Navigation überspringen?
  

tts GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  13 Standorte Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?

tts GmbH Erfahrungsbericht

  • 15.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Learning by tts: Tolles Team, vielfältige Aufgaben aber viel Eigeninitiative erforderlich

3,62

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist sehr positiv. Meine Führungskraft begegnet mir auf Augenhöhe. Es gibt keine bzw. wenig Konkurenzdenken zwischen den Mitarbeitern. Meinen persönlichen Erfordernissen wird flexibel entgegen gekommen (z.B. Freistellung für KITA Eingewöhnung). Der Zusammenhalt wird durch jährliche Events gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter und Führungskraft begegnen sich auf Augenhöhe. Die Ziele (Zielvereinbarung) sind allerdings häufig vorgegeben mit wenig Spielraum für Wünsche des Mitarbeiters. Meine Führungskraft nimmt Wünsche und Bedürfnisse positiv auf ohne dass sich daraus aber Veränderungen ableiten.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Zusammenhalt ist sehr stark. Es gibt wenig Konkurenzdenken. Alle sind bemüht einander zu unterstützen soweit es möglich ist. Die fachliche Vielfalt macht die Zusammenarbeit besonders interessant.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben widerholen sich in der Art der Ausführung, inhaltlich sind sie aber sehr vielfältig (Qualifizierungsprojekte sind im Ablauf immer gleich, aber die Schulungsinhalte unterscheiden sich).
Es gibt auch manchmal unbekannte, neue Aufgabenstellungen, bei denen ich aber wenig Unterstützung erfahre. Hier wird man in der Regel ins kalte Wasser geschmissen und muss sich selbst Wissen/Erfahrungen aneignen.

Kommunikation

Die interne Kommunikation z.B. von Veränderungsprozessen ist (noch) nicht professionalisiert. Häufig erfahre ich nicht oder über Umwege von Veränderungen. Dies ist manchmal recht frustrierend. Der Austausch zwischen den Mitarbeitern wird wenig gefördert.

Gleichberechtigung

Eine Benachteiligung aufgrund z.B. des Geschlechts wird nicht beabsichtigt. Dennoch gewinne ich teilweise den Eindruck, dass ich mit meiner Teilzeitstelle den Anforderungen an das Projektgeschäft mit hoher Arbeitslast teilweise nicht gerecht werde. Den persönlichen Lebensumständen wie z.B. Elternzeit, Teilzeit etc. wird positiv entgegnet. Mir wurden während/nach der Elternzeit definitiv keine Steine in den Weg gelegt, sondern es wird versucht auf meine (familiären) Bedürfnisse einzugehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen und deren Erfahrungen werden wertgeschätzt. Es werden aber vorwiegend junge Mitarbeiter als Junioren eingestellt. Weshalb das Erfahrungsgefälle teilweise sehr hoch ist.

Karriere / Weiterbildung

Die Mitarbeiterentwicklung ist in meiner Abteilung sehr unstrukturiert. Die Einarbeitung erfolgt ohne Plan, Mitarbeiter werden ins kalte Wasser geschmissen. Entwicklungschancen und Karrierepfade sind nicht transparent. Der Mitarbeiter muss sehr viel Eigeninitiative mitbringen, dann jedoch sind gute Aufstiegschancen gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt empfinde ich als angemessen. Zusätzliche Leistungen wie z.B. Jobticket bewerte ich positiv.

Arbeitsbedingungen

Das Unternehmen ist bemüht den Arbeitsplatz angemessene Auszustatten. Neue Ausstattung wird aber häufig erst auf Nachfrage gestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Geschäftsführung unterstützt Umwelt- und Sozialbewusstsein. Es wird z.B. Fair Trade Kaffe gestellt und Toilettenpapier aus recycling-Papier verwendet. Es wird versucht unnötigen Energie- und anderen Ressourcenverbrauch zu minimieren.

Work-Life-Balance

Die Art der Tätigkeit (Projektgeschäft) erfordert oft ein hohes zeitliches Engagement. Die Arbeitslast ist meist recht hoch. Dennoch wird versucht persönlichen Erfordernissen entgegenzukommen (z.B. Freistellung für KITA Eingewöhnung).

Image

Viele Mitarbeiter heben den guten Zusammenhalt unter den Kollegen als besonders hervor. Einigkeit besteht aber auch über Verbesserungspotenzial bei Arbeitslast und internen Kommunikation-s und Entwicklungsprozessen.

Verbesserungsvorschläge

  • Onboarding (in den Abteilungen, z.B. Learning) und Talentförderung professionalisieren, Mitarbeiterentwicklung verbessern

Pro

Das Team, Kollegialer Zusammenhalt und generelle Arbeitsatmosphäre,
Wertschätzung der Mitarbeiter, Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung

Contra

hohe Arbeitslast, wenig Unterstützung (Einarbeitung, Anleitung bei neuen Aufgaben)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tts Knowledge Products GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige