Workplace insights that matter.

Login
Trianel GmbH Logo

Trianel 
GmbH
Bewertungen

90 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

90 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Trianel GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Individuelle Stärken von Mitarbeitern werden nicht gefördert

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Trianel GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zum Beginn der Corona-Pandemie wurde sehr schnell mobiles Arbeiten umgesetzt, sodass man zum einen auf der Arbeit keinem unnötigen Ansteckungsrisiko ausgesetzt war und zum anderen die Kinderbetreuung erleichterte, wenn KiTa oder Schulen geschlossen waren.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die stark ausgeprägte hierarchische Führungskultur verhindert, dass neue Ideen vorangetrieben werden. Eigenverantwortliches Arbeiten ist nur eingeschränkt möglich, sodass auch individuelle Stärken kaum eingebracht werden können. Dadurch fehlt es einem als Mitarbeiter extrem an Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln.

Verbesserungsvorschläge

- Hierarchien und das Konkurrenzdenken zwischen den Abteilungen und unter den Führungskräften müssen abgebaut werden.
- Es muss ein Strategie entwickelt werden, wie man zukünftig Innovationen entwickeln will und damit (wieder) Vorreiter in der Stadtwerke-Welt wird.
- Es muss stärker darauf eingegangen werden, welche Anforderungen Mitarbeitern an die heutige Arbeitswelt haben. Dabei geht es v.a. auch darum, Vetrauen in die Fähigkeiten und Stärken der Mitarbeiter zu zeigen und davon auszugehen, dass die eigenen Mitarbeiter schon gute und sinnvolle Entscheidungen treffen werden.

Arbeitsatmosphäre

Eine mangelnde Fehlerkultur und ein Führungsverhalten, das sehr stark auf Weisung und Kontrolle ausgerichtet ist, motivieren kaum.

Image

Man ist noch sehr im alten Stadtwerke-Denken gefangen und damit kein wirklicher Impulsgeber oder Vorreiter.

Karriere/Weiterbildung

Zentrale Weiterbildungsmöglichkeiten werden nicht angeboten und auch von Führungskräften wird wenig Einsatz gezeigt, die eigenen Mitarbeiter zu fördern.

Kollegenzusammenhalt

Es fehlt an einem Gemeinschaftsgefühl im Unternehmen, weil auch ein übergeordnetes Ziel fehlt, was man als Unternehmen erreichen möchte, und für was man als Unternehmen steht.

Arbeitsbedingungen

Das Bürogebäude mit seiner offenen und modernen Bauweise ermöglicht grundsätzlich ein angenehmes Arbeiten. Auch die Kantine ist ein absoluter Pluspunkt.

Interessante Aufgaben

Eigene Ideen können kaum eingebracht werden. Es fehlt der Wille, auch mal neue Dinge auszuprobieren und dabei auch zu riskieren, dass Dinge scheitern können.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michelle Sauer, Recruiterin
Michelle SauerRecruiterin

Liebe(r) Trianeler,

herzlichen Dank dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns Dein ausführliches Feedback mitzugeben! Wir freuen uns sehr, dass Du mit unserer schnellen Reaktion auf die damals für uns alle neue Corona-Situation zufrieden bist.

Gerne nehmen wir auch Deine Kritikpunkte an. Hierzu verweisen wir auf die aktuellen positiven Entwicklungen, die intern vorangetrieben werden: Die Themen Personalentwicklung, Eigenverantwortung und Innovationsprozess wurden bereits bewusst von uns aufgegriffen und wir sind hiermit gegenwärtig in der intensiven Auseinandersetzung. Ein erster wichtiger Schritt auf diesem Weg ist sicherlich auch die seit Mai stattfindende Neuausrichtung unseres Leitbilds, worauf weitere Themen folgen.

Generell bist Du immer herzlich zum offenen Austausch mit uns eingeladen, um die von Dir angeführten Themen detaillierter zu besprechen oder uns weitere Impulse zu geben!

Wir wünschen Dir auch zukünftig alles Gute, viel Freude und Erfolg bei Deiner Tätigkeit für die Trianel!

Viele Grüße
Dein Personalmanagement-Team

Grundsätzlich bin ich zufrieden. Manchmal wünsche ich mir mehr Mut, neue Dinge auszuprobieren.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Trianel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmopshäre in einem tollen Team, die hohe Eigenverantwortung und flache Hierarchien. In Nicht-Corona-Zeiten werden auch viele Events angeboten und besondere Anlasse wie Geburtstage, Jubiläen, Abschiede werden groß gefeiert. Häufig werden wir auch bei gemeinsamen Veranstaltungen mit Essen versorgt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die meisten Klagen sind auf hohem Niveau, daher musste ich gerade schon etwas überlegen. Die Qualität des Essens könnte etwas besser sein. Da das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, wäre es doch eine Überlegung wert, über die Einführung von Essen mit Bio-Qualität nachzudenken.

Verbesserungsvorschläge

Wenn wir digital, innovativ und modern sein wollen, müssen wir dafür auch etwas verändern und nicht nur davon sprechen. Arbeit wird erschwert, weil die Nutzung von bestimmten Programmen nicht möglich ist oder es lange dauert, bis sie zumindest ausgetestet werden darf. Eine Regelung zum flexiblen Arbeiten ist für Trianel ein großer Fortschritt gewesen, aber im Vergleich zu anderen Unternehmen/Branchen höchstens ein Aufholen. Ich würde mir mehr Mut wünschen, neue Programme/Konzepte auszuprobieren und lösungsorientierter zu denken. Das könnte uns auch für neue Mitarbeitende attraktiver machen.

Arbeitsatmosphäre

Ist in meinem Team sehr gut, auch unter Corona-Bedingungen. Der Online-Austausch klappt bei uns sehr gut. Über die Abteilungs-/Bereichsgrenzen hinweg etwas schwieriger, daher ein Stern Abzug.

Image

Ich habe den Eindruck, dass es wieder besser wird. Manche Produkte sind wirklich klasse und die Mitarbeitenden hängen sich rein, um die Kunden zufriedenzustellen. Für Bewerbende, Hiwis und die Mitarbeiterbindung könnte aber mehr getan werden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind flexibel. Es gibt zusätzliche Urlaubstage z. B. an Heiligabend, Silvester und Neujahr. Aktuell, wo wir komplett im Homeoffice arbeiten dürfen, ist die WLB sogar noch besser, weil der nervige Arbeitsweg wegfällt und ich meine Arbeit einfach effizienter erledigen kann.

Karriere/Weiterbildung

Bei der Weiterbildung ist zur Zeit Eigeninitiative gefragt, dann klappt es aber meistens. Das soll aber jetzt verbessert werden. Karriere können vor allem unsere Hiwis machen. Hier werden viele übernommen. Später werden dann eher Leute von außerhalb eingestellt, zumindest ist das mein Eindruck.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist zufriedenstellend. Hier kommt es auch auf den Vorgesetzten an, ob sich da mal was tut. Die Gehaltsstruktur insgesamt ist intransparent, das Zielsystem mehr ein nervender Klotz am Bein, aber die Ziele sind immerhin gut erreichbar, sodass man seine Prämie bekommt. Da Trianel aber auch mit vielen anderen Kategorien wie der guten Arbeitsatmosphäre, interessanten Aufgaben und tollen Kollegen punkten kann, ist das Gehalt für mich nicht entscheident.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wächst gerade. Seit diesem Jahr gibt es eine Nachhaltigkeitsbeauftragte. Das Geäude ist hier vorne mit dabei, das Bewusstsein steigt, daher schon 4 Sterne. Aber natürlich gibt es da auch noch ein Kohlekraftwerk ...

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team funktioniert die Zusammenarbeit gut. In der Regel sind alle um einen respektvollen Umgang bemüht, auch wenn man in manchmal persönlich nicht ganz auf einer Wellenlänge ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist zwar relativ "jung", aber in meinem Umfeld macht es keinen Unterschied, ob man jünger oder älter ist.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall 5 Sterne. Es kommt aber drauf an, in welcher Abteilung / welchem Bereich man arbeitet.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung ist in letzter Zeit stark verbessert worden. Bei Bedarf bekommt man ergonomische Arbeitsmittel. Die Arbeit im Großraumbüro kann jedoch anstrengend sein, da die Geräuschkulisse mitunter sehr hoch sein kann.

Kommunikation

Die Kommunikation über meine direkte Arbeit funktioniert gut. Darüber hinaus ist oft der Flurfunk die bessere Informationsquelle (außerhalb von Corona).

Gleichberechtigung

Es gibt recht wenige Frauen und in Führungspositionen fast gar keine. Möglicherweise wächst gerade das Bewusstsein für diese Problematik. Aber bisher ist mir nicht bekannt, dass dieses Thema ernsthaft aktiv angegangen wird. Dabei arbeiten gemischte Teams bekanntlich besser. In meinem Umfeld spielt es aber keine Rolle, ob man Mann oder Frau ist.

Interessante Aufgaben

Wir arbeiten sehr selbstständig und haben große Freiheiten, unsere Ideen umzusetzen.

Arbeitgeber-Kommentar

Natalia Filster, Senior Personalreferentin
Natalia FilsterSenior Personalreferentin

Liebe(r) Trianeler,

herzlichen Dank dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns Dein ausführliches Feedback mitzugeben! Wir freuen uns sehr, dass Du Trianel als attraktiven Arbeitgeber erlebst und Du mit der Arbeitsumgebung/-atmosphäre sowie der technischen Ausstattung zufrieden bist!

Gerne nehmen wir Deine Verbesserungsvorschläge zur Diskussion auf. Bitte komm gerne auch zukünftig mit Anregungen, Wünschen und auch Problemen auf uns zu.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Trianel!

Viele Grüße
Dein Personalmanagement-Team

Man muss Heuchelei schon mögen

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Trianel GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

in den oberen Etagen aufräumen und sich dann überlegen, wie man wahrgenommen werden will

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams lässt es sich gut arbeiten. Aber bitte nicht Vorgesetzte oder andere Bereiche beraten. Dann wird sofort die eigene Kompetenz in Frage gestellt.

Image

Der Fisch stinkt vom Kopf her

Work-Life-Balance

Es wird immer noch gern gesehen, wenn die Leute rund um die Uhr verfügbar sind und kaum Freizeit haben. Ganz arm.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Möglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Geht so, könnte aber besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu Heuchelei gesellt sich Scheinheiligkeit - keine Mülltrennung, keine Unterstützung bei Kita-Suche

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Was sind ältere Kollegen?

Vorgesetztenverhalten

Nach vorn will man glänzen, aber man darf nicht hinter die Fassade schauen. Reinste Heuchelei.

Arbeitsbedingungen

Viel Arbeit und kaum Freizeit.

Kommunikation

Sehr bescheiden. Die Führung meint, sie könne kommunizieren, der Rest tut es einfach nicht.

Gleichberechtigung

Keine Frauen in Führungspositionen. Ganz wie im Mittelalter.

Interessante Aufgaben

Anfangs schon, wenn man neue Themen anstößt. Aber wehe, es wird zur Gewohnheit. Dann ist plötzlich alles doof.

Arbeitgeber-Kommentar

Natalia Filster, Senior Personalreferentin
Natalia FilsterSenior Personalreferentin

Lieber Ex-Trianeler,

wir danken Dir für Deine ausführliche Bewertung auf dieser Plattform, auch wenn diese sehr negativ in allen Kategorien ausfällt.
Wir nehmen unsere (Ex-)Mitarbeiter sehr ernst und schätzen Eure Meinungen, nur so können wir gemeinsam das Arbeiten bei Trianel bestmöglich gestalten und verändern. Es ist sehr schade, dass Du Deine Arbeit entsprechend Deiner Bewertung wahrgenommen hast.

Daher möchten wir Dir gerne anbieten, Kontakt mit uns, dem Personalmanagement-Team, aufzunehmen, um Dein ausführliches Feedback zu besprechen.

Beste Grüße
das Personalmanagement-Team

Ein Unternehmen stets voller Energie

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Trianel GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Stetige und offene Information und Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Abwechslungsreiche Aufgaben mit viel eigenem Gestaltungsspielraum in eine agilen und Innovativem Unternehmen

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Trianel gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Fast allen Kollegen wurde sehr kurzfristig mobiles Arbeiten ermöglicht und es funktioniert!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Bisher keine Feststellungen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Durch das Angebot von betrieblicher Kinderbetreuung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Für einen Einstieg in das Berufsleben gut.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Trianel gmbh gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das Homeoffice plötzlich möglich ist : )

Arbeitsatmosphäre

Ich war mit meinem Team super zufrieden, allerdings nur mit meinem Team!

Work-Life-Balance

Trianel ist jung und dynamisch, allerdings was die Technik und Homeoffice angeht ist Trianel im Steinzeitalter, eigentlich sehr peinlich!

Karriere/Weiterbildung

Personalentwicklung = 0, aber wenn man sich selber darum kümmert, dann läuft es

Gehalt/Sozialleistungen

Setzt das Gehalt hoch an- für alle die sich bei der Trianel bewerben.
Trianel drückt gerne das Gehalt runter. Immer hoch ansetzen und nicht quatschen lassen. Man erhält ein 13. Gehalt und einen Jahresbonus von ca. 15% auf das Jahresgehalt und einen Unternehmensbonus, dieser liegt ca. bei 3 %(kann auch weniger sein)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung und das in der Energiebranche.

Kollegenzusammenhalt

Besser könnte es nicht sein!

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen vorhanden, überwiegend junge Menschen! Aber grundsätzlich sehr respektvoll!

Vorgesetztenverhalten

Kümmert sich um nichts und lobt sich selber sehr!

Arbeitsbedingungen

Okay

Kommunikation

Die Kommunikation bei der Trianel ist verbesserubgswürdig! Zwischen Kollegen super- allerdings zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzen, sowohl disziplinarisch als auch fachlich, schlecht! Machen ein Geheimnis, um jede Kleinigkeit!

Gleichberechtigung

Männer werden bevorzugt und Frauen werden eher als Objekt angesehen. Je nachdem wie man aussieht, wird hinterher gepfiffen und gierig hinterher geschaut, auch von gewissen Vorgesetzten!

Interessante Aufgaben

Nein, kein vorankommen in der digitalen Zeit und da man von dem Vorgesetzen nicht unterstützt wird, auch wenn man Vorschläge für neue Arbeitsweisen und Aufgaben vorgibt, wird man in keinster Weise unterstützt, gabzbim Gegenteil man wird ignoriert!


Image

Teilen

Eigenverantwortliche Tätigkeiten, zeitgemäße Herausforderungen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Trianel gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kein allzu ausgeprägter Nachhaltigkeitsgedanke


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Danke für die super Praktikumszeit!

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Trianel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Super Einbindung von Hiwis und Praktikanten mit Verantwortungsübertragung von Anfang an
- Top Work-Life-Balance durch Vertrauensarbeitszeit
- Kollegialer Umgang durch alle Hirarchien
- Verschiedene Wassersorten, Kaffee, Tee, Süßigkeiten, Äpfel for free
- In einem knappen halben Jahr super viele Mitarbeiterevents - habe ich so noch nie erlebt
- Eigenes Fitnessstudio, Sportkurse wie z.B. morgendliches Yoga

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aus Praktikantensicht kann ich hier wirklich nichts bemängeln! Wer ein Praktikum sucht in dem er viel lernt, viel geboten bekommt und nette Kollegen hat, ist bei der Trianel gut aufgehoben :-)

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, "Du"-Kultur durch alle Hirarchien. Am Kaffeeautomat und auf den vielen Mitarbeiterevents schon mit allen möglichen netten Kollegen ins Gespräch gekommen.

Image

Soweit ich es beurteilen kann gut und stetig besser.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit ermöglicht volle Freiheit. Bei dringenden Terminen war es immer möglich kurzfristig früher zu gehen oder später zu kommen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Hiwis und Praktikanten schreiben hier ihre Abschlussarbeit oder finden nach ihrem Studium eine Festanstellung, das ist top.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt sicherlich besser bezahlte Praktikas. Mir war aber die gute Arbeitsatmosphäre und die interessanten Aufgaben wichtiger.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tolle soziale Aktionen wie zuletzt die Weihnachtsgeschenkaktion für sozial benachteiligte Kinder.
Mülltrennung, Nachhaltigkeit-Beauftragte und kein Einweggeschirr.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann hier nur meinen Bereich bewerten - hier absolut top.

Umgang mit älteren Kollegen

Was ich mitbekommen habe, einwandfrei.

Vorgesetztenverhalten

Im meinem Bereich absolut vorbildliche und super sympatische Vorgesetze. :-) Hätte es nicht viel besser treffen können.

Arbeitsbedingungen

Computer und bestimmte Programme könnten schneller arbeiten. :-)

Kommunikation

Auch als Praktikant Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen, man fühlt sich als vollwertiges Mitglied des Teams.

Gleichberechtigung

Mehr Männer im Unternehmen, beide Geschlechter haben aber die selben Chancen.

Interessante Aufgaben

Mit das wichtigste als Praktikant: Hier wird man von Anfang an in die Abteilung eingebunden. Habe nach kurzer Einarbeitung bereits eigene Aufgabenbereiche übertragen bekommen und durfte in fast alle Bereiche des Personalmanagements reinschnuppern - Hier lernt man in kurzer Zeit sehr viel!

Sozialer und angenehmer Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Trianel gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozial eingestellt denkt an seine Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Betriebskita, sonst fällt nix ein

Verbesserungsvorschläge

Betriebskita einführen, Arbeitszeiterfassung einführen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

sehr schlechte Weiterbildung. Keine Prozesse, keine Abläufe

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Trianel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gebäude, Parkplätze, flexibel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

vieles auch Vorgesetzte, Abläudw

Verbesserungsvorschläge

viele vor allem Führungsebene auswechseln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Herausforderung

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN