Workplace insights that matter.

Login
Vorwerk Gruppe Logo

Vorwerk 
Gruppe
Bewertungen

553 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

553 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

278 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 180 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Vorwerk Gruppe √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Absolut TOP Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziale Leistungen
Ehrlicher und ordentlicher Umgang
Aufstiegsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Empfehle ich auf keinen Fall. Es wird schön geredet und die ersten 2 Wochen schön gezeigt und danach ist alles vorbei.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei vorwerk deutschland stiftung & co. kg in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts. Ich bin bald ganz weg, sobald ich was neues habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass man mir in die Augen schaut und l√ľgt.

Verbesserungsvorschläge

Fixgehalt geben.

Arbeitsatmosphäre

Alles sauber und schick.

Image

Musste sogar im Winter Anzug tragen.

Work-Life-Balance

Wenn du frei oder Urlaub machst hast du Pech und bekommst keinen Gehalt.

Karriere/Weiterbildung

Man kann schnell nach oben, aber jeder sorgt daf√ľr dass du es nicht schaffst.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann sehr gut verdienen, wenn man gut l√ľgen sowie gut verkaufen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man kann mehr verdienen als normal Vollzeit Ende des Monats aber umgerechnet Stundenlohn 6‚ā¨ als selbstst√§ndiger.

Kollegenzusammenhalt

Jeder redet hinter jeden.

Vorgesetztenverhalten

Man wird angelogen ohne Ende.

Arbeitsbedingungen

Im Regen oder Schnee, musst du 6 Stunden laufen auf der Straße.

Kommunikation

Immer das gleiche, als ob man ein idijot wäre.

Gleichberechtigung

Als Ausländer fiel mir schwer.

Interessante Aufgaben

Außer verkaufen nichts..


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Top Arbeitgeber der sehr einfach Menschen selbständig werden laesst.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt die Geräte geliehen und bleibt immer auf dem neusten Stand. Ich habe hier einen Wert von 6000 Euro stehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Regionalmanager haben keine Ahnung was auf der Strasse abgeht.

Verbesserungsvorschläge

Abrechnungssystem sollte einfacher und transparenter sein, aber nach genauen durchschauen kapiert man es.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Freie Zeiteinteilung und tolles Arbeitsklima. Nette Menschen und positive Interessenvermittlung. Guter Verdienst.

4,4
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk Thermomix in Wuppertal gearbeitet.

Work-Life-Balance

Gut in den Alltag integrierbar.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft mit den besten Kollegen.

Interessante Aufgaben

Vielfältig und lecker


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Finger weg!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider finde ich nichts !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Systemungerechtigkeit

Verbesserungsvorschläge

Näher an der Basis zu sein und die Kundenberater Ernst nehmen.Unfähige Bezirksleiter und Teamleiter in die Schranken weisen.

Arbeitsatmosphäre

Jeder denkt nur an seine Provision. Gewinner sind hier nur die Bezirksleiter und teils Teamleiter. Ausbeutung der Kundenberater

Vorgesetztenverhalten

Egoismus pur


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sparmodus √ľberall

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Know how bei bestimmten Produkten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Anerkennung bei guter Arbeit fehlt

Verbesserungsvorschläge

mehr Festangestellte

Karriere/Weiterbildung

Könnte alles besser sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr unzufrieden

2,3
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Selbstständigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es keine Möglichkeiten gibt als Angestellte zu arbeiten sondern nur selbstständig.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz und Neulingen sagen was sie erwartet und nicht das tollste erzählen und dann vom Regen in die Traufe.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Konkurrenzkampf der im Team aufgebaut wurde.

Image

Die Firma ist sehr bekannt aber die Produkte sind sehr teuer

Work-Life-Balance

Man muss in der Relation √ľberdurchschnittlich Stunden leisten um was zu verkaufen. Man arbeitet etliche Stunden ohne einen Cent zu verdienen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da man immer mit dem Auto unterwegs ist w√ľrde ich 0 Sterne geben

Karriere/Weiterbildung

Wer sich kaputt arbeiten will kann was erreichen.

Kollegenzusammenhalt

Da man selbstständig ist gibt es keinen Kollegenzusammenhalt da immer Konkurrenz herrscht wer besser ist

Vorgesetztenverhalten

Kommt sehr drauf an wen man erwischt.

Arbeitsbedingungen

Modernes klingelputzen

Kommunikation

Keine Transparenz was einen erwartet

Gehalt/Sozialleistungen

Grob runter gerechnet hat man f√ľr ein durchschnittliches Geld/ Provision extrem viele Stunden bis man was verdient hat.

Interessante Aufgaben

Man hat täglich mit anderen Menschen zu tun aber die Arbeit ist immer die gleiche die meiste Zeit verbringt man am Telefon und im Auto


Gleichberechtigung

Teilen

Josip Jurińá

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Vorwerk Elektrowerke in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verständnis und Respekt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Respektlosigkeit und schlechter Charakter

Verbesserungsvorschläge

Einen guten Arbeiter mehr schätzen...die Qualität der Arbeit anerkennen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Produkte = gut / Vertrieb und Management = Katastrophe

1,9
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich k√∂nnte hier im Grunde alles m√∂gliche Auff√ľhren aber ich sags mal so: Das ist meine erste Kununu Bewertung und ich √§rgere mich mit diesem Unternehmen noch Monate sp√§ter weil die Irgendwelche Saldos auf den Konten aufweisen und Geld von mir haben wollen.

Schlecht? Alles!

Verbesserungsvorschläge

Die Arbeiter werden einfach nur ausgebeutet. Wenn man aufh√∂rt und Monate sp√§ter noch irgendwelche Provisionen zur√ľck zahlen muss weil Kunde XY etwas zur√ľck schickt ist das schon regelrecht Ausbeuterei.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen selbst sind meist sehr freundlich und versuchen sich auch durch zu beißen. Die Vorgesetzten sind nett aber sobald man etwas braucht oder Fragen hat steht man alleine da.

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne Beurteilung / Weiß ich nicht

Kommunikation

"Meetings" in denen einfach immer wieder gezeigt wird wie man verkauft. Es wir immer gesagt wir "drängen" einer älteren Dame keine neuen Geräte auf, wenn man aber nichts verkauft (weil das Gebiet aus 70+ besteht) ist man am .....


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Vertriebskonzept ohne Zukunft - nicht wettbewerbsf√§hig am Personalmarkt -eklatante F√ľhrungsschw√§chen

2,3
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Vorwerk in Wuppertal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Produkte - leider seit 2016 aber nicht mehr so f√ľhrend in der Technik.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die F√ľhrungskultur und die Inkonsequenz. Die gemachten Regeln gelten nicht f√ľr alle gleich. Das wird schon seit Jahren auch immer wieder von den wechselnden Vertriebsvorst√§nden bem√§ngelt - ohne Konsequenzen. Das ist mit ein Grund f√ľr die hohe Fluktuation bei den Neueinsteigern.
H√∂rt auf die Menschen anzul√ľgen: "Klinkenputzen war gestern" - ohne geht's nicht.

Verbesserungsvorschläge

Konsequenteres Umsetzen der Konzepte - jeder macht gerne was er will.
Jeder schimpft auf die neuen Konzepte, doch keiner hat sie richtig umgesetzt - weder in der Ausbildung von neuen Mitarbeitern noch bei den Kunden.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe noch nie ein Unternehmen erlebt, wo die Mitarbeiter so unzufrieden und sauer auf das Unternehmen sind - besonders die langjährigen Mitarbeiter.

Image

Was kommt am Arbeitsmarkt nach dem Staubsaugerverkäufer?
Es ist leider so, dass bei einer Stellenausschreibung f√ľr den Vertrieb das Unternehmen Vorwerk nicht erw√§hnt werden sollte - es meldet sich sonst niemand.

Kollegenzusammenhalt

Viele Einzelkämpfer

Vorgesetztenverhalten

Die F√ľhrungskr√§fte sind √ľberwiegend altgediente Vorwerker die schon viele Jahre im Unternehmen sind - so wird auch gef√ľhrt. Die wenigsten haben eine solide kaufm√§nnische Ausbildung bzw. F√ľhrungserfahrung aus anderen Unternehmen. Man wird dadurch einfach auch betriebsblind. Es ist nicht normal, dass ich als verantwortlicher Leiter f√ľr meinen Bezirk 24 Menschen neu im Jahr einstellen soll, damit 1-2 √ľbrigbleiben. Es werden unz√§hlige Existenzen vernichtet ohne moralische Bedenken - "ist halt schon immer so gewesen". Es ist nicht normal, dass die umsatzstarken Verk√§ufer sich alles erlauben k√∂nnen und ohne R√ľcksicht auf die Regeln und die "j√ľngeren" Kollegen agieren - Hauptsache der Umsatz stimmt. Das wird leider von den Regionalf√ľrsten gedeckt. Es ist auch nicht normal, dass ein Unternehmen eine extra Abteilung (Recherche) sich leisten muss, um die Betr√ľgereien und Verfehlungen der Vertriebsmitarbeiter aufzudecken.

Arbeitsbedingungen

Absoluter Kontrollzwang - wenig Vertrauen

Kommunikation

K√∂nnte besser sein - jeder kocht so sein S√ľppchen


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN