Workplace insights that matter.

Login
Universitätsklinikum Frankfurt Logo

Universitätsklinikum 
Frankfurt
Bewertungen

42 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

42 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Universit√§tsklinikum Frankfurt √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Universitätsklinikum Frankfurt am Main in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterf√ľhrung ist am gesamten Klinikum ein Problelm, und in der IT besonder.

Arbeitsatmosphäre

Es wird Druck von oben nach unten durchgereicht, und es werden fleißig Zuständigkeiten und Aufgaben umverteilt. Ich habe aber keine Ansätze erkennen können, den Status quo zu verbessern.

Ein gutes Beispiel ist der Umgang mit "Tickets". Die Mitarbeiter sind √ľberlastet und kommen kaum hinterher, die Tickets abzuarbeiten. Oberste Priorit√§t hat aber nicht die Abarbeitung der Tickets, sondern dass die Tickets jemandem zugeordnet sein m√ľssen. Ich habe bis heute die Vorteilhaftigkeit dieses Ansatzes nicht verstanden.

Kollegenzusammenhalt

Der √ľberwiegende Teil der Kollegen war freundlich und hilfsbereit, einen Kollegen w√ľrde ich gern besonders hervorheben, weil er immer sehr fundierte Antworten gab, die sehr hilfreich waren. Leider macht eine Schwalbe keinen Sommer.

Vorgesetztenverhalten

Das Uniklinikum war in dem Bereich, in dem ich gearbeitet habe, ein gutes Beispiel f√ľr schlechte Mitarbeiterf√ľhrung.

Wie oben beschrieben gab es kein Feedback. Es hätte mir zu denken geben sollen, dass meine Fragen nach Einarbeitung und Dokumentation bzw. Wissensmanagement im Bewerbungsgespräch mit einem Lachen beantwortet wurden.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsausstattung war gut. Die zur Verf√ľgung gestellte Hardware war zeitgem√§√ü.

Kommunikation

Ganz gro√ües Problem. Vier Monate lang gab es keinen Konakt zu meinen Vorgesetzen, also auch kein Feedback. Im f√ľnften Monat hat man sich entschieden, das Arbeitsverh√§ltnis zum Ende der Probezeit zu k√ľndigen.

Arbeitsauftr√§ge wurden gern kommentarlos "√ľber den Zaun geworfen". Einmal zurufen muss ausreichen, um einen Arbeitsauftrag zu verstehen und zu erledigen.

Informationen findet man nur schwer, man wird gern zum nächsten Kollgene verwiesen. Ich habe viel Zeit damit verloren herauszufinden, wie die Abläufe organisert sind. Dokumentationen gibt es, man muss aber wissen, wonach man sucht und wo man suchen muss. Wenn man etwas findet, ist es bedingt brauchbar.

Generell habe ich den Eindruck, dass man √ľber Verbesserungen redet, aber keine Ver√§nderungen will.

Gehalt/Sozialleistungen

√Ėffentlicher Dienst zahl nur bedingt gut.

Mir h√§tte im Bewerbungsgespr√§ch auffallen m√ľssen, dass der Abeitulungsleiter nicht wusste, nach welchem Tarifvertrag ich bezahlt werden sollte.

Interessante Aufgaben

Nein, wirklich interessant fand ich die Aufgaben nicht. Ich habe den Job angetreten, um nicht arbeitslos zu sein.

Eigeninitiative ist nicht erw√ľnscht. Wer Dienst nach Vorschrift mag, k√∂nnte sich hier wohlf√ľhlen.

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Remer

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

vielen Dank f√ľr Ihr offenes und ausf√ľhrliches Feedback als auch die Zeit, die Sie sich genommen haben. Nat√ľrlich k√∂nnen wir mit Ihrer Bewertung nicht zufrieden sein und wir bedauern es sehr, dass Sie das Universit√§tsklinikum Frankfurt als Arbeitgeber nicht empfehlen k√∂nnen.

F√ľr viele Ihrer angebrachten Kritikpunkte werden Sie sicherlich Ihre Gr√ľnde haben und wir respektieren diese vollumf√§nglich, wenngleich Erfahrungen und Eindr√ľcke per se immer subjektiv sind. Wir sind am Universit√§tsklinikum stets bestrebt, eine offene Feedbackkultur zu pflegen, welche es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erm√∂glicht, Verbesserungsvorschl√§ge und Eindr√ľcke vorzutragen ‚Äď dies trifft auch auf das Thema (Mitarbeiter-)F√ľhrung zu.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich noch einmal direkt an uns zu wenden, damit wir in einem Gespr√§ch mehr √ľber Ihre Eindr√ľcke erfahren k√∂nnen. Melden Sie sich doch gerne unter bewerbung@kgu.de bei uns.

F√ľr Ihre weitere Zukunft w√ľnschen wir Ihnen nichtsdestotrotz alles Gute!

Mit besten Gr√ľ√üen
Recruiting-Team

Chaotischer unfreundlicher F√ľhrung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

TVL, Hessenticket

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Komplett neue F√ľhrungskr√§fte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Remer

Liebe Verfasserin, lieber Verfasser,

vielen Dank f√ľr Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, dass Ihre Erfahrungen mit uns als Arbeitgeber Sie zu dieser negativen Bewertung veranlasst hat. Wir w√ľrden gerne verstehen, was genau Sie gest√∂rt hat, damit wir f√ľr die Zukunft daraus lernen k√∂nnen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich noch einmal direkt unter bewerbung@kgu.de mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Ihr
Recruiting-Team

Nix wie weg dort

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Keine gute Stimmung, alle sind demotiviert und √ľberarbeitet

Work-Life-Balance

Die Chefetage hält nichts davon...

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten, Karriere machen aber nur die Lieblinge der Chefetage...

Kollegenzusammenhalt

Tja, zumindest das ist gut an dem Ganzen...

Vorgesetztenverhalten

Geht es noch schlimmer? Glaube ich nicht mehr...

Arbeitsbedingungen

Alte B√ľros, kein Aufenthaltsraum

Kommunikation

Keine Kommunikationskultur, man bekommt selten Infos weitergeleitet und boxt sich irgendwie durch....

Gehalt/Sozialleistungen

In Ordnung.

Interessante Aufgaben

Lediglich sind die Aufgaben sehr vielfältig!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Chaos

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Abteilungsleitung und Teamleitung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles andere

Verbesserungsvorschläge

Prozesse einf√ľhren an die sich auch gehalten wird. Kommunikation verbessern. Image verbessern damit gutes Personal eingestellt wird und nicht nur Ungelernte.

Karriere/Weiterbildung

Keine Kommunikation, keine Vertretungen nicht mal beim Vorstabd Ma√üen an Arbeit, die nicht mehr zu bew√§ltigen ist. Manche Mitarbeiter stempeln nicht, jeder macht was er will. 3 verschiedene Arbeitszeutprogramme dadurch √úbersicht bei Urlaub und Zuschlagszahlung nicht m√∂glich. Keine Teek√ľche, kein Kaffe, kein Wasser (nicht mal bei √ľber 30 Grad, da muss dann der Personalrat an die Arveitgeberpflichten erinnern). Auf Mitarbeiterw√ľnsche wird kaum eingegangen. Man wird verheizt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schlechte Organisation

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hessenticket. Ungelernte auch zu Gruppenleitern werden können.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vieles, sieht oben.

Verbesserungsvorschläge

Viele... das kann man in ein paar Sätzen nicht schreiben.

Arbeitsatmosphäre

Zu wenig Zeit um eine Atmosphäre zu haben

Image

In unserem Bereich gibt es wenig gutes zu reden.

Work-Life-Balance

Ständig muss man einspringen. Schalkeldienste

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der Größe des Unternehmens, besteht die Möglichkeit sich besser zu entwickeln. Fortbildung wird eher finanziert. Wechsel der Abteilung ist möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt. Hessenticket. Gute Zulagen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dies kann ich nicht beurteilen. Wir haben eine eigene M√ľllverbrennung.

Kollegenzusammenhalt

Wir unternehmen ab und an etwas zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das m√ľssen die Kollegen beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Unsere unmittelbare Vorgesetzte versucht mögliches, wird aber von der Pflegedirektion abgebremst.

Arbeitsbedingungen

Es heizt sich extrem auf in den R√§umlichkeiten. Man hat dazu den Mundschutz auf. Fast unertr√§glich in warmen Tagen. Wir haben von unseren eigenen Spenden die Station sch√∂n gestaltet. Keine Unterst√ľtzung vom Arbeitgeber.

Kommunikation

Kaum Kommunikation m√∂glich. Auch f√ľr mein Studium habe ich versucht eine Kommunikationsbeauftragte zwei Wochen lang zu erreichen. Unm√∂glich.

Gleichberechtigung

Unsere ausl√§ndischen Kollegen m√ľssen nach nur einem Monat voll mitarbeiten. Es ist ein sehr multikulturelles Team. Das klappt aber gut untereinander

Interessante Aufgaben

Sehr viele. Darunter interessante Krankhetsbilder, viele verschiedene Kulturen.

Wir wurden t√§glich bzgl. der Situation informiert und arbeiten und unterst√ľtzen uns gemeinsam Vorort.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universitätsklinikum Frankfurt am Main in Frankfurt am Main gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Transparenz.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hervorragender Arbeitgeber, der seine F√ľrsorgepflichten ernst nimmt und Ungew√∂hnliches erm√∂glicht - z. B. eigener Aldi!

4,3
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universit√§tsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

L√§sst Raum f√ľr Kreatives, teilzeitfreundlich und wertsch√§tzend!

Karriere/Weiterbildung

Tarifliche und außertarifliche Möglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Ausbaufähig, unterschiedlich - aber Wille zur Verbesserung!


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nur F√ľhrungskr√§ften wird Homeoffice genehmigt.

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Homeoffice wird nur "herausgehobenen" F√ľhrungskr√§ften genehmigt, die "normalen" Mitarbeiter m√ľssen schauen wie sie die Kinderbetreuung organisiert bekommen. Gerne kann man unbezahlten Urlaub nehmen, obwohl Arbeit da ist und im Homeoffice gearbeitet werden k√∂nnte.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Homeoffice sollte, da wo es m√∂glich ist, f√ľr alle Mitarbeiter genehmigt werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vielfältiger Arbeitsplatz

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Es wird √ľber die aktuellen Ver√§nderungen informiert, wir f√ľhlen uns gut aufgehoben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

flexible Arbeitszeiten, toller Arbeitgeber, mitten im Herzen Frankfurts

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Universitätsklinikum Frankfurt in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Digitalisierung sollte in der Verwaltung ganz weit oben stehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN