Navigation überspringen?
  

Unileverals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
UnileverUnileverUnilever

Bewertungsdurchschnitte

  • 222 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (108)
    48.648648648649%
    Gut (50)
    22.522522522523%
    Befriedigend (43)
    19.369369369369%
    Genügend (21)
    9.4594594594595%
    3,62
  • 32 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    68.75%
    Gut (1)
    3.125%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (9)
    28.125%
    3,67
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Firmenübersicht

Hallo, wir sind Unilever! Ein international führender Konsumgüterhersteller. Unsere Artikel aus den Bereichen Ernährung, Körperpflege, Wasch- und Reinigungsmittel werden täglich von rund 2,5 Milliarden Menschen in über 190 Ländern genutzt. Wir stehen hinter bekannten Marken wie AXE, Dove, Rexona, Langnese, Ben & Jerry’s, Knorr, Lipton, Coral und vielen mehr.

Wir sind der Arbeitgeber, der dir vielfältige Chancen und unbegrenzte Möglichkeiten bietet. Wir laden dich ein, Teil unseres großartigen Teams zu werden, deinen persönlichen Beitrag zu unseren Wachstums- und Nachhaltigkeitszielen zu leisten und Unilever noch weiter nach vorne zu bringen. Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit alltäglich zu machen. 

Weitere Informationen über uns findest du auf unserer Website.






Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt
#läuftbeimir

Gestern haben wir am Wien Energy Business Run 2019 teilgenommen. 30 laufbeg...

Grillevent Future 50 Foods

Das Marketing Foods Team nutzte das schöne Wetter in Hamburg aus und verans...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

51 Mrd. EUR

Mitarbeiter

161.000 (weltweit)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Mit 400 Marken ist kein anderes Unternehmen im Alltag so vieler Menschen auf so unterschiedliche Weise präsent. 169.000 Mitarbeiter arbeiten bei uns intensiv zusammen an einem großen gemeinsam Ziel: Den Menschen zu helfen, sich gut zu fühlen, gut auszusehen und mehr vom Leben zu haben mit Produkten, die gut für sie und gut für andere sind. Unser kollegiales Miteinander macht uns einzigartig. Wir haben ein integratives Umfeld geschaffen, in dem jeder so sein kann, wie er ist.

Perspektiven für die Zukunft

Unilever hat ein einfaches und klares Ziel, das dennoch voller Herausforderungen steckt:  Nachhaltigkeit alltäglich machen. Wir sind der Überzeugung, dass dies der einzige Weg für langfristiges Wachstum ist.

Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir Talente wie dich. Menschen, die mit uns gemeinsam jeden Tag für eine bessere Zukunft arbeiten möchten.

Unser Ziel: Weiterentwicklung

Wir wollen uns weiterentwickeln, indem wir unsere Systeme vereinfachen und unsere Prozesse optimieren. Damit wir das Tempo der Veränderung halten können, brauchen wir Menschen, die unsere Ziele mit Kreativität und Leidenschaft vorantreiben. Dafür bieten wir interessante Aufgaben, aktive Förderung und erstklassige Karrieremöglichkeiten.

 Wachstum und Nachhaltigkeit im Gleichschritt

Wir möchten wachsen – aber stets mit dem Fokus auf die Welt von morgen. Nachhaltigkeit  bildet den Kern unseres Handelns. Wir freuen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unser Engagement bereits mit zahlreichen Auszeichnungen honoriert wurde: 15 Jahre lang führte Unilever das Ranking als nachhaltigstes Unternehmen in der Kategorie Lebensmittel des Dow Jones Sustainability Index. In 2016 wurde Unilever erstmals in der Kategorie Haushalts- und Körperpflegeprodukte ausgezeichnet und belegt auch hier wieder die Spitzenposition.

Zum Impressum

Benefits

Wenn du bei Unilever anfängst, erwarten dich:

Agiles Arbeiten
Unilever gibt dir die Möglichkeit, agil zu arbeiten. Bei uns gibt es Gleitzeit und jederzeit die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten (auch für PraktikantInnen). Job Sharing und Job Rotation sind ebenfalls keine Fremdwörter für uns. Bei Unilever kannst du den Job deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen und trotzdem aufsteigen. Wenn du mal eine Auszeit brauchst oder Reisen möchtest, kannst du ein Sabbaticaljahr nehmen.

Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten dir in verschiedenen Workshops und Fortbildungen die Möglichkeit, dich fachlich, aber auch persönlich weiterzuentwickeln. Aber auch unsere online Learning Plattform bietet unendlich viele Möglichkeiten, in ganz verschiedenen Bereichen neues Wissen zu erlangen.

Well Being
Wir haben eine kleine ärztliche Abteilung im Haus inklusive Betriebsarzt und Physiotherapeut. Regelmäßig gibt es Gesundheitswochen oder-tage mit Aktionen und Workshops. Für eine kurze Auszeit vom Arbeitsalltag kannst du bei unseren "10 Minutes for your Health" etwas für deine Gesundheit tun. Außerdem kannst du dich im hauseigenen Fitnessstudio auspowern oder bei einem Sportverein, mit dem wir kooperieren. Wenn man dich eher an der Platte findet, kannst du natürlich auch eine Runde Tischtennis oder Tischkicker spielen. Du brauchst mal eine kurze Pause? Dann entspanne dich doch in einem unserer Massagesessel oder im Ruhebereich. 

Betriebliche Altersvorsorge
Absicherung im Alter ist uns wichtig. Deshalb gibt es bei uns eine Pensionskasse. 

Besondere Rabatte & Vergünstigungen
Für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es einen Onlineshop mit vielen verschiedenen Vorteilen wie beispielsweise Vergünstigungen im Fitnessstudio oder bei vielen verschiedenen Marken. Außerdem kannst du in unserem hauseigenen Shop die Unilever Produkte vergünstigt einkaufen. Seit diesem Jahr kooperieren wir mit Company Bike. So kannst du mit deinem neuen Lieblingsfahrrad nicht nur in der Rushhour die Autos überholen, sondern auch in deiner Freizeit die ein oder andere Radtour machen. 

Events
Das größte Event ist unsere jährliche Weihnachtsfeier. Die UFLs organisieren dieses jedes Jahr eigenständig und lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen. Damit die Unilever-Kids nicht zu kurz kommen, gibt es auch für sie eine jährliche Kinderweihnachtsfeier mit tollem Programm. Aber natürlich gibt es auch viele kleinere Events wie beispielsweise Team Afterworks, gemeinsames Grillen auf der Terrasse und viele weitere Veranstaltungen. 

Außerdem kannst du dich darauf freuen: 
Direkt im Unilever-Haus findest du unser Betriebsrestaurant mit täglich wechselnden Gerichten. Egal ob Vegetarier, Veganerin, Fleischliebhaber oder Fitnessloverin, dort wird jeder satt. Unsere PraktikantInnen essen dort sogar mit 50% Rabatt. 
Bei uns arbeitet jeder, auch PraktikantInnen, mit seinem eigenen Firmenlaptop. So kannst du nicht nur problemlos von zu Hause aus arbeiten, sondern dich auch jederzeit frei im Haus bewegen. 
Im Office kannst du dich auf kostenlose Getränke, wie Kaffeevariationen, Tee sowie Wasser, frische Äpfel und natürlich jede Menge Eis freuen. 
Die Sommerferien stehen vor der Haustür und die weißt nicht, wie du deine Kinder beschäftigen sollst? Dann bring sie doch einfach mit und wir übernehmen, während du arbeitest, die Betreuung deiner Kinder.


Weitere Details zu unseren Benefits findest du auf unserer Karriereseite unilever.de/karriere 

10 Standorte

Standorte Inland

Hauptverwaltung für DACH: Hamburg

Produktionsstätten in Deutschland:  Auerbach, Buxtehude, Heilbronn, Heppenheim, Mannheim, Stavenhagen

Standorte Ausland

Unilever ist in rund 100 Ländern vertreten

Impressum

https://www.unilever.de/impressum.html

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Einstiegsbereiche: Marketing, Customer Development (Sales), Controlling/Finanzmanagement, Supply Chain Management, Technisches Management, Research & Development.

Gesuchte Qualifikationen

  • Begeisterungsfähigkeit
  • Leidenschaft
  • Proaktivität
  • interkulturelle Sensibilität
  • Führungsqualitäten
  • Neugierde
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute Englischkenntnisse

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei Unilever warten großartige Marken, innovative Konzepte, ein internationales Arbeitsumfeld und Millionen von täglich produzierten Markenartikel auf dich.

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein Umfeld, in dem sie sowohl ihre beruflichen als auch ihre persönlichen Ziele verwirklichen können.

Natürlich ist es nicht immer einfach, Privat- und Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Damit das optimal gelingt, können unsere Mitarbeiter ihre Arbeitszeit flexibel gestalten  z.B. durch Jobsharing oder Homeoffice. Nicht zu vergessen: unsere zahlreichen Initiativen zur Förderung der Gesundheit und Fitness unserer Mitarbeiter.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Überall auf der Welt haben Menschen unterschiedliche Vorstellungen davon, was wichtig im Leben ist. Doch einige Dinge sind überall gleich: Dinge, die Einfluss darauf nehmen, wie wir mit Kollegen, Partnern, Kunden und Verbrauchern umgehen. Auf ihnen beruhen unsere hohen ethischen Standards. Unser Motto: „Es geht uns gut, wenn wir Gutes tun.“ Auch intern. Wir schätzen und respektieren einander und pflegen ein familiäres Miteinander.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Natürlichkeit, Offenheit, Selbstbewusstsein – sei authentisch!

Wer die Freiheit schätzt, eigene Ideen umzusetzen, wer Verantwortung übernimmt und die Initiative nicht den anderen überlässt, wird bei uns und mit uns viel bewegen. Wir suchen Personen, die etwas lernen wollen, Fragen stellen und innovativ sind. Menschen, die unsere Marken nachhaltig vorantreiben.

Wir schätzen die Einzigartigkeit jeder Person, denn wir wissen, dass das unsere Arbeitskultur bereichert. Sei also ganz du selbst und nutze deine Chance, Unilever als Arbeitgeber kennenzulernen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Online-Bewerbung

Auswahlverfahren

Positionsabhängig: Video-Interview, Gamification, Assessment Day

Berufsbilder

Talent Advisor Early Careers
Praktikantin im Brand Building für Skin Cleansing (Dove, Axe, duschdas)
Praktikant im Trade Marketing

Amina, Talent Advisor Early Careers

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich bin damals über ein Praktikum bei Unilever eingestiegen. Von meiner Bewerbung bis zu meiner Einstellung hat es nur knapp 3 Tage gedauert. Ich habe von der Stelle auf einer Messe erfahren und mich noch am gleichen Abend auf die Vakanz beworben. Am folgenden Tag hat mich ein Recruiter angerufen und mich zum Gespräch am nächsten Tag eingeladen. Kurz nach dem Interview erhielt ich die Zusage per Telefon. 

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für den Job als Talent Advisor entschieden, da ich in dieser Rolle die Verbindung vom Unternehmen zum Bewerbermarkt sein darf. Als erstes Gesicht für den Bewerber oder die Bewerberin, ist es meine Verantwortung Unilever angemessen zu repräsentieren und coole, neue Talente in unser Team zu holen. Auf der anderen Seite stehe ich dem Business als Berater zur Seite und bin der Spezialistin, was die Zielgruppe und den Bewerbungsprozess betrifft.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einen typischen Arbeitstag gibt es nicht. Der Job ist sehr abwechslungsreich und mein Alltag hängt stark von den anfallenden Themen ab. Mal starte ich meinen Tag sehr früh mit Auswahltagen / Discovery Centren und an anderen Tagen starte ich etwas gemächlicher mit dem formulieren einer Stellenausschreibung. Kein Tag gleicht dem anderen und das ist auch gut so!

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das tolle an meinem Job ist, jeden Tag zu sehen, wie viele Talente es am Bewerbermarkt gibt und wie hoch ihr Interesse an unserem Unternehmen ist. Es freut mich zu sehen, dass wir mit unserer Vision die Menschen erreichen können und sie damit motivieren, auch für Unilever tätig sein zu wollen.


Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Als Talent Advisor bringst du neue Kolleginnen und Kollegen zu Unilever. Das ist eine große Verantwortung, da die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen natürlich maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich sind. Mein Ziel ist es daher, den perfekten Kandidaten bzw. die perfekte Kandidatin zu finden, um dem Kandidaten oder der Kandidatin und dem Unternehmen den möglichst größten Mehrwert zu schaffen. 

Was macht Dein Team aus?

Mein Team ist außergewöhnlich großartig! Menschlich passt hier alles und auch beruflich kann ich immer mit Support rechnen. Ob beim wöchentlichen Teammeeting oder gemeinsamen Afterworks, gelacht wird immer.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Unilever ist ein Konzern, der sich seiner Verantwortung bewusst ist. Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben und in den Arbeitsalltag integriert. Auch mein persönliches Bewusstsein für Nachhaltigkeit wurde durch meine Arbeit bei Unilever noch weiter geschärft. Da auch das Thema „Lernen“ eine große Rolle bei Unilever spielt, kann ich mich sehr gut mit dem Unternehmen identifizieren. Weiterentwicklung und Wissensausbau sind zwei meiner persönlichen Treiber und motivieren mich zu Höchstleistung.


Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

So viel, dass ich es in diesem kurzen Text gar nicht zusammenfassen kann. Dadurch, dass ich mich innerhalb einer kurzen Zeit von der Praktikantin zum Specialist entwickeln musste, war die Lernkurve sehr steil. Was ich aber jeden Tag wieder lerne, ist, dass einem die Arbeit leicht von der Hand geht, wenn man hinter der Vision des Unternehmens steht.

Lea, Praktikantin im Brand Building für Skin Cleansing (Dove, Axe, duschdas)

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Bewerbungsprozess verlief sehr unkompliziert und schnell.

Über das Internet bin ich auf die Stelle aufmerksam geworden. Ungefähr eine Woche nachdem ich meine Bewerbungsunterlagen abgeschickt hatte, erhielt ich einen Anruf aus der HR Abteilung. Ich wurde zu einem Vorstellungsgespräch eigeladen, welches wir via Skype hielten, da ich nicht aus der Nähe Hamburgs komme. Das Gespräch war sehr angenehm und dauerte eine Stunde. Es wurde vielen Fragen zu meinem Lebenslauf und meinen Plänen in der Zukunft gestellt. Auch einige Case-Studies waren Teil des Interviews, allerdings hatte ich nie das Gefühl in einer Prüfungssituation zu stecken. Vielmehr war das gesamte Interview ein sehr interessanter Austausch mit meinen zukünftigen Vorgesetzten. Bereits am nächsten Tag erhielt ich die Zusage für das Praktikum.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für das Praktikum bei Unilever entschieden, weil ich hier von Anfang an viel Entwicklungspotential gesehen habe. In der Stellenausschreibung, als auch im Vorstellungsgespräch wurde deutlich kommuniziert, dass Praktikanten als vollwertiger Teil des Teams angesehen werden und von Anfang an eigene Projekte übernehmen. Das kann ich nach fast 6 Monten Praktikum auch genauso bestätigen. Außerdem ist Unilever ein wirklich spannender Konzern mit vielen bekannten und großen Marken. Ich wollte gerne wissen, welche Arbeit hinter dem Aufbau und der Pflege solcher Marken steckt.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich beginne meinen Arbeitstag meistens um 8. Dann ist noch etwas Zeit, um Mails in Ruhe zu checken, bevor gegen 10 Uhr der Trubel beginnt. Vormittags bin ich meistens in verschiedenen Meetings. Hier fallen oftmals konkrete Aufgaben für mich an, die ich nach der Mittagspause an meinem Platz abarbeite. Grundsätzlich verläuft hier aber jeder Tag etwas anders und es wird nie langweilig. Dadurch hat man das Gefühl, dass die Zeit bei Unilever rast.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Mir gefällt hier insbesondere, dass ich als Praktikantin so selbstständig sein kann. Ich habe eigene Projekte, darf eigene Entscheidung treffen und meine Ideen und Anmerkungen werden immer ernst genommen. Auch als Praktikantin trägt man viel Verantwortung. Das gefällt mir wirklich gut, da ich somit wirklich viel lerne.

Außerdem bekomme ich hautnah mit, welche Arbeit hinter den großen Personal-Care Marken von Unilever steckt. Beim Einkaufen vor einem Regal zu stehen und sagen zu können: „Das haben mein Team und ich gemacht“, ist schon ein wirklich cooles Gefühl.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eigene Projekte von Anfang bis Ende zu managen ist definitiv eine Herausforderung. Immerhin möchte man Fehler vermeiden und das Ganze so gut wie möglich abwickeln. Allerdings sind alle Mitarbeiter bei Unilever sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Einfach Fragen ist hier die Divise. Probleme oder Herausforderungen bekommt man somit meist schnell gelöst. 

Was macht Dein Team aus?

In meinem Team herrscht ein wirklich guter Teamspirit. Wir unterstützen uns gegenseitig so gut es geht und auch in stressigen Situationen wird hier trotzdem noch gelacht, wodurch die Arbeit viel Spaß macht. Mein Team wird von gutem Humor geprägt

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Unilever passt zu mir, da das Unternehmen viele Freiheiten bietet und großen Wert auf die Förderung der Mitarbeiter legt. Das ist mir schon ziemlich wichtig. 
Auch wir Praktikanten haben Gleitzeit und auch Home-Office ist ab und an mal kein Problem. Das ist perfekt für Praktikanten, die nicht aus dem Raum Hamburg kommen und gerne mal für ein längeres Wochenende in die Heimat fahren möchten. Außerdem finde ich es wichtig, dass mein Arbeitgeber mir die Möglichkeit gibt, mich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden. Das ist bei Unilever definitiv der Fall, denn es werden jede Woche viele verschiedene Workshops und Vorträge angeboten. Unilever bietet viel Entwicklungspotential und das Wohl der Mitarbeiter steht hier an erster Stelle. 

Außerdem finde ich, dass alle Mitarbeiter bei Unilever vom gleichen Schlag sind. Hier herrscht eine sehr aufgeschlossene Unternehmenskultur. Es gibt keinen Dresscode und wir sind alle per Du. Na klar, dass ist nicht für jeden was. Ich finde das jedoch richtig angenehm und ich fühle mich dadurch sehr wohl. 

Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

In meinen ersten Wochen bei Unilever habe ich ziemlich viel über anstehende Projekte für 2019 und 2020 gelernt. Das war schon viel Input zu Beginn, aber ich durfte an allen Meetings teilnehmen und mein Team hat sich viel Zeit genommen, um mir den Status der einzelnen Projekte zu erklären. Dadurch hatte ich schnell einen Überblick und konnte das Team nach nur ein paar Wochen schon tatkräftig unterstützen. Da das Praktikum bei Unilever außerdem mein erstes Praktikum im Marketingbereich ist, habe ich bereits in den ersten Wochen den Unterschied zwischen Marketingpraxis- und Theorie kennengelernt. Insbesondere zu Beginn hatte ich wirklich viele Fragen zu Begrifflichkeiten oder Unternehmensabläufen. Hier bin ich sehr dankbar, dass mein Team sich jedes Mal viel Zeit für mich genommen hat, um mir meine Fragen ausführlich zu erklären. Somit habe ich wirklich viel lernen können.

Praktikant im Trade Marketing

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Bewerbungsprozess war unkompliziert und online. Nach nur einer Woche erhielt ich die erste Rückmeldung per Mail. Kurz darauf hatte ich dann das Bewerbungsgespräch mit der für diese Stelle verantwortlichen Line Managerin.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Unilever ist ein international aufgestelltes Unternehmen mit einem spannenden Produktportfolio. Außerdem überzeugt Unilever als Arbeitgeber mit einer guten Work-Life Balance und einer nachhaltigen Unternehmensstrategie. Im Bewerbungsgespräch wurden mir gleich zu Beginn eigenständige Projekte zugesprochen, die man von der Konzeption bis zum Abschluss durchführen wird. Darüber hinaus sind der Unternehmensstandort und die Start-Up ähnlichen Räumlichkeiten ein weiterer Pluspunkt.


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Hauptsächlich bereite ich Marktforschungsdaten auf und erstelle darauf aufbauend eigene Analysen oder Konzepte.


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Neben einigen längerfristigen Projekten kommen fast tagtäglich neue, abwechslungsreiche Aufgaben auf einen zu, die sowohl von kreativer als auch analytischer Natur sein können. Ein guter Mix insgesamt also und es wird nicht langweilig. Die Teams sind zudem sehr jung und es herrscht eine offene Arbeitsatmosphäre.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Vieles muss man sich selbst beibringen, jedoch sind die Kolleginnen und Kollegen im Zweifel immer da, um einem zu helfen. So ist die Lernkurve steiler, allerdings birgt dies auch das Risiko von unnötigen Verzögerungen im Geschäftsalltag.

Was macht Dein Team aus?

Offenes und ehrliches Feedback. Auch wenn es stressig wird, nimmt sich jeder die notwendige Zeit für bestimmte Themen.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Tolle, (diverse, multikulturelle), junge und motivierte Teams. Es besteht ein enger Austausch zwischen den unterschiedlichen Kategorien und flache Hierarchien. Es fühlt sich nicht wie ein Großkonzern an. Außerdem gibt es viele Weiterbildungschancen und Möglichkeiten.

Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

In den ersten Wochen habe ich vor allem die folgenden drei Dinge gelernt: Eigenständiges Arbeiten, Projektarbeit und neue IT-Systeme.

FAQ

Wie sieht das Unilever Future Leaders Prgramme (UFLP) aus?

Das UFLP ist unser Führungskräftenachwuchsprogramm. Du steigst direkt auf einem konkreten Job mit konkreter Verantwortung als Junior Manager ein. Während des 24- bis 28-monatigen Programms wirst Du als Nachwuchsmanager mit intensiven off-the-job Maßnahmen begleitet. Off-the-job Maßnahmen umfassen u.a. Projektmanagement, Teamworking, Personal Development etc.

Welche Kriterien sind bei einer Bewerbung besonders wichtig?

Für uns ist zunächst einmal wichtig, dass Du nicht nur studiert, sondern auch über den Tellerrand geschaut hast, bspw. mittels Praktika und Engagement in einer studentischen Gruppe. Über diese hinaus interessieren wir uns auch für Dich als Person. Aus diesem Grund haben wir ein Auswahlverfahren, welches uns ermöglicht, uns ein Bild von Dir zu machen.

Wie lange dauert das UFLP und besteht auch vor dem Ende schon die Möglichkeit, sich für einen bestimmten Fachbereich zu entscheiden?

Du legst Dich schon am Anfang auf einen Bereich (bspw. Marketing / Customer Development, Controlling / Finance oder Supply Chain) fest. Während des 24- bis 28-monatigen Programms lernst Du dann diesen Bereich sehr genau kennen. Über Deine erste Managementposition unterhältst Du Dich dann mit Deinem Vorgesetzen. Ihr schaut gemeinsam, welcher Job am besten zu Dir sowie Deinen Fertigkeiten und Fähigkeiten passt.


Wie ist der Ablauf des Auswahlverfahrens für das UFLP und findet dieses auf Deutsch statt?

Das Auswahlverfahren besteht aus vier Runden. Zuerst füllst Du ein Online-Bewerbungsformular aus, das auch mit einem LinkedIn Account verbunden werden kann. Nach der erfolgreichen Eingabe wirst Du zu einer Reihe von Spielen eingeladen, die nicht länger als 20 Minuten dauern. Die Art und Weise, wie Du diese Spiele spielst, gibt Unilever Aufschluss über Dein Potenzial und zeigt, wie verbunden Du mit den Unternehmenszielen und -vorsätzen bist.

Die besten KandidatInen nehmen dann an einem Videointerview teil, in dem sie ihre Antworten festhalten. Ort und Zeitpunkt für die Videos können die BewerberInnen selbst wählen. In der finalen Runde im Bewerbungsprozess werden die KandidatInnen in das Discovery Center eingeladen, wo sie sich untereinander kennenlernen und virtuell zusammenarbeiten. In einer eintägigen Face-to-face Veranstaltung wird den KandidatInnen ein umfassender Einblick in „einen Tag im Leben“ von Unilever ermöglicht. Das DC hat sowohl Parts, die in Deutsch als auch in Englisch gestaltet sind.


In welchen Bereichen kann ich ein Praktikum absolvieren?

Wir bieten in folgenden Bereichen Praktika an:


    -        Marketing / Customer Development

    -        Controlling / Finanzmanagement

    -        Supply Chain Management

    -        Technisches Management

    -        Research & Development

    -        Communications

    -        Produktion

    -        Personalmanagement


An welchen Standorten kann ich ein Praktikum bei Unilever absolvieren?

Im Bereich Marketing wirst Du in Hamburg, Wien oder Thayngen eingesetzt. Im Bereich Supply Chain Management kommt es darauf an, in welches Werk Du gerne möchtest. Mögliche Standorte sind Auerbach, Buxtehude, Heilbronn, Heppenheim, Mannheim und Stavenhagen.


Welches Auswahlverfahren kommt bei meiner Bewerbung um einen Praktikumsplatz auf mich zu?

Nachdem wir anhand Deiner Bewerbungsunterlagen festgestellt haben, dass Du zu einer Vakanz passt, erfolgt ein face-to-face oder Telefon-Interview mit Deinem/r zukünftigen Vorgesetzten, den/die Du dabei von Deinen Fertigkeiten und Fähigkeiten überzeugen kannst.


Sind auch Praktika im Ausland möglich?

Wenn Du ein Praktikum im Ausland (außerhalb von DACH) absolvieren möchtest, wende Dich bitte direkt an das jeweilige Land.


Unilever Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,62 Mitarbeiter
3,67 Bewerber
4,56 Azubis
  • 29.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, es macht wirklich Spaß, hier zu arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier Daumen hoch von meiner Seite. Ich werde gefordert aber nicht überfordert. Meine Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und geben mir Freiraum.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe schon einige Unternehmen kennengelernt und kann wirklich ganz ehrlich sagen, die Unilever-Kollegen sind die besten!

Interessante Aufgaben

Es gibt immer neue Aufgaben und Projekt bei Unilever. Wer mag, kann auch crossfunctional arbeiten und sich an Projekten außerhalb des eigenen Bereichs beteiligen. Langweilig wird es nie.

Kommunikation

Es wird über viele Wege kommuniziert, Mitarbeiter werden immer über wesentliche Dinge rechtzeitig informiert. Natürlich gibt es mal den einen oder anderen Fall, bei dem es hätte besser laufen können, das sind für mich aber Einzelfälle.

Gleichberechtigung

Ist bei Unilever selbstverständlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin selber nicht mehr die jüngst und fühle mich sehr wohl.

Karriere / Weiterbildung

Innerhalb seiner eigenen Tätigkeit kann man sich immer weiterentwickeln, da einem viel zugetraut wird. M. E. kann jeder, der gute Leistungen bringt und sich entwickeln möchte, dieses auch bei Unilever tun.

Gehalt / Sozialleistungen

Unilever zahlt gute Gehälter und bietet auch tolle Sozialleistungen, wie z. B. günstiges Essen im Betriebsrestaurant, Sportkurse und Fitnesscenter, diverse Programme/Möglichkeiten im Wellbeing-Bereich, Proficard, betriebliche Altersversorgung etc.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr gut: Schöne Büros, tolles Betriebsrestaurant, Betriebssport, Veranstaltungen, Home-Office, Arbeitszeiterfassung ...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr hoch!

Work-Life-Balance

Mal mehr mal weniger. Es kommt natürlich immer auf den Workload drauf an, der schon teilweise sehr hoch ist. Trotzdem werden wir immer angehalten auf uns zu achten und auch unser Überstunden abzubauen. Als Arbeitnehmer bei Unilever kann ich ziemlich frei entscheiden, ob ich einfach früher Feierabend mache. Auch ist es nie ein Problem private Termine wahrzunehmen, weil die Arbeitszeit flexibel ist. Unilever bietet einem alle Möglichkeiten, Work-Life-Balance zu leben. Es dann auch zu tun, liegt an einem selber.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Unilever Deutschland GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Vertrieb arbeitet man überwiegend von unterwegs oder aus dem Homeoffice. Hier werden einem aber alle notwendigen Equipments gestellt oder man kann diese über das Spesensystem auch abrechnen. Ist man mal in der Zentrale in Hamburg so stehen einem freundliche Räumlichkeiten zur Verfügung und man hat den Austausch zu anderen Bereichen des Unternehmens wie z.b. Langnese

Vorgesetztenverhalten

Super Verkaufsleiter Super Verkaufsdirektor super Geschäftsführer

Kollegenzusammenhalt

Das ist das was man selber draus macht grundsätzlich wurde ich mit offenen Armen empfangen jeder baut sich sein Netzwerk selber aus natürlich gibt es schwarze Schafe ich bin sehr zufrieden

Interessante Aufgaben

Sofern man mit seinen alltäglichen Aufgaben unterfordert ist kann man im Gespräch mit dem Vorgesetzten durchaus weitere Aufgaben übernehmen

Kommunikation

Kommunikation wird groß geschrieben es gibt verschiedene Kanäle auf denen kommuniziert wird. Natürlich ist es wie bei jedem anderen Unternehmen auch untereinander kann auch mal eine Kommunikation verloren gehen aber das sind Kleinigkeiten im Großen und Ganzen wird mit regelmäßigen Newslettern oder diversen Chatter Programmen auf dem Laufenden gehalten

Gleichberechtigung

Wird groß geschrieben und gelebt

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang gute Möglichkeiten in den Vorruhestand zu gehen wer kann schon behaupten mit Ende 50 so langsam Richtung Rente zu blicken

Karriere / Weiterbildung

Wer Karriere machen will fleißig ist und dementsprechend kommuniziert kann viel erreichen

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt welches jährlich steigt Provisionen Spesen System eine Rentenkasse in die eingezahlt wird die Möglichkeit Aktien zu erwerben

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Firma arbeitet zusammen mit United against waste und liegt dies auch den Kunden nah

Work-Life-Balance

Im Außendienst hundertprozentig gegeben natürlich gibt es Saison bedingt Phasen wo man mehr arbeitet aber genauso gibt es Phasen in denen man die Überstunden dann wieder abbummeln kann dadurch dass man im Außendienst im Homeoffice arbeitet kann man sich seine Büroarbeit sehr gut frei einteilen auch hier wie in jedem anderen Unternehmen wer gibt kann fordern

Verbesserungsvorschläge

  • Der Eigenanteil der kfz-pauschale ist aktuell zu hoch ein Schreibtisch im Büro wird auch nicht mit 10 € pro Tag berechnet

Pro

Die Flexibilität die Möglichkeit in andere Bereiche rein zu schauen gefördert und gefordert zu werden

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Unilever Food Solutions
  • Stadt
    Heilbronn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 23.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Egal ob bei Kollegen oder Führungskräften, es herrscht eine gute Grundstimmung

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und ein Vorbild. Man weiß was Sache ist, fühlt sich gut aufgehoben.

Kollegenzusammenhalt

Ich möchte niemanden missen und bin froh solche Kollegen in allen Bereichen zu haben.

Interessante Aufgaben

Im Außendienst mit immer wieder neuen Leuten in Kontakt, mit verschiedensten Aufgaben und auch einer gewissen Kontinuität. Dazu kommen mal mehr und weniger spannende Sonderaufträge. Langweilig wird es nicht.

Kommunikation

Ansich sehr gut, leider ist die Größe der Firma in diesem Falle manchmal ein Nachteil. Teilweise fehlen Informationen bzw kommen zu spät an.

Gleichberechtigung

So wie ich es erlebt habe... Genau so sollte es sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich als jüngerer Kollege kann es nur bedingt beurteilen. Mir ist jedoch nichts negatives zu Ohren gekommen.

Karriere / Weiterbildung

Im Vertrieb, im Außendienst eher nicht vorhanden. In anderen Bereichen aber gute Möglichkeiten vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Tatiflich bezahlt inklusive Sonderzahlung und Jahresprämien. Dazu viele weitere Benefits auch in Hinblick auf betriebliche Altersvorsorge.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt viele tolle soziale Projekte, besonders über die Marke Ben&Jerry‘s. Es wird versucht ökologischer zu werden, scheitert aber manchmal leider an Kleinigkeiten. Aber der Wille ist da !

Work-Life-Balance

Ich für mich kann mich da überhaupt nicht beschweren. Natürlich gibt es mal arbeitsreichere Zeiten (gerade im Saisongeschäft) aber genauso auch entspanntere Phasen. Ein Burn-Out ist in weiter weiter Ferne.

Image

Sehr positiv soweit ich es von meinen Kunden und privaten Umfeld aufnehme. Natürlich gibt es vereinzelt negative Stimmen gegenüber einem so großen Konzern, einer Aktiengesellschaft und deren „Zahlenwünsche“

Verbesserungsvorschläge

  • Anliegen der Mitarbeiter nicht „vom Tisch wischen“ sondern mehr/ ernsthafter auf die Stimmen der Leute hören - gerade in Bezug auf Verbesserungsvorschläge

Pro

- Das weitestgehend positive Image
- Innovationen der Produkte
- Sonderleistungen neben dem monatlichen Gehalt

Contra

- 2x Jahresvertrag bevor ggf. ein unbefristet Vertrag winkt.
- Grundlage der Jahresprämie könnte optimiert werden
- Verlagerung der Arbeitsplätze/Bereiche nach Polen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Unilever
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 222 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (108)
    48.648648648649%
    Gut (50)
    22.522522522523%
    Befriedigend (43)
    19.369369369369%
    Genügend (21)
    9.4594594594595%
    3,62
  • 32 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    68.75%
    Gut (1)
    3.125%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (9)
    28.125%
    3,67
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

Unilever
3,63
256 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel/Landwirtschaft)
3,16
51.321 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.833.000 Bewertungen