Workplace insights that matter.

Login
USU Solutions Logo

USU 
Solutions
Bewertungen

241 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

241 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

154 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 39 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von USU Solutions über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Neue Marketing-Struktur gleicht einer Katastrophe

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU AG in Möglingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mit der Marketing-Umstrukturierung hat sich USU keinen Gefallen getan: Die Mitarbeiter wurden nicht mit einbezogen, die Kommunikation war teilweise nicht vorhanden, es wurden Entscheidungen getroffen, die nicht fair waren. Leider nicht mehr der Arbeitgeber, der es einmal war.

Verbesserungsvorschläge

Die Marketingstruktur nochmal überdenken


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Dynamischer Software-Hersteller mit schwäbischen Wurzeln/Werten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei USU GMBH in Möglingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

zielführende und professionelle Atmosphäre

Image

wir arbeiten alle zusammen daran

Work-Life-Balance

Überstunden in vertretbarem Umfang

Karriere/Weiterbildung

gute Einarbeitung neuer Mitarbeiter
laufende Weiterbildung
aktive Förderung potentieller Führungskräfte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

z.B. viele E-Ladesäulen im Neubau
konkrete Umsetzung von Mitarbeiter-Ideen zum Umweltschutz

Kollegenzusammenhalt

kollegialer Umgang über die Bereichsgrenzen hinaus

Umgang mit älteren Kollegen

guter Mix zwischen jungen und älteren, erfahrenen Kollegen/innen

Vorgesetztenverhalten

direkte Kommunikation auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros
Homeoffice ist Standard
souveräner Umgang mit den Corona-Einschränkunen

Kommunikation

stets wertschätzende Kommunikation

Interessante Aufgaben

man beschäftigt sich mit einem zukunftsgerichteten Portfolio


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Guter und menschlicher Arbeitgeber, bei dem man sich wohlfühlt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU GMBH in Möglingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr menschlich! Top Arbeitsatmosphäre, Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten und Flexibilität.

Verbesserungsvorschläge

MA könnten besser am Erfolg des Unternehmens beteiligt werden

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist angenehm. Sowohl von Vorgesetzten als auch von Kollegen wird einem Wertschätzung entgegengebracht und gelobt, was deutlich zur Motivation beiträgt. Man wird ernst genommen und respektiert.

Work-Life-Balance

Phasenweise gibt es Überstunden, jedoch bietet einem der Arbeitgeber bezüglich der Arbeitszeit eine hohe Flexibilität. Dem Arbeitgeber ist es wichtig, dass man nicht zu viel Arbeitet bzw. sich überarbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt durchaus Weiterbildungsmöglichkeiten. Bessere/schnellere Aufstiegschancen wären wünschenswert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte etwas besser sein. Urlaubs- / Weihnachtsgeld / Gewinnbeteiligungen wären toll.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut! Der Umgang miteinander ist vertrauensvoll, ehrlich und man hilft und unterstützt sich gegenseitig wo man kann.

Vorgesetztenverhalten

Sehr vorbildlich und menschlich. Es wird einem Wertschätzung entgegengebracht und einem auf Augenhöhe begegnet. Man wird ernst genommen und vertraut sich gegenseitig.

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitgeber achtet darauf, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen und entsprechende Arbeitsbedingungen haben.

Kommunikation

An einigen Stellen könnte die Kommunikation transparenter sein. Es wird jedoch daran gearbeitet, die Lücken an den entsprechenden Stellen zu schließen.

Gleichberechtigung

Ich hatte bisher nie das Gefühl, dass hier einer benachteiligt oder bevorzugt wurde. Ansonsten multikulturell und die Zusammenarbeit funktioniert sehr gut.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Leadership Katastrophe, nicht nur Marketing

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU Technologies GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen - aber das hat mit dem Arbeitgeber wenig zu tun.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Management interessiert sich null für das Wohl und das Wissen der Marketing Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

Die Marketing Strategie sich deutlich überdenken, die Webseite so schnell wie möglich neu aufziehen (wenn man von Katastrophe reden will...), cross-functional Teams bilden, die auch die Möglichkeit haben, Sachen zu ändern. Ein offenes Ohr entwicklen für das Fachwissen, die Erfahrungen, und die Einsichten der Marketing-Kollegen.

Arbeitsatmosphäre

Gemessen an die Kollegen in den eigenen Bereichen und ehmaligen Business Units, ist die Arbeitsatmosphäre eigentlich unschlagbar. Ich habe mich in fast allen Konstellationen mit meinen Kollegen aus Marketing, Vertrieb, Product und Knowledge Management immer gut verstanden. Es war mit den wenigsten Ausnahme immer kollegial, offen und respektvoll.

Mit Blick auf die Fusionierung der Märkten und der Marketing-Teams kann ich der "Marketing-Katastrophe" Bewertung leider nur zustimmen. Hier zeigt sich bei fast jeder Entscheidung nicht nur ein fehlendes Verständis vom Marketing und vor allem digitalen Marketing sondern auch von den Märkten und Produkten selber.

Wären die Marketing-Kollegen mit eingebunden in den Entscheidungen und Prozessen vom Anfang an, hätten wir deutlich früher die Fehlentscheidungen erkannt und wären wir neue Wege gegangen. Die Kommunikationspolitik der USU-Führungskräfte heißt aber, "Mitarbeiter haben nichts zu sagen nur auszuführen."

Image

Der Ruf der USU unter den Marketing-Kollegen ist noch zu retten aber nur wenn sich rasch was verändert.

Work-Life-Balance

Sehr unterschiedlich. Ich habe viel zu tun aber muss nur selten Überstunden machen. Andere haben nur Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

So gut wie nicht möglich. Es gibt keine vorgesehene "Career pathways" also das HR-Konzept versteht nur Stellen, die zu besetzen sind und nicht Menschen, die sich weiterentwicklen wollen.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte kompetitiver sein; gut vielleicht für neu-Ensteiger aber nicht für die Karriere.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird einiges über Klima-Politik gesprochen und von sich behauptet, aber die Firma betriebt Cloud-Lösungen, die alles andere als umweltschonend sind.

Kollegenzusammenhalt

Gut bis sehr gut. Ich mag meine Kollegen und arbeite hart, weil ich sie wertschätze und weil sie mich wertschätzen. Wir leiden alle unter der neuen Struktur, manche mehr, manche weniger, aber nur die wenigsten von uns sind zufrieden. Wir schaffen es nur weil wir einander mögen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf das Team an. In den meisten Fällen ist es OK aber ausrutscher gibt es, und obwohl ein paar von den Vorgesetzten sich Mühe geben die Probleme zu erkennen und ggfs. zu verbessern, es gibt auch welche Kandidaten, die es alles nur schön reden wollen.

Kommunikation

Welche Kommunikation? Uns im Marketing wird erst im letzten Moment die Entscheidungen gesagt und wir haben sie auszuführen. Es gibt keine Möglichkeit darüber sie diskutieren und unsere Erkenntnisse aus jahrelangen Erfahrungen mitzuteilen und die Strategien anzupassen. Kommunikation hat keine Prio in der neuen Struktur.

Interessante Aufgaben

Jein. Bevor der Umstrukturierung hatte ich eine Vielfalt an Aufgaben aber seitdem sind wir als "Spezialisten" geworden, was uns einschränkt und uns an unsere Weiterentwicklung hindert. Wer sich ausbilden will, sucht sich am liebsten eine neue Stelle.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ich arbeite hier gerne

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU Software AG in Möglingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich in meinem Team wohl.

Work-Life-Balance

Es gibt stressige Zeiten, aber flexible Arbeitszeiten. Leider werden keine Überstunden erfasst.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden aktiv angeboten und auch umgesetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld oder Gewinnbeteiligungen wären noch toll.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bewusstsein ist vorhanden, Optimierungsbedarf gibt es trotzdem.

Kollegenzusammenhalt

Ist durchaus vorhanden :)

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Anerkennung und Lob, leider nicht immer für alle gleich.

Arbeitsbedingungen

Home Office funktioniert super, die Büros am Hauptstandort sind auch sehr gut ausgestattet.

Kommunikation

Hier könnte noch etwas verbessert werden: etwas strukturierter und transparenter wäre gut. Interne Prozesse werden oft nicht klar definiert.

Interessante Aufgaben

Die Marketing Abteilung befindet sich noch in einer Transformation, daher mangelt es nicht an neuen und spannenden Aufgaben.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Der beste Arbeitgeber, den ich je hatte

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU AG Möglingen, Deutschland in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fair, auf Augenhöhe, die Arbeit macht Spaß - respektvoller Umgang miteinander wird groß geschrieben.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten helfen sehr hierbei.

Vorgesetztenverhalten

Besser geht es nicht - menschlich, wertschätzend, unterstützend und gegenseitiges Vertrauen sorgen dafür, dass man immer wieder Freude an der Arbeit hat und Motivation für die Aufgaben findet.

Kommunikation

Ob Telefon, Chat, Email - es funktioniert reibungslos und man kriegt schnell eine Rückmeldung.

Interessante Aufgaben

Sehr interessantes, abwechslungsreiches Aufgabenfeld.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Marketing Katastrophe

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU Software AG in Möglingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundlichekeit. Und die Kantine :-)

Verbesserungsvorschläge

Die guten Leute motivieren und halten. Umstrukturierung im Marketing nochmal deutlich überdenken.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist im Prinzip gut.

Image

Noch ist das Image passabel, droht aber abzurutschen.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance im Marketing ist für 50% der Marketing-Mitarbeiter OK, da man ja seit der Umstrukturierung im Marketing eh nichts mehr zu tun hat. Den ganzen Tag Videos im Internet gucken ist schön! Für die andere Hälfte der Kollegen ist so viel Arbeit vorhanden, dass sie gar nicht wissen, wie sie das Pensum bewältigen sollen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere macht nur, wer das Unternehmen verlässt. Weiterbildung wird auch nicht gerade stark gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist OK, aber nicht besonders gut. Wer im Marketing Karriere machen möchte, muss das Unternehmen verlassen. Das hat bereits dazu geführt, dass viele Mitarbeiter die USU-Marketingabteilung verlassen haben, da ihnen die neue Struktur gegen den Strich ging.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, es wird etwas getan. Aber nicht besonders viel.

Kollegenzusammenhalt

Ist gut bis sehr gut. Man hilft sich immer.

Vorgesetztenverhalten

In der Marketing-Abteilung nach Gutsherren-Art: von oben herab, die Mitarbeiter sollen nicht mitreden, sondern nur gehorchen.

Arbeitsbedingungen

Wer auf Langweile, Eintönigkeit und Mundhalten steht, der ist hier richtig.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Marketing-Abteilung ist gelinde gesagt verbesserungsfähig. Kommuniziert wird nur von oben nach unten. Die andere Kommunikationsrichtung ist im Konzept nicht vorgesehen. Alle Dinge werden "oben" besprochen und dann die Mitarbeiter vor vollendete (aber häufig nicht durchdachte) Entscheidungen gestellt. Fachleute in der Marketing-Abteilung werden nicht gefragt und auch nicht gehört. Man entscheidet "oben" alles alleine und die Mitarbeiter haben nur auszuführen. Das führt zu unglaublich langatmigen und zeitfressenden Abstimmungsmeetings (aktuell Calls aufgrund von Corona). Effizient ist anders.

Interessante Aufgaben

Seit der Umstrukturierung der Marketing-Abteilung wurden die Aufgaben neu verteilt und in kleinste Teilaufgaben zerlegt. Man erklärt das mit einem gewissen "Spezialistentum", das dadurch erreicht werden soll. In Wahrheit ist die Arbeit dadurch extrem begrenzt, langweilig und eintönig. Jeder macht nur noch ganz wenig, in andere Bereich hineinzuschauen ist nicht erwünscht.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gut, aber eigentlich nicht gut genug.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei USU Technologies GmbH in Aachen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Intransparente & interne Konkurrenz fördernde Gehaltspolitik


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

USU, einfach mein perfekter Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei USU GMBH in Möglingen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Eine betriebliche Altersversorgung im Sinne einer Betriebsrente wäre noch das Topping.

Work-Life-Balance

wer leisten kann und will, darf das. Wer die Norm erbringt ist aber genauso akzeptiert. Und jeder hat mal Hoch-Phasen und dann eben mal wieder eine Norm-Phase. So machen wir das!

Gehalt/Sozialleistungen

Eine betriebliche Altersversorgung im Sinne einer Betriebsrente wäre noch das Topping.

Kollegenzusammenhalt

Warum keiner 5 Sterne, es gibt auch Kollegen die sich nicht ganz so intensiv einbringen wollen. Dies akzeptieren wir!


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Modernes, bodenständiges Unternehmen auf einem guten Weg in die Zukunft

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei USU GMBH in Möglingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeitregelung, offene Kommunikationskultur, Eigenverantwortung und Bewahrung der Bodenständigkeit trotz Zukunftsorientierung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch eng gestrickte personelle Kapazitäten kann das Unternehmen nicht sein volles Potenzial realisieren. Dadurch werden neue, flexiblere Vorgehensweisen und Innovationen in manchen Bereichen erst relativ spät adaptiert, anstatt Vorreiter zu sein.

Verbesserungsvorschläge

Um dem Potenzial des Unternehmens gerecht zu werden, sollten in den sich stark verändernden oder wachsenden Bereichen zusätzliches Fachpersonal eingestellt werden, damit diese Veränderungen geschultert werden können.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist positiv und hat im Rahmen der OneUSU-Kampagne noch Aufwind bekommen, da die bereichsübergreifende Zusammenarbeit gefördert wird.

Image

Bezüglich des Image der Firma gibt es aus meiner Sicht noch Verbesserungspotenzial. Die stärker internationale Orientierung und der Wachstumswunsch spiegeln sich noch nicht vollends in den zur Verfügung stehenden Ressourcen wider aber es wird daran gearbeitet. Grundsätzlich ist das Image aber sehr positiv und die Mitarbeitenden sind froh bei USU zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit kann flexibel eingeteilt werden. Von Mitarbeitenden wird nicht erwartet, jede Woche 20 Überstunden zu machen. Vielmehr steht die Erledigung der Aufgaben im Vordergrund. Urlaube können problemlos genommen werden, natürlich unter Berücksichtigung von Vertretungsmöglichkeiten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Möglichkeiten zur Weiterbildung und Karrieregestaltung, die auch flexibel individuelle Lebenssituationen und Weiterentwicklungswünsche berücksichtigen. Die Einarbeitung neuer Mitarbeitenden hängt natürlich vom Bereich ab, könnte aber stellenweise hinsichtlich Fachthemen und fachspezifischer Prozesse/Vorgehensweise ausführlicher erfolgen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist der Tätigkeit angemessen. Es mag in der Branche Firmen geben, die noch besser bezahlen, dafür sind aus meiner Sicht die non-monetären Leistungen bei USU sehr gut. Außerdem gibt es keine "Hire & Fire"-Mentalität und auch keinen Überstundendruck, wie es häufig in Firmen mit besonders hohen Gehältern der Fall ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist in verschiedenen Bereichen (z. B. CO2-Senkung im Fuhrpark, regionale Produkte in der Kantine, etc.) vorhanden. Das Sozialbewusstsein findet sich sowohl im Umgang mit Mitarbeitenden als auch in der Förderung caritativer Projekte wieder.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein sehr guter Team Spirit, der auf Ehrlichkeit und Verlässlichkeit basiert. Trotz der Corona-bedingten Remote-Arbeit klappt die Zusammenarbeit sehr gut und es wird an einem Strang gezogen. Durch OneUSU wird auch die bereichsübergreifende Zusammenarbeit gefördert, was das Zusammengehörigkeitsgefühl weiter stärkt.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir sind keine Unterschiede im Umgang mit älteren Kollegen zum Umgang mit jüngeren Kollegen aufgefallen. Vielmehr wird individuell auf den jeweiligen Erfahrungsstand in der Tätigkeit und den Fachthemen Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist insgesamt gut. Mitarbeitende können an Entscheidungen in einem sinnvollen Rahmen mitwirken. Entscheidungen werden kommuniziert. In seltenen Fällen werden Hintergründe erst auf Nachfrage erläutert. Vorgesetzte nehmen sich sowohl für die eigene Entwicklung, die Besprechung von Zielen als auch die Diskussion von Fachthemen die nötige Zeit, was die Arbeit und das Weiterkommen stark erleichtert.

Arbeitsbedingungen

Zwar unterscheiden sich die Räumlichkeiten je nach Standort etwas, aber es fehlt weder an Ausstattung noch an dem nötigen Technikequipment. Die Kantine ist super. Kaffee, Wasser und Obst gibt es kostenlos.

Ab und zu wird es hinsichtlich freier Meetingräume etwas eng.

Im Rahmen von Corona war die Umstellung auf Remote-Arbeit kein Problem.

Kommunikation

Insgesamt wird offen und viel kommuniziert. Die Gesamtstrategie und aber auch bereichsspezifische Themen werden transparent und regelmäßig allen Mitarbeitenden kommuniziert. Ab und zu wäre es noch wünschenswert, wenn Hintergrundinfos zu Entscheidungen oder Vorgehensweisen proaktiv statt erst auf Nachfrage kommuniziert werden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird in allen Bereichen gelebt, was die Grundlage der guten Zusammenarbeit und der angenehmen Arbeitsatmosphäre darstellt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielseitig, abwechslungsreich, sinnvoll und zielorientiert. Es ist eine gesunde Mischung zwischen gewöhnlichen Tätigkeiten und Herausforderungen.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN