Workplace insights that matter.

Login
TELCAT MULTICOM GmbH Logo

TELCAT MULTICOM 
GmbH
Bewertungen

98 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

98 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

39 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 48 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von TELCAT MULTICOM GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Account Manager

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TELCAT MULTIKOM GmbH in N√ľrnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

guter Zusammenhalt und familiäre Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

relativ dezentrale Organisation

Verbesserungsvorschläge

Optimierung von Tools und Abläufen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kann man machen.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei TELCAT MULTIKOM GmbH in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Willen sich zu verbessern. Zuverlässigkeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eingefahrene Strukturen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander reden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Auf dem richtigen Weg in die Zukunft

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TELCAT MULTICOM GmbH (bundesweit) in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Breites Spektrum f√ľr Kunden "All In One"

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungskr√§fte

Verbesserungsvorschläge

Cloud statt PBX

Image

Muss verbessert werden, ist besser als der Ruf

Gehalt/Sozialleistungen

√úberp√ľnktliches Gehalt, Weihnachtsgeld, Dienstwagen mit Privatnutzung, iPhone

Vorgesetztenverhalten

Vertrieb f√ľhrungslos, man kann eigendlich machen was man will. Keine Vorgaben was zu verkaufen ist

Kommunikation

Intranet, Collaboration/Communitys, regelmäßige Onlinekonferenzen "Friday after Lunch" DAUMEN HOCH

Interessante Aufgaben

Jeder Kunde ist anders und eine neue Herausforderung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Nicht so schlecht wie manche meinen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsbedingungen, p√ľnktliches Gehalt, Sonderzahlungen. Ich habe mich bisher nie unkorrekt behandelt gef√ľhlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die eine oder andere F√ľhrungskraft k√∂nnte auch mal schnelle Entscheidungen treffen ohne sich mehrfach abzusichern. Auch wenn sie dann mal falsch sein k√∂nnte. Ich denke, daf√ľr bekommt keiner den Kopf abgerissen.

Verbesserungsvorschläge

Zeigt dem Konzern das wir ein Teil von ihnen sind und nagelt den Herren bei der Flachstahl mal in die Köpfe, dass sie einen guten Service bekommen.

Arbeitsatmosphäre

Als Tarifgebundener, dank Gleitzeitkonto, relativ flexible Arbeitszeiten. Kollegen sind nat√ľrlich von Team zu Team unterschiedlich. Von freundschaftlich bis arrogant ist alles vertreten. Das wird aber √ľberall so sein.

Image

Leider sehr schlecht angesehen im Konzern. Da muss dringend was passieren.

Karriere/Weiterbildung

Bisher alle notwendigen Schulungen genehmigt bekommen

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgebunden ist alles ok.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team recht gut. Ob das √ľberall so ist????

Vorgesetztenverhalten

Von Person zu Person unterschiedlich

Kommunikation

Stellenweise verbesserungsfähig.

Gleichberechtigung

Der Nasenfaktor kommt gelegentlich noch durch. War fr√ľher schlimmer.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Danke, nie wieder

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Persönliche Beleidigungen durch die Personalabteilung

Verbesserungsvorschläge

Ich bitte die Personalabteilung weniger persönliche Beleidigungen auszusprechen.

Image

Konzern-intern f√§rbt die mangelhafte Arbeit einiger Teams auf die gesamte Firma ab. Es gibt Teams, die ordentliche Arbeit leisten und die Kunden bes√§nftigen m√ľssen, dass nicht alle schlecht sind.

Karriere/Weiterbildung

Habe eine Weiterbildung dringend benötigt und wurde als einziger ausgelassen, obwohl ich mich mit jener Technologie am meisten beschäftigt habe. Miserabel.

Kollegenzusammenhalt

Manche Teams halten zusammen und liefern ordentliche Arbeit bei den Kunden ab, andere Teams l√§stern sich √ľber dich kaputt.

Vorgesetztenverhalten

Unstrukturiert, verplempert Zeit in Meetings, kein Informationsfluss nach unten, keine Teilhabe der Mitarbeiter an Entscheidungen, leere Versprechen.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten dank Stempeluhr. Klimaanlage. Persönliche Beleidigungen durch Personalabteilung.

Kommunikation

Persönliche Beleidigungen durch die Personalabteilung

Gehalt/Sozialleistungen

Verglichen mit der Branche eher mangelhaft.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Teilen

Abgehobener Wasserkopf

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Weniger persönlich beleidigen

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Beleidigungen durch die Personalabteilung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Chancengleichheit sucht man vergebens

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das p√ľnktliche Gehalt
Weihnachtsgeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

leider vieles

Verbesserungsvorschläge

Qualität statt Quantität und das bei vielerlei Dingen

Arbeitsatmosphäre

In puncto Gleichberechtigung und Fairness gibt es enorme Diskrepanzen. Auch sind Wertschätzung und Lob nur positionsabhängig zu finden

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit ist top

Schade das die Option Homeoffice auch wieder nur f√ľr bestimmte Personenkreise m√∂glich ist. Dies ist jedoch nicht von Notwendigkeiten abh√§ngig

Kollegenzusammenhalt

vereinzelt sehr sehr gut aber meist nur in kleinem Kreis

Vorgesetztenverhalten

kein Kommentar

Kommunikation

viele Meetings aber kaum bis gar keine positionsbezogene Informationen

Interessante Aufgaben

auch besser kein Kommentar


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber mit vielfältigem Portfolio.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Außendarstellung ist verbesserungsfähig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ob sich die Kommunikation bei TELCAT noch mal bessert?

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TELCAT MULTICOM in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliches Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Personabteilung ist angeblich chronisch √ľberlastet und intransparent was ihr Kommunikation angeht. Fehler bei Buchungen und Entgeldabrechnungen sind die Folge.
Die Masse an Vorgesetzten, die sich dann auch noch schlecht abstimmt.

Verbesserungsvorschläge

Den Kollegenzusammenhalt fördern und fordern.
Die längst fällige Tätigkeitsbeschreibung fertig stellen.
Low Performer (auf allen Ebenen) ausmachen und mit passendern Aufgaben versehen
Den Kostendruck wieder in normale Bahnen bringen
Nicht alle 6 Wochen eine neue Themenseite im Intranet aufsetzen, die dann doch nicht weiter gef√ľhrt wird (5 Fragen an,....)
Wieder mehr dem Konzern annähern und unsere Dienstleistungen besser an den Mann bringen
Auszubildende besser ausbilden und ihnen kompetente Ansprechpartner an die Seite stellen

Arbeitsatmosphäre

Der Druck der von den Vorgesetzten kommt zeigt langsam erfolg: Die Teams arbeiten gegeneinander, die Stimmung wird schlechter. Wo fr√ľher noch eigenverantwortlich gearbeitet wurde, wird heute oft nur noch nach Anweisung gehandelt.

Image

Das Image im Konzern und in den umliegenden Regionen hat stark gelitten. Das Fehlverhalten von einigen Teams f√§llt auf die komplette Firma zur√ľck (verst√§ndlicherweise), Vorgesetzte steuern nicht gegen bzw. f√∂rdern dieses Verhalten zum Teil noch.

Work-Life-Balance

Sofern man tarifgebunden ist und stempeln darf, lässt sich die Work-Life-Balance gut einhalten. Kollegen mit "Vertrauen"sarbeitszeit werden dazu aufgefordert ihre Arbeitszeiten passig zu schreiben. Aufforderungen nach Feierabend oder am Wochende unbezahlt weiter zu arbeiten sind sehr selten.

Karriere/Weiterbildung

Von den Abteilungsleitern h√∂rt man immer das "eigentlich keine Weiterbildung abgelehnt wird". Verschwiegen wird dabei das die Teamleiter diese selten und ungern beantragen (Kostendruck). Weiterbildungen in der Freizeit werden schlecht bis gar nicht honoriert ("Privatvergn√ľgen"). Aufstiegschancen sind nicht sehr h√§ufig gegeben, Ausschreibungen h√§ngen erst aus wenn schon jemand gefunden wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Im tarifgebundenen Teil der Firma ist das Gehalt durchschnittlich, die Sonderleistungen gut. √úber Sozial- und Zusatzleistungen muss sich der Arbeitnehmer im Konzern selber informieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der M√ľll wird mehr oder weniger gut getrennt, was aber mehr an den Arbeitnehmern als am Arbeitgeber liegt. Energie sparen ist Teil der Unterweisungen, die Umsetzung wird aber nicht kontrolliert.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt war fr√ľher besser, der Kostendruck sorgt langsam daf√ľr das sich jeder selbst der n√§chste ist. Einzig auf Technikerebene funktioniert es noch einigerma√üen.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden gut behandelt, m√ľssen weniger in den Au√üendienst und werden als Know-How Tr√§ger gesch√§tzt.

Vorgesetztenverhalten

Nach der Umstrukturierung m√ľssen sich zum Teil 4 Bereichsleiter treffen um Entscheidungen treffen zu k√∂nnen. Einzelentscheidungen sind selten und werden dann mei√üt nicht einmal durchgesetzt bzw. werden durch die vielen Hierarchien nicht klar kommuniziert. Die Kommunikation ist oft ruppig und ohne ehrliches Feedback.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsumgebung ist gut: Klimaanlagen in den meißten Räumen, relativ gute Rechner, angenehme Möbel. Einzig in den Werkstätten sind öfter betagtere Messgeräte und Equipment

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert oft nicht, da zwischen den vielen Hierarchien mei√üt etwas verloren geht. √úber Zahlen wird h√∂chstens informiert wenn sie schlecht sind, mei√üt nichtmal dann. Mitarbeitergespr√§ch finden h√∂chstens auf Anfrage statt, dann aber oft nur zwischen T√ľr und Angel und ohne Konzept.
Die Personalabteilung ist chronisch √ľberlastet und selten ansprechbar.

Gleichberechtigung

Es gibt soweit ich wei√ü keine weibliche F√ľhrungskraft, ob das aktiv verhindert wird kann ich nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind mei√üt interessant, eigene Gestalttungsm√∂glichkeiten sind in kleinem Rahmen gegeben. Neue Aufgaben m√ľssen aber zus√§tzlich zu den bisherigen durchgef√ľhrt werden, damit stellt sich schnell eine √úberlastung ein. Da aber kaum jemand √úberblick √ľber die T√§tigkeiten hat, f√§llt es nicht auf wenn Aufgaben liegen bleiben.

Gute Mitarbeiter lässt man lieber gehen, statt ein besseres Gehalt anzubieten.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei TELCAT MULTIKOM GmbH in Salzgitter gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Uralte CRM Software im Einsatz

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter halten und nicht gehen lassen, wenn sie mehr Geld verlangen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN