Navigation überspringen?
  

Verlag C.H.BECKals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Verlag C.H.BECK Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,17
Vorgesetztenverhalten
2,79
Kollegenzusammenhalt
3,40
Interessante Aufgaben
2,96
Kommunikation
2,46
Arbeitsbedingungen
3,34
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,46
Work-Life-Balance
3,73

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,31
Umgang mit älteren Kollegen
3,91
Karriere / Weiterbildung
2,35
Gehalt / Sozialleistungen
3,33
Image
3,84
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 40 von 58 Bewertern Homeoffice bei 6 von 58 Bewertern Kantine bei 1 von 58 Bewertern Essenszulagen bei 44 von 58 Bewertern Kinderbetreuung bei 15 von 58 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 34 von 58 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 58 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 29 von 58 Bewertern Betriebsarzt bei 35 von 58 Bewertern Coaching bei 2 von 58 Bewertern Parkplatz bei 14 von 58 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 40 von 58 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 35 von 58 Bewertern Firmenwagen bei 4 von 58 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 58 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 58 Bewertern Mitarbeiterevents bei 29 von 58 Bewertern Internetnutzung bei 17 von 58 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 58 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 17.Okt. 2019 (Geändert am 22.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr viele freundliche und aufgeweckte Kollegen, Mitarbeiter und auch Führungskräfte. Wer das Haar in der Suppe sucht, findet es überall. Kann sein, dass da auch mal ein größerer Brocken dabei ist, aber das ist noch nirgends in meinem Berufsleben irgendwo anders gewesen. Die Einstellung zählt!

Vorgesetztenverhalten

Wie immer: es gibt nicht DAS Vorgesetztenverhalten. Menschen haben verschiedene Charaktere. Ich habe hier auch sehr viele sehr freundliche und hilfsbereite, zielorientierte und aktive Führungskräfte kennengelernt. Natürlich gibt es die ein oder andere Ausnahme,. Die Frage ist ja, wie das Unternehmen damit umgeht, wenn solche Ausnahmen ruchbar werden ... In welchem Unternehmen (ausser vielleicht im Startup, wo es drei oder vier gibt) kann man sagen: alle Vorgesetzten sind super?! Wenn man einen persönlichen Missgriff erwischt, bleibt die Möglichkeit, wieder zu gehen. Allerdings stimmt es, dass einige hier solche Probleme wohl eher aussitzen und dann tatsächlich zu Nörglern werden. (Habe ich anderswo aber auch schon erlebt.)

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, man unterstützt sich gegenseitig. Abteilungen, die vom Kopf her Kriege gegeneinander führen gibt es überall. Das liegt aber nicht am Unternehmen sondern meist an den handelnden Personen.

Interessante Aufgaben

Es gibt hier vieles zu tun. Das Unternehmen hat früh die Digitalisierung seiner Produkte in Angriff genommen, stand aber ggf. auf diesem Weg in den letzten Jahren vielleicht ein wenig auf der Stelle. Aber gerade in den letzten 2-3 Jahren sind viele neue Leute hinzugekommen, die schon einiges in Bewegung gebracht haben. Wir brauchen jeden, der uns dabei unterstützt! Der Verlag hat eine einzigartige Stellung im Markt, da steckt Potenzial drin!!

Kommunikation

Wer auf seinem Stuhl sitzt und darauf wartet, dass alle Informationen auf seinen Tisch gelegt werden, findet hier sicherlich nicht den idealen Arbeitsplatz. Die Unternehmensgröße macht es jedoch möglich, jederzeit an Informationen heranzukommen, soweit sie nicht Firmeninterna betreffen. Dabei sind i.d.R. die meisten Führungskräfte und auch Mitglieder der GL zugänglich und täglich irgendwo im Haus erreichbar.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen sind selten. Aber es gibt sie.
Das teilweise geschilderte Frauenbild ist kein Unternehmensthema, sondern betrifft Einzelne. Ewiggestrige gibt es überall. In vielen Bereichen werden Frauen gefördert - wie bei männlichen Kollegen sollte gelten, dass Kompetenz zählt, nicht Geschlecht. Frauen, wir brauchen Euch!

Umgang mit älteren Kollegen

Wer hier angestellt ist, ist nach meiner Beobachtung angestellt. Ein paar komische Geschichten werden allerdings erzählt.

Karriere / Weiterbildung

Das muss man - je nach Abteilung(sleiter) aktiv anfordern. Es gibt kaum Programme des Hauses. Aber wer will, der darf in der Regel, zumindest in meinem Umfeld beobachte ich das. Aktivität und Selbstmanagement ist gefragt.

Gehalt / Sozialleistungen

Beim Einstieg gut verhandeln. Später gibt es alle paar Jahre Gehaltsrunden. Die Steigerungen bewegen sich im erwartbaren Rahmen. Die Grundbezahlung ist stark übertariflich. Daneben gibt es viele Add-Ons (siehe andere Kommentare). Altersvorsorge sollte man allerdings selbst betreiben, da kommt nicht viel heraus ...

Arbeitsbedingungen

Modernisierung im Gang. Homeoffice ist innerhalb weniger Monate vom Nicht-Thema zum Thema geworden und möglich. Moderne Ausstattung der Arbeitsplätze ist gesichert. Was an (Sach-)Ressourcen gebraucht wird, wird in der Regel bereitgestellt. Wenn man abends am Verlag vorbeigeht, sieht man nach 18 Uhr immer weniger Lichter brennen. Gleitzeit und Arbeitszeiterfassung sind vorhanden. Der Altbau ist der Altbau, wird von Gästen aber oft positiv als "schlossähnlich" beschrieben. Der neueste Neubau ist ein moderner Bürobau mit viel Licht und Holz. Großraumbüros gibt es nur wenige. Ein Park im Innenhof (in dieser Lage!) ist der absolute Luxus und ermöglicht bei Bedarf im Sommer die Büroflucht für ungestörte Aufgabenerledigung. Die Lage im Herzen von Schwabing ermöglicht erholsame Mittagspausen mit viel Auswahl. Auch der Einkauf nach der Arbeit oder der Absprung in die Münchner Abendgestaltung ist von hier aus kein Problem. Klimaanlage auf der Sonnenseite im Sommer wäre tatsächlich eine hilfreiche Verbesserung. Wer zum Park schaut, hat es da einfacher.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Abschaffung von Verpackungsfolien für die Bücher, Bewusstsein für den Fussabdruck des Verlages, Kaffeemaschinen mit niedrigsten Kaffeepreisen für alle, geschenkte Stunden für Fridays for Future. Besonders durch den Literaturzweig des Hauses kommt hier viel frischer Input und es entstehen viele gute Aktionen.

Work-Life-Balance

Kommt auf die Position an. In einigen Bereichen benötigen Prozesse Optimierung, damit Dinge effizienter laufen - da stecken auch die
Herausforderungen für Neulinge. Aber: man weiss, wo die Problemzonen sind und viele arbeiten daran!

Image

Der Verlag steht sowohl als Literatur/Sachbuch-Verlag sehr gut da (geht mal in den Buchladen und schaut nach den schönsten Büchern - da ist garantiert einiges von Beck dabei). Aus Justitiariaten, Anwaltskanzleien, Gerichten, Steuerberatungen ist Beck nicht wegzudenken. Das ist ein Riesenfels in der Brandung, der auf mehr als 250 Jahren Geschichte aufbaut. Umgang mit den Jahren zwischen 33 und 45 scheint in Ordnung.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger Micromanagement durch die Geschäftsleitung. Mehr Entscheidungsfreiheit für die Bereiche. Auch wenn es ein Familienunternehmen ist. Man sollte davon ausgehen, dass, wer hier arbeitet, FÜR das Unternehmen arbeitet...

Pro

Schwabing, seine Geschichte, der Innenhof, das Kollegenklima, die Erreichbarkeit der Leute, die Herausforderungen im Produktbereich im digitalen Zeitalter

Contra

Wenn man will, gibt es überall was zu meckern. Man arbeitet hier in einem Familienunternehmen. Da hat der Eigentümer das letzte Wort. Das ist aber nirgendwo in einem Familienunternehmen anders. Wer Konzernstrukturen liebt, wird hier nicht glücklich.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Verlag C.H.BECK? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 18.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre und Zufriedenheit mit den Vorgesetzten variiert sehr stark zwischen den Abteilungen. Teilweise arbeiten die Abteilungen gegeneinander statt miteinander und wichtige Informationen erfährt man, wenn überhaupt, nur über den Flurfunk.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte war für mich ein Hauptgrund zu kündigen. Kein Fachwissen, keine Führungseignung - einfach eine Katastrophe. In Konfliktsituationen, die sich nach meiner Kündigung stark gehäuft haben, wurde es auch mal laut und unsachlich. Die Unzufriedenheit mit dem Vorgesetzten zeigte sich in der gesamten Abteilung: hohe Fluktuation und Frustration.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Leid verbindet. Der Zusammenhalt unter den KollegInnen ist sehr gut, man unterstützt sich gegenseitig, auch emotional. Leider haben einige KollegInnen bereits vor langer Zeit resigniert und verbreiten negative Stimmung im Team. Statt zu kündigen, wird die Zeit bis zur Rente abgesessen.

Interessante Aufgaben

Nach der "Einarbeitung" folgte schnell das wenig anspruchsvolle und kaum abwechslungsreiche Tagesgeschäft. Ich habe mich dann an Prozessoptimierung und -dokumentation gehalten, um ein wenig Sinn und Abwechslung zu erleben. Projekte gab es immer mal wieder - diese verlaufen oft im Sand, Entscheidungen werden ewig rausgezögert, man erhält auch auf mehrmalige Nachfrage keine Rückmeldung zum aktuellen Stand & gibt schließlich irgendwann resigniert auf. Innovationen und Ideen können gerne geäußert werden, nur umgesetzt wird nichts (auch nach Jahren nicht!).

Kommunikation

Meetings werden strikt nach Plan eingehalten, auch wenn es nichts zu besprechen gibt - reine Zeitverschwendung. Es müssen unbedingt immer alle Personen zu Meetings eingeladen werden, die auch nur in geringster Weise mit dem Thema oder Projekt zu tun haben (könnten). Da sitzen schnell mal 10 Personen am Tisch, wovon 2/3 nichts beizutragen haben. Entscheidungen werden dadurch hinausgezögert oder Projekte verlaufen im Sand. Die wirklich wichtigen Informationen erhält man nur mit Glück oder durch den Flurfunk.

Gleichberechtigung

Führungspositionen werden männlich und bevorzugt extern besetzt. Aufsteigen kann man als Frau nicht - max. "Teamleitung": mehr Arbeit, mehr Verantwortung, keine disziplinarischen Befugnisse und eine lächerliche Gehaltserhöhung im zweistelligen Bereich.

Umgang mit älteren Kollegen

Hoher Altersdurchschnitt, viele "Urgesteine". Viele sitzen hier - sehr bequem - die Zeit bis zur Rente ab.

Karriere / Weiterbildung

Die MitarbeiterInnen können sich zweimal im Jahr über das kommende Literaturprogramm informieren. Es werden Word- und Excel-Kurse angeboten (wenn Vorgesetzte und HR es für sinnvoll halten). Weitere Veranstaltungen und Seminare werden eher vom Betriebsrat, als von der Geschäftsführung oder HR organisiert. Es wird immer nur die Holschuld der MitarbeiterInnen betont - aktive Personalentwicklung gibt es nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt liegt über dem Branchendurchschnitt (Buchhandel und Verlage). Mit Verhandlungsgeschick kann bei Einstellung/Gehaltsrunden eine übertarifliche Zulage erreicht werden. Zusatzleistungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld (13,5 Gehälter), MVV-Zuschuss, VL (40EUR), Restaurant-Schecks, Sommerfest & Weihnachtsfeier...

Arbeitsbedingungen

Je nach Gebäude - von Altbau bis Neubau. Arbeitsplatz war modern eingerichtet, ergonomische Ausstattung möglich. Prüfung des Arbeitsplatzes durch die Betriebsärztin. Keine Klima-Anlage, dafür Ventilatoren im Sommer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr aktiver Betriebsrat, der die Belange der MitarbeiterInnen vertritt. Am Umweltbewusstsein wird in den letzten Jahren aktiv gearbeitet.

Work-Life-Balance

Abhängig von der Abteilung. Im Kundenservice werden seit Monaten nur noch Überstunden gemacht, die kaum oder gar nicht abgefeiert werden können. Arbeiten nach Schichtplan und angeordnete Überstunden lassen wenig Work-Life-Balance zu.
In meiner Abteilung gab es Gleitzeit, wer pünktlich gehen wollte, konnte dies auch tun.

Image

Image nach außen ist gut, Beck ist auch branchenübergreifend ein Begriff und gehört zu den Big Playern.

Pro

Zusatzleistungen und Gesundheitsförderung

Contra

Kommunikation, Unternehmensstruktur, fehlende Entwicklungs- und Aufstiegschancen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Ich bin absolut zufrieden mit dem Betriebsklima. Bisher habe ich keine wirklich negativen Erfahrungen mit Kollegen gemacht. Lockere Atmosphäre im Büro, man trinkt auch mal ein Sektchen zusammen und hat Spaß. Lob erhält man nicht nur von Kollegen, sondern auch vom Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Nach Jahren der Rumquälerei mit unfähigen Chefs im Großkonzern bin ich mit meinem jetztigen Vorgesetzten absolut zufrieden. Mir graut es bereits vor dem Tag, an dem mal ein Wechsel stattfindet - ich hoffe das dauert noch ein paar Jahre :)

Kollegenzusammenhalt

Ich komme mit meinen Kollegen wunderbar aus. Die Zusammenarbeit ist einwandfrei.

Interessante Aufgaben

Ich bin glücklich mit meinem Aufgabenbereich. Dieser entspricht genau meiner Vorstellung und ich bin froh, diese Möglichkeit als (mehr oder weniger) Quereinsteiger erhalten zu haben. Ich habe jeden Tag abwechslungsreiche Aufgaben.

Kommunikation

Die ein oder andere Info kommt vielleicht verspätet oder versehentlich nicht an, aber ansonsten fühle ich mich immer gut informiert.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen sind scheinbar nicht gern gesehen - aus welchen Gründen auch immer. Finde ich etwas schade in der heutigen Zeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Den Umgang mit älteren Kollegen kann ich nur positiv hervorheben. Es werden auch ältere Mitarbeiter eingestellt bzw. Rentner arbeiten weiterhin hier um ihre Rente aufzubessern oder weil sie einfach Spaß an der Arbeit haben. Viele Rentner werden auch zu den alljährlichen Sommer- und Weihnachtsfesten eingeladen. Ich finde das ist eine schöne Wertschätzung, wenn man jahrelang für ein und den selben Betrieb gearbeitet hat.

Karriere / Weiterbildung

Wer Weiterbildungen machen möchte muss einfach mit seinem Vorgesetzten sprechen. Ich durfte bisher mehrere Seminare besuchen und eine Weiterbildung machen und kann mich diesbezüglich nicht beschweren.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer beim Eintritt gut verhandelt, bekommt neben dem Tarifgehalt auch hohe außertarifliche Zulagen. Das gilt auch für Gehaltserhöhungen.
Außerdem gibt es neben dem Gehalt monatlich Essensmarken, Fahrtkostenzuschüsse, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld (13,5 Gehälter), Prämien, Gehaltsrunden, Aufmerksamkeiten zu Ostern und Weihnachten, vergünstigte Bücherbestellung, Sommer- und Weihnachtsfest usw...
Mein Gehalt entspricht dem, was ich auch beim Großkonzern erhalten habe - und dort gab es kaum zusätzliche Sozialleistungen. Also Daumen hoch!

Arbeitsbedingungen

Leider ist keine Klimaanlage in den Büros vorhanden. Im Sommer kann es in manchen Gebäudeteilen unangenehm warm werden. Entweder schwitzt man den gesamten Tag, oder man riskiert eine Erkältung durch den Ventilator... Mein Eqipment ist vollkommen ausreichend für meinen Aufgabenbereich. Mehr als einen funktionierenden PC, einen großen Schreibtisch und ein Telefon brauche ich nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Verlag bemüht sich, umweltbewusst zu handeln. Sei es durch recyceltes Kopierpapier oder zentrale Kaffeemaschinen, welche Kapselmaschinen in den Büros ablösen sollen.

Work-Life-Balance

Es gibt im Verlag noch veraltete Kernzeiten, welche aber nicht von üblichen Arbeitszeiten in anderen Firmen abweichen. In Absprache mit dem Vorgesetzten sind durchaus andere Regelungen möglich. Es gibt für jede Situation ein passendes Arbeitszeitmodell. Urlaubs- und Gleittage können spontan genommen werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Fachkräftemangel und eine hohe Altersstruktur machen sich auch im Verlag bemerkbar. Man sollte sich überlegen, ob man nicht von den etwas altmodischen Regelungen abweicht und sich anderen, modernen Unternehmen anpasst um auf dem Arbeitsmarkt auch für junge Menschen attraktiver zu werden. Ein bisschen mehr mit der Zeit gehen, z.B. durch die Abschaffung/Aufweichung der Kernzeiten oder Homeoffice-Regelungen.
  • Nachfolgeplanung für Führungskräfte - nicht immer nur Externe einstellen und auch mal Frauen die Chance geben, sich zu beweisen.

Pro

- Für den Mitarbeiter wird vieles möglich gemacht (sofern man auch das Gespräch mit dem Vorgesetzten sucht und sagt, was man gerne möchte)

- sicherer Job

- die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist hervorragend!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nicht geschimpft ist genug gelobt.

Vorgesetztenverhalten

Es wird streng auf die Einhaltung der Ränge geachtet. Gerne werden aber Machtspielchen veranstaltet und man bekommt zu einer Aktion von mehreren Vorgesetzten verschiedene Vorgaben.
Vom Tagesgeschäft bekommen Vorgesetzte nie etwas mit.

Kollegenzusammenhalt

Gibt ein paar Ausreißer sowohl nach oben als nach unten. Aber alles in allem okay.

Interessante Aufgaben

(Interessante) Projekte werden gestartet und gerne auch wieder unvollendet eingestellt. Manches Kostengrab wird bis zum Erbrechen fortgeführt. Andere werden ohne Begründung einfach mittendrin von oben beendet. Warum? Wieso? Weshalb? Erfährt man normalerweise nicht mal auf Nachfrage.

Kommunikation

Ein Mangel an Meetings herrscht definitiv nicht. Seltsamerweise ist aber jeder Beschluss nur solange gültig bis jemand nochmal darüber nachdenkt. Gerne werden auch große Runden mit über 10 Teilnehmern+ Dienstleister veranstaltet, in denen sich dann gegenseitig die Arbeit zugespielt wird.

Gleichberechtigung

Was ist das?

Umgang mit älteren Kollegen

Umso älter umso besser

Work-Life-Balance

Wer pünktlich Feierabend machen will, kann dies in der Regel auch.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Verbesserungsvorschläge

  • Strukturen abbauen und Prozesse verschlanken. Sich nach außen öffnen.

Pro

Zentrale Lage, gesponserte Gesundheitsprogramme, einmal eingestellt hat man einen sicheren Job

Contra

siehe Bewertung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 13.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt jeweils eher am unteren Rand; Sozialleistungen (Essensmarken, Zuschuss MVV, Sommer- und Weihnachtsfest, Ostereier, alle 2 Jahre Geschenk im Wert von ca. 30,- € zu Weihnachten u.a.)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H.Beck
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 24.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden
Keine Gleichbehandlung - Gender Gap massiv vorhanden - keine Aufstiegsmöglichkeiten für Frauen

Arbeitsbedingungen

Hard-/Software veraltet, Möbel nicht zeitgemäß

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H. Beck oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 09.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten

Vorgesetztenverhalten

Sehr wertschätzende Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten. Es werden immer Lösungen gefunden, die für jeden Mitarbeiter für eine gute Zusammenarbeit erforderlich ist.

Kollegenzusammenhalt

Komme gut mit jedem aus

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitige Aufgabenbereiche, selbständiges Arbeiten. Es wird nie langweilig

Kommunikation

Gute lösungsorientierte Zusammenarbeit im Team und mit der Geschäftsleitung

Gleichberechtigung

Ob jeder gleichberechtigt ist, kommt darauf an, ob man mit den Vorgesetzten klar kommt

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang ist höflich und wertschätzend mit älteren Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Es wird immer darauf Wert gelegt, dass man auf dem neuesten Stand ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird tariflich bezahlt, man bekommt Weihnachts- und Urlaubsgeld, Fahrtkostenanteil, Vermögenswirksame Leistungen, Massage, Gutschein für Bücher zu Weihnachten, Essensgeldzuschuss. Es gibt daher nichts zu beanstanden.

Arbeitsbedingungen

Ich fühle mich an meinem Arbeitsplatz wohl

Umwelt- / Sozialbewusstsein

in Ordnung

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind vollkommen in Ordnung, jede Woche kann man zur Massage gehen im Betrieb und sich für 20 Minuten massieren lassen, das ist gut, wenn man Rückenprobleme hat und mal etwas Entspannung braucht

Image

Ist in Ordnung

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge fallen mir zur Zeit nicht ein, da ich mit den Sozialleistungen und in der Firma mich wohlfühle.

Pro

Er ist sehr sozial eingestellt und es wird versucht, auf jeden Mitarbeiter einzugehen.

Contra

Gar nichts zur Zeit!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H.BECK oHG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 08.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn man Karriere machen möchte, kann man dies nur durch die Strategie "zur richtigen Zeit glücklicherweise am richtigen Ort" erreichen.

Pro

sozial

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    C. H. Beck Verlag
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 04.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider hat durch den starken Auftragsdruck die Atmosphäre stark nachgelassen. Der Druck von oben zu groß. Zu wenig Arbeitskräfte. Die Überstunden lassen nicht mehr nach.

Vorgesetztenverhalten

Kommt stark auf die Abteilung an. Bei uns generell okay bis gut. In anderen Abteilungen sehr schwierig. Oft sehr alte verkopfte Vorgesetzte mit Ansichten des 20. Jahrhunderts.

Kollegenzusammenhalt

Ist in unserer Abteilung Spitze. Klar es gibt immer Leute mit denen man nicht kann. Jedoch wird einem immer geholfen. Leider erfolgt auch nur hier das einzige Lob.

Interessante Aufgaben

Leider sehr wenig abwechslungsreich. Die Zuteilung der interessanten Aufgaben verläuft eher nach Sympathie.

Kommunikation

Funktioniert im ganzen Haus sehr schlecht. Ist auch eigentlich kein Geheimnis. Leider wird hier von den Herren an der Spitze sehr wenig unternommen.

Gleichberechtigung

Generell in Ordnung. Könnte jedoch gegenüber Frauen in Führungspositionen besser sein. Innerhalb der niedrigeren Tarifgruppen gut.
Leider bei den Volontären ein sehr großer Unterschied.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Werden gut integriert und sind immer sehr Hilfsbereit. Oft auch über das Rentenalter beschäftigt.

Karriere / Weiterbildung

Leider bleiben diese völlig auf der Strecke in ganz vielen Abteilungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld. Interne Gehaltsrunden. Weihnachtsfeier und Sommerfest. Ist sehr gut alles. Könnte in den niedrigen Tarifgruppen bei den Preisen in München im einiges besser sein.

Arbeitsbedingungen

Sind am besser werden. Jedoch ist hier einiges an Bedarf aufzuholen, was gerade gemacht wird. Eine richtige Verbesserung dauert jedoch bestimmt noch einige Jahre.
Homeoffice ist hier eins der großen Themen dss von oben eher belächelt wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird tatsächlich immer besser. Inzwischen wurden einige Initiativen dazu angestoßen die auch gut umgesetzt werden.

Work-Life-Balance

Tendenziell durch die vielen Überstunden immer weniger händelbar.
Es gibt kaum Möglichkeit diese abzufeiern. Schade da das Konzept von Gleitzeit somit komplett verloren geht.

Image

Ist nach Außen auf jeden Fall sehr gut. Altes und gutes Haus mit einem wichtigen Namen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte unbedingt anfangen seine Art 'intern zu kommunizieren' verbessern. Die Technik ist leider sehr veraltet, hier werden ganz langsam Programme endlich zusammengeführt. Jedoch viel zu viel Geld gesparrt. Allgemein sollten die Mitarbeiter ein Stück mehr geschätzt und bei vollen Büchern mehr eingestellt werden, damit der Arbeitsdruck nicht auf den Schultern der derzeitigen Mitarbeiter ausgetragen wird. Thema Homeoffice.

Pro

Generell ein gutes Haus welches auch durch die super Arbeit des Betriebsrates versucht einige Mängel zu beseitigen.

Contra

Das es gefühlt keine leitenden Angestellten gibt. Entscheidungen werden ausschließlich von der GL getroffen. Das auf Lasten der Kreativität von Mitarbeitern und innovativen Ideen welche eher Mundtot gemacht werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Verlag C.H.Beck
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige