbedingt. (:
Im Großen und Ganzen sind die meisten Mitarbeiter freundlichen.
Man erhält viele verantwortungsvolle Aufgaben an denen man sich messen sowie steigern kann. Daher ist für mich der Spaßfaktor sehr hoch.

  • 18.März 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Ausbilder machen ihre Arbeit gut. Einige sind dabei sympathischer als andere. Doch engagiert sind alle.

Spaßfaktor

Neben den Einsätzen in den Abteilungen, die Spaß bereiten (sofern man Spaß an der Arbeit hat - was Vorraussetzung sein sollte, wenn man eine Ausbildung anfängt), gibt es einen starken Zusammenhalt der Azubis. Es gibt Azubistammtische und jährlich einen Azubi-Kennenlerntag. Ob ich gerne in die Arbeit gehe? JA.