Navigation überspringen?
  

Union Investment / Union Asset Management Holding AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Union Investment / 	Union Asset Management Holding AG: Firmenzentrale Frankfurt - MaintorportaUnion Investment / 	Union Asset Management Holding AGUnion Investment / 	Union Asset Management Holding AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 255 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (191)
    74.901960784314%
    Gut (29)
    11.372549019608%
    Befriedigend (23)
    9.0196078431373%
    Genügend (12)
    4.7058823529412%
    4,19
  • 51 Bewerber sagen

    Sehr gut (41)
    80.392156862745%
    Gut (2)
    3.921568627451%
    Befriedigend (4)
    7.843137254902%
    Genügend (4)
    7.843137254902%
    4,34
  • 11 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    90.909090909091%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,52

Firmenübersicht

Union Investment ist eine der größten Fondsgesellschaften in Deutschland. Wir blicken auf eine gut 60-jährige Tradition zurück – das sind über sechs Jahrzehnte Erfahrung an den Finanz- und Anlagemärkten dieser Welt. Auf dieses Know-how vertrauen über 4 Millionen Kunden. Dieses Vertrauen ist unser wertvollstes Gut. 
 
Gegründet wurde Union Investment im Jahr 1956 von 16 Privat- und Genossenschaftsbanken. Seitdem sind wir Mitglied in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Zu dieser Gruppe gehören rund 1.000 Volks- und Raiffeisenbanken in ganz Deutschland. Innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe sind wir der Experte für die Fondsvermögensverwaltung – mit ca. 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Unsere genossenschaftliche Philosophie findet sich auch in unserer Organisation wieder.

Wir sind konsequent anlegerorientiert aufgestellt. Das heißt: Was unsere Kunden brauchen und wünschen, ist die Basis dafür, wie und wo wir an den Märkten handeln.


Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Mitarbeiter

3.000

Unternehmensinfo

2 Standorte

Standorte Inland

Hauptstandorte Frankfurt und Hamburg sowie verschiedene Vertriebsaußendienststandorte

Standorte Ausland

Luxemburg, Österreich, Polen

Impressum

Union Asset Management Holding AG

Weißfrauenstraße 7
60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069 58998-0
Fax: 069 58998-9000
E-Mail: service@union-investment.de

Vorstand:
Hans Joachim Reinke (Vorsitzender), Alexander Schindler, Jens Wilhelm

Aufsichtsratsvorsitzender:
 Dr. Cornelius Riese

Registergericht:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 47289

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 201740212


Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

a2dc8b0b17c56265c6de.jpg

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Erreichbarkeit in der Bewerbungsphase (Mailbox-Nutzung), Gute Vorbereitung auf das Gespräch (Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebenslauf, der Stelle und dem Unternehmen) sowie pünktliches Erscheinen

Bevorzugte Bewerbungsform

Über unser Kurz-Formular, welches Sie auf jeder Stellenanzeige finden

Auswahlverfahren

Mehrstufiger Interviewprozess oder Assessmentcenter (abhängig von Funktion)

Union Investment / Union Asset Management Holding AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,19 Mitarbeiter
4,34 Bewerber
4,52 Azubis
  • 18.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter sollten in meiner Abteilungen Einzelgänger sein. Eine Kommunikation war vor allem auf persönlicher Ebene nicht groß gewünscht, da dies von der Arbeit abhält. Von einem Team war nichts zu spüren. Aus diesem Grund fühlte ich mich unwohl und die Arbeitsatmosphäre war sehr angespannt und kalt. Begrüßungen und Verabschiedungen sowie das Wünschen eines schönen Wochenendes sind hier für viele Kollegen und Vorgesetzte ein Fremdwort.

Vorgesetztenverhalten

Es wurden große Unterschiede gemacht. Wenn der Vorgesetzte jemanden aufgrund von persönlichen Aspekten nicht leiden konnte hatte man Pech und dementsprechend wurde mit einem umgegangen. Vorgesetzte in meiner Abteilung hatten meiner Meinung kein Feingefühl für den richtigen Umgang mit Mitarbeitern. Es war kein Vertrauensverhältnis zu meinem Vorgesetzten vorhanden, da ich des Öfteren Unehrlichkeiten seitens des Vorgesetzten zu spüren bekam. An einer guten Führungsqualität zweifle ich somit sehr.

Kollegenzusammenhalt

Davon habe ich nichts gespürt. Einzelgänger, leider Unehrlichkeit und Unfairness. Lästereien standen an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

Gab es für mich keine. Die Aufgaben wurden als höchstinteressant verkauft, waren es leider gar nicht.

Kommunikation

Persönliche Kommunikation ist hier nicht normal. Die Verständigung untereinander lief am liebsten unpersönlich über Mail und Telefon ab obwohl der Kollege mit dem man etwas zu besprechen hat wenige Plätze entfernt saß.

Gleichberechtigung

Es wurden große Unterschiede gemacht, vor allem seitens der Führungskräfte.

Karriere / Weiterbildung

Interne Fortbildungen für den für den jeweiligen Aufgabenbereich sind vorhanden, da hier auch ständige gesetzliche Änderungen in der Bankenbranche eine Rolle spielen. Große Karrieresprünge sind allerdings nicht zu beobachten.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist wenn man es als reine Zahl betrachtet nicht weltbewegend aber O.K, mehr aber auch nicht. Wenn man es allerdings als Entschädigung für die Arbeitsbedingungen betrachtet und den Wohlfühlfaktor in diesem Unternehmen miteinbezieht definitiv viel zu wenig.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros in dem sich das gesamte Team befindet. Die einen telefonieren, da es zu deren Tätigkeit gehört während sich die anderen darüber aufregen, dass sie nicht in Ruhe und konzentriert arbeiten können.

Work-Life-Balance

Überstunden in den Wintermonaten sind normal und es wird auch von einem erwartet diese zu machen. Es gab mobiles Arbeiten, wobei es in einem „Team“ welches nicht wirklich ein Team nicht gerade förderlich ist.

Image

Image ist nach außen hin besser als es in der Realität ist. Man redet sich die Union Investment Welt sehr gerne schön und versucht dies auch den Mitarbeitern einzureden.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte und Vorgesetzte geschickter auswählen, nicht nur nach Länge der Unternehmenszugehörigkeit auswählen

Pro

Jobticket, kostenloser Kaffee und Wasser

Contra

Ungleichbehandlung, Unfairness, wenig Offenheit gegenüber eigenen Meinungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Union Investment
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Arbeit war am Anfang noch spaßig. Im ersten halben Jahr hatte ich noch das Gefühl, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist. In den letzten 1,5 Jahren wurde jedoch gefühlt kein Projekt zu Ende gebracht. Mein Gefühl ist einfach, das man im Unternehmen nicht in der Lage ist sich zu fokussieren und die richtigen Dinge zu tun. Viel Meetings und Gerede, aber das bringt nichts wenn keine Handlungen drauf einzahlen.

Außerdem ist die Union extrem hierarchisch. Meiner Meinung nach sogar das hierarchiste Unternehmen in dem ich war. Überhaupt nicht mehr zeitgemäß.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt gegeben, aber meistens nur in den einzelnen Gruppen und Abteilungen. Leider werden Interessen von einzelnen Gruppen und Abteilungen über das Wohl des gesamten Unternehmens gestellt.

Kommunikation

Es fehlt ganz eindeutig eine klare Vision, damit sich alle in der gleiche Richtung bewegen.

Karriere / Weiterbildung

Eine Personalentwicklung innerhalb der Union gibt nicht. Personalentwicklung geht nur über die direkten Vorgesetzten und über eigenes Engagement.

Gehalt / Sozialleistungen

Arbeitszeit & Gehalt sind fair bei der Union.

Verbesserungsvorschläge

  • Auf die richtigen Dinge fokussieren. Weniger machen, aber dafür richtig.
  • Projekte und Themen angehen und zu Ende bringen.
  • Aktive Förderung der Mitarbeiter.
  • Mitarbeiter/Gruppenleiter/Anteilungsleiter sollten sich, Ihre Aufgaben und Ihre Rolle und Prozesse stetig hinterfragen.
  • Offenheit gegenüber neues.
  • Etablierung einer echten Fehlerkultur. Die gibt es nämlich noch nicht.
  • Um langfristig am Markt bestehen zu können, muss ganz eindeutig was getan werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Union Investment
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in, wir freuen uns zu lesen, dass Sie in Ihrem Team einen guten Kollegenzusammenhalt erlebt haben und sich fair und angemessen vergütet fühlten. Gerne möchten wir uns auch zu einigen von Ihnen genannten kritischen Punkte äußern: Sie beanstanden, dass Projekte nicht zu Ende gebracht wurden und regen gleichzeitig an, sich auf die richtigen Dinge zu fokussieren. Gerade weil wir uns fortlaufend hinterfragen und fokussieren, kann es passieren, dass in Bezug auf begonnene Projekte im Zeitverlauf eine andere Entscheidung getroffen wird und ein Projekt eben auch mal frühzeitig beendet wird. Wie innovativ das Unternehmen ist, wird die Zukunft zeigen. Jedenfalls freuen wir uns, dass wir erst letzte Woche als eines der 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands mit dem TOP100 Innovator-Award ausgezeichnet wurden. Union Investment verfolgt eine klare Mission und Vision. Beides ist in unserem Unternehmensleitbild verankert und steht für unseren Anspruch bzw. verdeutlicht, wie wir uns als Unternehmen positionieren wollen und welche Ziele wir verfolgen. Schade, dass Ihnen unsere Vision, die im Rahmen von Einführungsveranstaltung, Mitarbeiterforen und im Intranet kommuniziert wird, nicht geläufig war bzw. wir es offensichtlich nicht geschafft haben, Ihnen unsere Vision zu vermitteln. Natürlich sind auch wir sind nicht perfekt. Deshalb arbeiten wir Tag für Tag daran, besser zu werden und setzen uns mit Feedback aktiv auseinander. Insofern bedanken wir uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Tätigkeit bei uns im Haus zu bewerten. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Karriereweg alles Gute und hoffen, dass Sie einen Wirkungskreis gefunden haben, der Ihren Vorstellungen vollumfänglich entspricht. Freundliche Grüße Ihr Union Investment Karriereteam

Union Investment Karrierteam

  • 26.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre schwankt von Abteilung zu Abteilung. Wenig Austausch unter Kollegen (natürlich gibt es auch Ausnahmen), jeder kommt zur Arbeit und sitzt den ganzen Tag über vorm Rechner. Aufenthaltsräume - wo man ja auch geschäftliches diskutieren könnte - sind kaum vorhanden, was die Zusammenarbeit überhaupt nicht fördert.

Vorgesetztenverhalten

Mal wieder so ein Thema... unterschiedlich. Mein Vorgesetzter ist einfach top, andere hingegen sind echte A... Ich durfte aber mehr positives Feedback zu Vorgesetzten hören als negatives.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon oben erwähnt: sehr unterschiedlich von Abteilung zu Abteilung. Grob kann man aber sagen, dass jeder für sich allein arbeitet. Dieser Eindruck entsteht bei mir zumindest.

Interessante Aufgaben

Im Prinzip ja, man möchte innovativer werden. Demzufolge hat man auch neue(re) Technologien auf der Agenda, die häufig mit interessanten Aufgaben verbunden sind. Sonst ist das Unternehmen stark prozessorientiert, was das Gesamtbild etwas trübt. Unterm Strich dürfte es aber in anderen Unternehmen derselben Größe auch nicht anders sein.

Kommunikation

Es wird so gut wie alles kommuniziert, Mitarbeiter werden in Entscheidungen einbezogen. Fast zu viel nach meinem Geschmack. Aber sonst ganz in Ordnung.

Karriere / Weiterbildung

Es werden intern Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, z.B. Kurse für Soft-Skills, kleinere Zertifizierungen (ITIL & Co.). Der Wert global anerkannter, technischer Zertifizierungen wird jedoch nicht verstanden. Das Wissen zertifizierter Mitarbeiter droht verloren zu gehen, wenn sie nicht selbst aktiv werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Luft nach oben gibt es immer, das Gehalt liegt im Mittelfeld. Die Sozialleistungen sind aber dünn und vor allem auf jungen Familien und älteren Kollegen fokussiert - was entsprechend für Einsteiger wenig attraktiv ist.

Arbeitsbedingungen

Belüftung etwas mangelhaft (Klimaanlage laut, keine Möglichkeit frische Luft mal reinzulassen). Die Technik wird regelmäßig erneuert - hier kein Minuspunkt. Aufenthaltsräume gibt's fast keine, Meeting-Räume nur begrenzt und ständig ausgebucht. Whiteboards o.Ä. sind Fremdwörter.

Work-Life-Balance

"Arbeitstiere" gibt es überall, jedoch ist nach meinem subjektiven Eindruck keiner gezwungen Überstunden zu machen. Das ist die Entscheidung des Einzelnen. Flexible Arbeitsmodelle stellen sicher, dass die Mitarbeiter die Arbeit mit dem Privaten gut unter einem Hut kriegen können.

Verbesserungsvorschläge

  • Dem Thema "Home Office" etwas mehr Vertrauen schenken. Letztendlich machen das unzählige andere erfolgreiche (!) Unternehmen auch. Sozialleistungen für junge Mitarbeiter attraktiver gestalten (z.B. Vergünstigungen bei Online Shops, mehr Fitnessstudios ins Portfolio aufnehmen usw.).

Pro

Standort + Übernahme der Kosten für den öffentlichen Nahverkehr zwischen Wohnort und Arbeitsstätte

Contra

Räumlichkeiten; die Hierarchien sind manchmal sehr seltsam, oft herrscht das Prinzip "Claims einstecken".

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Union IT-Services GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 255 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (191)
    74.901960784314%
    Gut (29)
    11.372549019608%
    Befriedigend (23)
    9.0196078431373%
    Genügend (12)
    4.7058823529412%
    4,19
  • 51 Bewerber sagen

    Sehr gut (41)
    80.392156862745%
    Gut (2)
    3.921568627451%
    Befriedigend (4)
    7.843137254902%
    Genügend (4)
    7.843137254902%
    4,34
  • 11 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    90.909090909091%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,52

kununu Scores im Vergleich

Union Investment / Union Asset Management Holding AG
4,22
317 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,50
49.275 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.675.000 Bewertungen