Let's make work better.

thyssenkrupp Logo

thyssenkrupp
Bewertungen

2.299 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

2.299 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

1.432 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 652 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Gute Bezahlung und Benefits aber problematisches Management!

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei thyssenkrupp Services GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliches Miteinander, schöne freundliche Büros und ein toller Campus.

Image

Früher viel schlechte Presse, viel Bewegung im Konzern aufgrund der wirtschaftlichen Lage. Aktuell wieder Umstrukturierungen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und eine entspannte Arbeitskultur begünstigen eine gesunde Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Derzeit aufgrund von Einstellungsstopp keine guten Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei Umorientierung im Konzern wird man auch nur hinters Licht geführt und hingehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt, flexibler Urlaub und Gleitzeit. Bei Sonderzahlungen wird viel getrickst um Weihnachtsgeld etc. zu umgehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel Greenwashing in der Gastro aber im Hinblick auf tk nucera und Carbon2Chem ein Vorreiter.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team und Abteilung kann der Zusammenhalt schwanken, mit meinen Kolleginnen und Kollegen bin ich aber sehr zufrieden.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Akzeptanz als junger Mitarbeiter muss sich hart erarbeitet werden. Viele festgefahrene Prozesse, die gar keinen Sinn ergeben.

Vorgesetztenverhalten

Teils unprofessionelles Verhalten, schützen selten ihre Mitarbeitenden und oft sehr wenig Fachwissen für den Bereich den sie verantworten müssen.

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung im Büro, sowohl Technik, als auch Möbel. Tolle Speisenauswahl in der Kantine und guter Kaffee im Mocca.

Kommunikation

Regelmäßige Infos über den Konzern, aktuelle Entwicklungen und gut organisierte Betriebsversammlungen.

Gleichberechtigung

Ältere Mitarbeitende werden häufig bevorzugt behandelt, als Newbie hat man es oft schwer.

Interessante Aufgaben

Im Bereich Projektmanagement werden viele interessante und abwechslungsreiche Themen bearbeitet.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

thyssenkrupp Schulte

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei thyssenkrupp Schulte GmbH in Fellbach gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Finanzielle Unterstützung für die öffentlichen Verkehrsmittel und eine Kantine oder Essenzuschuss wären wünschenswert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Als Arbeitsgeber nicht zu empfehlen!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei thyssenkrupp Automotive Body Solutions GmbH in Mühlacker gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Transparente Weiterbildungs- und Beförderungsprozesse.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Gute Ausbildung mit abwechslungsreichen Aufgaben und freundlicher Atmosphäre

4,6
Empfohlen
Auszubildende:rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r bei thyssenkrupp AG in Essen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kantine bietet ein gutes und umfangreiches Angebot, mit fünf verschiedenen Gerichten von Montag bis Donnerstag und drei Gerichten am Freitag. Immer verfügbar sind Salate und Suppen, zudem gibt es regelmäßig Themenwochen. Sollte man in der Kantine nichts finden, bietet der kleine Italiener immer Pizza, Pasta und besondere Salate sowie Pizzabrötchen an. Auch das Café bietet leckere Alternativen wie belegte Focaccia, Wraps, Süßes und Gebäck. Die Preise für ein Mittagessen sind mit 4-7€ angemessen.

Die Büros sind mittlerweile weitgehend auf offene Freiflächenbüros (Open Space) umgestellt, jedoch gibt es immer Rückzugsmöglichkeiten in abschließbaren Büros und Besprechungsräumen. Die moderne Gestaltung der Büros trägt zu einer motivierenden Stimmung bei. Große Fenster sorgen für helle Räume und eine tolle Aussicht aus den oberen Etagen. Moderne und saubere Toiletten sind auf jeder Etage vorhanden, ebenso wie Café-Points mit guter Kaffeemaschine, Kühlschrank und Spülmaschine.

Der Umgangston im Unternehmen ist in der Regel sehr locker und modern, mit einer freundschaftlichen Atmosphäre unter den Kollegen und meistens im "Du", auch mit höheren Führungskräften.

Gearbeitet wird in den meisten Abteilungen hybrid, also sowohl vor Ort als auch im Home Office. Dabei werden entsprechende "Regeln" von den jeweiligen Abteilungen selbst getroffen. In den meisten Abteilungen gibt es die Abmachung, mind. 2 Tage die Woche im Büro zu sein. Meistens gibt es einen Team-Tag, an dem die gesamte Abteilung im Büro ist. Dennoch ist die Entscheidung häufig, auch für Azubis, sehr frei und es kann viel von zu Hause gearbeitet werden.

Das Engagement der Ausbilder ist hoch, und es gibt interessante Abteilungen während der Ausbildung sowie die Möglichkeit, auch in anderen Konzerngesellschaften Einsätze zu absolvieren. Wünsche für mögliche Einsätze werden berücksichtigt.

Es werden zudem interessante Aktivitäten außerhalb des Arbeitsplatzes angeboten, wie der Besuch des Stahlwerks in Duisburg und der Villa Hügel in Essen sowie ein Ausflug ins Phantasialand, finanziert durch den Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten sind in einigen Abteilungen zu hoch, in anderen zu niedrig, was zu variablen und manchmal übermäßigen Arbeitszeiten führt.

Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage von thyssenkrupp bestehen Sorgen über die Zukunft im Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

Eine gleichmäßigere Verteilung der Arbeitsbelastung zwischen den Abteilungen sollte angestrebt werden.

Die Anzahl und Vielfalt der Aktivitäten außerhalb des Arbeitsplatzes (v.a. unter den Azubis und Dualis) könnte erhöht werden.

Zudem wäre die Bereitstellung von besserem Ausbildungsmaterial (z.B. ehemaligen Prüfungen, Vorbereitung auf mündliche Abschlussprüfung) und gezielter Prüfungsvorbereitung hilfreich. (thyssenkrupp zahlt zwar einen externen Vorbereitungskurs, dieser war allerdings eher schlecht organisiert und durchgeführt worden)

Die Einführung von Diensthandys für Auszubildende sowie die Bereitstellung von WLAN für private Geräte im Büro wären ebenfalls Verbesserungen, die den Arbeitsalltag deutlich erleichtern könnten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist insgesamt sehr angenehm und fördert eine produktive Arbeitsweise.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung ist eine Entwicklung im Unternehmen möglich.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach Tarif und es wird zusätzlich ein Urlaubs- sowie Weihnachtsgeld ausgezahlt, sodass man locker auf ein 13. Monatsgehalt kommt. Die Vergütung im Anschluss der Ausbildung ist ebenfalls sehr gut und meiner Erfahrung nach überdurchschnittlich.

Die Ausbilder

Der Ausbilder ist sehr engagiert und sorgt für eine gute Betreuung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben und Tätigkeiten während der Ausbildung sind interessant und vielfältig, was für eine gute Lernkurve sorgt.

Variation

Die Variation hängt von den jeweiligen Abteilungen ab, in denen man eingesetzt ist.

Respekt

Der Umgangston ist in jeder Abteilung und im gesamten Unternehmen am Standort Essen respektvoll.


Arbeitszeiten

Spaßfaktor

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Andre LipskiAusbildungsleiter

Liebe Kollegin/lieber Kollege,
vielen Dank für Dein sehr ausführliches und konstruktiv-kritisches Feedback!
Auf jeden Kritikpunkt einzugehen, wäre hier etwas umfangreich, aber zu den sehr relevanten Punkten gern eine erste Rückmeldung:
- Sorgen über die Zukunft im Unternehmen: Zweifellos sind das keine einfachen Zeiten in einem sehr anspruchsvollen Wettbewerb! Und wie in allen Wirtschaftsunternehmen gibt es auch bei thyssenkrupp keine Garantie für jeden Arbeitsplatz. In den letzten 200 Jahren unserer Unternehmensgeschichte gab es immer wieder Krisen. Und thyssenkrupp hat jede Krise gemeistert. Betriebsbedingte Kündigungen sind bei uns - zum Glück - unverändert die absolute Ausnahme.
- Anzahl und Vielfalt der Aktivitäten: Steht auf der Agenda unserer nächsten JAV-Runde.
- Prüfungsvorbereitung: Dass diese bei Dir nicht so gut war, sollten wir nochmal besprechen. Der Vorbereitungskurs war von den vorherigen Jahrgängen deutlich besser bewertet worden.

Viele Grüße, bis bald!
Andre Lipski

Eine Ausbildung/duales Studium bei der thyssenkrupp AG ist eine optimale Mischung aus Praxis und Theorie!

4,7
Empfohlen
Auszubildende:rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich IT bei thyssenkrupp AG in Essen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Angebot eines dualen Studiums in Verbindung mit einer Ausbildung bei tk ist ein sehr guter Start in das Berufsleben, weil man durch die verschiedenen Ausbildungseinsatze viele Bereiche eines großen Konzerns kennen lernt und zusätzlich noch gelernte Theorie anwenden kann. Die Entscheidung ein duales Studium mit Ausbildung bei tk zu machen würde ich immer wieder treffen.

Karrierechancen

Durch die Größe von thyssenkrupp ist die Möglichkeit gegeben sich in viele Richtungen nach Ausbildung/Studium weiterzuentwickeln.

Arbeitszeiten

Auch als Auszubildende gibt es die Möglichkeit Gleitzeit zu machen. Dadurch sind die Arbeitszeiten je nach Abteilung flexibel. Außerdem gibt es auch während der Ausbildung je nach Team auch Homeoffice zu machen.

Die Ausbilder

Die Ausbildungsleitung ist sehr engagiert. Man fühlt sich nie alleine gelassen und hat einen festen Ansprechpartner, der für alle Fragen bereit steht. Es wird aktiv das Gespräch gesucht, um die Ausbildung kontinuierlich zu verbessern.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben variieren je nach Ausbildungseinsatz. Es gibt Abteilungen, bei denen es einfacher ist auch größere Aufgaben zu übernehmen und Abteilungen, wo das schwieriger ist.

Variation

Durch die rotierenden Ausbildungseinsätze in verschiedenen Abteilungen lernt man viele unterschiedliche Bereiche bei thyssenkrupp kennen. Dadurch ändern sich die Aufgaben ständig und bleiben sehr abwechslungsreich. Es besteht auch die Möglichkeit gezielt in bestimmte Fachbereiche zu gehen.

Respekt

Auch als Auszubildender hat man das Gefühl respektiert und Ernst genommen zu werden.


Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Andre LipskiAusbildungsleiter

Liebe Kollegin/lieber Kollege,
herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Feedback genommen hast! Über Deine positive Bewertung freuen wir uns sehr. Sehr gern bleiben wir regelmäßig im Austausch. Und sollte es beim nächsten Mal Anlass zur Kritik geben, haben wir gern ein offenes Ohr.
Dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
Viele Grüße
Andre Lipski

Der wilde Westen + unsinnige Präsenzpflicht.

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei thyssenkrupp Marine Systems GmbH in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt
- Interessante Aufgaben
- Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Intransparenz
- Konservative Strukturen
- Präsenzpflicht an vorgeschriebenen Tagen!

Verbesserungsvorschläge

Moderne Unternehmenskultur wird aktuell versucht, weiter so! Ganz wichtig wäre ein Evaluationsbogen um die Führungskraft zu beurteilen. Dann wäre so manche Ungereimtheit schon längst ans Tageslicht gekommen. Präsenzpflicht an festen Tagen halte ich in dem Engineering-Bereich, in dem ich tätig bin, für Unsinn - es verbaut mir meine Flexibilität, vor allem in der Familienplanung.

Arbeitsatmosphäre

Teils konservative, authoritäre Strukturen gepaart mit ungenügender Veränderungsmotivation verlangsamen manche Prozesse und tragen so zu einer etwas angespannten, demotivierenden Arbeitsatmosphäre bei.

Image

Ich baue Kriegswaffen...

Work-Life-Balance

Durch die just eingeführte Präsenzpflicht an fest vorgeschriebenen Tagen geht ein großes Stück Flexibilität verloren. Eine aus meiner Sicht unsinnige Maßnahme. Ich habe generell nichts dagegen, bin sogar davon überzeugt, dass das Betriebsklima mit Präsenz ein besseres ist. Man sollte jdoch die Möglichkeit haben, sich die Präsenz frei einzuteilen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich schmeiße meinen Plastikmüll mit dem Apfel in eine gemeinsame Tonne. Das werde ich wohl ansprechen müssen.

Karriere/Weiterbildung

Der Wilde Westen hat viel zu bieten.

Kollegenzusammenhalt

Gibts nichts zu meckern, außer manche Gespräche, die hinter dem Rücken stattfinden.

Vorgesetztenverhalten

Mal abgesehen was unter 'Arbeitsatmosphäre' angeführt wurde, ist das Verhalten als positiv zu bewerten.

Arbeitsbedingungen

Teils archaische Zustände stehen in Konflikt mit dem technologischen Anspruch.

Kommunikation

Die Kommunikation von oben nach unten war bisher eher unterdurchschnittlich. Es gibt aber auch Positiv-Beispiele.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist super! Allerdings zeigt der Vergleich mit Kollegen so einige Ungereimtheiten auf.

Interessante Aufgaben

Sehr interessant, kann mir nicht vorstellen wie man Wissenschaft und Industrie besser paaren kann, zumindest an meiner Stelle.


Gleichberechtigung

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

thyssenkrupp Karriere-Team
thyssenkrupp Karriere-Team

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr konstruktives Feedback.

Wir freuen uns, dass Sie Kategorien wie die Aufgaben, den Kollegenzusammenhalt oder das Gehalt besonders positiv bewertet haben.

thyssenkrupp fördert das offene Feedback geben, denn nur gemeinsam können wir uns verbessern. Aus diesem Grund wird jährlich unser interner „Pulse Check“ durchgeführt, bei dem u.a. auch die Kommunikation und das Vorgesetztenverhalten bewertet werden können. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute. Schön, dass Sie Teil der #GENERATIONTK sind.

Viele Grüße
Lea aus dem Karriere-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Willkommen im Burnout-Klima

1,2
Nicht empfohlen
Hat bis 2024 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei thyssenkrupp Uhde GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Traurig, aber wahr: nichts! Ein einziger Alptraum!

Verbesserungsvorschläge

Ganze Belegschaft einmal wechseln! und dann bitte eine ganze Mannschaft von Gleichstellungsbeauftragten einstellen. Stärkere Kontrollen und Konsequenzen durch Betriebsrat!

Arbeitsatmosphäre

Schrecklich. Alle unter enormen Leistungsdruck! Burnout vorgekommen und vorprogrammiert!

Image

TK steht ja - zurecht - schon seit längerem in Negativ-Schlagzeilen, besonders was Personalpolitik angeht.

Work-Life-Balance

Kennen die nicht. Schichten von 07:00 bis >18:30 werden als selbstverständlich angesehen…Home Office wurde unter großem Zittern maximal einmal pro Woche in der Abteilung erlaubt.

Karriere/Weiterbildung

Versprochen bekommen, nie gesehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Angeblich IG Metall, aber man wird so gedrückt, sodass man gerade so noch seine Brötchen bezahlen kann…

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts davon gesehen.

Kollegenzusammenhalt

Gelästert bis zum Gehtnichtmehr. Sind auch alles „Karen’s“ ;) die über alles Kaffeeklatsch halten, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist. Bösartige Kolleginnen, die alles und jeden verjagen wollten, der/die nicht sich denen angepasst hat bzw. die heißbegehrte Führungskraftposition wegnehmen wollte.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden systematisch gemobbt bzw. zum Gespött hinterrücks gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Nettes Lächeln und Begrüßung, aber das war’s auch schon. Cholerisch, Stimmungenschwankungen und Dominanz - die klassische, erzkonservative Führungsrolle eben.

Arbeitsbedingungen

Altbackenes Gebäude mit unhygienischen Toiletten.

Kommunikation

Fast keine, man erfährt alles nur über den „Flurfunk“

Gleichberechtigung

Das Schlimmste: Diskriminierung an oberster Stelle! Trotz Beschwerde nichts geschehen. Anpassen oder st*erben?

Interessante Aufgaben

Es gab Potenzial, doch mit schlechten Kollegen machen leider die besten Aufgaben auch keinen Spaß.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

thyssenkrupp Karriere-Team
thyssenkrupp Karriere-Team

Liebe ehemalige Kollegin / Lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung.

Wir bedauern, dass wir Sie als Arbeitgeber nicht vollumfänglich überzeugen konnten.
thyssenkrupp steht für Gleichberechtigung, was wir auch in unserem Code of Conduct festhalten, den alle unsere Mitarbeitenden unterschrieben haben. Mobbing und jegliche Form von Diskriminierung sind für uns inakzeptabel und widersprechen unseren Prinzipien von Respekt, Toleranz und Zusammenarbeit. Sollten unseren Mitarbeitenden konkrete Vorfälle auffallen, möchten wir sie bitten, diese ihrer Führungskraft, der Personalabteilung oder dem Betriebsrat zu melden. Die Anonymität sichern wir der mitteilenden Person zu.

Gerne können Sie in einer wie von Ihnen beschriebenen Situation auch das Gespräch mit Ihrer Führungskraft suchen, um gemeinsam nach einer Lösung zu suchen, um den Workload anzupassen und zudem nach für Sie passenden Weiterbildungsmöglichkeiten zu suchen.

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Lea aus dem Karriere-Team

Aufsteigen von unten ist möglich

4,4
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei thyssenkrupp Dynamic Components GmbH gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

thyssenkrupp Karriere-Team
thyssenkrupp Karriere-Team

Liebe (ehemalige) Kollegin / Lieber (ehemaliger) Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie uns in vielen Kategorien mit 5 von 5 Sternen bewertet haben.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Lea aus dem Karriere-Team

Eine sehr gut organisierte Ausbildung mit einem sehr netten Umfeld und Eigenverantwortung.

4,4
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r bei thyssenkrupp rothe erde Germany GmbH in Dortmund absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt in jedem Jahr 2 Kaufmännische und 4 gewerbliche Auszubildende. Wir verbringen die Pause sofern es möglich ist immer zusammen mit allen kaufmännischen Auszubildenden. Selbst die Abteilungen fragen ob wir mit denen Pause machen möchten. Auch zu Sportevents werden wir eingeladen und können dran teilnehmen.

Karrierechancen

Es gibt ein 1 Jahres Übernahmevertrag. Wenn man in der JAV ist bekommt man ein unbegrenzten Vertrag

Arbeitszeiten

Wir haben nur eine 35 Std. Woche. Wie haben Gleitzeit von 7-9 Uhr und wir können ab 15 Uhr Feierabend machen. Freitags können wir schon um 14.30 Uhr Feierabend machen. Überstanden fallen mal an aber dafür können wir Gleittage nehmen oder mal ein Tag kürzer arbeiten.

Ausbildungsvergütung

Wir bekommen eine gute Ausbildungsvergütung. Außerdem bekommen wir Urlaubs und Weihnachtsgeld sowie Sonderzahlungen.

Die Ausbilder

Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragte sind immer für einen da und sehr offen und nett

Spaßfaktor

Es macht sehr viel spaß, da man auch Kollegen zum lachen hat

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gibt immer Aufgaben die man gerne und weniger gerne macht. Aber alles in allem sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und interessant.

Variation

Ich lerne sehr viele Abteilungen kennen und auch die Aufgaben sind abwechslungsreich

Respekt

Ich hatte noch keine Situation wo ich nicht respektvoll oder böse behandelt wurde. Ob auf dem Werk oder im Büro.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

thyssenkrupp Karriere-Team
thyssenkrupp Karriere-Team

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben.

Wir freuen uns, dass Sie mit uns als Ausbildungsunternehmen zufrieden sind.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute. Schön, dass Sie Teil der #GENERATIONTK sind.

Viele Grüße
Lea aus dem Karriere-Team

Engineering tomorrow together?

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich Design / Gestaltung bei thyssenkrupp AG in Lockweiler gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Beachtung privater Vorkommnisse. Funktionierst du nicht mehr werden dir Steine in den Weg gelegt.

Arbeitsatmosphäre

MA unzufrieden, verdenken kann man es niemandem.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung, is die Dolchstoßlegende ein Witz dagegen

Vorgesetztenverhalten

Lustlos, kritisch, gereizt. Menschenführung ist ein Fremdwort. Höflichkeit vermisst man.
Soweit zu Schichtführern und Meistern.
Die größte Fehlbesetzung ist allerdings die Abteilungsleitung:
Unkompetent, menschlich unter aller Kanone.
Abteilung: Werkzeugbau/Pressen

Gleichberechtigung

Frauen in "typischen Männerjobs" werden benachteiligt, dürfen keine Nachtschicht arbeiten zb.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

thyssenkrupp Karriere-Team
thyssenkrupp Karriere-Team

Liebe ehemalige Kollegin / Lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie mit Kategorien wie dem Gehalt/den Sozialleistungen und dem Umgang mit älteren Kollegen zufrieden waren.

Wir bedauern, dass wir Sie jedoch als Arbeitgeber nicht vollumfänglich überzeugen konnten.

Für thyssenkrupp stehen seine Mitarbeitenden an erster Stelle, denn sie sind unserer wichtigstes Gut. Uns ist es wichtig, dass Sie sich wohl- und wertgeschätzt fühlen. Unsere Führungskräfte sollen hier mit guten Beispiel vorangehen und eine wertschätzende Atmosphäre schaffen. Gerne kann in einer wie von Ihnen beschriebenen Situation das Gespräch mit der Führungskraft gesucht werden, um eine Verbesserung der Situation zu erreichen.

thyssenkrupp steht für Gleichberechtigung. Dies halten wir auch in unserem Code of Conduct fest, den alle unsere Mitarbeitenden unterschrieben haben. Sollten unseren Mitarbeitenden konkrete Vorfälle auffallen, möchten wir sie bitten, diese der Führungskraft, der Personalabteilung oder dem Betriebsrat zu melden. Die Anonymität sichern wir der mitteilenden Person zu.

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Lea aus dem Karriere-Team

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 2737 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird thyssenkrupp durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Industrie (3,3 Punkte). 73% der Bewertenden würden thyssenkrupp als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 2737 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Gehalt/Sozialleistungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 2737 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich thyssenkrupp als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden