Vorwerk Gruppe als Arbeitgeber

  • Wuppertal, Deutschland
  • BrancheHandel
Vorwerk Gruppe

Die Ausbildung bei Vorwerk Deutschland

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG in Wuppertal absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Schulungen am Anfang und eine Projektwoche mit dem gesamten Lehrjahr. Ich finde den engen Austausch zwischen Azubi und Ausbilderin sehr gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Parkplatz liegt auf einem steilen Berg.

Die Ausbilder

Die Ausbilderin ist sehr nett, hat immer ein offenes Ohr und hat bei jedem Anliegen die passende Antwort/Lösung parat.

Spaßfaktor

Je nach Abteilung kann der Spaßfaktor varrieren. Allgemein hat man in jeder Abteilung immer mal wieder was zu lachen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Jede Abteilung hat das Ziel den Azubi selbstständig arbeiten zulassen. Man hat immer die Möglichkeit die Kollegen um Hilfe zu bitten. Manchmal hat man mehr und manchmal weniger zu tun.

Variation

Durch die vielen Abteilungen bekommt man einen guten Einblick in die gesamte Firma.

Respekt

Überall herrscht respektvoller Umgang. Man bekommt oft das Du angeboten. Dadurch füllt man sich zugehörig.

Karrierechancen

Man hat gute Aufstiegsmöglichkeiten und kann sich immer wieder weiterbilden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist größtenteils sehr angenehm.

Ausbildungsvergütung

Man bekommt Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit haben wir größtenteils eine selbstbestimmte Arbeitszeit. Je nach Abteilung muss man sich bezüglich der Arbeitszeit absprechen.