Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Triple S Manufaktur 
GmbH
Bewertung

Super Bochumer Lädchen!

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Triple S Manufaktur GmbH (ehem. Call & Sales Manufaktur GmbH) in Bochum gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Chef und Chefin sind stehts bemüht den umgang mit der Situation zu meistern, aber ich denke in solch einer Situation gibt es einfach keinen * Masterplan* alle uns aufgelegten maßnahmen zum Schutz der MA wurden stehts eingehalten, Alle Haupt Risiko Gruppen ins Home office verbannt zum eigenen schutz. Wir wurden mit Masken versorgt es steht Desinfektionsmitel mit Viruzid zu verfügung. Selbverständlich wird nicht Kontrolliert ob sich jeder die Hände wäscht aber hier gillt gesunder Menschen verstand das man sich die Pfoten wäscht.

Arbeitsatmosphäre

Kann mann nicht meckern.

Kommunikation

alle dinge die so anfallen bespricht man mit der Chefin uns die ist gefühlt die netteste der Welt.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen macht Spaß

Work-Life-Balance

Kommt auf das Projekt an bei manchen sind die arbeitszeiten besser und bei manchen schlechter,

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits beschrieben, Chefin ist die netteste Ever, andere Führungskräfte / Geschäftsführer sind auch Nett und Kompetent

Umgang mit älteren Kollegen

Ich denke der ist Super habe keinen Meckern hören aber mein Projekt war mehr die Jüngere Liga


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

May Arriola, Personalreferentin
May ArriolaPersonalreferentin

Guten Tag liebe/r kununu- Nutze/r,

wir wissen es wirklich zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback zu senden.
Vielen Dank für die Einblicke, die Sie in das Unternehmen geben. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und zufrieden waren.
Alles Gute und Erfolg weiterhin.

Liebe Grüße,
May Arriola