Navigation überspringen?
  

Unileverals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Unilever Erfahrungsbericht

  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Hier würde ich bis zur Rente bleiben!

4,46

Arbeitsatmosphäre

Im Vertrieb arbeitet man überwiegend von unterwegs oder aus dem Homeoffice. Hier werden einem aber alle notwendigen Equipments gestellt oder man kann diese über das Spesensystem auch abrechnen. Ist man mal in der Zentrale in Hamburg so stehen einem freundliche Räumlichkeiten zur Verfügung und man hat den Austausch zu anderen Bereichen des Unternehmens wie z.b. Langnese

Vorgesetztenverhalten

Super Verkaufsleiter Super Verkaufsdirektor super Geschäftsführer

Kollegenzusammenhalt

Das ist das was man selber draus macht grundsätzlich wurde ich mit offenen Armen empfangen jeder baut sich sein Netzwerk selber aus natürlich gibt es schwarze Schafe ich bin sehr zufrieden

Interessante Aufgaben

Sofern man mit seinen alltäglichen Aufgaben unterfordert ist kann man im Gespräch mit dem Vorgesetzten durchaus weitere Aufgaben übernehmen

Kommunikation

Kommunikation wird groß geschrieben es gibt verschiedene Kanäle auf denen kommuniziert wird. Natürlich ist es wie bei jedem anderen Unternehmen auch untereinander kann auch mal eine Kommunikation verloren gehen aber das sind Kleinigkeiten im Großen und Ganzen wird mit regelmäßigen Newslettern oder diversen Chatter Programmen auf dem Laufenden gehalten

Gleichberechtigung

Wird groß geschrieben und gelebt

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang gute Möglichkeiten in den Vorruhestand zu gehen wer kann schon behaupten mit Ende 50 so langsam Richtung Rente zu blicken

Karriere / Weiterbildung

Wer Karriere machen will fleißig ist und dementsprechend kommuniziert kann viel erreichen

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt welches jährlich steigt Provisionen Spesen System eine Rentenkasse in die eingezahlt wird die Möglichkeit Aktien zu erwerben

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Firma arbeitet zusammen mit United against waste und liegt dies auch den Kunden nah

Work-Life-Balance

Im Außendienst hundertprozentig gegeben natürlich gibt es Saison bedingt Phasen wo man mehr arbeitet aber genauso gibt es Phasen in denen man die Überstunden dann wieder abbummeln kann dadurch dass man im Außendienst im Homeoffice arbeitet kann man sich seine Büroarbeit sehr gut frei einteilen auch hier wie in jedem anderen Unternehmen wer gibt kann fordern

Verbesserungsvorschläge

  • Der Eigenanteil der kfz-pauschale ist aktuell zu hoch ein Schreibtisch im Büro wird auch nicht mit 10 € pro Tag berechnet

Pro

Die Flexibilität die Möglichkeit in andere Bereiche rein zu schauen gefördert und gefordert zu werden

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Unilever Food Solutions
  • Stadt
    Heilbronn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf