Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) Logo

Verband der Ersatzkassen e.V. 
(vdek)
Bewertungen

46 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

46 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht zu empfehlen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Wertschätzung der Mitarbeiter. Keine Vision. Interessante Projekte werden z.T. an Freiberufler gegeben (€€€!!) während den festangestellten Mitarbeiter die Möglichkeit etwas neues zu lernen/umsetzen genommen wird.

Verbesserungsvorschläge

Sich Richtung 21. Jahrhundert begeben.

Arbeitsatmosphäre

Langweilig.

Image

Der Verein ist Interessenvertreter der Ersatzkassen. Eine eigenständige Image ist wohl nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Feste Kernzeiten. Daran ist wenig zu ändern.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Taucht nicht im Firmenprofil auf.

Kollegenzusammenhalt

Jeder für sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Jeder hat sein Liebling.

Arbeitsbedingungen

Sehr stark am Team abhängig.

Kommunikation

Mangelhaft. Infos werden nur an Bevorzugten weiter gegeben.

Gleichberechtigung

Würde eher kein Stern geben.

Interessante Aufgaben

Der Betrieb soll laufen. Punkt. Die Stelle soll besetzt werden und dabei bleib es.

Angesehener Arbeitgeber, moderne Teams, interessante Kollegen

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass es keine Hire und Fire Mentalität gibt. Angesehener Arbeitgeber

Arbeitsatmosphäre

Gute Büros, „offene Türen“ zu Kollegen und meist auch den Vorgesetzen

Image

Großer Player, gut vernetzt, Arbeit für gesetzliche Krankenkassen

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit, viel Urlaub, bis 30% mobiles Arbeiten, zu Stoßzeiten aber auch schön anspruchsvoll

Karriere/Weiterbildung

Dauert manchmal etwas, aber Aufstiegschancen bestehen, gute Referenten werden gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen ok, da tarifgebunden,

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird noch zu viel Papier bedruckt

Kollegenzusammenhalt

Mit einer Ausnahme super

Umgang mit älteren Kollegen

Viele langjährige Beschäftigte, keine Altersdiskriminierung

Vorgesetztenverhalten

Einarbeitung und Weiterbildungsangebote, eigentlich fair, manchmal ungeduldig

Kommunikation

Kommt auf die Abteilung oder Referat an, man sollte nicht warten, bis die Infos zu einem kommen, sondern aktiv fragen

Gleichberechtigung

Bei den Führungskräften könnten mehr Frauen sein

Interessante Aufgaben

Keine private Versicherung (daher bei kununu nicht der richtigen Branche zugeordnet), sondern Organisation der Versorgung in der Kranken- und Pflegeversicherung, inhaltlich sinnstiftende Tätigkeit, Aussenkontakte, Teilnahme an Sitzungen. Politisch interessierte sind hier richtig.


Arbeitsbedingungen

Teilen

Angenehme Einarbeitung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima

Kollegenzusammenhalt

gute Zusammenarbeit

Vorgesetztenverhalten

Sehr offen, transparent und wertschätzend

Interessante Aufgaben

vielfältige Aufgaben


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

antiquiert und unwirtschaftlich

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Anerkennung, Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

Zeitgemäß werden

Arbeitsatmosphäre

nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Ist man einmal angekommen, lässt es sich gut leben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Je höher der Posten, umso mehr Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

im Team gut, darüber hinaus kennt man sich nicht

Vorgesetztenverhalten

In der Abteilung ok, Vorstand Von oben herab, grüßt nichtmal

Arbeitsbedingungen

Nicht zeitgemäß. Homeoffice für IT wird bis aufs minimalste begrenzt.

Kommunikation

im Team gut, darüber hinaus verbesserungswürdig

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen

Interessante Aufgaben

IT ist halt IT


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Teilen

Gute Seiten, schlechte Seiten...

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Sicherheit auch im Krankheitsfall oder bei Pflegebedarf von Familienangehörigen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

... zäh bei Veränderungen

Verbesserungsvorschläge

HOMEOFFICE ist zeitgemäß und zeigt Vertrauen und Anerkennung!

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams gut, innerhalb des Unternehmens gefühltes Misstrauen und fehlende Dankbarkeit und Anerkennung

Work-Life-Balance

Es könnte so einfach sein... wenn nicht die Wertschätzung und das Vertrauen fehlen würden.
Toll sind 38,5 h/Woche bei Vollzeit, 30 Tage Jahresurlaub.
Die Möglichkeiten werden in den Bereichen sehr unterschiedlich gelebt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viel "Luft nach oben"

Karriere/Weiterbildung

Interne und externe Möglichkeiten der Weiterbildung. Hilfreich ist, wenn die Leitung einen fördern will.

Kollegenzusammenhalt

Toll im eigenen Team, übergreifend eher schwierig

Vorgesetztenverhalten

Ich bin zufrieden...

Arbeitsbedingungen

Großzügig, viele Mitarbeiter haben Einzelbüros oder ausreichend große Doppelbüros

Kommunikation

Man wirbt mit Offenheit und Transparenz, das gilt leider nicht für alle (Themen)

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Zahlung der Gehälter, sehr viele Benefits

Interessante Aufgaben

Große Unterschiede in den Bereichen. Faule bleiben "kleben" (zu wenig Sanktionen durch die Leitung), andere sind überlastet.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Super Start in den Job!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Perfekte und strukturierte Einarbeitung - es bleiben keine Fragen offen

Verbesserungsvorschläge

Schnelleres Internet würde die Arbeit mit Citrix deutlich verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr strukturiert eingearbeitet - es gibt gute Checklisten und einen umfassenden Einarbeitungsplan.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit kann relativ flexibel festgelegt werden. Mobiles Arbeiten ist möglich :-)

Karriere/Weiterbildung

Es werden Seminarreihen für neue Referenten angeboten und für alle neuen Mitarbeiter ein extra Orientierungsseminar. Viele (obligatorische) e-Learningkurse am Anfang...

Kollegenzusammenhalt

Bisher super! Mit viel Geduld und viel Zeit wird alles genau erklärt.

Vorgesetztenverhalten

Für Einarbeitung wird sich Zeit genommen, es ist (am Anfang) ok, noch nicht alles perfekt abzuliefern.

Arbeitsbedingungen

Schnelleres Internet in der Landesvertretung würde die Arbeit mit Citrix deutlich verbessern. Ansonsten ist die technische Ausstattung und das Büro top.

Kommunikation

Hohe Transparenz und immer offene Türen und Ohren für Fragen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut ist heutzutage nicht mehr gut genug!

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesundheitsbranche ist relativ krisenfest... noch!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine einheitliche Vergütungsstruktur und Entscheidung über Restriktionen oder auch Benefits zwischen den Abteilungen - das führte zu Neid und Missgunst.

Verbesserungsvorschläge

Home-Office ist ein zentraler Wettbewerbsfaktor geworden, um Leistungsträger zu halten. Das sollte der vdek wirklich verstehen.

Arbeitsatmosphäre

ziemliche Arbeitsverdichtung in den letzen Jahren.

Work-Life-Balance

Home Office war ein "rotes Tuch" für die Vorgesetzten

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten mau. Weiterbildungsmöglichkeiten ok.

Gehalt/Sozialleistungen

vdek-Tarifvertrags-Steigerungen hinkten immer hinter den der Anderen her. Aber dennoch nicht allzuuu schlechte Vergütungsstruktur.

Vorgesetztenverhalten

Viele Benefits für das Management - weiter unten wurde geknapst.

Arbeitsbedingungen

Doppel- und Einzelbüros. Ab Referatsleitung gab es vollwertige mobile Ausstattung. Darunter war sowas nur die Ausnahme.

Gleichberechtigung

Ab Referatsleitung wars eigentlich ok - dann lässt sich viel wegdelegieren. Das Team machts schon...


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter, verlässlicher Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Faires und kollegiales Arbeitsklima


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannende Aufgaben, gute Vorgesetzte, nette Kollegen/Kolleginnen

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherheit, Arbeitsplatz und Büroausstattung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Relativ zufrieden

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit, Mobiles Arbeiten, angenehme Urlaubsregelungen, bewegter Betriebsausflug, Mitarbeiterbefragungen (Beteiligung aller Mitarbeiter zu wichtigen Fragrstellungen)

Verbesserungsvorschläge

Überregionale Zusammenarbeit fördern

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und (teilweise) mobiles Arbeiten erleichtern den Alltag.

Karriere/Weiterbildung

Jedes Jahr gibt es ein ganz gutes Seminarprogramm auch mit Dienstreise nach Berlin.

Gehalt/Sozialleistungen

Insgesamt stimmt das Paket.

Kollegenzusammenhalt

In unserer LV super.

Vorgesetztenverhalten

Unser Leiter ist (fast) immer ansprechbar und unterstützte bisher immer soweit es möglich ist.

Arbeitsbedingungen

Netzanbindung/Citrix (noch immer) nicht optimal.

Kommunikation

Man erfährt relativ wenig von verbandsweiten Dingen.

Interessante Aufgaben

Ich wünschte mir mehr überregionale Zusammenarbeit mit meinen Kollegen zB aus anderen LVen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN