Workplace insights that matter.

Login
Volkswagen Infotainment GmbH Logo

Volkswagen Infotainment 
GmbH
Bewertung

Alles okay

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Volkswagen Infotainment GmbH in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Versucht über die reine Arbeit hinaus Verantwortung für seine Mitarbeiter zu übernehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen sind oft sehr intransparent

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen der oberen Hierarchie Ebene die mich persönlich betreffen nicht unteren Hierarchieebenen übertragen. Direkte Kommunikation führt zu mehr Transparenz.

Arbeitsatmosphäre

Gute Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten

Kommunikation

Leider wird immer nur von guter Kommunikation gesprochen aber Sie leider nicht gelebt

Kollegenzusammenhalt

einfach gut

Work-Life-Balance

Durch hohe Arbeitslast ist ein Ausgleich fast nicht möglich

Vorgesetztenverhalten

Mit meinem direkten Vorgesetzten ist eine sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich. Darüber wird es sehr schwierig.

Interessante Aufgaben

Die Gestaltung ist nicht einfach, da man in einem großen Gesamtprojekt arbeitet, was nur wenig Spielraum für den Einzelnen lässt

Gleichberechtigung

Es gibt sicher immer 100% Gleichberechtigung. Besonders im Ingenieur-Bereich ist die Frauenquote gering.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider sehe ich hier durchaus Defizite. Die Altersstruktur im Unternehmen zeigt ein deutliches Ungleichgewicht.

Arbeitsbedingungen

Im aktuellen Gebäude sind die Bedingungen sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es wird auf vieles geachtet aber ist gibt sicher auch noch viel zu tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt ist gut. Dies ist aber nicht ein Verdienst der VW-IF sondern meinem vorherigen Arbeitgeber. Mit dem hatte ich einen sehr guten Vertrag ausgehandelt.

Image

Wer werden natürlich als Volkswagen wahrgenommen. Die Firma VW-IF hat ein gutes Image und auch die Mitarbeiter

Karriere/Weiterbildung

Hier sind die Möglichkeiten auch durch die flache Hierarchie nur sehr gering.