Navigation überspringen?
  

Union Investment / Union Asset Management Holding AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Union Investment / 	Union Asset Management Holding AG: Firmenzentrale Frankfurt - MaintorportaUnion Investment / 	Union Asset Management Holding AGUnion Investment / 	Union Asset Management Holding AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 223 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (169)
    75.784753363229%
    Gut (26)
    11.659192825112%
    Befriedigend (18)
    8.0717488789238%
    Genügend (10)
    4.4843049327354%
    4,20
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (35)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (3)
    7.1428571428571%
    Genügend (2)
    4.7619047619048%
    4,44
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    87.5%
    Gut (1)
    12.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,39

Firmenübersicht

Union Investment ist eine der größten Fondsgesellschaften in Deutschland. Wir blicken auf eine gut 60-jährige Tradition zurück – das sind über sechs Jahrzehnte Erfahrung an den Finanz- und Anlagemärkten dieser Welt. Auf dieses Know-how vertrauen über 4 Millionen Kunden. Dieses Vertrauen ist unser wertvollstes Gut. 
 
Gegründet wurde Union Investment im Jahr 1956 von 16 Privat- und Genossenschaftsbanken. Seitdem sind wir Mitglied in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Zu dieser Gruppe gehören rund 1.000 Volks- und Raiffeisenbanken in ganz Deutschland. Innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe sind wir der Experte für die Fondsvermögensverwaltung – mit ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Unsere genossenschaftliche Philosophie findet sich auch in unserer Organisation wieder.

Wir sind konsequent anlegerorientiert aufgestellt. Das heißt: Was unsere Kunden brauchen und wünschen, ist die Basis dafür, wie und wo wir an den Märkten handeln.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

3.000

Unternehmensinfo

2 Standorte

Standorte Inland

Hauptstandorte Frankfurt und Hamburg sowie verschiedene Vertriebsaußendienststandorte

Standorte Ausland

Luxemburg, Österreich, Polen

Impressum

Union Asset Management Holding AG

Weißfrauenstraße 7
60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069 58998-0
Fax: 069 58998-9000
E-Mail: service@union-investment.de

Vorstand:
Hans Joachim Reinke (Vorsitzender), Alexander Schindler, Jens Wilhelm, Dr. Andreas Zubrod

Aufsichtsratsvorsitzender:
Wolfgang Kirsch

Registergericht:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 47289

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 201740212


Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

a2dc8b0b17c56265c6de.jpg

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Erreichbarkeit in der Bewerbungsphase (Mailbox-Nutzung), Gute Vorbereitung auf das Gespräch (Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebenslauf, der Stelle und dem Unternehmen) sowie pünktliches Erscheinen

Bevorzugte Bewerbungsform

Über unser Kurz-Formular, welches Sie auf jeder Stellenanzeige finden

Auswahlverfahren

Mehrstufiger Interviewprozess oder Assessmentcenter (abhängig von Funktion)

Union Investment / Union Asset Management Holding AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,20 Mitarbeiter
4,44 Bewerber
4,39 Azubis
  • 26.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre schwankt von Abteilung zu Abteilung. Wenig Austausch unter Kollegen (natürlich gibt es auch Ausnahmen), jeder kommt zur Arbeit und sitzt den ganzen Tag über vorm Rechner. Aufenthaltsräume - wo man ja auch geschäftliches diskutieren könnte - sind kaum vorhanden, was die Zusammenarbeit überhaupt nicht fördert.

Vorgesetztenverhalten

Mal wieder so ein Thema... unterschiedlich. Mein Vorgesetzter ist einfach top, andere hingegen sind echte A... Ich durfte aber mehr positives Feedback zu Vorgesetzten hören als negatives.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon oben erwähnt: sehr unterschiedlich von Abteilung zu Abteilung. Grob kann man aber sagen, dass jeder für sich allein arbeitet. Dieser Eindruck entsteht bei mir zumindest.

Interessante Aufgaben

Im Prinzip ja, man möchte innovativer werden. Demzufolge hat man auch neue(re) Technologien auf der Agenda, die häufig mit interessanten Aufgaben verbunden sind. Sonst ist das Unternehmen stark prozessorientiert, was das Gesamtbild etwas trübt. Unterm Strich dürfte es aber in anderen Unternehmen derselben Größe auch nicht anders sein.

Kommunikation

Es wird so gut wie alles kommuniziert, Mitarbeiter werden in Entscheidungen einbezogen. Fast zu viel nach meinem Geschmack. Aber sonst ganz in Ordnung.

Karriere / Weiterbildung

Es werden intern Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, z.B. Kurse für Soft-Skills, kleinere Zertifizierungen (ITIL & Co.). Der Wert global anerkannter, technischer Zertifizierungen wird jedoch nicht verstanden. Das Wissen zertifizierter Mitarbeiter droht verloren zu gehen, wenn sie nicht selbst aktiv werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Luft nach oben gibt es immer, das Gehalt liegt im Mittelfeld. Die Sozialleistungen sind aber dünn und vor allem auf jungen Familien und älteren Kollegen fokussiert - was entsprechend für Einsteiger wenig attraktiv ist.

Arbeitsbedingungen

Belüftung etwas mangelhaft (Klimaanlage laut, keine Möglichkeit frische Luft mal reinzulassen). Die Technik wird regelmäßig erneuert - hier kein Minuspunkt. Aufenthaltsräume gibt's fast keine, Meeting-Räume nur begrenzt und ständig ausgebucht. Whiteboards o.Ä. sind Fremdwörter.

Work-Life-Balance

"Arbeitstiere" gibt es überall, jedoch ist nach meinem subjektiven Eindruck keiner gezwungen Überstunden zu machen. Das ist die Entscheidung des Einzelnen. Flexible Arbeitsmodelle stellen sicher, dass die Mitarbeiter die Arbeit mit dem Privaten gut unter einem Hut kriegen können.

Verbesserungsvorschläge

  • Dem Thema "Home Office" etwas mehr Vertrauen schenken. Letztendlich machen das unzählige andere erfolgreiche (!) Unternehmen auch. Sozialleistungen für junge Mitarbeiter attraktiver gestalten (z.B. Vergünstigungen bei Online Shops, mehr Fitnessstudios ins Portfolio aufnehmen usw.).

Pro

Standort + Übernahme der Kosten für den öffentlichen Nahverkehr zwischen Wohnort und Arbeitsstätte

Contra

Räumlichkeiten; die Hierarchien sind manchmal sehr seltsam, oft herrscht das Prinzip "Claims einstecken".

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Union IT-Services GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 27.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unionweit in Ordnung. In meiner Gruppe dürftig.

Vorgesetztenverhalten

Siehe hierzu auch Kommunikation. Man wird absichtlich klein gehalten. Die Qualität wird bemängelt während selbst auf unterstem Niveau "gearbeitet" wird. Hinweise auf ein Fehlverhalten, so freundlich diese auch formuliert sind, werden persönlich genommen und man ist unten durch. Aufgaben werden nicht klar formuliert. Einarbeitung fast unmöglich.

Kollegenzusammenhalt

Viel Show nach außen. Natürlich nicht überall, aber in meiner Gruppe sehr heftig. Von Außen Hui von innen Pfui. Lästereien sind an der Tagesordnung. Auch vor Auszubildenden über andere Kollegen. Geht gar nicht! Kritische Äußerungen werden sofort im Keim erstickt.

Interessante Aufgaben

Fehlanzeige! Es ist immer das Gleiche. Wobei man schon froh sein kann wenn es was zu tun gibt! Hier wird läuft man nicht Gefahr auf ein Burnout, sondern Boreout! Dies ist ein Problem des gesamten Segmentes. Viele Mitarbeiter surfen im Internet, quatschen und versuchen den Tag zu überstehen. Wirklich den ganzen Tag.

Kommunikation

Keine Kommunikation. Wichtige Informationen werden absichtlich vorenthalten um Fehler zu verursachen.

Gleichberechtigung

Das ist kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

in Ordnung soweit ich das beurteilen kann.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt durchaus Chefs die sich für die Förderung ihrer Mitarbeiter einsetzen. Dies ist allerdings Mangelware, besonders in den "unwichtigen" Segmenten. Selbst ein Studium ist keine Hilfe. Wenn der Einstieg nicht schon durch Vorerfahrung in eine hochwertige Abteilung mit interessanten Aufgaben glückt, haben es Berufsanfänger (nicht auf Trainees bezogen) schwer. Es ist nahezu unmöglich aufzusteigen oder sich in irgendeiner Form weiterzuentwickeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist Grundsätzlich gut. Allerdings gibt es in meinem Segment kaum eine Aussicht auf eine Gehaltserhöhung. (Siehe auch Vorgesetztenverhalten + Kollegen) Bei Einstellung wurde dies anders dargestellt. (Aber, siehe "interessante Aufgaben" - es gibt ja nichts zu tun. Wofür sollte es also auch mehr Geld geben?

Arbeitsbedingungen

Auch hier ein guter Standard. Wobei dieser intern auch variiert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Top.

Work-Life-Balance

Union Investment ist in diesem Punkt top! Mobiles arbeiten möglich, flexible Arbeitszeiten, tolle Zusatzleistungen und auch Mutter/Kind Arbeiten kein Problem.

Image

Außen besser als innen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die oberen Stellen sollten genauer überprüfen was in den unteren Abteilungen für Arbeit geschwänzt wird. Unprofessionell. Hinweise von Mitarbeitern sollten ernst genommen werden und nicht ignoriert. Wenn man Probleme mit Mobbing hat, gibt es keinen Ansprechpartner. Man ist vollkommen auf sich gestellt. Es kann nicht sein das sich manche Mitarbeiter alles erlauben dürfen (zum Beispiel Überstunden aufbauen um eine Woche Gleitzeiturlaub zu nehmen) und andere die weiterkommen wollen werden nur mit Steinen beworfen. Es könnte perfekt sein, wird aber wie meistens von wenigen Personen nach unten gezogen.

Pro

Die Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen

Contra

Ich bereue es hier angefangen zu haben. Hätte ich eine der anderen Stellen genommen, wäre ich mehr gefördert worden. Diese Stelle hat sich als Sackgasse erwiesen und ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Änderung. Der Arbeitgeber unterstützt hier definitiv nicht!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Union Investment
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Selten so einen starken Zusammenhalt gesehen. Atmosphäre ist trotz der zwischenzeitlichen Größe des Unternehmens fast noch familiär.

Vorgesetztenverhalten

Sehr nahbare Führungskräfte die sich bemühen es allen recht zu machen. Der Vorstand spricht häufig zu den Mitarbeitern und interessiert sich für die „Basis“. Führungskräfte bekommen zahlreiche Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

DAS Highlight dieser Firma. Wobei es sicherlich je nach Abteilung Unterschiede gibt ist der Kollegenzusammenhalt sicherlich eine der Besonderheiten die diese Firma auszeichnet.

Interessante Aufgaben

Sicherlich abhängig davon in welcher Abteilung man arbeitet und was man einfordert. Im Vergleich zu den großen Häusern ist die Bandbreite an Aufgaben meinem Empfinden nach sehr groß.

Kommunikation

Sehr gut mit Luft nach oben, manche Dinge erfährt man leider aus zweiter Hand. Flugfunk funktioniert aber ganz gut :-)

Gleichberechtigung

Keinerlei diskriminierung, nicht aufgrund des geschlechts oder Alters. Erlebe häufig dass junge Kollegen befördert werden und auch noch ältere (jenseits 50) eingestellt werden. Erst kürzlich haben wir im Team einen Kollegen 50+ dazu bekommen. Selbst Frauen die eine familienbedingte Auszeit nehmen werden offensichtlich nicht benachteiligt. Jedenfalls höre ich oft dass der Wiedereinstieg unproblematisch läuft und diese bei Gehaltsrunden weiter berücksichtigt werden. Wo gibt’s denn so was?

Umgang mit älteren Kollegen

Top. Man schätzt deren Erfahrung. Und es gibt Vorruhestandsangebote.

Gehalt / Sozialleistungen

Großes Angebote an Schulungen. Aufstiegsmöglichkeiten abhängig von der Organisationsstruktur

Arbeitsbedingungen

In Frankfurt in Kürze nagelneue Büros für alle. Zwar Großraum aber es wurden viele Belange berücksichtigt und die Mitarbeiter in die Planungen eingebunden. Sehr modern alles. Kostenlosen Kaffee und Tee. Kantine in der Zentrale mit gutem Essen und angemessenen Preis. Viele weitere Sozialleistungen wie Altersvorsorge und jobticket. Wer sich hier beschwert hat den Bezug zur Realität verloren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schon sehr gut, aber noch weiter ausbaufähig. Bei den Gebäuden wird auf hohe Umweltstandards geachtet. Firmenwagen könnten Hybridfahrzeuge sein, leihfahrräder für die Belegschaft wären toll.

Work-Life-Balance

Für die Finanzbranche ausgesprochen gut. Es gibt zahlreiche Angebote.

Image

Sehr Gutes Image in der Branche! Ist als fairer Arbeitgeber bekannt,

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Union Investment
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 223 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (169)
    75.784753363229%
    Gut (26)
    11.659192825112%
    Befriedigend (18)
    8.0717488789238%
    Genügend (10)
    4.4843049327354%
    4,20
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (35)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (3)
    7.1428571428571%
    Genügend (2)
    4.7619047619048%
    4,44
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    87.5%
    Gut (1)
    12.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,39

kununu Scores im Vergleich

Union Investment / Union Asset Management Holding AG
4,24
273 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,47
39.751 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.016.000 Bewertungen