Workplace insights that matter.

Login
Vodafone GmbH Logo

Vodafone 
GmbH
Bewertungen

3.091 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

3.091 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

1.894 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 550 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Vodafone GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Datenmissbrauch und Kundenabzocke

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vodafone GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde gut dass es aufstiegschancen gibt und auch als Quereinsteiger viele Chancen in dem Unternehmen hat. Das nach Leistung bezahlt wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass man dazu angehalten wird Kunden nicht passende Verträge anzubieten, dass die Bezahlung nach Leistung falsch berechnet wird also die Provision und die zielerreichung. Und dass man sehr unter Druck gesetzt wird wenn man die zielerreichung nicht schafft. Dazu hat man als Verkäufer keine Möglichkeit genau und das System ein zuschauen um den Kunden Service zu leisten wie z.b. offene Rechnungen, Techniker bestellen, bei Netz oder Internet Problem zu helfen. Auf all diese Leistung muss der Kunde sich an die Hotline wenden und wir als Verkäufer müssen den Kunden abwimmeln oder darauf hinweisen dass es bitte die Hotline anruft.

Verbesserungsvorschläge

Die zielerreichungen sollen realistisch angepasst werden zum Vorjahr des Monats (ist natürlich jetzt schwierig wegen Corona). Es muss möglich gemacht werden dass man den Kunden ein für ihn passendes Produkt anbieteten kann ohne Angst zu haben Provision zu verlieren.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hoher Verkaufsdruck. Man wird angehalten den Kunden das möglichst teureste Produkt Plus zusatzoptionen anzubieten obwohl man nach der bedarfsanalyse genau weiß dass der Kunde was anderes braucht.

Image

Das Image von Vodafone ist ja schon von außen ruiniert. Die Kollegen beschweren sich oft über das provisionsmodell über die hochgesteckten Ziele die man nicht erreichen kann, allgemein sind die Kollegen sehr unzufrieden und wünschen sich Unitymedia wieder zurück.

Work-Life-Balance

Durch das provisionsmodell ist man quasi immer gezwungen so viel wie möglich zu arbeiten und zu verkaufen auch nach Feierabend. Wenn nicht dann verdienst du halt nicht genug. Das heißt man hat quasi keine Freizeit mehr. Du könntest nach feierabend dein Handy ausstellen aber dann könnte dir ein Kunde entgehen und gleichzeitig die Provision man ist "freiwillig" 24-Stunden am Arbeiten, die dir nicht entlohnt werden falls du kein Vertrag machst.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bietet viele Schulungen weiterbildungen und aufstiegschancen an.

Gehalt/Sozialleistungen

Schweres Thema. Es werden ganz viele sonder Auszahlungen angeboten bei zielerreichung, die man aber erstmal erreichen muss. Das grundgehalt ist sehr niedrig aber durch die Provision pro Vertrag kann man schon einen ordentlichen Lohn bekommen. Aber das verführt natürlich viele Kollegen zu miesen Methoden gegenüber den Kunden um die Provision abzustauben.Die Gehälter werden immer pünktlich bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich nicht viel sagen. Aber ich gehe davon aus durch die ganzen Rechenzentren wird einiges an Strom verbraucht das auf die Belastung der Umwelt geht.

Kollegenzusammenhalt

Durch das provisionsmodell was seine vor und Nachteile hat. Ist natürlich die Atmosphäre unter den Kollegen angespannt. Man streitet sich um Kunden, es wird versucht dir Kunden weg zu schnappen die du beraten hast und dann vom Kollegen weggeschnappt wird um den Vertrag abzuschließen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schon erwähnt wenn du viele Verträge machst ist es egal wie alt du bist woher du kommst. Und wenn du viele Abschlüsse machst wirst du natürlich auch hoch geschätzt als Verkäufer.

Vorgesetztenverhalten

Es wird ständig und auch dazu angetrieben unsaubere Verträge zu machen, das heißt Kunden nicht sauber aufklären so das der Kunde für Verträge zahlt die er nicht wollte. Wenn du nicht bereit dazu bist wird auf dich Druck ausgesetzt, und es heißt du bist als Verkäufer nicht geeignet. Und es gibt Bonus für erreichte Ziele die aber meist nicht erreichbar sind.

Arbeitsbedingungen

In den meisten Shops ist Vodafone sehr gut ausgestattet.

Kommunikation

Man erreicht nie eine Veranworliche Personen der Bezirksleiter weist auf die geschäftsführung die Geschäftsführung auf deinen Vorgesetzten, und der wiederum auf den Bezirksleiter. Also ein super kreislauf um sich aus der Affäre zu ziehen. Geht es aber um die verkaufszahlen und die Einnahmen ist das Unternehmen transparent aber nur weil damit du weißt welche Produkte am meisten Kohle bringen. Es werden natürlich auch Meeting veranstaltet um dir die neuen Produkte vorzustellen.

Gleichberechtigung

Ich finde man wird gleichberechtigt es geht rein um den Verkauf wenn du viele Verträge am Tag machst ist dem Chef egal ob du frau-mann oder divers bist. Und wenn du nach einer Pause wieder einsteigen möchtest und die gleiche Leistung wieder bringst ist das auch kein Problem hauptsache du verkaufst.

Interessante Aufgaben

Ob die Aufgaben gerecht verteilt wird ist eine sehr interessante Frage. Als Verkäufer musst du einfach alles machen von Beratung, Verkauf, Sortiment pfelgen, Tagesabrechnung, Buchhaltung und aftersales Papierkram. Es gibt in der Hinsicht keine Aufteilung sondern man ist für alle Aufgaben selber zuständig. Das je nachdem eingefallen kann oder auch nicht. Wenn es um die Verträge geht hat man volle gestaltungsfreiheit solange der Kunde unterschreibt.

Seit über 20 Jahren total happy bei Vodafone

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Vodafone GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsumfeld; Entwicklungsmöglichkeiten, Arbeitsaufgaben, Agilität; Führungsphilosophie

Verbesserungsvorschläge

Einen Tick mehr in die langfristige Entwicklung investieren

Arbeitsatmosphäre

Super kollegial, locker, familiär.

Work-Life-Balance

Ich kenne keinen besseren Arbeitgeber in dieser Beziehung

Umgang mit älteren Kollegen

Dazu würde ich mich auch schon zählen :-)


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeiten bei Vodafone

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Vodafone GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

keine


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bester Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Vodafone GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fullflex Office

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Reine Zeitverschwendung

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Vodafone GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mein Praktikum fing schon komplett chaotisch an. Als ich meinen ersten Tag hatte, war mein Ansprechpartner nicht da. Keiner wusste, wer ich überhaupt war und was ich tun sollte. Die ersten Tage durfte ich mich deshalb selbst beschäftigen. Die nächste Zeit hat sich daran auch kaum etwas geändert, da es einfach viel zu wenig Aufgaben gab.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte oft das Gefühl, dass es zu wenig Aufgaben gab und die Mitarbeiter deshalb die wenigen Aufgaben, die es gab für sich selbst "reserviert" haben. Oft gab es für uns Praktikanten deshalb nur Aufgaben zur Arbeitsbeschaffung, die dann bis ins kleinste Detail diskutiert wurden, damit aus einer Aufgabe, die man in locker in 30 Minuten hätte schaffen können, eine Wochenaufgabe wurde.

Kommunikation

Es gab leider keine wirkliche Kommunikation untereinander. Meine Mentorin hat die "Aufgaben" häufig falsch priorisiert, sodass es öfter vorgekommen ist, dass Aufgaben, die ich Freitags um 19 Uhr noch gemacht habe, am Montag verworfen wurden, da sie nicht von Belangen waren.

Interessante Aufgaben

Ich habe während meines Praktikums eigentlich nur Präsentationen vorbereitet oder überarbeitet. Leider habe ich kaum etwas gelernt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Für Menschen ohne Gewissen ein perfekter Job

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vodafone D2 Niederlassung Süd in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Verdienstmöglichkeiten. Wären die Vorgesetzten etwas menschlicher und würden die Probleme der Mitarbeiter ernst nehmen, könnte Vodafone sogar ein guter Arbeitgeber werden. Aber wer keine Probleme sieht, wird auch keine Probleme lösen können.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten drillen dich Verträge unterzujubeln

Verbesserungsvorschläge

Es gibt keine Kontrollinstanz für Gebietsleiter. Diese können tun und lassen was sie wollen. Manches grenzt sogar an Mobbing.

Arbeitsatmosphäre

Vodafone ist das Paradebeispiel für schlechte Führungskräfte. Unfähige Menschen werden aus unerklärlichen Gründen befördert. Ältere Kräfte möchte man am besten sofort loswerden. Mitarbeiter die länger krank waren, versucht man mit Anspielung auf Kündigung und Versetzung zu drohen.

Image

Das Image von Vodafone ist in der Öffentlichkeit nicht gut. In der Realität sind die Zustände bei Vodafone sogar schlechter.

Work-Life-Balance

Ein Samstag im Monat frei und je nach Öffnungszeiten kann man frei eingetragen werden vom Vorgesetzten.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten gegeben. Hierfür am besten so viel verkaufen wie möglich und bei den Vorgesetzten schleimen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist überdurchschnittlich gut.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist noch okay.

Umgang mit älteren Kollegen

Man versucht sie mit kleinen Abfindungen loszuwerden.

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe

Kommunikation

Vorgesetzte reagieren nicht oder erst tagespäter auf Anrufe oder Nachrichten. Wünsche werden einfach ignoriert.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit mit Kunden macht spaß.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Sehr gute Erfahrungen mit Vodafone als Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Vodafone GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

jederzeit möglich

Gehalt/Sozialleistungen

sehr gut. Für dieses monatliche Gehalt müssen andere 2 od 3 mal so lange Arbeiten

Interessante Aufgaben

jeden Tag neue interessante Tätigkeitsfelder im Bereich Netzwerk-Design


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Quality

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Vodafone GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte hat nur schlechte Laune. Lässt es an MA raus. Menschenführung Fehlanzeige

Gehalt/Sozialleistungen

War mal besser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles nur Schein nach Aussen. Ist ja aktuell Hype auf Grün und Fegenbogen zu machen. Aber ändert tut sich nichts.

Kollegenzusammenhalt

Jeder macht sein Ding.

Vorgesetztenverhalten

Wie oben geschrieben

Arbeitsbedingungen

Homeoffice

Gleichberechtigung

Bestimmte Personen bekommen Weiterbildungen wollen aber nicht aufsteigen. Andere die Weiterbildungen haben wollen bekommen keine.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Gutes Paket

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vodafone GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Lasst die Leute ab 60 gehen, wenn sie wollen, ab diesem Alter ist es doch etwas stressig

Arbeitsatmosphäre

Stress ist überall, durch HomeOffice hat die Arbeitsatmosphäre natürlich gelitten

Work-Life-Balance

Das größte Plus bei Vodafone, Fullflex Office, jeder kann arbeiten, wo und wann er will. Muss natürlich zu den Terminen passen, aber da ist Vodafone wirklich großartig

Karriere/Weiterbildung

Da ist natürlich Eigeninitiative gefragt

Umgang mit älteren Kollegen

Könnten großzügiger mit Altersteilzeit sein

Vorgesetztenverhalten

Zumindest meine (weibliche)Linie passt.

Kommunikation

Immer weniger persönliche Kommunikation, es gibt zuviele Prozesse, die nicht verknüpft sind

Gleichberechtigung

LGBT steht ganz oben an, außerdem eine äußerst weltoffene Firma

Interessante Aufgaben

Für mich bisschen Routine geworden, aber es ist spannend hier


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Teilen

Guter A-Geber gerade in Corona Zeiten

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vodafone Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Unterstützung während Corona


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN