Navigation überspringen?
  

Techemals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Techem Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,67
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,33
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,33
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,67
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 2 von 3 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 2 von 3 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 3 von 3 Bewertern Essenszulagen bei 2 von 3 Bewertern Kantine bei 2 von 3 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 2 von 3 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 3 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 2 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 3 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 3 Bewertern keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 3 von 3 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Nov. 2015
  • Azubi

Pro

Die Ausbilder sind alle sehr nett und haben immer ein offenes Ohr. Es wird grundsätzlich sehr auf die Bedürfnisse der Auszubildenden eingegangen und man lernt unglaublich viele Abteilungen kennen. Gegen Ende der Ausbildung kann man sich dann i.d.R. für eine Lieblingsabteilung entscheiden und dort den Rest der Ausbildung verbringen. Außerdem gibt eine eine Menge toller Azubi-Projekte zur Auswahl, denen man sich neben dem "Tagesgeschäft" widmen kann.

Contra

Nach der Berufsschule muss man in den Betrieb :(

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Techem Energy Services GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2009
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Techem? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 20.Aug. 2015
  • Azubi

Die Ausbilder

Alle geben sich große Mühe die Ausbildungsinhalte näher zu bringen und helfen bei Fragen immer weiter.

Spaßfaktor

In den Abteilungen sind die Aufgaben entsprechend des Ausbildungsstands zu erledigen. Es kommt eher selten vor, dass es "reine" Azubi Aufgaben sind, um einen zu beschäftigen. In den Azubi Projekten arbeitet man mit den anderen Ausbildenden zusammen und erreicht gemeinsam das Ziel. Hier kann sich jeder selbst verwirklichen. Entscheidungen können hier selbst getroffen werden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Dualer Student findet man immer einmal Zeit um sich um Uni Anliegen zu kümmern. Wirkliches lernen ist während der Arbeitszeit nicht möglich, aber auch nicht notwendig, sofern man keine Klausur nachschreiben muss. In den einzelnen Abteilungen hat man meistens einen eigenen Arbeitsplatz. Die Projekt -und Bachelorarbeiten können überwiegend während der Arbeitszeit geschrieben werden.

Das Unternehmen bietet bisher kein Auslandaufenthalt und eigenen Laptop an.

Abwechslung

In den Praxisphasen lernt man immer neue Abteilungen und Aufgabengebiete kennen. Die Aufgaben hängen sehr stark von der Abteilung ab.

Respekt

Die Ausbilder und auch die Kollegen sind sehr nett, vor allem Hilfsbereit.

Karrierechancen

Das Unternehmen ist gewillt die Auszubildenden zu übernehmen. Eine Garantie dafür wird jedoch nicht gegeben.

Betriebsklima

Im ganzen Unternehmen gibt es Auszubildende und Duale Studenten. In einer Einführungswoche lernt man alle "neuen" aus Deutschland kennen und kann Kontakte knüpfen. In der Zentrale hat man durch die Azubi-Projekte viel Kontakt.
Kollegen nehmen einen ernst und sind immer hilfsbereit. Betriebssport wird vereinzeltet angeboten.

Ausbildungsvergütung

Das Gehalt wird immer pünktlich überwiesen. Es gibt jedoch kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Die Vergütung ist durchschnittlich in dem Bereich. Studiengebühren werden vom Unternehmen übernommen.

Arbeitszeiten

40 Stunden pro Woche ist die Regelarbeitszeit. Überstunden können durch Gleittage oder durch früher gehen abgebaut werden. Man kann sich seine Arbeitszeit sehr gut einteilen und den eigenen Bedürfnissen sehr gut anpassen.

Pro

Man erhält einer gute Ausbildung, wenn man gewillt ist sich Wissen anzueignen und Initiative zeigt.

Contra

Oft werden Auszubildende und Duale Studenten über einen Kamm geschert und nicht auf die Individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten eingegangen.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Techem
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 11.Mai 2018
  • Azubi
Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
3,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Techem Energy Services GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung