Universal Music Entertainment GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

135 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

135 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

107 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Universal Music Entertainment GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Wohlfühlarbeitsplatz beim Major Label

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Entgegen des schlechten Rufes, durfte ich bisher nur positive Erfahrungen bei Universal sammeln - sowohl inhaltlich, als auch zwischenmenschlich. Insgesamt bestehen zwar konventionelle Strukturen, ein Engagement über festgeschriebene Berufsbezeichnungen, je nach Interesse und Können, wird allerdings immer begrüßt und unterstützt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Could be better, could be worse

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich wurde, trotz "nur" Praktikanten-Status, nicht in Zeitarbeit gestellt oder gekündigt. Das war schonmal super erleichternd und hat mich wirklich glücklich gemacht. Wir haben außerdem Home Office. Ich habe ein nagelneues MacBook zum arbeiten bekommen. Wir arbeiten mit Zoom, das funktioniert sehr gut. Man konnte sich außerdem aus dem Büro Sachen liefern lassen (habe ich nicht in Anspruch genommen, aber viele andere).

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Mehr Updates wären toll.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Volle Transparenz und so lange Home Office wie möglich – die Krankheit ist nicht vorbei, nur weil es der 20.04. ist. Bitte zwingt niemanden wieder in die überfüllte Bahn jeden Tag zu steigen und in einem Großraumbüro zu sitzen, so lange die Krankheit nicht vollständig eingedämmt wurde.

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchien, nette und offene Vorgesetzte, keine Ausgrenzung, … alles super.

Image

Ich glaube kaum eine Firma ist so "cool" wie Universal. Da kann man nichts sagen. Auch wenn es innerhalb der Firma lange nicht so hip ist, wie es nach außen hin scheint. Immerhin kann man damit "angeben", hier zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Überstunden sind hier das daily bread. Keiner kommt hier auf 40h / Woche. Für die Überstunden bekommt man leider auch keinen Ausgleich. Ein Stempelsystem würde hier Wunder bewirken…

Karriere/Weiterbildung

Leider ist es quasi unmöglich als Praktikant oder Auszubildender danach übernommen zu werden. Sehr schade und eigentlich ja nicht Sinn der Sache, aber da geht es wohl nur um Geld sparen – was auch sonst. Das ist leider mein absoluter Kritikpunkt.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest in meiner Abteilung ist ein wirklich tolles Team. Kaum Reibereien oder Unstimmigkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Teams sind durchweg alle sehr jung – außer die hohen Tiere. Dazu kann man sich jetzt seine eigene Meinung bilden…

Vorgesetztenverhalten

Jede Abteilung hat ihre eigenen Regeln, je nach Vorgesetzten. Die einen dürfen Hunde mitnehmen, die anderen nicht. Die einen gehen immer pünktlich, die anderen nie. Usw. Man hat entweder Glück oder Pech. Wie im Lotto.

Arbeitsbedingungen

Die Offices haben teilweise keine Fenster, was sie sehr dunkel macht. Das Gebäude sonst ist sehr schick, relativ modern, man gibt sich Mühe. Computer sind recht neu und die IT hilft bei jedem Problem sofort.

Kommunikation

Could be better, could be worse. Für manche Dinge gibt es weitaus zu viele Meetings, bei anderem fehlt die Kommunikation komplett. Die Hierarchien spielen dabei oft eine enorme Rolle.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte wirklich weitaus mehr sein, bei so einer großen und weltweit erfolgreichen Firma. Das Gehalt ist eher auf dem Niveau einer kleinen Werbeagentur, als auf dem von dem erfolgreichsten Music Label der Erde. Kommt immer pünktlich, aber gleicht die vielen Überstunden etc. definitiv nicht aus.

Interessante Aufgaben

Fast zu 90% spannende Aufgaben. Man lernt jeden Tag etwas Neues dazu, macht Bekanntschaft mit vielen neuen Leuten und wird immer gefordert. Tolles Praktikum!


Gleichberechtigung

Anspruch und Realität könnten fast nicht weiter auseinander liegen

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

OK, nicht mehr und nicht weniger, mit Ausreißern in beide Richtungen.

Image

Das Image hat meiner Meinung nach nicht viel mit der Realität zu tun. Das Unternehmen ist nicht so hip wie es vermuten lässt. Durch den großen Weggang vieler Kollegen in den letzten 2 Jahren hat das Image mMn zumindest in Berlin auch etwas gelitten.

Work-Life-Balance

Wochenendarbeit und Überstunden sind nur selten notwendig, in der Regel kommt man mit einem normalen 8h-Tag klar.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind möglich, wenn man immer wieder nachbohrt und mit Vorschlägen kommt. Aufstiegschancen gibt es zumindest in der IT absolut keine.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher mittelmäßig bis unterdurchschnittlich, kommt aber immer pünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt einige Initiativen z.B. auch zur GreenIT, also werden sich langsam Gedanken gemacht. Der Müll kommt allerdings z.B. ganz klassisch in eine Tonne.

Kollegenzusammenhalt

Auf einige Kollegen kann man sich verlassen, auf andere Kollegen nicht. Teilweise wird auch gegeneinander gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Benachteiligungen sehe ich hier keine, eher im Gegenteil. Die "Alten" mit alten Verträgen werden mehr als überdurchschnittlich bezahlt.

Vorgesetztenverhalten

- Entscheidungen werden ohne Absprache im Team getroffen oder nur mit Einzelpersonen
- Besprochene und festgelegte Dinge werden im Alleingang umgeworfen
- Know-how könnte besser sein
- externen Dienstleistern wird mehr vertraut als langjährigen Kollegen
- Kritik scheint nicht in irgendeiner Weise anzukommen

Arbeitsbedingungen

Hier gibt es mMn nicht viel zu meckern, einzig die Klimaanlage ist Temperaturen >30° nicht mehr gewachsen.

Kommunikation

Fehlt stellenweise komplett. Es werden Dinge nur mit einzelnen Kollegen besprochen und umgesetzt, obwohl es das ganze Team betrifft. Vieles bekommt man irgendwann nur zufällig mit. Dokumentationen fehlen in der Regel auch, sodass man dann blöd da steht, wenn ein Kollege krank oder im Urlaub ist.

Gleichberechtigung

Da der Frauenanteil in der IT relativ überschaubar ist, kann ich das nicht sonderlich gut beurteilen. Aus meiner begrenzten Sicht sieht es aber im Großen und Ganzen gut aus.

Interessante Aufgaben

Am Ende ist es immer dasselbe. Uralte Hardware, welche nur in Zeitlupe ausgetauscht wird und Vorgaben vom int. Konzern, sodass es wenig bis keinen Handlungsspielraum gibt. Viele Systeme können nicht einmal selbst verwaltet werden, sodass es beim "Ticket aufmachen" bleibt.

Sehr guter Arbeitgeber!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Pro: gute Anbindung, tolle Atmosphäre, interessante Branche, Homeoffice möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles und kollegiales Umfeld, spannende Themenfelder

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

- faires Miteinander auf allen Ebenen
- herausfordernde Projekte
- spannende Themenfelder
- super Lernkurve
- Wertschätzung der getanen Arbeit
- Raum für neue Arbeitsansätze


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kann mich nicht beschweren. Einfach ein klasse Arbeitgeber.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Firma und Betriebsklima an denen sich andere ein Bespiel nehmen können

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das Betriebs und vor allem Abteilungs- und Büroklima sind als außerordentlich gut einzustufen. Die Aufgaben werden vorbildlich im und mit dem Team abgestimmt. Bei Nachfragen sowie bei Vorschlägen meinerseits stoße ich auf offene Ohren. Ich stehe morgens gerne auf um arbeiten zu gehen und verspüre schon jetzt eine Verbundenheit mit der Firma und freue mich auf viele Jahre mit interessanten Projekten und spannenden Aufgaben.
In Zeiten von Corona, hat das Management vorbildlich gehandelt, schnell reagiert und kümmert sich um seine Mitarbeiter.
Der einzige Kritikpunkt der zu erwähnen ist, ist die Frischluftzufuhr in den innen liegenden Büros, in denen (verständlicher Weise) keine Fenster vorhanden sind. Jedoch wäre eine Luftzufuhr via Rohrsystem wünschenswert, um die verbrauchte Luft abzuleiten.
In der Universal Music GmbH arbeite ich an etwas schönem für die Welt, mit vielen Kollegen die ebenfalls Freude an der Arbeit haben und diese teilen wollen. Ich bin dankbar für die Arbeit und will ebenso viel zurück geben, wie sie mir gibt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

danke das ist wirklivh gut ich finde es sehr lobenswert

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles er ist teamplayer sehr gut und gerecht und nett

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nein garnichts er ist wirklich super toll

Verbesserungsvorschläge

Ich bin beeintruckt doch ich habe keine mengel

Arbeitsatmosphäre

wirklich gut

Image

gut

Work-Life-Balance

mittel

Karriere/Weiterbildung

gut

Gehalt/Sozialleistungen

gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gut

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

Mittel

Vorgesetztenverhalten

super

Arbeitsbedingungen

sehr gut

Kommunikation

Ja sehr gut

Gleichberechtigung

sehr gut

Interessante Aufgaben

gut

Cooles Praktikum

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Pro:
- internationales Unternehmen
- weltbekannt
- gute Anbindung
- sehr nette Mitarbeiter in allen Teams
- cooles Office
- flache Hierarchien
- konkrete Vision
Contra:
- Bezahlung könnte besser sein
- kaum Chance übernommen zu werden als Praktikant


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Praktikum International Division

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Universal Music Entertainment GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kommentar: Top Team in einer mega spannenden Branche.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen